Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Tipps für Newbies

  1. #1
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.393

    Tipps für Newbies

    Ok, sowas ähnliches haben wir - glaube ich - schon mal gehabt, aber da sich die situation gerade ein wenig geändert hat, nehme ich das als anlass diesen thread zu eröffnen. Ziel: Eine sammlung von hinweisen für unsere trials und newbies, die mal reinschnuppern wollen. Solche anleitungen finden sich zwar auch verteilt im www, aber wir sind ja ein UT forum und haben erfreulich viele newbies.

    Aus diesem grunde bitte ich um folgendes:

    Die newbies mögen Ihre fragen NICHT hier rein schreiben.

    Diejenigen die tipps geben, mögen sich auf die tipps beschränken und nicht off topic posten.

    Damit kriegen wir's hin, dass man nicht drei seiten lesen muss um drei tipps zu bekommen. Und bitte postet Eure tipps auch dann, wenn Ihr sie gestern schon an anderer stelle beschrieben habt...

    Ich mach mal den anfang:

    Wie schon von anderen geschrieben gibt es ein paar punkte die unbedingt beachtet werden müssen:

    Lebensenergie, Schutz, Waffen, Bewegung und Map-Kenntnis

    Lebensenergie (max. 199)

    Um möglichst lange am leben zu bleiben braucht man möglichst viele lebensernergie. Die weißen päckchen spendieren jeweils 20 zusätzliche health-punkte. Allerdings nur bis max. 100. Die blauen 'reagenzgläser' bringen 5 punkte lassen sich aber auch dann auf nehmen, wenn man schon 100 health hat (bis max. 199). Der keg o' health bringt 100 punkte (bis max. 199).

    Schutz (max. 150)

    Die thighpads (z.bsp. bei curse unter der treppe bei der die flak liegt) sind quasi oberschenkel-schützer. Sie erhöhen Deinen schutz gegen auf 50 punkte. Die rüstung bringt 100 und der gürtel (shieldbelt) bringt 150. Thighpads und Rüstung kann man kombinieren, dann kommt man auch auf 150.

    Waffen

    Ihr müsst Euch mit den waffen auskennen. Jeder hat seine lieblinge, aber die hat man nicht immer zur verfügung. Befasst Euch auch mit den waffen und denkt an den alternativen modus! Nehmt jede waffe und sämtliche munition mit, die in Eurem weg liegen. Vor allem auch die Eurer opfer! Alles was Ihr mitnehmt kann Euer gegner nicht mitnehmen!

    Bewegung

    Bewegt Euch! Permanent! Jemand der nur dasteht ist auch für einen anfänger nur schwer zu verfehlen! Leider reicht es nicht sich nur zu bewegen. Bewegt Euch so, dass der gegner mühe hat, vorauszuahnen, wohin Ihr wollt. Wenn Ihr zu durchsichtige manöver plant lauft Ihr hinter der nächsten ecke in eine rocketsalve von jabberj oder eine shock kombo von ToSo. Um dem gegner das treffen zu erschweren hilft es auch während der bewegung zu springen (ich steure z.bsp. mit den cursertasten (linke hand; ring-, mittel- und zeigefinger) springe mit der rechten STRG (kleiner finger). Einfach immer geradeaus rennen ermöglicht dem gegner einfaches vorausberechnen!

    'Campen' nennt man das verharren an einer position um vorbeikommende gegner zu erwischen (meist mit der sniper). Das solltet Ihr als newbies noch nicht versuchen (höchstens untereinander). Gegen bessere spieler ist das echt schwierig!

    Mapkenntnis

    Klar, die eben genannten punkte sind alle wichtig, man darf nichts vernachlässigen, aber in meinen augen ist die mapkenntnis unter den wichtigen punkten der oberwichtige

    Ihr müsst die map in- und auswendig kennen. In dem moment in dem Ihr respawnt müsst Ihr erkennen wo Ihr seid und wo die nächsten power-ups bzw. waffen liegen. Wenn Euch die munition ausgeht müsst Ihr WISSEN wo es nachschub gibt, wenn Ihr nach einem engen fight nur noch wenige lebensenergie punkte habt müsst Ihr WISSEN wo Ihr Euch wieder auftanken könnt.

    Dinge wie der damage-amplifier, invisibility, shield-belt oder auch der keg'o' health sind oft schwer zugänglich. Ihr müsst durchlässige mauern, verborgenen durchgänge (z.bsp. in HealPod!) und geheimkammern (Curse, Tempest....) kennen und bei letzteren natürlich wissen, wie man sie öffnet!

    Das waren jetzt mal ein paar grundlagen. Zum abschluss noch eine meiner 'taktiken': Ich habe auf den meisten maps bestimmte wege die ich am anfang oder nach dem respawnen ablaufe um schnellstmöglich die waffen zu bekommen mit denen ich überleben kann (shield oder rüstung liegen natürlich auch auf dem weg). Dadurch muss ich nie überlegen wohin ich will und ich bin recht fix wieder konkurrenzfähig. Allerdings wird man dadurch leicht auszurechnen, diese 'taktik' ist also mit vorsicht zu genießen.

    So, der nächste bitte....

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    R.I.P. :-( Avatar von Netzhai
    Registriert seit
    24.12.01
    Ort
    Die thüringische Rhön am
    Beiträge
    3.318

    Grinsen na ich halt

    [Tip für nicht jeden]

    im bezug auf mapkenntnis möchte ich euch auch einen Tip geben, mit wahrscheinlich nicht jeder zurechtkommt , aber egal

    das spiel besitzt einen mapeditor in dem man neue mps basteln kann, der unrealed
    mit diesem editor kann man natürlich auch fertige maps öffnen um
    Geheimgänge, Powerups standorte, Schalter für türen usw. ausfindig zu machen

    schaut euch die maps im editor einmal an und ihr werdet merken das umherirren
    klapt schon besser

    na ja ich halt wieder

    [/Tip für nicht jeden]

  4. #3
    assimiliert Avatar von Punkattack
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    vor dem PC
    Beiträge
    3.165

    AW: Tipps für Newbies

    Da die Tastenbelegung ein nicht unwichtiger Aspekt ist, noch ein kleiner Tipp:
    Die Standardbelegung mit w,a,s,d zum Bewegen finde ich unpraktisch. Wenn man von diesen Tasten mal abrutscht(kommt öfter vor) muss man immer kurz auf die Tastatur gucken. Besser gut erreichbare Tasten, wie die Pfeiltasten nehmen. Oder wenn ihr einen Joystick habt, versucht den mal.(Joystick links, Maus rechts)

    Punk

  5. #4
    Senior Member Avatar von ToSo
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.132

    AW: Tipps für Newbies

    Ich kann Euch nur vom Joystick abraten - bleibt bei Maus und Tastatur

  6. #5
    assimiliert Avatar von Punkattack
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    vor dem PC
    Beiträge
    3.165

    AW: Tipps für Newbies

    [schredder]Und ich sage: Joystick ist besser [/schredder]
    Jeder soll die Möglichleit haben, selbst rauszufinden, was ihm besser liegt.

  7. #6
    dem Board verfallen Avatar von hacjoe
    Registriert seit
    26.12.01
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.843

    AW: Tipps für Newbies

    wer irgendwann auch mal "richtig" spielen will, sollte tatsächlich auf nen Joy verzichten.
    Bunnyjumping ist ja ganz nett, aber fragt mal Punk ob er dodgen kann

    Dodgen ist übrigens das was nuts macht.........
    Und die Knoten in den Fingern gehen auch wieder weg. Immer nur fleissig üben.

  8. #7
    assimiliert
    Registriert seit
    25.02.01
    Beiträge
    5.886

    AW: Tipps für Newbies

    Original geschrieben von hacjoe
    wer irgendwann auch mal "richtig" spielen will, sollte tatsächlich auf nen Joy verzichten.
    Bunnyjumping ist ja ganz nett, aber fragt mal Punk ob er dodgen kann
    Ich spiele mit Joy und kann dodgen, was sagst Du nun?

  9. #8
    Kulturbanause! Avatar von Techy
    Registriert seit
    11.03.02
    Beiträge
    3.060

    AW: Tipps für Newbies

    Och ihr cheatet doch alle.

    tipps für Anfänger :

    mit dem Raketenwerfer immer vor den Gegner schiessen. Nutzt den "Splash" Schaden aus. Zielt nie direkt auf den Gegner .. Die weichen aus :-)

    Oder :
    Mehr Schaden mit dem Raketenwerfer auf einen Punkt erzeugen:
    mit der linken maustaste aufladen und vor dem feuern linke gedrückt halten und die rechte dazu drücken. dann schiesst er alle Raketen auf einen Punkt.

  10. #9
    Die faule Ruhe selbst! motz Avatar von Hidden Evil
    Registriert seit
    21.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.078

    AW: Tipps für Newbies

    TIP:

    Wenn man Angst hat, von irgend einer Kante runter zu fliegen, Hält man automatisch an, wenn man die Gehen-Taste (Bei mir 'SHIFT') gedrückt hält.


    Noch ein Tipp:

    NIEMALS (oder nur bei extremer Sorgfalt) vorwärts laufen, wenn man mit der Biosludge-Waffe rumschleimt.

    PS: die Schleimkugel wird umso größer, je länger man die alternative Feuertaste gedrückt hällt. Dann zerplatzt die beim Aufprall und fällt un viele kleine Kugeln.

  11. #10
    Kulturbanause! Avatar von Techy
    Registriert seit
    11.03.02
    Beiträge
    3.060

    AW: Tipps für Newbies

    Redeemer Tipps ... sollte mal ein Server den Redeemer aktiviert haben ... beim sekundärschuss ist er steuerbar und man kann ihn wenn man ihn steuert mit einem weiteren klick manuell zur explosion bringen. Er muss nicht immer aufschlagen.

  12. #11
    Die faule Ruhe selbst! motz Avatar von Hidden Evil
    Registriert seit
    21.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.078

    AW: Tipps für Newbies

    Der Ripper eignet sich hervoragend dazu, um die Ecke zu schießen, aber VORSICHT: die Scheiben könnten auch zurückkommen und einem selbst den Kopf abtrennen.

    Beim sekundären Modus sollte man (wie beim RL) immer an eine Wand (oder Boden) in der Nähe des Ziels schießen. Der Explosionsschaden richtet mehr an, als eine danebengeflogende Scheibe
    Geändert von Hidden Evil (24.06.02 um 17:46 Uhr)

  13. #12
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.393

    AW: Tipps für Newbies

    Was ganz wichtiges noch:

    Schraubt Eure ansprüche nicht zu hoch. Ein bischen ehrgeiz ist zwar gut und wenn man nicht besser werden WILL, dann klappt's aucu nicht. Aber am anfang seid Ihr einfach die loser und streitet Euch um die rote laterne.

    Is so, niemand konnte nach dem ersten versuch schon mit den cracks mithalten. Ich hab' das gestern bei dem fun-match gemerkt. Wir hatten nicht den hauch einer chance, aber jeder abschuss hat mich tierisch gefreut. Und als ich, unterstützt durch die anderen im team, einen flagrun geschafft hatte, war ich echt mächtig stolz.

    Deswegen empfehl ich Euch nicht mit dem vorsatz einen bestimmten platz zu schaffen in ein match zu gehen, sondern mit dem vorsatz einen JensusUT, einen AK, einen jabberj oder wie sie alle heissen, zu fraggen. Und das möglichst oft....

    Danke übrigens Böhse Kleene für's fraggen mit einem ENFORCER!!!! Macht die mich doch jüngst mit dieser klitzekleinen pistole platt. Frechheit....

  14. #13
    Administrator Avatar von Astrominus
    Registriert seit
    03.09.01
    Ort
    Niefern
    Beiträge
    13.470

    AW: Tipps für Newbies

    Habe ich Dich nicht unlängst mit der Sniper vom Kran in Crane geballert

    Also ich spiele nur Just for Fun und es ist ja klar das ich gegen andere die das Jahrelang schon spielen nicht anstinken kann. Aber trotzdem freut es einen natürlich, wenn man einen der Profi's mal aus versehen aus der Map ballert

    Aber Ansprüche habe ich keine, man schaut zwar immer mit einem Auge auf die Platzierung um nicht gerade das Schlusslicht zu sein, aber so tierisch ernst nehme ich das nicht.

    Es soll ja Spass machen und nicht frusten - oder ?

Ähnliche Themen

  1. [Tipp] Offizieller GTA - San Andreas Tipps & Tricks Thread
    Von DukeNukem im Forum PC- und Videospiele
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 23.12.09, 17:34
  2. [Internet] Tipps bei der Suche in Google
    Von DukeNukem im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.04, 17:08
  3. [WM 2002] Runde 3 - Abgabe der Tipps bis zum 11.06. 08.00 h
    Von AlterKnacker im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.06.02, 00:15
  4. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 18:56
  5. Tipps & Tricksthread für DM-Maps
    Von ToSo im Forum Tipp & Tricks & Help
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 19:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •