Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 45 von 45

Thema: PASV mode - so gehts bestimmt!

  1. #31
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    22.10.06
    Beiträge
    2

    Traurig großes Problem....

    Ich hab Gene6....
    Hab auch alles so gemacht, wie es überalle erklärt wird, vonwegen DNS-Adresse besorgen und Ports frei geben und so.
    Naj, wenn ich jetzt von meinem internen Netz aber auch vom Internet drauf zugreifen will, sagt er, dass es die seite nicht gibt.

    So, hier meine Daten:
    - Windows XP Prof.
    - DSL 6000 mit 1und1
    - Gene6 FTP Server Version 3.8.0 (Build34)
    - Feirewall Fritz!DSL Protekt
    - haukefranke.dyndns.org bei dyndns.org
    - AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (UI), Firmware-Version 14.04.15
    - Ein Auszug aus dem LOG-File des FTP-Servers:
    06/10/22 02:30:19, stopped listening on 192.168.178.21:21
    06/10/22 02:30:35, listens on 192.168.178.21:21
    06/10/22 02:59:20, stopped listening on 192.168.178.21:21
    06/10/22 02:59:21, listens on 192.168.178.21:21
    - Habe noch einen Test bei Gene6 gemacht:
    * About to connect() to haukefranke.dyndns.org port 21
    * Trying 84.132.2.50... connected
    * Connected to haukefranke.dyndns.org (84.132.2.50) port 21
    < 220 Gene6 FTP Server v3.8.0 (Build 34) ready...

    > USER Hauke
    < 331 Password required for Hauke.

    > PASS *****
    < 230 User Hauke logged in.

    > PWD
    < 257 "/" is current directory.
    * Entry path is '/'

    > CLNT Testing from Gene6 FTP Server &trade; - Online FTP Test from IP 84.132.2.50
    < 200 Noted.

    > FEAT
    < 211-Extensions supported:
    < AUTH TLS
    < CCC
    < CLNT
    < CPSV
    < EPRT
    < EPSV
    < MDTM
    < MFCT
    < MFMT
    < MLST type*;size*;create;modify*;
    < MODE Z
    < PASV
    < PBSZ
    < PROT
    < REST STREAM
    < SIZE
    < SSCN
    < TVFS
    < UTF8
    < XCRC "filename" SP EP
    < XMD5 "filename" SP EP
    < XSHA1 "filename" SP EP
    < 211 End.

    > PASV
    * Connect data stream passively
    < 227 Entering Passive Mode (84,132,2,50,238,255)
    * Trying 84.132.2.50... connected
    * Connecting to 84.132.2.50 (84.132.2.50) port 61183

    > TYPE A
    < 200 Type set to A.

    > LIST
    < 425 Cannot open data connection.
    * RETR response: 425
    * Connection #0 to host haukefranke.dyndns.org left intact


    > QUIT
    < 221 Goodbye.
    * Closing connection #0



    Bitte helft mir
    Geändert von Gallileo (22.10.06 um 17:28 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #32
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.156

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Hast Du Deinen dyndns-Namen im G6 eingetragen? Darfst Du nämlich bei der Fritz!Box nicht machen.

  4. #33
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    22.10.06
    Beiträge
    2

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Kannst du mir sagen, wo genau ich den bei G6 eintragen muss?

    *Bin absoluter Neuling in sachen Server^^*

  5. #34
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.156

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Der darf ja gerade nicht eingetragen werden, also wird es das ja schon mal nicht sein.
    Schau bitte auch mal hier rein:
    https://www.supernature-forum.de/net...dann-hier.html

  6. #35
    bekommt Übersicht
    Registriert seit
    27.12.07
    Beiträge
    12

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    hi,
    ich versuche ein ftp Server zu verwenden. ich habe Port 21 im Modem frei gegeben.
    wenn man auf den Server zugreifen will, erscheint beim Server die Meldung:
    [1596] Could not send reply, disconnected.
    was kann ich machen

  7. #36
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.156

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Wie wurden denn zugegriffen, per PORT oder PASV?
    Die Zeilen direkt über der Meldung wären interessant.

  8. #37
    bekommt Übersicht
    Registriert seit
    27.12.07
    Beiträge
    12

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Da steht nur
    12:38:04.459 [3028] Client connected from 89.xxx.xxx.xx.
    12:38:04.490 [3028] Could not send reply, disconnected.
    12:38:04.490 [3028] Client disconnected from 89.xxx.xxx.xx.

  9. #38
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.156

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Das sieht aber sehr seltsam aus und hat an der Stelle noch nichts mit dem PASV Modus zu tun.
    Was kommen denn beim Client für Meldungen an?

  10. #39
    bekommt Übersicht
    Registriert seit
    27.12.07
    Beiträge
    12

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Hi,
    Client versucht eine Verbindung aufzubauen dann bricht ab (mit der Meldung: "Herstellen der Verbindung zum Server fehlgeschlagen") und versucht erneut die Verbindung zum Server herzustellen.
    Ist es möglich, dass es an dem Modem liegt?
    ich habe Port 21 weitergeleitet sowie Port 1024-65535.
    Geändert von kaveh (09.04.08 um 16:59 Uhr)

  11. #40
    assimiliert Avatar von MaXg
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.599

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Zitat Zitat von kaveh Beitrag anzeigen
    ich habe Port 21 weitergeleitet sowie Port 1024-65535.
    Geh den Link von Supernature nochmal durch. https://www.supernature-forum.de/net...dann-hier.html

    Zum Problem: Ich Vermute hier ein Desktop Firewall Problem. Gibt es sowas auf mind. einem der beiden Systeme?

    Im Testbetrieb auch den Port 20 weiterleiten kann nicht schaden.

  12. #41
    bekommt Übersicht
    Registriert seit
    27.12.07
    Beiträge
    12

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Hi,
    danke für die Antwort.
    Es ist sehr seltsam bei uns. wir haben ein Service- PC mit Ken! darauf und ein Router. manchmal bricht die Internet Verbindung ab (fast immer morgens) Der Service- PC hat Internet aber die Rechner, die am Netz angeschlossen sind, sind vom Internet abgeschnitten. Da muss ich Ken! neu starten dann funktioniert es wieder und die Client Rechter können wider ins Internet. Aber FTP funktioniert den ganzen Tag nicht mehr. Am nächsten Tag aber funktioniert FTP wieder bis die Verbindung mit Internet unterbrochen ist. Dann wieder die gleiche Geschichte: Ken neu starten und ein Tag warten bis FTP läuft. Mann kann auf den Server zugreifen aber der Server kann nicht antworten (die Meldung:
    12:38:04.459 [3028] Client connected from 89.xxx.xxx.xx.
    12:38:04.490 [3028] Could not send reply, disconnected.
    12:38:04.490 [3028] Client disconnected from 89.xxx.xxx.xx.)
    Ich bin fix und fertig, weil mein Chef die FTP Verbindung braucht.

  13. #42
    assimiliert Avatar von MaXg
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.599

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Läuft der FTP auf dem KEN Rechner?

    Wählt sich KEN ein oder übernimmt das der Router?

    Ken3? Ken4?

    Ausgehende Verbindungen im Ken Konfiguriert?

    Router für FTP eingerichtet/ Einstellungen geprüft?

    Router als Gateway & DNS in Ken & im Host eingetragen?!

    Gibt es weitere Firewalls?

    Ich verweise nochmals: https://www.supernature-forum.de/net...n-starten.html

    Besonders der untere Teil.

  14. #43
    Betty89

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Hallo,
    ich habe das Porblem, dass ich mich zwar auf dem Server einloggen kann, jedoch die Verzeichnisse nicht angezeigt werden können. Leider versteh ich nicht wirklich was davon, wie ich das ändern kann. Um mich mit dem Server zu verbinden, benutze ich das Programm FileZilla. Ich hoffe, dass ich von jemanden Hilfe bekomme...Danke!

  15. #44
    assimiliert Avatar von MaXg
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.599

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Zitat Zitat von Betty89 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe das Porblem, dass ich mich zwar auf dem Server einloggen kann, jedoch die Verzeichnisse nicht angezeigt werden können. Leider versteh ich nicht wirklich was davon, wie ich das ändern kann. Um mich mit dem Server zu verbinden, benutze ich das Programm FileZilla. Ich hoffe, dass ich von jemanden Hilfe bekomme...Danke!
    Weil es Dein erster Beitrag ist: Sorry.

    Um wenigstens eine halbwegs Qualifizierte Antwort geben zu können brauchen die Leser Input!

    Was so üblicherweise benötigt wird, steht im Link direkt über Deinem Beitrag, und jetzt noch 2 mal direkt darunter.

    https://www.supernature-forum.de/net...n-starten.html

  16. #45
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.156

    AW: PASV mode - so gehts bestimmt!

    Betty89 hat offenbar aufgegeben und sich lieber gleich wieder löschen lassen.
    Leute gibts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Router-Konfiguration! ENDGÜLTIGE ERKLÄRUNG
    Von msb im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.01.05, 16:52
  2. Fehler nach Dateiübertragung
    Von Jabberwock im Forum G6 FTP-Server 3.x
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.04, 09:12
  3. bpftps 2.21 und Lancom DSL/I-10 office PASV Mode fehler
    Von StEVE^qSR im Forum BPFTP-Server 2.x
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.04, 08:50
  4. Epox Biosanleitung für 8KTA/2/3 deutsch
    Von Baloo im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.03, 10:38
  5. Nach IP-Wechsel sendet BFTP falsche IP im PASV Mode
    Von Premutos im Forum BPFTP-Server 2.x
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.03, 14:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •