Viele Geschichten Ranken sich um Harry Potter und seinen großen Widersacher Lord Voldemort. Viele Fragen wurden aufgeworfen. Wie konnte das eigentlich geschehen? Wieso haben die chinesischen Zauberer nicht eingegriffen? Wo waren die Amis? Auch die alten Incas hätten doch nur einen Fingerschnipp benötigt.
Nach welchem Prinzip funktionieren Klatscher? Wieso hat ein Schnatz einen Aufbewahrungskörper und was wird in solchen normalerweise aufbewahrt?

Eine der elementarsten Fragen war/ist jedoch: Wie kommt so ein armer Wicht mit dem Namen "Tom Marvolo Riddle" zu so einem hochtrabenden Namen wie Lord Voldemort?

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an eine Slytherin, die nicht näher genannt werden möchte. Diese hat vor kurzem ein Schriftstück aus den Kellergewölben von ihrem Haus zutage gefördert, welches endlich Licht in dieses schummerige Geheimnis bringt.
Nachdem die Schulleitung sich sicher ist, das keine Zauber oder Flüche im Pergament gebannt sind und es sich hier unwiderlegbar um die Handschrift von klein Tom handelt, wurde nun endlich dieses historische Schriftstück der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.



Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tom-Marvolo-Riddle=Lord-Voldemort-Alternate-Anagrams.jpg
Hits:	31
Größe:	151,2 KB
ID:	89133