Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: [WinXP] T-Online-Dekoder ohne T-Online ???

  1. #1
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von bx-8017
    Registriert seit
    16.10.01
    Beiträge
    1.121

    T-Online-Dekoder ohne T-Online ???

    Hi,

    irgendwie soll es möglich sein, den T-Online-decoder zu benutzen ohne aber mittels T-Online im Internet zu sein. Ich bräuchte da eine Lösung, da ich mit meinem Bankprogramm "Starmoney" ein bestimmtes Konto nur mittels "T-Online-Decoder" abfragen kann (T-Online-Classic), was ja nichts anderes ist wie ein BTX-Decoder.

    Bei der Einrichtung des Dekoders steht ja auch unter Zugang "ADSL (z.B. T-DSL), das heisst doch es muss nicht unbedingt "T" DSL sein.

    Trotzdem verlangt er immer die Anschlusskennung und die Benutzerkennung, die es allerdings nur bei T-DSL gibt.

    Also, abschliessend kann man die Frage so formulieren:

    Wie komme ich auf die BTX-Seiten von T-Online mithilfe des T-Onlinedecoders ohne aber mich über T-Online einwählen zu müssen?? Ich möchte also nur den Dekoder nutzen, nicht das Anwahlverfahren.

    Geht das ??

    BX-8017
    Geändert von bx-8017 (22.03.04 um 22:43 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    assimiliert Avatar von Franz
    Registriert seit
    16.03.02
    Beiträge
    3.822

    AW: [WinXP] T-Online-Dekoder ohne T-Online ???

    Hallo,

    das nervige BTX.
    Ok, es gab mal ein Programm, eher ein ActiveX Teil, es nannte sich ConCEPT.CONTROL von Oliver Schmidt.
    Damit konnte der User relativ bequem über IE kommunizieren, ohne Decoder.

    Allerdings gibt es keinen Support mehr dafür.

    Hans Andre Mahal hatte einmal eine HP, auf der er beschrieb, wie die
    CEPT - Nutzung über T - Online - DialUp machbar ist.
    Allerdings finde ich diese nicht mehr.

    Einzige Alternative, die ich dir anbieten könnte, wäre der ZOC.
    Ein virtueller Terminal unter DOS, der BTX - kompatibel ist, leider ein wenig puristisch.

    Aber vielleicht kennt hier noch jemand etwas anderes.

    Grüße
    arcanoa

  4. #3
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von bx-8017
    Registriert seit
    16.10.01
    Beiträge
    1.121

    AW: [WinXP] T-Online-Dekoder ohne T-Online ???

    Hi,

    also Starmoney sucht speziell den T-Online-decoder und ruft dann im Hintergrund die entsprechenden Seiten auf. Ohne den T-Online-Decoder denke ich funktioniert es nicht.

    Ich glaube, es gibt auch keine chance, auf andere Weise die T-Online BTX-Seiten aufzurufen. Es ginge zwar mit einem anderen Decoder, aber die Anwahl muss über die 0191011 erfolgen bzw. mit T-DSL.

    Leider sucht das Bankproggie ja nach dem Decoder. Ein anderer wird daher nicht funktionieren.

    Danke mal für die Tips !

    Weiss jmd noch etwas speziell zu meinem Problem ?

    Grüße
    BX-8017

  5. #4
    bekommt Übersicht
    Registriert seit
    23.03.04
    Ort
    Herten/Westf.
    Beiträge
    14

    AW: [WinXP] T-Online-Dekoder ohne T-Online ???

    Hallo,

    Original geschrieben von bx-8017
    Hi,

    also Starmoney sucht speziell den T-Online-decoder und ruft dann im Hintergrund die entsprechenden Seiten auf. Ohne den T-Online-Decoder denke ich funktioniert es nicht.
    Erstmal ne ganz banale Frage: eine T-Online Zugangskennung ist vorhanden? Ohne das kann man das gleich vergessen.

    Wenn ja kann man sich das Classic Gate kostenlos freischalten ( http://service.t-online.de/c/00/01/48/1484.html --> Dienste).
    Damit gibt es dann die Möglichkeit, ohne Einwahl, also mit DSL oder Breitbandzugang über LAN auf das klassische T-Online zuzugreifen. Die Decodersoftware wird allerdings benötigt, ist aber kein Problem, weil umsonst.
    Ich habe mich zwar schon freigeschaltet, aber das Ganze noch nicht benutzt, da der Online-Banking-Rechner noch nicht im Netz ist. In einigen Tagen werde ich mehr wissen...

    Grüße
    Roland

  6. #5
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von bx-8017
    Registriert seit
    16.10.01
    Beiträge
    1.121

    AW: [WinXP] T-Online-Dekoder ohne T-Online ???

    Jou, ist vorhanden. Ich bin noch bei T-Online by call angemeldet.

    Ich möchte aber über meinen jetzigen Provieder das machen !!!

    Geht wohl nicht !!! Mit meinem T-Online-Account komme ich mit DSL drauf. Ist ja kein Problem.

    Ich frage mich jetzt aber trotzdem, warum beim einrichten der t-Online-Software bei Verbindunngsart steht....DSL (z.B. T-DSL)....... das ist doch dann Quatsch. Wenn man bei T-Online nicht Kunde ist, kann man mit der T-Online-Software auch nix anfangen !!

    Grüße
    BX-8017

  7. #6
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von bx-8017
    Registriert seit
    16.10.01
    Beiträge
    1.121

    AW: [WinXP] T-Online-Dekoder ohne T-Online ???

    Hi,

    Geht doch !!

    Probieren geht über Studieren !!

    Habe einfach mal während einer laufenden Internetverbindung das Starmoney-Konto aktualisiert, welches über T-Online Classic die entsprechenden Seiten aufruft. Und siehe da, es funktioniert.

    Das einzige, was ich machen musste, war im Decoderfenster "die aktuelle Verbindung übernehmen" und schon war ich als annonymer Benutzer mit T-Online-Classic verbunden. Auf den dann aufgefufenen Bankseiten werde ich ja dann mit meiner PIN usw identifiziert.

    Geht als und kostet auch nix, da ich ja mit dieser Methode annonym angemeldet bin.

    Ich muss nur drauf achten, dass ich vor Abrufen der Kontodaten schon Online bin. Wenn nicht, wählt der Decoder "normal" an.

    Wenn es jetzt noch möglich wäre in irgendeiner ini-Datei den Punkt "Verbindung übernehmen" zu automatisieren, bzw. nach beenden des Decoders die Frage nach der Abwahl von Hasu aus zu verneinen, wäre ich ja 100% zufrieden.

    BX-8017

Ähnliche Themen

  1. [Tipp] MMORPG - Ragnarok Online Europa [euRO]
    Von Oli im Forum PC- und Videospiele
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.07, 20:14
  2. [Tools] Online Tool
    Von Hero im Forum Sicherheit am PC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.05, 18:33
  3. Eene, meene, muh - online bist jetzt auch du
    Von SilverSurfer99 im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.03, 19:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •