Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Wie komme ich über ein router ans Ziel ?

  1. #1
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von SkyMaster
    Registriert seit
    26.02.01
    Ort
    Dortmund (NRW)
    Beiträge
    1.387

    Wie komme ich über ein router ans Ziel ?

    Hallo Ich fasse mich Kurz (hoffe ich)

    Ich Sitze mit meinen Rechner an Punkt A (mit dem Inet verbunden)
    Ein Bekanter Sitzt an Punkt B und hat ein Router der am Internet angeschlossen ist und dort sind Zwei rechner angeschlossen (rechner 1 u. Rechner 2) Er hat im Internet die IP 123.456.789.987 Rechner eins Hat nen Namen WK1 und der rechner 2 WK2

    Nun habe wir verzweifelt versucht eine Verbindung z.B. von Punkt A nach WK1 an Punkt B aufzunehnen Ohne erfolg..was muss ich machen damit wir die Beiden rechern werbinden können
    (er hat KEINE Firewall o.ä. aktive...nur ben Blanken Router in Standart einstellung)

    Wer weis rat (falls ihr da noch durchblickt :-)

    CU
    Sky

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    gehört zum Inventar Avatar von Stoney
    Registriert seit
    28.03.03
    Ort
    über den Wolken
    Beiträge
    713

    AW: Wie komme ich über ein router ans Ziel ?

    Wie habt ihr versucht, eine Verbindung herzustellen bzw. mit welchem Programm?
    Es muss natürlich immer der Port der von der Verbindung bzw. vom Programm verwendet wird, durch den Router an den Rechner "durchgeschleift" werden.
    Wie das bei seinem Router genau funktioniert kann sicher einer hier am Board beantworten, wenn du den Hersteller und die Typenbezeichnung des selbigen nennen würdest

  4. #3
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von SkyMaster
    Registriert seit
    26.02.01
    Ort
    Dortmund (NRW)
    Beiträge
    1.387

    AW: Wie komme ich über ein router ans Ziel ?

    Hi, nagut dann noch der NAchtrag :-)

    Es handelt sich um Folgenden Router :
    http://www.atelco.de/1nCP7k9Atj9S1U/...agid=104&adp=1

    Wersuch überhaupt eine verbindung zu bekommen haben wir wie Folgt :

    1) Ping "internet IP"
    Ping war erfolgreich (nun bin ich ja erst beim Router)

    Tja, aber weiter wissen wir halt nicht (daher hier die frage)

    Sein rechner ist nun hiter den Router, und hat halt ne eigene Standart Ip (192.168.1.1)
    und hat ein rechnername)

    Wir habe es z.B. versucht mit Net Send eine nachricht zu senden,aber da scheitert es schon *lol*

    Ich konnte in dem Router keine eistellungen finden wo mann Port freigeben kann (meiner kann das )


    Ich hoffe das hilft weiter ....

    Cu
    Sky

  5. #4
    gehört zum Inventar Avatar von Stoney
    Registriert seit
    28.03.03
    Ort
    über den Wolken
    Beiträge
    713

    AW: Wie komme ich über ein router ans Ziel ?

    Wenn ich mir die richtige Anleitung des Routers runtergeladen habe, dann machst du das unter Advanced Setup -> Virtual Server im Webinterface des Routers.
    Dort trägst du den gewünschten Port ein über den der Rechner erreichbar ist. Wenn also ein Webserver auf dem Rechner installiert ist, dann musst du Port 80 auf die IP des Rechners weiterleiten.
    Wenn du per net send eine Nachricht an den Rechner schicken willst, muss der Port 135 durchgeschleift werden, wovon ich aber grundsätzlich abrate!

    Den Rechner könnt ihr z.B. mit Tight VNC auch komplett fernsteuern. Das ist eine Client/Server-Software wie auch PCAnywhere, mit der ihr den Desktop des Fernrechners anzeigen und bedienen könnt. Dafür muss dann der Standardport 5900 im Router freigegeben werden. Dieser Port kann aber in der Serversoftware jederzeit geändert werden.

    Das waren nur ein paar Beispiele, mit denen ihr auf die Kiste durch den Router kommt. Das wichtigste ist eben, wie gesagt, dass ihr im Router den Port unter virtual Servers "durchschleift"

  6. #5
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Aldan
    Registriert seit
    28.08.01
    Ort
    Bergischen Land
    Beiträge
    357

    AW: Wie komme ich über ein router ans Ziel ?

    hi SkyMaster

    Ihr müßt im Router die Ports 20 und 21 auf die IP des Server-Rechners weiterleiten.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Entschuldigung

    Geändert von Aldan (02.12.03 um 00:08 Uhr)

  7. #6
    Bruder von Johnny English Avatar von o0Pascal0o
    Registriert seit
    13.10.03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.012

    AW: Wie komme ich über ein router ans Ziel ?

    Hallo Aldan

    Wieso denn Port 20 und 21 ich dachte die wären für FTP. Das hat doch nix damit zu tun, oder?

    @ALLE
    und wie kann man den Rechner WK1 jetzt anpingen? Über seine lokale IP gehts wohl nicht. Wenn man jetzt z. B. Half-Live miteinander zocken wollte,(die 3 oben genannten Rechner) wie ginge das?

    Gruß

    Pascal

  8. #7
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von SkyMaster
    Registriert seit
    26.02.01
    Ort
    Dortmund (NRW)
    Beiträge
    1.387

    AW: Wie komme ich über ein router ans Ziel ?

    @ALLE
    und wie kann man den Rechner WK1 jetzt anpingen? Über seine lokale IP gehts wohl nicht. Wenn man jetzt z. B. Half-Live miteinander zocken wollte,(die 3 oben genannten Rechner) wie ginge das?
    Du Sprichst mir aus der Seele ;-)

    Genau nach dieser lösung suche ich auch :-)

    Ich will ja nun eimn Bestimmten rechner von den Zwein erreichen und nicht Beide :-)

  9. #8
    treuer Stammgast Avatar von olly
    Registriert seit
    23.11.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    189

    naja, die antworten wurden doch schon gegeben ...

    die für das spiel entsprechenden ports für den internen rechner freischalten, dann mit dem externen rechner über ebendiese ports auf den router (IPADDR) connecten, der routet die pakete über die regel an den internen rechner, fertig.

    oder stehe ich jetzt auf dem schlauch, oder wie???

    mfG olly

  10. #9
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von SkyMaster
    Registriert seit
    26.02.01
    Ort
    Dortmund (NRW)
    Beiträge
    1.387

    AW: Wie komme ich über ein router ans Ziel ?

    jain ...Ok ichgestehe, das wird dann durch den Router geregelt (wenn nur rechner ein frei ist das geht nicht anders, oder ?

    Aber was ist z.B. wenn ich nun eine Nachricht (meinetwegen Nachritendienst) an Rechner 1 Senden möchte und 5 Minuten Später eine nachricht an rechner 2 ??? was ist den dann ??
    Hier z.B. muss ich ja einen rechner direkt ansprechen , oder stehe ICH nun auf den schlauch ? ;-)

  11. #10
    treuer Stammgast Avatar von olly
    Registriert seit
    23.11.03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    189

    Verärgert uh ... in der tat ... das ist korrekt ...

    warum sollte er im selben netzwerk routen, klarer fall von issnich.

    also das dings in ein anderes netz stellen, und NIC2 in das netzwerk des dingens, und dann zwischen netz1 und netz2 routen, klar.

    ich dussel

    mfG olly

    ps: ihr versucht aber NICHT, MIR das zu erkären. der/die/das fragende ist wer anders.

  12. #11
    Bruder von Johnny English Avatar von o0Pascal0o
    Registriert seit
    13.10.03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.012

    Peinlich Interessant

    hmmm....

    Aber wenn ich wie schon von Skymaster gesagt per Nachrichtendiesnt jetzt einen Rechner von den beiden hinter dem Router anquatschen will geht das doch immer noch nicht, oder?

    Wieso kann man z. B. bei ICQ Nachrichten an einen von den beiden Rechnern senden, aber sobald man ne Datei an einen von beiden schicken will, funktioniert es plötzlich nicht!?

    Soweit habe ich es mir bislang erklärt:
    Beispielvorgaben:
    Router-IP: 192.168.0.1
    PC1-IP : 192.168.0.2
    PC2-IP : 192.168.0.3

    Der Router hat ne NAT-Tabelle:
    Dort sind Ports zu den beiden Rechner-IP´s zugeordnet.

    192.168.0.2:1010
    192.168.0.3:1011

    Diese werden in jedem IP-Paket mitgeschickt, damit man beim surfen z. B. weiß, welche IP(also welcher PC) jetzt die jeweilige Seite aufgerufen hat.
    Dabei werden zunächst die IP-Pakete an den Router geleitet und danach guckt der Router in seiner NAT-Tabelle und routet die Pakete weiter an den jeweiligen PC. Er weiß ja an welchen, weil er ja die unterschiedlichen Ports(hier:1010 und 1011 in seiner NAT-Tabelle den jeweiligen IP´s der PC´s zugeordnet hat.

    Somit ist erklärt warum die ICQ-Nachrichten beim korrekten Empfänger(PC) ankommen. Aber es ist nicht klar, warum man keine Dateien an den jeweiligen PC schicken kann.


    Und... warum kann man zusammen Counterstrike(also von den beiden PC´s die vor dem Router von Innen sitzen) auf einem Server(also der hinter dem Router außen ist) zocken, aber bei anderen Spielen weiß das Spiel nicht, welcher Rechner jetzt mitzocken will(also gar keiner kann zocken - erst recht nicht zu zweit)!?

    Also z. B. bei AgeofEmpires2 kann man mit 2 Rechnern ohne Routern den einen per Direkt-IP-Angabe(die IP, die der Rechner der die Partie erstellt hat(host) und wenn beide nicht hinter einem Router sitzen, zocken. Der Rechner der dem host beitreten will muß dann nur die IP des hosts angeben(die der host gerade von seinem Provider zugewiesen bekommen hat).
    Wenn nun der Client hinterm Router sitzt, kann er schon nicht mehr joinen. Das Spiel weiß dann anscheinen nicht mehr, wer mitzocken will - der Router oder der Rechner hinter dem Router.

    Ich hoffe ich habe mich einigermaßen deutlich ausgedrückt, auch wenn manche Sätze etwas lang geworden sind.


    bis dann

    Pascal

  13. #12
    treuer Stammgast Avatar von Kosch
    Registriert seit
    04.12.03
    Beiträge
    162

    AW: Wie komme ich über ein router ans Ziel ?

    in solchen fällen hilft nur ein vpn.
    ich habe zahlreiche versuche hinter mir das zu realisieren allerdings bin ich bisher immer gescheitert.

  14. #13
    Bruder von Johnny English Avatar von o0Pascal0o
    Registriert seit
    13.10.03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.012

    AW: Wie komme ich über ein router ans Ziel ?

    Hallo Kosch,

    Ich habe mir mal einen VPN-Server eingerichtet.

    also ein VPN ist total langsam*. Zocken kann z. B. nicht gescheit darüber und die Spiele wählen manchmal nicht die VPN-Ip´s (also die VPN-Lan-IP´s) sondern die IP von deinem Provider. Dann meckern die Spiele von wegen, kann keinem Klasse C-Netz joinen oder wo ähnlich. Oder sie funktionieren(funzen) einfach nicht.

    *VPN ist langsam....
    Bei CS hatten wir mit 2 Mann über 80ger pings, aber es hat sich weitaus schlechter angefühlt. Warcraft 3 konnten wir ohne Lanunterschiedsgefühle zocken).
    Ich glaube das liegt daran, daß die Pakete einfach zu viele Wege laufen müssen - vom VPN zum Provider zum Partner und der wieder über Provider zum VPN und zurück zu mir...(auf jeden Fall relativ langsam - auch beim kopieren von Dateien).

    Manchmal entdeckt man sich auch nicht in der Netzwerkumgebung.

    tschüss

    Pascal

Ähnliche Themen

  1. Router schmiert bei PASV ab? Oo
    Von azzzkicker im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.05, 09:58
  2. PASV und Router
    Von mithril83 im Forum BPFTP-Server 2.x
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.05, 12:45
  3. [Router] 2 Netgear Router zusammenbinden
    Von Markuly im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 11:07
  4. Netzwerk zu langsam! Und ne frage: Warum nen Router?
    Von Buschmann im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.11.03, 17:18
  5. Router: Teledat DSL Router komfort
    Von KaZaR im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.03, 17:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •