Seite 26 von 26 ErsteErste ... 162223242526
Ergebnis 376 bis 388 von 388

Thema: Das Coronavirus

  1. #376
    Bildungsverweigerer Fropopapa Avatar von Cesar
    Registriert seit
    08.08.03
    Ort
    Eggersdorf (bei Berlin)
    Beiträge
    8.121

    AW: Das Coronavirus

    Bin etwas aus der Übung
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2.   Anzeige

     
  3. #377
    Bekennender Nacktspießer! Avatar von Mohima
    Registriert seit
    15.06.08
    Ort
    nördlich Hamburch
    Beiträge
    2.553

    AW: Das Coronavirus

    Was steckt denn in der "Archiv"-Datei?

  4. #378
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.352

    AW: Das Coronavirus

    Ich wundere mich immer mehr, dass nicht über China gesprochen wird.
    Von den 81.439 Infektionen, die es dort angeblich nur gegeben hat, sind 75.448 geheilt und 3.300 verstorben, die haben also nur noch 2.691 Kranke. Neuinfektionen gibt es praktisch gar keine mehr. Niemand zweifelt diese Zahlen öffentlich an, sondern man sagt, dass so etwas in einem totalitären Staat halt einfacher zu bewältigen ist, weil man rigoros abriegeln kann.
    Einerseits wünschte ich, ich könnte das glauben, allerdings denke ich viel eher, die Zahlen sind entweder gelogen, oder aber die haben ein Medikament. Selbst in einer Diktatur ließe sich aber weder das Eine noch das Andere wirkungsvoll auf Dauer geheim halten.

    Bei uns in Deutschland steigen die Zahlen munter weiter, was auch genau so zu erwarten war - erst in einer Woche werden wir wissen, ob die Maßnahmen greifen. Allerdings frage ich mich auch: Was, wenn dem so ist? Wir können den derzeitigen Zustand nicht lange durchhalten, denn einerseits wird aus der momentanen Solidarität in der Bevölkerung irgendwann ein kollektiver Lagerkoller, oder wir steuern auf eine allgemeine wirtschaftliche und soziale Lage zu, in der man sich ernsthaft fragen muss, ob man das wirklich überleben will.

    Es ist erst eine Woche rum, und ehrlich gesagt hat sich mein Leben gar nicht so sehr verändert. Ich arbeite sowieso überwiegend von zu Hause und ich arbeite viel, meistens verlasse ich das Haus sowieso nur, um mit dem Hund spazieren zu gehen. Im Grunde ist alles wie immer. Und trotzdem beginnt es mich zu nerven, und ich hab mich schon beim ersten Ansatz des Gedankens "ja scheiß doch drauf" erwischt.

    So lange niemand einen Impfstoff oder eine Therapie entwickelt, kommen wir aus der Nummer nicht raus. Darum denke ich, wir werden bald an den Punkt kommen, an dem man auch sagen könnte: Lieber stehend sterben als kniend leben. Raus aus der Deckung und rein ins Leben. Wir überrennen das Virus einfach. Einige von uns wird es kriegen, aber die meisten nicht.
    Die Ersten, die das so praktizieren, werden die USA sein, eigentlich tun sie es ja jetzt schon. Und der GröPraZ wird zum Sonnenkönig.

  5. #379
    Evolutionär Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    5.271

    AW: Das Coronavirus

    Zitat Zitat von Supernature Beitrag anzeigen
    ...
    So lange niemand einen Impfstoff oder eine Therapie entwickelt, kommen wir aus der Nummer nicht raus. Darum denke ich, wir werden bald an den Punkt kommen, an dem man auch sagen könnte: Lieber stehend sterben als kniend leben. Raus aus der Deckung und rein ins Leben. Wir überrennen das Virus einfach. Einige von uns wird es kriegen, aber die meisten nicht. ...
    Zumal so ein Impfstoff, selbst wenn er schon heute gefunden werden würde, erst 2021 zum Einsatz käme, weil, wie ich gelesen habe, die gesetzlich vorgeschriebenen Tests an Tieren und Testpersonen so viel Zeit in Anspruch nehmen würden.

  6. #380
    Schlichtgesicht Avatar von Carhith
    Registriert seit
    06.03.09
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    694

    AW: Das Coronavirus

    Ich muß sagen, daß mir der physische Abstand, den die Menschen nun zueinander einhalten, auch sehr zusagt. Nicht die Situation selbst, sondern einfach, daß sich die ganzen Leuten jetzt mal am Riemen reißen und nicht jeden ansabbeln, rumhusten, losniesen, anrempeln, drängeln, usw. Alleine, daß so wenig Menschen in der Stadt sind ist eine Wohltat. Und alle sind deutlich höflicher und netter zueinander, als sonst. Schade, daß es dazu immmer einer schlimmen Krise bedarf.

    Zudem ist "Zuhausebleiben" das neue cool sein, was sehr meinem Lebenswandel entspricht. Hätte ich jetzt auch noch frei, könnte ich das alles (fast) tatsächlich ein wenig genießen (wie gesagt, nur fü+r mich selbst, daß das für andere schlimmm sein mag, bezweifle ich nicht), aber ich arbeite mir nun mal gerade den Arm ab im Einzelhandel.

  7. #381
    Administrator Avatar von Astrominus
    Registriert seit
    03.09.01
    Ort
    Niefern
    Beiträge
    13.468

    AW: Das Coronavirus

    Bei der ganzen Bleib-zu-Hause-Romantik wird eine Bevölkerungsgruppe völlig ausser Acht gelassen.
    Die vielen Obdachlosen in den Städten.
    Wo sollen den bitteschön die bleiben? Wo bleibt den da die Solidarität?

  8. #382
    Bildungsverweigerer Fropopapa Avatar von Cesar
    Registriert seit
    08.08.03
    Ort
    Eggersdorf (bei Berlin)
    Beiträge
    8.121

    AW: Das Coronavirus

    Zitat Zitat von Mohima Beitrag anzeigen
    Was steckt denn in der "Archiv"-Datei?
    Nur nen kurzen Video wie ich in der Quarantäne das Flöten Übe

  9. #383
    Bildungsverweigerer Fropopapa Avatar von Cesar
    Registriert seit
    08.08.03
    Ort
    Eggersdorf (bei Berlin)
    Beiträge
    8.121

    AW: Das Coronavirus

    Zitat Zitat von Astrominus Beitrag anzeigen
    Bei der ganzen Bleib-zu-Hause-Romantik wird eine Bevölkerungsgruppe völlig außer Acht gelassen.
    Die vielen Obdachlosen in den Städten.
    Wo sollen den bitteschön die bleiben? Wo bleibt den da die Solidarität?
    Kam hier in Berlin auch mehrfach in den Medien...
    Es werden wohl kleine "Dörfer" errichtet um sie dort unterzubringen.
    Glaube aber nicht, dass da jeder hingeht, geschweige, dass es ausreicht.

  10. #384
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.031

    AW: Das Coronavirus

    Bei uns in Deutschland steigen die Zahlen munter weiter, was auch genau so zu erwarten war - erst in einer Woche werden wir wissen, ob die Maßnahmen greifen. Allerdings frage ich mich auch: Was, wenn dem so ist? Wir können den derzeitigen Zustand nicht lange durchhalten, denn einerseits wird aus der momentanen Solidarität in der Bevölkerung irgendwann ein kollektiver Lagerkoller, oder wir steuern auf eine allgemeine wirtschaftliche und soziale Lage zu, in der man sich ernsthaft fragen muss, ob man das wirklich überleben will.
    Und trotzdem muss man sagen: Die Zahlen steigen bei uns eben nicht so schnell weiter, wie wir es ohne die isolierenden Maßnahmen hätte, wie die Nachrichten aus Amerika eindrucksvoll zeigen. Und da gilt für mich der Grundsatz: Lieber pleite als tot. Lieber tot als pleite - das kann man auch ohne eine fahrlässige Infektion mit Corona erreichen, anderes herum hat man es nicht selber in der Hand.
    Was die wirtschaftliche Entwicklung anbelangt: Die kann und wird sich auch wieder erholen.

    Und da können wir gerne wetten: In 5 Jahren haben wir die Corona - Geschichte alle erfolgreich verdrängt!

  11. #385
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.352

    AW: Das Coronavirus

    Da stimme ich dir zu. Gott sei Dank und leider, denn viele richtige Gedanken, die durch diese Krise angestoßen wurden, werden sich gemeinsam mit dem Virus wieder verziehen. Von der gestiegenen Solidarität der Menschen über die Anerkennung der mies bezahlten Berufe und so weiter...

  12. #386
    Evolutionär Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    5.271

    AW: Das Coronavirus

    Zitat Zitat von Bio-logisch Beitrag anzeigen
    ...
    Und da können wir gerne wetten: In 5 Jahren haben wir die Corona - Geschichte alle erfolgreich verdrängt!
    Weil uns dann das nächste Virus in Atem hält? Wetten? Ich würde darauf wetten, das das nächste Virus wieder ein China-Export ist.
    Schweden versucht übrigens, einen Mittelweg zwischen Schutzmaßnahmen und Wirtschaftserhalt zu gehen.

  13. #387
    Schon lange hier Avatar von Fernaless
    Registriert seit
    18.01.09
    Ort
    Schwarzach a. Main
    Beiträge
    3.140

    AW: Das Coronavirus

    Die Schweden haben von Grund auf eine etwas andere Mentalität als wir. Aber wenn das Klappt, kann man durchaus vielleicht auch von den Schweden lernen.

  14. #388
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.667

    AW: Das Coronavirus

    Hier mal ein knochentrockenes Video über neue temporäre Gesetze, die bis zum 1. April in Kraft treten werden bzw. schon in Kraft sind und Teil des Rettungsschirms darstellen. Für Leute, die schon in finanzieller Not sind oder es noch kommen könnten, sicherlich ganz interessant.
    Ein neues Corona-Gesetz ist nun beschlossen worden, das stark in die Vertragsfreiheit eingreift. Nun gibt es extreme Möglichkeiten durch dir man Mieten, Schulden und Rechnungen nicht zahlen muss. Wie das Gesetz genau lautet und wer alles betroffen ist, erfahrt ihr in diesem Video.

Seite 26 von 26 ErsteErste ... 162223242526

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •