Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Windows-PC der per ICS in I-Net ist, aus dem I-Net erreichen

  1. #1
    Bruder von Johnny English Avatar von o0Pascal0o
    Registriert seit
    13.10.03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.012

    Windows-PC der per ICS in I-Net ist, aus dem I-Net erreichen

    Hi,

    zuerst mal die Struktur:

    PC1: Windows-Computer mit IP vom Provider im Internet(steht bei mir)

    PC2: Windows-Computer mit IP vom Provider im Internet(da kann ich drauf)
    PC3: Windows-Computer der per ICS die Verbindung von PC2 nutzt (steht neben

    PC2)


    also ich kann per Eingabe der aktuellen IP in meinen Browser von PC2 in PC1 auf

    Dateifreigaben von PC2 zugreifen. Jedoch würde ich gerne auch auf den PC3

    zugreifen können, der ja keine eigene WAN-IP hat. Geht das?

    geht mit Jesus

    Pascal1

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Aldan
    Registriert seit
    28.08.01
    Ort
    Bergischen Land
    Beiträge
    357

    AW: Windows-PC der per ICS in I-Net ist, aus dem I-Net erreichen

    hi Pascal

    Ja geht, in PC 1 ne zweite Netzwerk-Karte rein und ein Windows Netzwerk mit festen IP`s einrichten.
    Für die zweite Karte.

    PC 1 : 192.168.1.3 Subnetzmasks: 255.255.255.0
    PC 2 : 192.168.1.4 .........."......................."
    PC 3 : 192.168.1.5 .........."......................."

    Für PC 2 & 3 reicht eine Karte.

    Wenn Du weitere Hilfe brauchst immer Fragen, wir helfen gerne.


  4. #3
    Bruder von Johnny English Avatar von o0Pascal0o
    Registriert seit
    13.10.03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.012

    AW: Windows-PC der per ICS in I-Net ist, aus dem I-Net erreichen

    In PC1 eine 2te Netzwerkkarte?

    aber PC1 steht in einem Haus und PC2 und PC3 stehen zusammen in einem anderem Haus.

    Das Internet verbindet also praktisch PC1 mit PC2 und PC3.


    PC1 ------Internetleitung--------------PC2---Crossoverkabl---PC3


    Wozu denn jetz in PC1 ne 2te Netzwerkkarte?

    In PC1 ist ein DSL-Modem und eine Netzwerkkarte. In PC2 genaus das gleiche und in PC3 ist nur eine Netzwerkkarte.


    wie komme ich jetzt also von PC1 auf PC3?

    cu

    Pascal

  5. #4
    gehört zum Inventar Avatar von Stoney
    Registriert seit
    28.03.03
    Ort
    über den Wolken
    Beiträge
    713

    AW: Windows-PC der per ICS in I-Net ist, aus dem I-Net erreichen

    also ich kann per Eingabe der aktuellen IP in meinen Browser von PC2 in PC1 auf Dateifreigaben von PC2 zugreifen.
    Wie du das bewerkstelligst, würd mich schonmal interessieren.
    Meinst du mit Dateifreigaben einen FTP-Server?

    Das war nur ne Frage nebenbei...
    Um über das Internet auf Daten von PC3 zuzugreifen, installierst du am einfachsten einen FTP-Server auf PC3 und leitest auf PC2 den FTP-Port auf PC3 weiter.
    Um den Port duchzuschleifen, öffnest du die Eigenschaften der DFÜ-Verbindung von PC2, klickst auf den Reiter Erweitert und unten rechts auf Einstellungen....
    Nun öffnet sich ein Fenster für erweiterte Einstellungen, wo du Ports für bestimmte Dienste weiterleiten kannst. In deinem Fall machst du einen Haken bei FTP-Server und gibst in den Diensteinstellungen die IP-Adresse von PC3 ein.

    Nun kannst du über ein FTP-Programm von PC1 auf PC3 zugreifen, indem du die zugewiesene Provider-IP von PC2 aufrufst

    Ich hoffe, du hast ein bisschen Basiswissen, sonst kannst du mit meiner Beschreibung wohl nur wenig anfangen

  6. #5
    Bruder von Johnny English Avatar von o0Pascal0o
    Registriert seit
    13.10.03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.012

    AW: Windows-PC der per ICS in I-Net ist, aus dem I-Net erreichen

    Danke Stoney, das hört sich gut an - und ich finde die Dinge auch.... hmmm da könnte ich ja auch - aber zuerst einmal sage ich wie ich das bisher regele - das wolltest du ja wissen.


    Also ich trage auf PC2 einfach einen Benutzer ein, der da z. B. B1(Benutzer1) heißt. Dann gebe ich einfach Ordner frei und sage unter Berechtigungen: B1 hat Lesezugriff (z. B.). Dann gebe ich auf PC1 die Ip-Adresse oder auch den DNS-Namen des PC2 ein und schon darf ich darauf zugreifen.... wenn ich das Passwort habe, welches ich bei PC2 für den B1 eingegeben habe. Das geht dann über Port 139 (SMB), Windows-Dateifreigaben.

    Jetzt zu meinem Gedanken... könnte ich nicht einfach den Port 139 auf die lokale IP des PC3 umleiten, also in den DFÜ-Einstellungen von PC2?

    Mein Problem welches ich dabei sehe ist, daß der Port139 dann nur für PC3 und nicht mehr für PC2 gilt, d. h. ich kann dann icht mehr auf PC2 zugreifen von PC1 aus. Also man kann dann auch keinen FTP-Server auf PC2 und PC3 laufen lassen dementsprechend(muss ja auch nicht, weil PC2 ja über SMB erreichbar ist).

    ist das so richtig gedacht, oder gibts noch fragen...

    cu

    Pascal

  7. #6
    gehört zum Inventar Avatar von Stoney
    Registriert seit
    28.03.03
    Ort
    über den Wolken
    Beiträge
    713

    AW: Windows-PC der per ICS in I-Net ist, aus dem I-Net erreichen

    Deine Ausführung ist so genau richtig. Sehr gut erklärt
    Da du den Netbios-Port 139 nicht umswitchen (also einen anderen Port dafür vergeben) kannst, empfiehlt sich eigentlich auf beiden PC's einen eigenständigen FTP-Server einzurichten. Ich rate dir ausserdem davon ab, die Datei- und Druckerfreigaben für die DFÜ-Verbindung zu aktivieren, wie du das bisher hast.
    Wie gesagt, lieber auf beiden Rechnern einen FTP-Server aufziehen, wobei du es dann so einstellst, dass PC3 anstatt über den Standardport 21, von extern über einen alternativen Port (z.B. 2100) zu erreichen ist. Wie du nämlich richtig geschrieben hast, nimmt nur derjenige Rechner die Dienstanforderung an, auf den der Port "geroutet" ist.
    In den von mir im letzten Post erwähnten erweiterten Einstellungen klickst du dann, anstatt auf FTP-Server, auf Hinzufügen... und leitest die externe Portnummer 2100 auf die interne Portnummer 21 auf PC3 (IP-Adresse) weiter.
    Auf PC1 musst du dann nur noch im FTP-Client den Port ändern und du landest entweder auf PC2 oder auf PC3

Ähnliche Themen

  1. Ken!DSL und FTP-Gateway
    Von Baloo im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.01.07, 02:25
  2. [Tools] FTP mit KEN!DSL auf windows 2000
    Von Mexx im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.04, 17:56
  3. [Internet] Windows Server 2003 Tipps + Wissen
    Von Wiggel im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.03, 08:39
  4. Microsoft dementiert: Keine Admin-Rechte auf dem PC
    Von RollerChris im Forum Sicherheit am PC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 17:37
  5. XP-IPConfig - MS-Updates per Kommandozeile - Virenhoaxes
    Von SilverSurfer99 im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 12:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •