Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: APL PriceOptimizer

  1. #1
    dem Board verfallen Avatar von hacjoe
    Registriert seit
    26.12.01
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.831

    APL PriceOptimizer

    Hallo Ihr lieben,
    hat jemand von Euch mit dem APL schon Erfahrungen gemacht und kann darüber berichten?

    https://apl.de/index.php?i=878

    Ich finde es interessant aber die Einsparungen sind fast zu schön um wahr zu sein.
    Da ich mir im nächsten Jahr ein neues Auto kaufen möchte ertappe ich mich immer
    öfter dabei über einen Neuwagen nachzudenken. Eigentlich habe ich das erste Jahr
    immer anderen überlassen aber hier läge ja der Preis eines Neuen noch unter dem
    eines Jahreswagens.......

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.220

    AW: APL PriceOptimizer

    Ich kenne diesen Service nicht, und vermutlich hätte ich am Ende zu große Bedenken, um mein Auto bei einem solchen Anbieter zu kaufen.
    Direkt vergleichen kann ich nur mit Hyundai, wo wir im Familienkreis im letzten Jahr insgesamt drei Autos gekauft haben. Die Rabatte, die der Händler freiwillig gegeben hat, sind mit denen von APL vergleichbar, die lagen jeweils so um 20 Prozent. Für so ganz abwegig halte ich die Preise daher nicht.
    Geändert von Supernature (15.10.19 um 21:07 Uhr)

  4. #3
    treuer Stammgast
    Registriert seit
    01.12.18
    Beiträge
    135

    AW: APL PriceOptimizer

    APL, check24, verivox und wie sie alle heissen, die leben doch nur wegen der Provision und weil es das Leben ach so toll leichter machen soll. Aktuell ist ein e-Golf um ~30 Prozent gefallen im Preis, weil die Händler Platz für den Nachfolger brauchen, also ab 20T gibt es schon e-Mobility und zwar keine schlechte.

    Ich stör mich schon am dem "bis zu", weil diese Zahlen an Rabatt inzwischen durch gutes Verhandeln locker drin sind. Man muss aber auch aufpassen, dass man nicht an einprodukt aus Litauen gerät - "Re-Import" und dann ist es nur recycelter Schrott, kam irgendwann im TV so ein Beitrag.

    Allerdings würden ich einen BMW 2er Active/Gran Tourer für ~15T nicht verschmähen, wer mehr will, ist aber dann auch ganz schnell bei 25T. Liest man sich die Konditionen durch, dann läuft das aber auch einen Kreditvertrag hinaus mit recht deftigen Zahlen, das kann meine Hausbank besser und "ehrlicher".

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •