Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: [Information] Das fehlte noch!

  1. #1
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Hexe
    Registriert seit
    12.09.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.213

    Das fehlte noch!

    Soldaten werden leider müde. Sie bekommen Hunger, sind abgelenkt,
    wollen mehr Geld oder werden erschossen. Diese Nachteile wollen
    US-Militärs mindern. Amerikanische Soldaten sollen schneller, tödlicher,
    kampffähiger werden.

    Dieses Ziel verfolgt das Forschungszentrum des Pentagon, die Darpa
    (Defense Advanced Research Projects Agency) mit viel Geld, berichten
    amerikanische Zeitungen.

    Ein Darpa-Programm beschäftigt sich damit, Menschen für Schmerz
    unempfindlicher zu machen und Blutungen schnell zu stoppen. Dabei
    geht es nicht um Heilung, sondern um Einsatzfähigkeit. Um den Kampf-
    stress besser zu verkraften oder die Müdigkeit zu bekämpfen, werden
    spezielle Medikamente gesucht. So soll erreicht werden, dass Soldaten
    bis zu sieben Tage lang wach bleiben können, ohne den Verstand zu
    verlieren. Wie Science Fiction klingt das Programm, für das der Darpa
    nach Berichten 24 Millionen Dollar zur Verfügung stehen.

    Ziel von "Brain Machine Interfaces" (Hirn-Maschinen-Schnittstellen) ist es,
    mit Chips im Gehirn Panzer, Hubschrauber oder auch Soldaten zu steuern.

    Ferngesteuerte Ratten gibt es schon.

    Wo soll das ganze noch hinführen?

    Gruß

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Administrator Avatar von Steve Urkel the REAL
    Registriert seit
    25.02.01
    Ort
    Ehringshausen
    Beiträge
    1.751

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    ROBOCOP live.

    Steve

  4. #3
    Die faule Ruhe selbst! motz Avatar von Hidden Evil
    Registriert seit
    21.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.101

    Re: Das fehlte noch!

    Original geschrieben von Hexe
    Wie Science Fiction klingt das Programm...
    das klingt nicht wie Sci-Fi für mich, sondern nach WAHNSINN

    Original geschrieben von Hexe
    Ferngesteuerte Ratten gibt es schon.
    Fehlt nur noch, dass die die Ratten mit Sprengstoff vollstopfen


    Also echt, was mansche Menschen für Fantasien haben (die wahrscheinlich auch noch umgesetzt werden), ist echt zum Heulen.

  5. #4
    Brummelchen

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    Nix neues - kam vor ca einem halben Jahr schon mal. Damals war die grenze bei 3 oder 4 tagen, danach Totalausfall - die Zeit bis dahin war nach einem Tag hammerhart.
    Allerdings frage ich mich doch manchmal, ob die Amis überhaupt ein Hirn haben, was abgeschaltet werden kann

  6. #5
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Meister-Rickert
    Registriert seit
    30.07.02
    Ort
    Adliswil Zürich
    Beiträge
    1.387

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    Was erwartet ihr von den Amis. Die haben sie schon lange nicht mehr im Kopf meine ich.

    MfG

  7. #6
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Bluescreen
    Registriert seit
    20.09.03
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.190

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    Das erinnert ein wenig an die Atomwaffentests der 50er und 60er Jahre, als ein amerikanischer Soldat als feige galt, der die Tests nicht aus der Nähe beobachten wollte.

    Die sind einfach menschenverachtend und total verlogen.


  8. #7
    gehört zum Inventar Avatar von Fairy
    Registriert seit
    23.11.02
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    737

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    Original geschrieben von Meister-Rickert
    Was erwartet ihr von den Amis. Die haben sie schon lange nicht mehr im Kopf meine ich.

    MfG
    Man sollte das auf eine bestimmten Personenkreis(Politiker/Wissenschaftler) beziehen, und nicht alle Amerikaner als bekloppt bezeichnen, denn vor den Amis waren es die Deutschen, die sich mit dieser sog. Forschung beschäftigten.

    Wenn Du mal objektiv sein würdest/könntest, dann wüsstest Du, das auch andere Länder an derart verbrecherischen Sachen arbeiten, zB. Russland und Nordkorea...


    greetz Fairy

  9. #8
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Meister-Rickert
    Registriert seit
    30.07.02
    Ort
    Adliswil Zürich
    Beiträge
    1.387

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    OK.
    bin jetzt "Objektiv", Ich meine damit die Politiker in erster Linie, dann den Stab (Wirtschaft u.s.w.) der Politiker die die eigentlichen sind die das alles verzapfen.
    Das viele Länder an solchen (wie sagst Du Verbrecherischen Sachen) arbeiten kann ich nicht ändern. Ich glaube wir Deutsche habe da auch ein Kapitel Geschichte geschrieben, wobei ich mir das nicht ans Bein binde. Weil irgendwann muß mal Schluß sein mit dem was war und wir können ja nix dafür was unsere Vorfahren gemacht haben.
    Alles begann doch mit (Das fehlte noch! ), also nicht auf andere Staaten bezogen. Sicherlich sind andere Staaten nicht besser.
    Aber wie sagt Bush der Irre??????

    "Wir Amerikaner sind die besten Menschen der Welt"!!!

    MfG

    Schlipstreten war nicht beabsichtigt, aber ich halte von den Amis überhauptgarnix.

  10. #9
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.449

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    Dieses Programm ist eine logische Entwicklung. Wenn man in der Kriegsführung nicht auf die Menschen verzichten kann, dann muss man sie als Waffe optimieren. Ganz einfach.

    Bitte nicht auf mich einschlagen. Ich finde das ebenfalls pervers, bloß will sich bei mir die zur Schau gestellte Entrüstung nicht so richtig einstellen. Das Problem sind nicht (nur) die Amis, das Problem sind die Menschen, die um's Verrecken (man verzeihe mir diesen umgangssprachlichen Ausdruck, er passt so schön) nicht miteinander auskommen.

  11. #10
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.920

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    @Hexe >> So soll erreicht werden, dass Soldaten
    bis zu sieben Tage lang wach bleiben können, ohne den Verstand zu verlieren.

    Wie kann man was verlieren, was man nicht besessen hat? Wer in einen solchen Krieg geht,
    läßt doch wohl den Verstand daheim.

    Nur mancher Soldat hatte keine, Wahl - Schade!


  12. #11
    gehört zum Inventar Avatar von Fairy
    Registriert seit
    23.11.02
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    737

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    Original geschrieben von Gamma-Ray
    Wie kann man was verlieren, was man nicht besessen hat? Wer in einen solchen Krieg geht,
    läßt doch wohl den Verstand daheim.

    Nur mancher Soldat hatte keine, Wahl - Schade!
    Zu 1 , welcher Soldat zieht voller Freude in den Krieg ?

    Zu 2, genau

    Man sollte immer etwas kritisch mit seinen Aussagen umgehen...nehmen wir mal ein Beispiel..

    warum wird man Soldat ? ja es gibt einige wenige, die es garnicht erwarten können, andere zu killen klar, aber das ist ein geringer Anteil von Psychopathen.

    Nehmen wir Deutschland, hohe Arbeitslosigkeit, kein Geld, keine Zukunftsperspektiven und dann auf einmal, da die Bundeswehr..Karriere, Aufstiegschancen und ein sicherer Arbeitsplatz. Na da greift man doch zu, nicht jeder ist Akademiker und hat eine Möglichkeit in der freien Wirtschaft eine Arbeit zu bekommen. Ausserdem, was solls, Bundeswehr ist ein Job wie jeder Andere und gefährlich ja auch nicht, weil unsere Regierung ja gegen Kriegseinsätze ist. Ausserdem tut man ja noch gutes als Soldat, da die Bundeswehr ja überwiegend zum Schutz von Menschen und zum Wiederaufbau eingesetzt wird, alles prima...

    Nun kommt das dicke Ende, da sind sich Politiker auf einmal einig, das ein Soldat auch kämpfen müsste, das es genug Kriegsschauplätze gibt, ist das ja auch kein Problem.

    Nun ist aber Kollege Soldat in den Arsch gekniffen, was soll Er tun ? Kündigen geht nicht, ergo Er muss dahin wo man Ihn hinschickt, obwohl Er ja eigentlich nur einen sicheren Job wollte.

    Natürlich, man kann jetzt sagen, damit musste Er rechnen, aber wer konnte in Deutschland schon abschätzen, das Schröder/Stoiber & Co schon solche begeisterten Kriegsanhänger sind.

    Bevor man verurteilt, sollte man immer nachdenken, jedes Ding hat zwei Seiten..

    Dasselbe gilt auch für Amerika, auch dort gehen die Jugendlichen zur Armee, weil Sie weiter keine Perspektiven haben. Ob da nun ein Politker rumsülzt, wir Amerikaner sind die Besten Menschen der Welt, ist banal, sowas hören wir hier auch, ich erinnere nur, " am Deutschen Wesen wird die Welt genesen"...

    Jeder fühlt sich auf den Schlips getreten, wenn es mal wieder heisst, jaja DIE Deutschen, das ist genauso eine Verallgemeinerung, als wenn ich sage, DIE Amerikaner....manchmal hat man das Gefühl, das die Aussagen, DIE Amerikaner, eher aus Neid herrühren, da die Ameriikaner sich als Nation betrachten, was die Deutschen ja nicht mehr dürfen, denn wer hier was über eine Nation oder Nationalstolz sagt, sitzt ja gleich in der braunen Ecke. Also sind wir Multikulti, womit eben nicht jeder zurecht kommt. Das dazu..

    Zurück zum Thema, wie chmul schon richtig sagt, ist dieser Irrsinn eine logische Fortentwicklung, die auch nicht zu stoppen ist. Es gibt da noch viel mehr, von dem wir nichts wissen und wir müssen es fressen, weil wir es nicht stoppen können, auch wenn manche Friedensbewegten es sich erträumen.

    So ist die Welt nunmal, nur Diejenigen, die wir gewählt haben, sind in der Lage etwas zu ändern, aber solange es immer wieder Menschen gibt, deren einzigstes Ziel der Krieg ist, sei es aus Glaubenswahnsinn herraus, oder aus anderen Gründen, wird sich daran nichts ändern. Leider ist es so, das die Welt alles andere als friedlich ist und wer sich nicht wehren kann, verliert alles, auch seine Freiheit.

    Das darf aber niemals soweit gehen, das aus Menschen, Roboter werden, denn das hat den Nebeneffekt, das nach einem Ende des/der Kriege/s , diese Soldaten immer noch Roboter sind und was macht man dann mit Denen ? Ausschalten ?

    greetz Fairy

  13. #12
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.035

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    Das ist nichts neues:
    Bereits im ersten Weltkrieg hat man versucht Soldaten mit Chemischen Substanzen Einsatzfähiger zu machen.
    In Deutschland machte man das mit einer Substanz namens Diacetylmorphin (C21H23NO5), entwickelt von der Firma Bayer.

    Die Substanz hat später unter dem Namen "Heroin" (Hero von heroisch) traurige Berühmtheit erlangt...
    Geändert von Bio-logisch (30.09.03 um 11:50 Uhr)

  14. #13
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.920

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    Gut ich habe es ein wenig drastisch gesagt. Ich meine mit dieser Aussage, dass ein
    normaler Mensch nicht mit Verstand tötet, also er schaltet sein Hirn auf "Stand by",
    damit er nicht in einen Gewissenskonflikt kommt, denn eigentlich will ja niemand töten.
    Er muss es aber im Krieg, wenn er nicht selbst dran glauben will.

    Natürlich gibt es auch eine Minderheit, denen das gar Spaß macht - igitt!
    Und der Soldat als solches kommt auch aus dieser Rolle nicht heraus.


  15. #14
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von timtaya
    Registriert seit
    06.03.03
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.334

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    @ fairy @chmul

    das dieser irrsinn eine logische weiterentwicklung unserer gesellschaft ist macht das ganze nicht besser oder entschuldbarer! und eine friedensbewegung die sich irgendetwas erträumt haben wir, gott seis geklagt, schon lange nicht mehr!!
    ich finde es unglaublich schlimm, daß solche entgleisungen von jeglicher menschlichkeit mit einem achselzucken und dem kommentar: "so ist die welt eben" abgetan werden.
    das ist genau die haltung, die eine solche welt erst möglich macht!!
    es ist nicht so, daß ich wüsste, was man gegen solche perversionen tun könnte - ich kann mir aber nicht helfen, ich bin immer wieder empört/wütend/entsetzt/traurig/ängstlich wenn ich über solchen bullshit lesen muss.
    das ganze klingt doch echt mittlerweile schlimmer als irgendein science fiction szenario.

    gruß tim

  16. #15
    gehört zum Inventar Avatar von Fairy
    Registriert seit
    23.11.02
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    737

    AW: [Information] Das fehlte noch!

    Original geschrieben von timtaya
    @ fairy @chmul
    das dieser irrsinn eine logische weiterentwicklung unserer gesellschaft ist macht das ganze nicht besser oder entschuldbarer!
    Ich glaube, DAS hat auch KEINER gesagt !

    ....ich meinte damit, das es so kommen MUSSTE, als logische Entwicklung, und das stimmt ja wohl auch....keiner wird sowas gutheissen, aber es ist so, auch nutzt es nichts, die Augen vor der Realität zu verschliessen.
    Ich glaube, das in den Gehirnen der Wissenschaftler (die an solchen Projekten arbeiten) noch Ideen stecken, von denen wir uns noch gar keine Vorstellung machen können. Sicher ist mein Statement auch mit einer Prise Fatalismus gewürzt, aber es ist bisher immer so gewesen, egal wie laut die Friedensbewegten gerufen haben, genutzt hat es NIE was..

    greetz Fairy

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •