Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 71

Thema: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

  1. #16
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    11.10.03
    Ort
    8Grad11minö.L49Grad45minn.B
    Beiträge
    29

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    @ jurek,
    bei mir heisst es modify,
    also hab ich mal gemodified cpu frequency 133 mhz
    dram frequency hab ich auch auf 133 gesetzt, ist das richtig so oder da doch nur 100.
    an alle helfer
    neustart gemacht und da steht ja nun
    AMD athlon 2400+

    es bedankt sich bei allen dwarf,
    die heute ganz schnell ganz viel von euch gelernt hat

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    schläft auf dem Boardsofa
    Registriert seit
    23.03.01
    Beiträge
    1.158

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+


  4. #18
    kennt sich schon aus Avatar von Jaromir
    Registriert seit
    04.07.07
    Ort
    Hanstedt in der Lüneburger Heide
    Beiträge
    37

    gleiches Problem mit meinem 2400-Prozessor

    Hallöchen, hallöchen, bin ganz neu hier.
    Auf der Suche nach einer Lösung meines Problems bekam ich einen Tipp auf diese Seite.

    Ich habe genau das gleiche Problem mit meinem AMD-Prozessor, der angeblich ein 2400'er sein soll, aber nur als 1800'er erkannt wird.
    Habe versucht, mit den Lösungsangeboten auf dieser Seite weiter zu kommen, ist mir jedoch bisher nicht gelungen.
    Also mein Problem von vorn. Ist ein wenig zu lesen, bitteschön:

    Ich habe mir über ebay folgende CPU mit dieser Beschreibung gekauft:
    AMD Athlon XP 2400+ "Thoroughbred" CPU
    technische Daten:
    * L1-Cache: 64 KB
    * L2-Cache: 256 KB
    * MMX, Enhanced 3DNow!, 3DNow! Professional, SSE
    * Sockel A, EV6 mit 133 und 166 MHz FSB (FSB 266 und FSB 333)
    * Betriebsspannung (VCore): 1,60 - 1,65 V
    * 2,0 Ghz Taktfrequenz

    Nach Einbau zeigte mir EVEREST folgende Daten einer völlig anderen (?) CPU an:

    CPU-Eigenschaften:
    Befehlssatz x86, MMX, 3DNow!, SSE
    CPU Bezeichnung Thorton
    CPU stepping A2
    CPU Typ AMD Athlon XP, 1500 MHz (15 x 100)
    L1 Code Cache 64 KB
    L1 Datencache 64 KB
    L2 Cache 256 KB (On-Die, Full-Speed)

    CPU Technische Informationen:
    Core Spannung 1.60 / 1.65 V
    Fertigungstechnologie 6Mi, 0.13 um, CMOS, Cu
    Gehäusefläche 101 mm2
    Gehäusegröße 4.95 cm x 4.95 cm
    Gehäusetyp 453 Pin PGA
    I/O Spannung 1.6 V
    Maximale Leistung 60.3 - 68.3 W (Abhängig von der Taktung)
    Transistoren 54.3 Mio.
    Typische Leistung 47.4 - 53.7 W (Abhängig von der Taktung)

    CPU Hersteller:
    Firmenname Advanced Micro Devices, Inc.
    Produktinformation http://www.amd.com/us-en/Processors/...ormation/0,,30...


    Der Verkäufer behauptet nun, ich hätte meine BIOS-Einstellungen nicht richtig gemacht.

    Im Bios meines ASROCK-Boards K7NF2-RAID steht unter CPU:

    CPU host frequency Auto (möglich manual)
    actual frequency (100) diese Einstellung ist nicht aktiv, weil Auto -
    -rechts Hinweis: set the CPU Frequency = 100 MHz - 300 MHz
    Boot failure Guard Disabled (möglich auto)
    FSB spread spectrum Disabled (möglich auto)
    AGP spread spectrum Disabled (möglich auto)

    Wenn ich die host frequency auf 133MHz ändere, startet der Rechner nicht mehr. Absolut nicht!
    Erst nach längerem stromlosen Zustand startete er wieder, sodaß ich die geänderten Bios-Einstellungen wieder rückgängig machen konnte.

    Die Arbeitspeicher sind zwei gleiche RAM mit je 512 MB

    [ DIMM1: 51056732119 ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname 51056732119
    Seriennummer 6CD53C10h
    Herstellungsdatum Woche 35 / 2005
    Modulgröße 512 MB (2 ranks, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
    @ 200 MHz 2.5-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten:
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt

    [ DIMM2: 51056732119 ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname 51056732119
    Seriennummer 78253D10h
    Herstellungsdatum Woche 35 / 2005
    Modulgröße 512 MB (2 ranks, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
    @ 200 MHz 2.5-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)

    Eine DRAM- Configuration habe ich im Bios nicht gefunden.
    Die DRAM sind nur in der Beschreibung als vorhanden erwähnt.

    Im Systemüberblick stehen:

    BIOS-Version K7NF2-RAID Bios P1.30
    Prozessortyp AMD Athlon (tm)XP 1800+
    Prozessorspeed 1500 MHz
    L1 Cache Sice 128 Kb
    L2 Cache Sice 256 Kb
    Total Memory 1024 Mb = 2 x 512 Mb

    Im Advance Setting steht:

    CPU Configuartion
    Chipset "
    ACPI "
    IDE "
    PCIPnP "
    Floppy " (disabled)
    Super ID "
    USB "

    Ja, das wärs erstmal. Ich bekam schon einen Hinweis, daß der FrontsideBus geändert werden müsse, finde jedoch im BIOS keine Einstellmöglichkeiten.

    Jetzt bin ich vollkommen ratlos.
    Gibt es trotzdem einen Ausweg aus dieser Misere oder ist es doch ein falscher Prozessortyp???

    Gruß Achim

  5. #19
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.357

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    Hallo und willkommen
    Der Tipp mit dem FSB auf 133 Mhz ist in jedem Fall der richtige, allerdings nur für die CPU, die Speicher müssen auf 200 Mhz laufen - die Frage ist jetzt nur, wo das genau eingestellt werden muss.
    Hast Du "FSB spread spectrum" mal auf "Auto" gestellt?

  6. #20
    kennt sich schon aus Avatar von Jaromir
    Registriert seit
    04.07.07
    Ort
    Hanstedt in der Lüneburger Heide
    Beiträge
    37

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    Danke für den Tip.
    FSP spread auf auto, Neustart, im Bios keine Änderung zu erkennen, jetzt CPU von 100 auf 133 gestellt, Neustart = nix geht mehr. Rechner schweigt, startet nicht mehr.
    Ja, wattn nu?

  7. #21
    kennt sich schon aus Avatar von Jaromir
    Registriert seit
    04.07.07
    Ort
    Hanstedt in der Lüneburger Heide
    Beiträge
    37

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    Info:
    das steht auf der CPU: -schwarzer Aufkleber-

    AXDC2400DKV3C 1010785200080
    AQXEA0338TPMW 1999 AMD

    Auf einem weißen Aufkleber die Nr. 03101310
    Vielleicht noch interessant? Die Platinennr. ist 27993

  8. #22
    kennt sich schon aus Avatar von Jaromir
    Registriert seit
    04.07.07
    Ort
    Hanstedt in der Lüneburger Heide
    Beiträge
    37

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    ..jetzt nach 5 Min stromlos nochmals Startversuch. Jetzt läuft Rechner wieder an, ich komme ins BIOS und sehe eine Änderung im Systemüberblick:
    CPU Speed 1508 MHz. 8 Hz schneller angezeigt.
    Der Rest ist wie vorher.

  9. #23
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.357

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    Extrem schwer, wenn man nicht direkt davor sitzt.
    Hast Du das BIOS mal komplett zurückgesetzt?
    Vielleicht kannst Du das BIOS-Menü mit einer Digi-Cam fotografieren und das Bild hier einstellen?

  10. #24
    kennt sich schon aus Avatar von Jaromir
    Registriert seit
    04.07.07
    Ort
    Hanstedt in der Lüneburger Heide
    Beiträge
    37

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    Das BIOS habe ich bereits auf default gesetzt, ohne Veränderungswirkung.
    Hier zwei pics aus dem BIOS.
    [IMG]C:\Dokumente und Einstellungen\OEM\Desktop[/IMG]
    C:\Dokumente und Einstellungen\OEM\Desktop

  11. #25
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.357

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    Du kannst keine Bilder direkt von Deiner Platte verlinken - benutze die Anhangs-Funktion (auf den Antwort-Button klicken, dann unten auf "Anhänge verwalten")

  12. #26
    kennt sich schon aus Avatar von Jaromir
    Registriert seit
    04.07.07
    Ort
    Hanstedt in der Lüneburger Heide
    Beiträge
    37

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    hatte mich schon gewundert. Was man hier so alles lernen kann...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Biios-1.jpg
Hits:	131
Größe:	17,8 KB
ID:	19434   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Biios-2.jpg
Hits:	124
Größe:	11,6 KB
ID:	19435  

  13. #27
    kennt sich schon aus Avatar von Jaromir
    Registriert seit
    04.07.07
    Ort
    Hanstedt in der Lüneburger Heide
    Beiträge
    37

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    sehe gerade, daß ich die Pics zu klein gemacht habe. Jetzt besser
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Biios-1.jpg
Hits:	127
Größe:	105,3 KB
ID:	19436   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Biios-2.jpg
Hits:	128
Größe:	104,3 KB
ID:	19437  

  14. #28
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Las_Bushus
    Registriert seit
    18.03.05
    Ort
    DD
    Beiträge
    1.077

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    tschludigung wenn ich dumm frage..., aber schon main ein bios update gemacht? für mich klingt das auf den ersten blick so als würde er die cpu einfach mal noch nicht kennen.

  15. #29
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.357

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    Nochmal zur CPU: Anhand der obigen Angaben lässt sich die CPU einwandfrei als
    AthlonXP 2400 identifizieren, soviel ist also schon mal sicher.

    Das aktuellste BIOS 1.3 hast Du auch schon drauf.

    Außerdem hab ich mir nun extra mal das Handbuch zu dem Board runtergeladen.
    Außer dem von Dir geposteten Screen scheint es wirklich keine weiteren Einstellungen
    im BIOS zu geben.
    Was mir aber aufgefallen ist: Es wird ausdrücklich empfohlen, bei der Installation
    zweier RAM-Bausteine, diese in Slot 1 und 3 zu stecken, also den mittleren frei zu
    lassen. Hast Du das so gemacht?

    Außerdem kann man bei dem Board den CPU-Multiplikator per Jumper einstellen.
    Es steht zwar dabei, dass es auch ohne korrekte Einstellung richtig laufen sollte,
    aber es kann ja kein Fehler sein, es trotzdem zu tun. Folge dem obigen Handuch-Link
    und schau auf Seite 15, dort es beschrieben.
    Du musst den Multiplikator auf 15x setzen.

    Mehr Infos konnte ich dem Handbuch nicht entlocken.

    Wenn das nichts hilft, würde ich "CPU Host Frequency" mal auf 200 stellen, also am RAM
    orientiert. Mehr, als dass er damit wieder nicht startet, kann da ja auch nicht passieren.

  16. #30
    kennt sich schon aus Avatar von Jaromir
    Registriert seit
    04.07.07
    Ort
    Hanstedt in der Lüneburger Heide
    Beiträge
    37

    AW: [Prozessor] angeblicher Athlon XP 2400+ ist ein 1800+

    zu 1,
    es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten - hin und wieder.
    zu 2,
    nööö, hab ich nicht. Habe Board neu gekauft, sieht mit allen Anschlüssen auch neu aus. Dürfte aber schon ein paar Tage irgendwo gelegen haben. Kann sein, daß es inzwischen ein neues BIOS dafür gibt.
    Mit BIOS-Update tue ich jedoch etwas schwer.
    Habe ich schon mal gemacht und dann nen Griff ans Board geschraubt, damit ich es möööchlichst weit wegschleudern konnte.
    Mit kompetenter Hilfe würde ich es nochmals versuchen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.07, 12:06
  2. Vista Angeblicher Vista-Crack ist ein Trojaner
    Von Supernature im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.06, 19:46
  3. T-DSL 3000 zerstört Athlon XP 2400
    Von koloth im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.03.04, 11:09
  4. [Prozessor] AMD Athlon XP 1800+ nur 1150Mhz???
    Von -=SubSys=- im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.04, 15:35
  5. Athlon Xp 1800+ Kühler
    Von ShadowMan im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.01.02, 18:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •