Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Thema: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

  1. #1
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.072

    Vorschlag zum Tippspiel

    Erstmal die grundsätzliche Frage: Besteht überhaupt Interesse an einem F1-Tippspiel?
    Letztes Jahr haben wir ja schon regelmäßig getippt, allerdings ohne feste Regeln und Punktevergabe.
    Ich hätte folgende Idee, wie man die Tipps werten könnte:
    Die exakte Platzierung eines Fahrers lässt sich ja nur schwer voraussagen (außer, wenn er Michael Schumacher heißt ). Tippt man einen Fahrer auf Platz 1 und er wird Dritter, sollte das ja aber auch irgendwie gewertet werden. Daher schlage ich folgenden Modus vor:

    1. Getippt werden die Platzierungen 1-10 eines jeden Rennens
    2. Für jeden Volltreffer gibt es 10 Punkte
    3. Hat man die Platzierung nicht richtig getippt, der Fahrer landet aber dennoch in den Top Ten, dann erhält man dafür 10 Punkte vermindert um die Differenz zur tatsächlichen Platzierung.
    Beispiel: Man tippt einen Fahrer auf Platz 3, tatsächlich wird er aber nur Sechster, dann gibt es dafür 7 Punkte. Klingt vielleicht etwas kompliziert, aber ich kümmere mich gerne um die Auswertung.

    Nach jedem Rennen küren wir einen "Tagessieger" - und die jeweils gesammelten Punkte werden die ganze Saison über addiert, wie beim Bundesliga-Tippspiel auch.

    Einverstanden? andereVorschläge? wer macht mit?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Senior Burger Avatar von BigMäc
    Registriert seit
    24.08.01
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.103

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    Einverstanden % Anmeldung

    Aber tippen nur die ersten 8 wie die Punktvergabe würd ich vorschlagen. oder nur die ersten 6. sonst wirds so unübersichtlich, oder?

  4. #3
    Administrator Avatar von Astrominus
    Registriert seit
    03.09.01
    Ort
    Niefern
    Beiträge
    13.453

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    Jo - So sei es.

    Aber ich gebe BigMäc recht, es genügt wenn man die Punkteränge bewertet (ersten 6)

  5. #4
    evol. Naturalist Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    4.835

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    Bin dabei. Wo gehts zum Tippspiel?


  6. #5
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.072

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    @Astro: ab diesem Jahr bekommen die ersten 8 die Punkte
    Ok, dann nehmen wir die ersten acht, somit bekommt man dann 8 Punkte pro Volltreffer und je nach Abweichung 1-7 Punkte, wenn der getippte Fahrer unter den ersten acht landet.
    Bleibt noch die Frage: Wann wird getippt. Noch vor der ersten Quali oder jeder wie er will (spätestens halt bis kurz vor dem Rennen )???

  7. #6
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.202

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    Da der Renntag mit eigentlich schon mit dem freien Training beginnt, würde ich sagen: Tipps müssen VOR dem ersten Dröhnen abgegeben sein (die Trucks bei der Anreise lassen wir außer acht )

    Das mag für's erste Rennen etwas kurzfristig sein aber das müsste dennoch zu schaffen sein. Auf jeden Fall kannst Du schon mal einen Tipp-Thread eröffnen, Supi. Am Besten mit einer Aufstellung aller Fahrer mit Teams, sonst muss ich mir das selbst zusammensuchen und mich interessiert doch nicht, wer 7-22. wird

  8. #7
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Obersauger
    Registriert seit
    31.03.01
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    1.422

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    na da bin ich doch dabei

    Obersauger

  9. #8
    assimiliert Avatar von rsjuergen
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    6.034

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    Ja... ich auch tippen wollen!

  10. #9
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von kgm
    Registriert seit
    24.04.01
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    1.061

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    Ich will auch tippen, für die, die nicht tiopen wollen, habe ich hier schonmal die
    Ergebnisse der kommenden Saison aufgeschrieben



    Australien
    Bei der Abreise nach Australien erleben die deutschen Mitglieder des GP-Zirkus eine böse Überraschung: Auf den Flughäfen wird die am Vortag eingeführte Landesgrenzen-Übertretungssteuer fällig. Ferrari tritt in Melbourne mit dem inzwischen zwei Jahre alten Boliden vom Typ F2001 an. Teamchef Jean Todt erklärt: "Mit diesem Modell haben wir bereits zweimal im Albert Park gesiegt. Es wäre dumm, hier den neuen F2003 einzusetzen." Auf der Starterliste erscheint wider erwarten auch Arrows, nachdem das Team im Januar angeblich durch einen arbeitslosen Flickschuster aus Karlsruhe-Rüppurr übernommen wurde. Der Mann, der eine Ich-AG aufbauen will, gibt sich nicht zu erkennen, lässt aber wissen: "Wir werden mit einem kleinen Budget auskommen, weil ich persönlich Reifenschäden und Schlauchverbindungen beheben kann." Dennoch taucht keiner der per Schiff von Asset Throst verladenen Arrows-Mitglieder im Fahrerlager auf. Michael Schumacher und Rubens Barrichello landen einen Doppelsieg mit zwei Runden Vorsprung. Daraufhin warnt Schumi: "Ich bin nicht der WM-Anwärter Nummer eins. Die Saison wird kein Spaziergang."

    Malaysia
    Um Steuern zu sparen, reisen die Mitglieder von Toyota, Mercedes und BMW nach dem Saisonauftakt nicht nach Deutschland zurück. Auch in Kuala Lumpur fehlt Arrows. Harald Schmidt verrät in Sat1, das Team sei inzwischen an den türkischen Resteverwerter "Türk Kapütt" verkauft worden, der die Rennwagen durch den Einbau von Teilen des Ford Taunus konkurrenzfähig machen will. Hinter dem Projekt steht angeblich der Besitzer einer Blitzreinigung aus Krakau, der als Kind gemeinsam mit Pabst Johannes Paul II. gespielt haben soll. Und der ist bekanntermaßen bemühten um jedes Auto, das von Ferrari überholt werden kann. Ferrari setzt indes den neuen F2003 ein und landet einen weiteren Doppelsieg. Michael Schumacher: "Dieser Erfolg darf nicht überbewertet werden. Wer jetzt von einer erneuten Dominanz spricht, kennt nicht die Tücken der Formel 1." BMW-Williams hadert derweil noch mit dem Prozedere. Vor dem Einzelzeitfahren in der Qualifikation knobeln Juan Pablo Montoya und Ralf Schumacher darum, wer von den beiden denn nun am Kampf um die Startplätze teilnehmen darf.

    Brasilien
    Erneut jetten die Crews von Toyota, McLaren-Mercedes und BMW-Williams direkt zum nächsten Dreh-Ort. Arrows-Nachfolger "Türk Kapütt" hat inzwischen geheime Testfahrten auf dem Gelände einer stillgelegten Zeche bei Ermenak durchgeführt und will in Imola debütieren. Ferrari landet den dritten Doppelsieg der Saison. Gewinner Michael Schumacher kann sich nicht freuen: "Das war heute gar nicht lustig. Meinem Bruder Ralf fehlte als Drittplaziertem weniger als eine Minute auf Rubens. Ich muss wohl ein ernstes Wort mit Ross sprechen. Wenn wir jetzt nicht alle Register ziehen, gibt es 2012 ein böses erwachen. Den Titel sehe ich noch in weiter Ferne." Die Gazetta delloSport fragt in ihrer Montagsausgabe zynisch: "Ferrari in Krisi?" Die römische Repubblica fordert: "Wir wollen unseren lustigen Intrigantenladen wiederhaben. Weg mit Montezemolo, Schumacher und Todt!"

    San Marino
    Ohne den Umweg über ihre Team-Basen sind die Spezialisten von Toyota, BMW und McLaren-Mercedes nach Imola gereist. Für die Mclaren-Mitarbeiter bedeutet das, dass sie ihren neuen Arbeitsplatz im Paragon immer noch nicht gesehen haben. Aus Berlin verkündet Bundesfinanzminister Hans Eichel: "Wir haben Steuerschlupflöscher entdeckt, die unbedingt geschlossen werden müssen." Aus gut unterrichteten Kreisen heißt es, Eichel denke mit Blick auf Auslandsreisende über eine "sozial verträgliche Zulangewegbleibsteuer" nach. Im Fahrerlager sucht man Arrows vergeblich. In einem schriftlichen Statement wird mitgeteilt, ein Verkauf an den sizilianischen Mischkonzern "Multi Attivita Finanze Inglorioso Alimentari" stehe unmittelbar bevor. Juan Pablo Montoya und Ralf Schumacher beherrschen zwar das Qualifying inzwischen ohne Würfelbecher, kollidieren aber in der Aufwärmrunde. Ferrari dankt. Schumi II droht: "Ich werde Juan noch nicht mal zu meiner Scheidung einladen."

    Spanien
    Eichel hat sein Drohung wahr gemacht. Die Mitarbeiter von Toyota, BMW und Mercedes waren erstmals seit Anfang März wieder zu Hause. Die M.A.F.I.A. hat den Kauf von Arrows bestätigt. Mit einem Start, so ist einem aus der Strafanstalt von Palermo geschmuggelten Kassiber zu entnehmen, sei in Kürze zu rechnen. Dank eine maßgeschneiderten Michelin-Reifenmischung Typ "Mucho Macho", beherrscht Montoya die Anfangsphase des Grand Prix. Das Bild ändert sich, als der redselige Kolumbianer über Funk nach seiner Gattin verlangt. BMW-Teamdirektor Gerhard Berger interveniert heftig, Mrs Montoya verhandele derzeit mit ihm intensiv über einen Dreier...

    Monaco
    Weil es im Prospekt eines Formel-1-Reiseveranstalters heißt, jeder Besucher des monegassischen Klassikers werde um eine "wertvolle Erfahrung reicher", beschließt das Bundeskabinett, Monaco-Besucher vermögenssteuerpflichtig zu machen. Der Kanzler gegenüber RTL-Reporter Kai Ebel: "In dieser materiell orientierten Gesellschaft ist es an der Zeit, endlich die ideellen Werte wieder angemessen zu berücksichtigen. Das gilt insbesondere aufgrund der Osterweiterung der EU und des sozial ungerechten Mangels an erneuerbaren Energien." Weil es im Qualifying nach vier Minuten zu regnen beginnt, erobert Arrows-Pilot Eddie Irvine die Pole-Position, denn er erwischt als einziger Fahrer eine Runde auf trockenem Asphalt. Sonntags gewinnt der Nordire auf feuchter Strecke, da bekanntlich niemand überholen kann. Schumi, ohne Bridgestone-Intermediates nur Achter, sagt: "Meine schlimmsten Befürchtungen wurden nicht enttäuscht."

    Kanada
    Michael Schumacher gewinnt und will nach dem Rennen nicht ausschließen, die Saison "wieder mit einem zufrieden stellenden Ergebnis" beenden zu können (er lächelt mystisch). Arrows nimmt nur am ersten Training teil. Indianer aus der Umgebung von Winnipeg wollen unter Führung von "Sitting Null" das Team übernehmen und mit Hilfe von Sponsor Red Bull in Red Arrows umbenennen. Schumi beklagt indes die neue Punkteverteilung: "Ich gewinne im Akkord und hab nur sechs Zähler Vorsprung.

    Österreich
    Drei Runden vor Schluss liegt Rubens Barrichello immer noch mit mehr als 30 Sekunden vor Michael Schumacher. Dann stoppt er an den Boxen und redet erregt auf einen hastig herbeizitierten Funktionär ein. Schumi wird wenig später als Sieger abgewinkt. Rubinho: "Eigentlich wollte ich Michael vorbeilassen. Noch kann er ja Champion werden. Ich wollte keinen Fehler machen und fragte deshalb nach, ob Stallregie jetzt tatsächlich verboten ist. Das wurde bestätigt. Mir fällt ein Stein vom Herzen, beinahe hätte ich mich unfair verhalten."

    Europa
    Endlich ein Heim-GP aus Perspektive von Toyota, Mercedes und BMW. Aber die Freude kommt zu früh auf. Die neue Bundesländer-Grenzüberschreitungsmaut macht die Anreise zum Nürburgring unerwartet teuer. Nach dem Monaco-Desaster will Michael Schumacher seine Fans auf heimischen Boden nicht enttäuschen. Während des Wochenendes machen Historiker in alten Archiven die Entdeckung, dass die Raubritter-Herberge "Nürburg" im elften Jahrhundert von einem gewissen Tollbert-Wigobald Eichel erbaut wurde. Die Opposition verlangt deshalb im Bundestag die Einberufung eines Untersuchungsausschusses. Am Vorabend des Ferrari-Doppelsieges diskutiert die FIA gemeinsam mit den Teamchefs - Arrows ist durch einen gewissen Giulani Impertinenti (offenbar zögern die Indianer noch) vertreten - über mögliche Regeländerungen. Ziel: die Spannung der WM erhöhen. Details werden nicht bekannt, da sich die Teilnehmer die am Vortag in Kraft getretene Nachrichtenverbreitungssteuer sparen wollen. Es sickert allerdings durch, dass die FIA bei den Elektro-Zäunen des Fahrerlagers beginnen will.

    Frankreich
    Michael Schumacher erobert sich die Pole-Position, nimmt aber nicht am Rennen teil, weil ein Vertreter des Sponsors Marlboro den Rheinländer in seinem Hotelzimmer einschließt. Der Mann will verhindern, dass Schumi erneut bei einem GP Champion wird, bei dem der Schriftzug des Sponsors nicht auf dem Ferrari stehen darf. Barrichello siegt. Das Podest bricht unter der Last der Freudentränen des Brasilianers zusammen. Er widmet den Erfolg der Anti-Tabak-Kommision der EU. Platz zwei geht an Kimi Räikkönen. Mit der F-Version ("Fake") des neuen MP4/18 scheint Mclaren endlich ein guter Wurf gelungen zu sein. Die Fans feiern ein freudenfest, weil diesmal niemand vorzeitig Weltmeister wird. Minardi sammelt als sechste seinen 35. WM-Punkt. Jaguar hinkt auch mit der 27. Änderung der Vorderachs-Geometrie hinter der Spitze her und feuert den sechsten technischen Direktor in drei Jahren.

    Großbritannien
    Marlboro hält Schumacher unverändert in der vergitterten Raucherzone. Auch von Arrows ist keine Spur. Als folge schwerer Regenfälle ist die Region um Silverstone seit Wochen nur schwer zugänglich. Wegen des geringen Fassungsvermögens der Fährboote, die die Fans von London aus übersetzen, sind mehr Fahrer als Zuschauer vor Ort. Bernie Ecclestone stänkert: "Wir haben die schönsten Umgehungstrassen - nur leider ohne Dränagen." Barrichello gewinnt, weil Schumi den ersten Defekt nach zwei Jahren erleidet (Ohrstöpsel undicht). Aufgrund des kritischen Wasserstandes wird Barrichello bei der Siegerehrung das Heulen verboten. Damit er nicht übermannt wird, schiebt er den Zweiten, Heinz-Harald Frentzen, auf die oberste Stufe.

    Deutschland
    Michael Schumacher gewinnt zum zweiten Mal in Folge den GP auf dem erneut verkürzten und nach Vorbild der Schalke-Arena jetzt völlig überdachten Hockenheimring. Finanziert wurde die Modifikation durch den Erlös aus dem Bierflaschenpfand im Anschluss an den Vorjahres-GP. Platz zwei geht an Schumi II, der seiner Hoffnungen auf den WM-Titel 2004 realisieren will. Die Verhandlungen, Arrows an einen bulgarischen Abdecker zu verkaufen, machen angeblich Fortschritte.

    Belgien
    Allen Ankündigungen der FIA zum Trotz findet der Klassiker in den Ardennen natürlich statt. Die Teams werden jedoch nicht unterrichtet, daher läuft das Rennen diesmal anders ab. Die Schumi-Brüder und die Sauber-Männer Heidfeld/Frentzen treffen sich mit Privat-Karts an ihrem freien Wochenende zum Jux-GP auf ihrer Lieblingsstrecke und rattern ihre Tausender-Karten ab. Die Fans sind schwer begeistert, weil der Weltmeister acht Ferrari-Mechaniker mitgebracht hat und 30 verschiedene Reifensätze. Und weil er natürlich gewinnt. Da sie nicht zu einem offiziellen Ereignis nach Spa gereist sind, müssen die anwesenden - 350.000 - deutschen Fans nach ihrer Rückkehr die neue Zeitvergnügungssteuer in Höhe von 25 Prozent plus zweimal Grenzüberschreitungssteuer sowie die seit der Vorwoche obligatorische Sonntagsausflugssteuer entrichten.
    Ungarn
    Mal wieder ein Ferrari-Doppelsieg. Die F1-Kommision teilt am Rande des GP die neuen Regeln für die Saison 2004 mit: Um die Kosten weiter zu senken, werden die WM-Punkte bereits nach dem ersten und einzigen freien Training vergeben, an dem keine roten Rennautos teilnehmen dürfen. Das Qualifying entfällt, die Rennen (inklusive roter Rennwagen) haben nur noch Show-Charakter. Weil in einem siebenstöckigen Dresdner Mietshaus eine Badewanne überlief, zieht Hans Eichel eine Elbvertiefung der angekündigten Steuersenkung vor. Bundeskanzler Gerhard Schröder besichtigt den feuchten Hausflur und kündigt an, nur ein zweiter solidarisch, nationaler Kraftakt könne die Lage retten. Wegen der drohenden Seuchengefahr werden die Krankenkassenbeiträge drastisch angehoben. Die deutschen GP-Piloten werden zu freiwilligen Sandsackfahrten dienstverpflichtet.

    Italien
    Im Qualifying stellt Juan Pablo Montoya mit 20.200 U/min einen neuen Drehzahl-Weltrekord für Dreiliter-Saugmotoren auf. Anschliessend sagt der Kolumbianer achselzuckend: "So viel? Ich habe nicht mitgezählt." Ralf Schumacher dreht seine neue BMW-Ausbaustufe mit Blick auf die neue Drehzahlsteuer, obwohl die schon bei leerlauf fällig wird, nicht aus und wird Letzter. Die Tifosi feiern Ferraris Doppelsieg, nachdem Montoya bereits in Runde 5 ausgefallen ist. Arrows kündigt ein Comeback in Indianapolis an. Die Indianer wollen aus Sitting Null und Red Arrwos endlich "Red Bull" machen, farblich allenfalls Orange Bull akzeptieren, aus Sponsoring-Jagdgründen.

    USA
    Ferrari verspricht den US-Fans einen harten Fight zwischen Schumi und Barrichello. Tatsächlich schenken sich die beiden im Rennen nichts und werden exakt nebeneinander abgewinkt. Weil die empörten Amis ihre Kaugummis udn halb leere Cola-Becher auf die Piste werfen, bleiben die Roten in der Auslaufrunde auf dem Asphalt kleben. Minardi-Boss Stoddart sammelt unauffällig Coke-Becher für die After-Race-Party. Die FIA verhängt für die Falschparker drei Millionen Dollar Strafe, lässt ihnen aber ihre WM-Punkte (beide bekommen neun). Finanzminister Eichel rechnet durch, wie viel Euro in die Bundeskasse fließen, wenn Unentschieden mit einer Remis-Steuer belegt werden. Schließlich habe der Wähler (Name der Radaktion bekannt) ein Recht auf Entscheidungen. Von den Arrows-Indianern fehlt jede Spur.

    Japan
    Michael Schumacher beendet die Saison mit einem ungefährdeten Star-Ziel-Sieg in Suzuka. Sein Vorsprung ist so üppig, dass er beim Boxenstopp eine SMS an Gattin Corinna absetzen kann. Sein Manager Willi Weber zieht um: vom Stuttgarter Fernsehturm ins Schloss Neuschwanstein. Die empfindlich hohe Umzugssteuer setze er von der Steuer ab. "Schumi" unterschreibt bis 2010 bei Ferrari. Jean Todt lässt die Juristen der Scuderia prüfen, ob ein Teil von Schumis Gehalt regelmäßig per Over-Night-Kurier von DPS (Direkt Pay Systems) als Cash in Webers neue Trutzburg gebracht werden kann. Da Ferraris Hausjurist inzwischen Webers Anwalt ist, beschließt er aber, Ferrari das nächste Saisonbudget großzügig aus Schumis Einkünften bereitzustellen. Arrows wird an ein chinesisches Konsortium (Wo-Kin-Sho) verkauft. Comeback in Shanghai 2004

  11. #10
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.202

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    Wie sieht's jetzt aus? Wann müssen die Tipps im Thread sein?

    Vor dem Qualifying oder vor dem Rennstart?

    Ich bin für Ersteres!

  12. #11
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.072

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel


  13. #12
    assimiliert Avatar von rsjuergen
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    6.034

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    Also ich finde den Tipp vor dem Qualifing nicht so toll! Es könnte sogar passieren, dass jemand, den man getippt hat im Qualifing vielleicht crasht und dann gar nicht dabei ist. Eine Stunde vor dem Rennen wäre O.K.

    Meine Meinung!

  14. #13
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.072

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    Es erhöht aber den Reiz - tippt man erst vor dem Rennen, bleiben außerdem nur 24 Stunden Zeit für alle Tipper, denn vor der Quali zu tippen wäre ja dann Blödsinn. Und nicht Alle hängen wie wir jeden Tag hier rum , möchten aber vielleicht trotzdem mitspielen.

  15. #14
    assimiliert Avatar von rsjuergen
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    6.034

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    Mit der Stunde vor dem Rennen meinte ich den spätestens letzten "Abgabetermin". Ich habe letztes Jahr, wenn ich nicht zu Hause war auch schon mal am Freitag meinen Tipp abgeben, aber eben nicht in der Regel. Reiz hin oder her, wenn man Tippt sollte man schon von bestimmten Voraussetzungen ausgehen können, selbst wenn ich Beispielsweise Frentzen auf 8 setze, dieser aber aus der Box startet, weil er beim Qualifing Mist gebaut hat, ist dieser Tipp von vornherein unrealistisch.

  16. #15
    Administrator Avatar von Astrominus
    Registriert seit
    03.09.01
    Ort
    Niefern
    Beiträge
    13.453

    AW: [Formel 1] Vorschlag zum Tippspiel

    Sag das nicht, es sind schon die kuriosesten Dinge passiert.

    Schumi ist mal als 16. gestartet und ist noch 2. geworden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Formel 1 [Formel 1] Sammelthread zum Formel 1 - Tippspiel 2008
    Von Supernature im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.08, 10:13
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.02.05, 09:18
  3. [Fussball Bundesliga] Online Tippspiel 1. Fußball Bundesliga
    Von RedMunich im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.03, 05:01
  4. [Fussball] Tippspiel
    Von FCGeissbock im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.02, 06:38
  5. Vorschlag : Newbie-Status
    Von Astrominus im Forum Unreal Tournament [SNC] - Forum
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 14.07.02, 20:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •