Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Filmdateien konvertieren

  1. #1
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    16.10.03
    Beiträge
    800

    Filmdateien konvertieren

    Hallo,
    wie und womit kann ich Filmdateien wie z.B. MP4 umwandeln, daß ich diese auf meinem DVD Player wiedergeben kann. Mein Player kann Divx, Xvid, avi wiedergeben. Ich bekomme immer angezeigt, daß das Gerät meine Filme nicht unterstützt, wenn ich diese mit VLC, DivX, Avidemux umgewandelt habe. DivX zeigt das Gerät nichtmal an, weil die Endung DivX ist, bei VLC und Avidemux ist die Endung avi.. Was mache ich da falsch? Danke.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.599

    AW: Filmdateien konvertieren

    Das beste und kostenlose Programm was ich derzeit benutze, ist:

    https://portableapps.com/de/apps/mus...tyler_portable

  4. #3
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    16.10.03
    Beiträge
    800

    AW: Filmdateien konvertieren

    Das benutze ich auch für die Umwandlung von Daten in DVD-Formaten. Ich meinte die Umwandlung von Film-Daten in Film-Daten wie Divx, Xvid, avi.... Ich weiß nicht, was davon Codecs und was Endungen sind, das ist ja der Haken.. Was ich mir denken kann ist, daß avi die Endung ist und Divx und Xvid Codecs, aber wo finde ich die? Kompatibel für den DVD Player...Wenn das so stimmt..

  5. #4
    Realist Avatar von Jonn
    Registriert seit
    19.09.10
    Ort
    ~home
    Beiträge
    1.222

    AW: Filmdateien konvertieren


  6. #5
    Chef-Hypochonder Avatar von koloth
    Registriert seit
    28.09.01
    Ort
    Mostindien
    Beiträge
    6.515

    AW: Filmdateien konvertieren

    Für mich klingt das so, als hättest Du noch einen "relativ alten" DVD-Player, der vermutlich nur mit älteren DivX-Versionen umgehen kann.
    Schau mal ins Handbuch des Players, welche DivX-Versionen der abspielen kann.

  7. #6
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    16.10.03
    Beiträge
    800

    AW: Filmdateien konvertieren

    @ koloth nein, ich habe den DVD Player seit 3 Wochen, er ist neu..... In der Beschreibung steht, DVD und USB Stick "Xvid", dann mit Sternchen "als Dateierweiterung muß XVID, xvid, avi oder AVI stehen und Untertitel-Textdateien werden unterstützt und Zertifiziert für das Xvid-Home-Profil"...... Das verstehe ich leider nicht... Das steht da wortwörtlich....

  8. #7
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.220

    AW: Filmdateien konvertieren

    Ich nutze Format Factory. Sorry, kein Link.

  9. #8
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    16.10.03
    Beiträge
    800

    AW: Filmdateien konvertieren

    Laut Beschreibung kann der DVD Player auch MPEG4 wiedergeben... Heißt das Dateiendung MP4? Macht er nämlich nicht. Ich komme mit den Zusammenhängen zwischen Codecs und Dateiendung nicht so klar.... Welche Dateiendung muß bei welchem Codec sein. z.B. auch bei Xvid, MPEG 4... Wahrscheinlich ist da nur eine Kleinigkeit, die ich übersehen habe und einstellen muß beim Konvertieren....

  10. #9
    Realist Avatar von Jonn
    Registriert seit
    19.09.10
    Ort
    ~home
    Beiträge
    1.222

    AW: Filmdateien konvertieren

    Kann es sein das dir der Xvid Codec beim encoden fehlt und deswegen dein Player die umgewandelten Filme nicht erkennt?

    https://www.xvid.com/
    https://www.xvid.com/download/

  11. #10
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    16.10.03
    Beiträge
    800

    AW: Filmdateien konvertieren

    Ich habe keine Ahnung... Für mich waren immer die Dateiendungen ausschlaggebend... Mein Fernseher nimmt fast alles.... Es geht hauptsächlich um MPEG 4.. Was ist das und was ist das für eine Endung? Zuletzt habe ich mit XRecode umgewandelt, ging auch nicht....

  12. #11
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.781

    AW: Filmdateien konvertieren

    Wandele mal mit Handbrake um, nimm das Containerformat MKV und den x264-Codec.
    Beim Ton entweder MP3 oder AC3.

    Teste das mal (reicht ja ein kurzer Videoschnipsel zum ausprobieren), dass sollte von so ziemlich jedem halbwegs modernen Mediaplayer abspielbar sein.

  13. #12
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    16.10.03
    Beiträge
    800

    AW: Filmdateien konvertieren

    Ok, vielen Dank. Das probiere ich mal aus....

Ähnliche Themen

  1. MP3 konvertieren
    Von marborus im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.09, 18:07
  2. Festplatte USB Stick - Filmdateien wiederherstellen
    Von newbieman im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.09, 19:52
  3. konvertieren
    Von ileena im Forum Alles rund um den Mac
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 23:17
  4. eps konvertieren
    Von blut3lf im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.08, 22:24
  5. Konvertieren
    Von lookie317 im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.03, 12:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •