Seite 30 von 33 ErsteErste ... 202627282930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 436 bis 450 von 489

Thema: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

  1. #436
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Quampo
    Registriert seit
    21.06.01
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    371

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Daumen hoch!

  2.   Anzeige

     
  3. #437
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.346

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Glückwunsch!


    Und jetzt mach den härte Test:


    Stelle dir eine extreme Stresssituation vor. Du bist Schuld, kannst nix gegen die Folgen machen. Jeder weiß, dass das Projekt wegen dir an die Wand gefahren wird und du bekommst auf dem Hof deine stillen fünf Minuten und da liegt ne Zippe.






    Tipp: Dein Leben ist wertvoller als allen Ärger den es jemals geben könnte!


    Sei besser als ich!

  4. #438
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.301

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Da wäre ich als Ex-Raucher absolut nicht gefährdet. Dieses "Jetzt brauch ich erst mal eine Zigarette"-Gefühl hatte ich während meiner Zeit als Raucher nie. Im Gegenteil, Stress und Hektik führten eher dazu, dass ich ganz vergessen habe, zwischendurch mal genüsslich eine zu qualmen .

  5. #439
    chronische Wohlfühlitis Avatar von sandro
    Registriert seit
    02.05.05
    Beiträge
    843

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    So, ich melde mich hier ja nur wirklich sehr wenig, aber hier muss das nun doch auch mal sein.
    Meine "Karriere" als Raucher fing an als ich 16 war - rein aus Protest gegenüber den "alten" Spießern.
    Nach nun über 28 Jahren ging ich mit dem Gedanken schwanger, das Rauchen nun irgendwann
    aufhören zu wollen und suchte mir ein passendes Datum - meinen Geburtstag (7.3.2013) hielt ich für
    geeignet.
    Mental bereitete ich mich schon länger vor auf diesen Zieltermin. Was sich wohl ändern würde, wie es mir gehen würde,
    also den ganzen "Suchtzermon" der einem so einfällt. Was nehme ich als Ersatzdroge, brauche ich Nikotinpflaster,
    kann ich nachts schlafen?..........
    Naja, und dann kam es doch nicht so wie geplant. Direkt nach Fasching erwischte mich eine Grippe ziemlich stark. Ich gehe zu
    hause zum Rauchen immer raus - rauche also nie in der Wohnung!! Da habe ich zu mir gesagt:
    Sandro auf die paar Wochen bis zu deinem Geburtstag ist doch gesch......... Höre halt jetzt auf.

    Gesagt getan - ich habe zwar noch fast eine Stange Zigaretten, wovon ich überall welche deponiert habe - in den Autos, im Büro,
    zu hause, im Garten......... Ich fasse die Dinger aber einfach nicht mehr an. Ich komme nie in die Situation, das ich jetzt gerne eine
    rauchen würde - aber gerade dann keine mehr habe. Ich könnte jederzeit wenn ich dann wollte - und hier liegt der Knackpunkt:
    ICH WILL EINFACH NICHT MEHR.
    Keine Ersatzdroge wie Pflaster Kaugummi oder die E-Zigarette keine Entzugserscheinungen aber dafür bekomme ich wieder besser
    Luft und schmecke auch wieder viel intensiver meine Nahrung.
    Mit dem Rauchen aufhören ist wirklich reine Kopfsache - nur wenn man als Raucher völlig davon überzeugt ist aufzuhören hat man
    überhaupt die Chance dazu.
    Ich stehe im übrigen gerne neben Leuten die rauchen - ich rieche das gerne und es stört/animiert mich überhaupt nicht. Das schlimmste
    für mich war, das eines meiner Autos mit dem ich am meisten unterwegs war noch mehr als 6 Wochen nach kaltem/altem Rauch gestunken
    hat - das ist glücklicherweise nun aber auch vorbei.
    Ich bin rauchfrei seit über 140Tagen und habe somit ca. 3500 Zigaretten nicht geraucht ( über ne Schachtel Kippen pro Tag) und fast 1000€
    nicht verqualmt.
    Ein Nachteil - so man es überhaupt so sagen darf, ich habe zugenommen, lasse das aber auch gerade bewusst geschehen. Ich werde ab meinem
    Urlaub (August) jeden Tag für ca. 1 Stunde schwimmen und werde so mein Gewicht sicherlich wieder recht zügig in die gweohnte Region
    bringen.

    In der Hoffnung nun für immer rauchfrei zu bleiben grüßt euch alle ganz herzlich
    Sandro

  6. #440
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.346

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Glückwunsch Sandro - halte durch! *Daumen drück*

    Statistiken zufolge ist ein "strammer" Raucher nach drei Monaten bis fünf Jahren mit dem Thema durch.

    Das mit dem Bauch lässt sich kaum verhindern, außer du wärst ein Supermodel, welches Geld dafür bekommt, schlank zu bleiben.

  7. #441
    ..::=Area51=::..

    Avatar von matrixpro
    Registriert seit
    03.01.13
    Ort
    20 cm vorm Monitor
    Beiträge
    571
    Halte durch es ist machbar es ist zwar nicht leicht. Aber Wert es will der schafft day auch.

  8. #442
    dem Board verfallen Avatar von Hans- Peter
    Registriert seit
    24.09.01
    Ort
    Frankfurt/M.
    Beiträge
    1.816

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Ich habe im November 2012 nach gut vierzig Jahren aufgehört zu rauchen, weil ich es einfach nicht mehr vertragen habe.
    Tagsüber habe ich 25-30 Kippen geraucht und abends im Bett hat die Lunge geklappert und gerasselt, Kurzatmigkeit, hoher Blutdruck etc..

    Ich habe dann einen grippalen Infekt genutzt, um aufzuhören, es hat zuerst geklappt, aber als ich vermeintlich wieder gesund war, hat sich mein Körper ganz extrem gegen den Entzug gewehrt, so dass ich drei Wochen krank geschrieben war.

    Alles in allem habe ich ungefähr ein halbes Jahr gebraucht, um körperlich wieder auf die Höhe zu kommen, zwar hatte ich keinerlei Bock mehr zu rauchen, aber ich habe etliche Fachärzte abgeklappert, weil ich total paranoid war, da sich ja keine Besserung einstellte.

    Es ist aber alles in Ordnung, sogar die Lunge ist trotz jahrzehntelanger Belastung o.k., mein Körper hat eben nur recht lange gebraucht, um sich umzustellen.

    Tja... und ein paar Kilo habe ich auch noch zugelegt, obwohl ich nicht angefangen habe zu fressen, sondern es muss wohl mit dem Stoffwechsel zu tun haben.

    Jedenfalls habe ich, als ich bei 118 kg (bei 1,87m) angekommen war, die Notbremse getreten und bin zu den WeightWatchers gegangen.
    Mir geht dieses amerikanische Motivationsgequatsche zwar tierisch auf den Sender, aber trotz allem habe ich seit April 11 Kilos abgenommen.

    Inzwischen geht es mir recht gut und wenn ich mal richtig gut drauf bin, fange ich auch noch an, mich zu bewegen...

    Wie gesagt, ich habe kein Bedürfnis mehr zu rauchen, wenn andere es tun, ist es mir wurscht, mein Arbeitskollege raucht weiterhin im Auto und es stört mich nicht, wenn er sein Fenster aufmacht...

  9. #443
    dem Board verfallen Avatar von Hans- Peter
    Registriert seit
    24.09.01
    Ort
    Frankfurt/M.
    Beiträge
    1.816

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Zwischenstand:

    Laut meiner Nichtraucher-App rauche ich seit einem Jahr und sechs Tagen nicht mehr, habe 2229 Euro gespart und 9286 Zigaretten nicht geraucht, von denen ich 5 Kippen abziehe, denn ich hatte zweimal einen sitzen...

    Trotzdem macht mich das Rauchen nicht mehr an...

    Mein Gewicht konnte ich auf 107 kg herunter schaffen.

    Ich bin ganz zufrieden...

  10. #444
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Smuggler
    Registriert seit
    02.05.06
    Beiträge
    1.248

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Hm ... 22.10.2013 ... ist schon ein komischer Tag gewesen ...

    Mein Superarbeitgeber hat so nach und nach alle "bequemen" Möglichkeiten zum Rauchen abgeschafft ... und so erreicht, dass man sich als Raucher schon selbst wie eine Persona non grata fühlt.

    Sehr nett ist allerdings, dass für entwöhnungswillige Mitarbeiter ein "Rauchfreikurs" in den Räumlichkeiten der Firma gestellt wird. Also haben sich meine Frau und ich dort angemeldet ... Nichtrauchen haben wir schon oft, teils auch über längere Zeit, ausprobiert ... konnten aber schlussendlich leider nichts gegen die alten Gewohnheiten tun ...

    Nach etwas mehr als 34 Jahren rauche ich seit dem 22.10. nicht mehr ... und leide immer noch ... nicht körperlich ... aber das Lassen vieler alltäglicher Gewohnheiten fällt zum Teil immer noch schwer ... und 3-stellig wiege ich auch inzwischen ...

    Allen die es immer noch schaffen ... Glückwunsch und Respekt ... drückt mir die Daumen ...

  11. #445
    Liebenswerter Berghutzerich Avatar von weissnix
    Registriert seit
    14.03.06
    Ort
    jetzt Duisburg
    Beiträge
    3.182

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    [QUOTE=Smuggler;1092991
    Allen die es immer noch schaffen ... Glückwunsch und Respekt ... drückt mir die Daumen ...[/QUOTE]

    Wird erledigt

    und ihr schafft das gemeinsam

    Ich habe diese Prozedur vor Jahrzehnten (es sind ca. 25 Jahre mittlerweile) ohne Fremdhilfe überstanden, es war reine Kopfsache, die Gewichtszunahme war nur temporär und jeder der mich ein wenig kennt weiß das ich sehr gerne (und wenn es möglich ist) auch gerne sehr gut esse

    was mir geholfen hat war die Tatsache das ich es wirklich wollte,
    ich habe mich zusätzlich (heraus)gefordert, angestachelt, und mehrere Monate immer eine angebrochene Packung Zigaretten mit mir herumgeschleppt habe, nur um mir zu beweisen: es geht auch OHNE

    und auch das hat mir sehr geholfen , weil es mich stolz gemacht hat widerstehen zu können

  12. #446
    gehört zum Inventar Avatar von Stiv@n
    Registriert seit
    19.01.04
    Ort
    Morpheus auf der Sniper
    Beiträge
    567

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Ich erinnere mich noch ganz genau an diese bislang letzte Kippe damals 09:30 Uhr.....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	10jahre-rauchfrei.JPG
Hits:	243
Größe:	51,0 KB
ID:	74526

  13. #447
    Moderator Avatar von hexxxlein
    Registriert seit
    29.04.01
    Ort
    Hogwarts
    Beiträge
    21.669

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Letztes Jahr im September habe ich das Rauchen von Tabakzigaretten aufgegeben und bin nach einigen Recherchen auf das Dampfen umgestiegen.
    Ich habe doch mit einer Schachtel pro Tag recht viel geraucht und war selbst überrascht, wie gut und schnell der Umstieg geklappt hat. Entzugserscheinungen hatte ich erstaunlicher Weise keine, obwohl ich die Nikotinmenge sehr schnell auf 6mg/ml reduziert habe. Werde noch 3mg/ml testen ... darunter kommt nur noch 0.
    Einige Nebenwirkungen, wenn man das Rauchen aufgibt haben sich dann doch bemerkbar gemacht wie etwa Gewichtszunahme, besserer Geruchs und Geschmackssinn usw.

    Meine Informationsquellen bezüglich des Dampfens waren und sind es noch:

    - Dampferhimmel - YouTube
    - Zwischen und hinter den Zeilen | der Tabak, Pharma und Gesundheitslobby
    - Home | wahrheit-ueber-ezigaretten.de

  14. #448
    gesperrt Avatar von digitaldouchebag
    Registriert seit
    22.01.07
    Ort
    Norddeutsches Auenland
    Beiträge
    4.742

    Daumen hoch AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Ein guter Freund von mir war auch starker Raucher. Er hat es sich abgewöhnt, indem er eiine Zimtstange als "Zigarette" nahm, um erstmal vom Gewohnheitstick wegzukommen.

    By the Way, ich habe vor ca. 32 Jahren mit dem paffen aufgehört, indem ich mir vornahm nicht mehr zu rauchen & eine fast volle Schachtel Ernte Gold in den Gulli versenkte.
    Das angenehme war, das ich nach ein paar Wochen feststellte, das ich besser riechen & schmecken kann und die "gelben Finger" waren auch weg.

    Also ich kann allen angehenden Nichtrauchern nur zu diesem Schritt gratulieren und ermutigen. Durchhalten - es lohnt sich.

  15. #449
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.379

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Digi hat ja so recht!

  16. #450
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.697

    AW: RAUCHEN AUFHÖREN! Wer macht mit?

    Ein Kollege von mir ist dem Tod von der Schippe gesprungen. Kettenraucher und dann bei einer Untersuchung
    hat man festgestellt, dass er dringend Bypässe benötigt. Einige OP's danach ging es ihm schon deutlich besser.

    Der sah damals aus wie ein Ascheneimer als Raucher und sämtliche Kollegen haben ihn 10 Jahre älter geschätzt,
    obwohl er jünger ist, als ich.

    Jetzt bekommt er von der vielen frischen Luft auch noch Farbe.

Seite 30 von 33 ErsteErste ... 202627282930313233 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Shisha rauchen
    Von Sephiroth im Forum Boardsofa
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.11.04, 23:54
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.01.02, 01:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •