Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ich krieg keine saubere SVCD zusammen.

  1. #1
    chronische Wohlfühlitis Avatar von Quetzalcoatl
    Registriert seit
    30.11.01
    Beiträge
    950

    Traurig Ich krieg keine saubere SVCD zusammen.

    Hallo,

    ich habe vor, einige VHS Kassetten zu rippen, um sie als SVCD auf meinem DVD Player angucken zu können.
    Damit es SVCD konform ist muss die Auflösung ja 480 x 576 oder 480 x 480 sein.
    Diese Einstellung hab ich bei meiner TV-Karte aber nicht zum rippen. Deshalb hab ich erstmal
    mit 640 x 480 @ MPEG-2 gerippt, damit ich es dann nachher mit TMPGEnc auf
    480 x 576 bringen kann. Gesagt getan. Ich kann nun die Datei als SVCD mit Nero brennen,
    aber anstatt das das ganze Bild verkleinert ist, ist jetzt ein schwarzer Rahmen
    um das Bild.
    Wie krieg ich denn das Bild auf SVCD ohne diesen Rahmen, denn auf dem Fernseher ist dieser Rahmen auch?
    Ist das überhaupt zu empfehelen von 640 x 480 -> 480 x 576 (ich mein wegen den 480 ->576)?
    Ich könnte noch höher auf 720 x 576 gehen.

    Wieviel kb/s sind eigendlich so bei VHS vernünftig?

    So wiedermal ein haufen Frgaen auf einmal.
    THX schonmal

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Senior Member Avatar von MartyStuart
    Registriert seit
    05.03.01
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    1.906

    AW: Ich krieg keine saubere SVCD zusammen.

    letzte frage zuerst, die bitrate beim capturen so hoch wie es dein rechner schafft, denn je höher die bitrate desto geringer die komprimierung = geringere verluste. 720 x 576 wäre die beste auflösung, aber da hat mein athlon xp2000 ganz schön zu kämfen und es schleichen sich bitfehler ein.

    was die schwarzen ränder betriff hast du bestimmt eine falsche einstellung bei tmpegenc, bei mir läufts. benutzt du das standart templet für svcd?

    hast du die schwarzen rahmen auch bei der wiedergabe im dvd player oder ist deine fernsehausgabe nur vom pc? dann könte bei deinem softwareplayer die aspect ratio nicht stimmen.

  4. #3
    Senior Member Avatar von sErPeNz
    Registriert seit
    28.12.02
    Ort
    Habichtswald
    Beiträge
    4.386

    AW: Ich krieg keine saubere SVCD zusammen.

    is das nich in bisschen schwachsinnig VHS -> SVCD ???
    ich nehm immer VCD bei solchen sachen!

    greetz serpi

  5. #4
    chronische Wohlfühlitis Avatar von Quetzalcoatl
    Registriert seit
    30.11.01
    Beiträge
    950

    AW: Ich krieg keine saubere SVCD zusammen.

    die bitrate beim capturen so hoch wie es dein rechner schafft
    Wird da die Datei nicht unheimlich groß?

    athlon xp2000 ganz schön zu kämfen und es schleichen sich bitfehler ein.
    Den XP2000 hab ich auch, aber meine Karte hat so ein MPEG-Chip drauf. Deshalb benutz ich
    auch die mitgeliferte Software dafür, nur die hat wie gesagt nicht die Möglichkeit mit diesen SVCD
    Auflösungen aufzunehmen, deshalb muss ich das für SVCD auch immer Konvertieren.

    benutzt du das standart templet für svcd?
    Ich hab mich an diese vorgabe gehalten. Wie machst du das denn? Anderes Tut unter umständen?

    hast du die schwarzen rahmen auch bei der wiedergabe im dvd player oder ist deine fernsehausgabe nur vom pc? dann könte bei deinem softwareplayer die aspect ratio nicht stimmen.
    Ich hab den Rahmen auch auf dem Stand-Alone-DVD-Player. Das Originalvideo wurde irgendwie nur verkleinert und darum ein Fetter Rahmen gesetzt. Das dumme ist, das der Rahmen auf dem Fernseher noch nicht mal überall gleich ist. Ganz Rechts hab ich da ein dicken schwarzen streifen.

    Ich werds mal nochmal mit 720 x 576 probieren.

    is das nich in bisschen schwachsinnig VHS -> SVCD ???
    Ja, das hab ich mir auch schon gedacht, da die SVCD bei mir auch so groß ist. Da waren wohl
    meine Einstellungen auch zu hoch. Ein 27 min VHS-Video bei 640 x 480 @ MPEG-2 ist bei mir
    616 MB groß.
    Welche Auflösung nimmst du denn? Was kannst du mir denn so empfehlen bei den Einstellungen?

    THX für eure Hilfe

  6. #5
    Senior Member Avatar von MartyStuart
    Registriert seit
    05.03.01
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    1.906

    AW: Ich krieg keine saubere SVCD zusammen.

    VHS - SVCD Schwachsinn? Wenn du nur die Bildgröße betrachtest Ja, den die VHS Auflösung liegt deutlich unter VCD. Aber Du muß auch die Bitrate betrachten. Die Liegt bei VCD bei 1150 kbs und bei SVCD bei 2550 kbs. Je Höher die Bitrate, desto geringer sind die Macroblöcke(diese "Würfel"). In sofern macht SVCD schon Sinn. Auch ist der Ton bei SVCD besser.

    Ich verwende mehrere Methoden zum Capturen und Codieren

    1. Selbst gedrehte Filme und Videoclips:

    Capturen mit Virtualdub und den MJPG Codec, Qualität 20 Komprimierung 1:1:1, Auflösung 720 x576. Das Ergebnis ist ein AVI File, 1 Min =ca. 300mb. Der MJPG Codec erzeugt Einzelbilder, das hat den Vorteil gegenüber mpg daß beim Scheiden keine Verluste auftreten. Bei mpg muß an der Schnittstelle der Videostreem erst decodiert werden, was zu sichtbaren Verlusten führt. Nach dem Bearbeiten wird der fertige Film mit TMPGEnc zu SVCD umgewandelt. Einstellung Konstand Quality 85 = ca. 30 min pro CD.

    2. 1 zu 1 VHS Kopie(Spielfilm):

    Capturen mit Windvr(oder anderen mpeg 2 Captureprogramm). Auflösung 720 x576, Bitrate 6000kbs.
    Anschließend teile ich den Film mit TMPGEnc(MPG-Tools/Merge&Cut/MPG 2 Automatic) in zwei gleich Große Teile. Anschließend Umwandeln in SVCD. Bildgröße 480 x576, VBR 2000kbs, min 300kbs, max 2250 kbs, Audio 252 kbs Stereo oder 128 kbs mono, je nach Quellmaterial = ca 50 min pro CD.


    Anschließend brenne ich die Filme mit Nero. Achtung: "standartgemäße SVCD erzeugen" ausschalten, sonst codiert Nero(wenn Du das SVCD Plugin hast) den Film nochmal = Verluste.


    Alternativ für kurze Filme(ca 30-40 min pro CD):

    Capturen in mpg 2, Auflösung 720 x 576, Bitrate 2250 kbs und dann mit Nero wie oben brennen.
    99% der DVD Player bestehen bei SVCD nr auf die maximale Bitrate. Die Auflösung ist denen Wurst, solange sie den VCD, SVCD oder DVD Größen entspricht.

    Ich habe meine Musikclips aus dem Internet auf CD gebrannt. Dabei habe ich folgende Formate auf
    EINER SVCD: 720x576(Pal),480x480(NTSC), 480x576(Pal)352x288(Pal),320x240(NTSC).
    Achtung: 640x480 geht nicht!



    cu
    martystuart

Ähnliche Themen

  1. Wie kann ich zwei SVCD Filme auf ein DVD Rohling brennen !!
    Von thyral im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.05, 21:27
  2. [SVCD] Svcd In Vcd?
    Von zinnik im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.05, 08:07
  3. MVCD oder SVCD
    Von guro2003 im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.03, 13:18
  4. [Multimedia] SVCD - Ton und Bild asynchron
    Von koloth im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.02, 08:32
  5. [Brennen] SVCD brennen?
    Von Dr.DEATH im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.02, 10:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •