Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: [Service] Markenhersteller bei Handelsketten-Produkten aufspüren

  1. #1
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    08.06.01
    Beiträge
    45

    Markenhersteller bei Handelsketten-Produkten aufspüren

    Es ist mittlerweile ein offenes Geheimnis, dass hinter den meisten
    Billigprodukten von ALDI, LIDL, EDEKA und Co. Hersteller
    hochwertiger Markenprodukte stecken, die ihre Markenprodukte in
    einer gleichwertigen Qualität (laut Stiftung Warentest) in
    No-Name-Verpackungen wie "JA", "Mibell" oder "Tip" abfüllen.
    Doch woran können Sie erkennen, welches Markenprodukt sich in
    den Billig-Verpackungen befindet?

    Zum einen wäre da naürlich erst einmal die Seite
    www.Lebensmittelmarken.de zu nennen. Hier erfahren Sie unter
    anderem, dass Mibell-Drinks (Edeka) das gleiche ist wie Müllermilch,
    das ALDI-Eis "Premium Vanille" von Schöller produziert wird und hinter
    ALDIs "Premium Joghurt" kein geringerer als Zott steckt.

    Doch Sie können auch selber nachforschen, welcher Markenhersteller
    für welches Billigprodukt verantwortlich ist. Denn bei Fleisch, Fisch und
    Molkereierzeugnissen ist die Herstellerkennzeichnung Pflicht. Diese
    finden Sie meist in einem ovalen Kreis auf der Verpackung.
    D-BY 721 steht zum Beispiel für die Molkerei Alois Müller
    (Müllermilch, Milchreis, etc.), wobei „D“ für „Deutschland“ steht,
    „BY“ für „Bayern“ und „721“ für die Nummer des Betriebs. Die exakt
    gleiche Angabe findet man auch auf Edeka’s „Mibell“. Fazit: Mibell =
    Müller, Müller = Mibell Wer will da noch die teuren Marken
    kaufen???

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    gehört zum Inventar Avatar von SilverSurfer99
    Registriert seit
    01.09.01
    Beiträge
    709

    AW: [Service] Markenhersteller bei Handelsketten-Produkten aufspüren

    Danke, gefällt mir die Seite. Als Tipp - links auf die Handelsnamen
    klicken, dann werden nach Klick auf AldiSüd.. sofort die interessanten
    Produktgruppe und nach Klick auf die Bilder die Produkte angezeigt.

    Allerdings irritiert mich der Name Lebensmittelmarken(.de), war das
    nicht mal sowas wie "50 Gramm Graupen auf Abschnitt A17?"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •