Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Die Leichtathletik-WM in Katar

  1. #1
    evol. Naturalist Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    5.011

    Die Leichtathletik-WM in Katar

    Habt ihr die Wettkämpfe verfolgt? Das Desinteresse der Katarer im Stadion war nicht zu übersehen.

    https://www.tagesspiegel.de/sport/we.../25086856.html

    Wird das bei der Fußball-WM anders sein? Ich bezweifle es. Ein halbvolles Stadion beim WM-Finale Deutschland-Brasilien und die Zuschauer sind stumm und mehr mit ihren Smartphones beschäftigt als mit dem Geschehen auf dem Rasen, ein Albtraum.
    Geändert von Desperado (06.10.19 um 21:37 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.609

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Zitat Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
    Habt ihr die Wettkämpfe verfolgt?
    Nein.

    Zitat Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
    Das Desinteresse der Katarer im Stadion war nicht zu übersehen.
    Lustigerweise habe ich, trotz meines Desinteresses, das Desinteresse der Kataris mitbekommen.

    Zitat Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
    Wird das bei der Fußball-WM anders sein? Ich bezweifle es. Ein halbvolles Stadion beim WM-Finale Deutschland-Brasilien und die Zuschauer sind stumm und mehr mit ihren Smartphones beschäftigt als mit dem Geschehen auf dem Rasen, ein Albtraum.
    Irgendwer hat mal geschrieben, dass jede Nation mal mit einer Nicht-Endrunden-Teilnahme dran ist. Wäre doch angenehm, wenn Deutschland diese Endrunde leider, leider verpassen würde. Weder die Nichtteilnahme als auch der politisch korrekte Boykott würden weh tun.

    Katar dürfte das momentane Maximum an "Wir verkaufen unseren Sport höchstbietend!" sein. Ich bin gespannt, wie die Sportfunktionäre das in Zukunft noch toppen wollen. Ich weiß nur, dass sie es schaffen werden.

  4. #3
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.771

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Ich bin in der glücklichen Lage, dass Sport (das betrifft so ziemlich alle Sportarten) mich kaum interessiert.
    Wenn ich beim herum switchen mal irgendwo für 5 Minuten hängen bleibe, dann höchstens mal bei irgendwelchen Randgruppen-Sportarten (z.B. beim Sumo-Ringen, dass zumindest hier in Europa sicherlich zu den Randgruppen zählt).

    Fußball hat mich noch nie interessiert, selbst bei Weltmeisterschaften reicht mir ein 5-minütiger Zusammenschnitt des Spiels, dass muss ich mir keine 90 Minuten antun.

  5. #4
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.588

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Der ganze Sport kann von mir aus im Bezahlfernsehen versumpfen, denn von Massensport für alle Zuschauer redet ja niemand mehr.
    Profit, Profit und noch mal Profit. Und Geld fließt nur noch in Millionenbeträgen.
    Bin mal gespannt, wann der erste Fußballstar die Milliarde als Ablöse erklimmt. Kann nicht mehr lange dauern.

  6. #5
    Bekennender Nacktspießer! Avatar von Mohima
    Registriert seit
    15.06.08
    Ort
    nördlich Hamburch
    Beiträge
    2.473

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Wenn ich mal Sport im Fernsehen verfolge, dann geht's um Radsport (z. B. TdF, Giro, Vuelta, Cyclassics, etc.) im ÖR oder frei empfangbaren Fernsehen.
    Radsport ist und bleibt mein Lieblingssport, andere Sportarten schaue ich mir auch mal an wenn es sich ergibt, hat aber keine hohe Priorität in meinem Leben.
    Frauenfussball gefällt mir (fast) schon besser als die vielfach überbezahlten Herren, schade das der Kommerz so viel kaputtgemacht hat!

  7. #6
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.183

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Ich bin allgemein ein sehr spiel- und sportbegeisterter Mensch. Dies bedarf jedoch auch Zeit. Daher kommt es durchaus vor - wie zum Beispiel jetzt - das mir überhaupt nicht bewusst war, das die LA in Katar zur Zeit stattfindet.

    Wobei ich persönlich dies unmöglich finde. Ähnlich wie die Fussball-WM in Russland. Länder, die nicht den Hauch von Menschenrechtsbewusstsein haben, sollten überhaupt nirgendwo eingebunden werden dürfen.

  8. #7
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Dass Deutschland bei einer Fußball-WM spielt und ich mir das nicht anschaue, ist ziemlich unvorstellbar für mich.
    Und dennoch ist es mein fester Vorsatz, das im Jahr 2022 so durchzuziehen. Ich trau mir allerdings selbst nicht .

  9. #8
    kennt sich schon aus Avatar von Zerba
    Registriert seit
    22.05.18
    Beiträge
    44

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Ich glaube ehrlichgesagt nicht, dass es nach der LA WM bei der Fußball WM auch so sein wird. Stadien werden zumindest halbvoll sein. Auch wenn davon sicher viele "Fans" bezahlte Emiratis sein werden. So eine Schmach werden sich die Herrschenden in Katar nicht mehr aussetzen.
    Hoffe es kommen so wenig Fans aus dem Ausland wie möglich. Man muss die Vergaberegeln mal überdenken. An oberster Stelle sollten da die Fans sein, dann auch gerne die Gesellschaft des jeweiligen Landes. Man kann schon etwas Entwicklungshilfe anbieten aber definitiv nicht alles verkaufen was es gibt. Aber darauf schaut ja niemand mehr.
    Beim Fußball wird es egal sein, schade aber für die Leichtathleten, die ja jetzt sonst nicht vor Massen an Zuschauen ihre Wettkämpfe bestreiten.

  10. #9
    Bundesliga-Tippkönig Avatar von Blacky89
    Registriert seit
    18.11.05
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.678

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Vergaberegeln, die Fans "fragen"?

    Dann findet jede WM in Europa oder Südamerika statt.

  11. #10
    optimistischer Pessimist Avatar von shinshan
    Registriert seit
    01.05.09
    Beiträge
    3.460

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Es werden zware mehr Besucher im Stadion sein als bei der Leichtathletik, aber dennoch wird rund 50% der Stadion leer bleiben. Dazu ist Katar kein Fußballland. Zu den traditionellen Sportarten zählt das Kamelrennen zu Nummer 1 (Quelle). Die Handball-WM damals kann man getrost ausschließen weil überwiegend europäische Spieler im Kader von Katar spielten. Anders als beim Fußball, darf ein Handballer nach einer bestimmten Zeit ohne Nationalspielen für ein anderes Land antreten (Achtung: Gefährliches Halbwissen).

    Denke beim Fußball wird das Stadion nur voll sein, wenn Katar spielt. Dazu ist Fußball (eventuell) noch unpopulär in Katar.

  12. #11
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.771

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Ich würde mir auch lieber Kamelrennen als Fußballspiele ansehen.

  13. #12
    assimiliert Avatar von Duftie
    Registriert seit
    03.04.04
    Beiträge
    3.082

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Dazu ist Katar kein Fußballland
    Ich war noch nie in Katar, aber in Bahrain und Dubai lief dauernd Fussball auf irgendwelchen Sendern. Das Interesse scheint also da zu sein. Allerdings weiß ich nicht, ob sich das Interesse auf das Schauen im Fernsehen beschränkt, oder ob es tatsächlich Menschen in die Stadien zieht.

    Bezüglich der Temperaturen in den Stadien mache ich mir tatsächlich wenig Gedanken. Dank Klimaanlagen in irgendwie jedem modernen Gebäude (in Dubai sind sogar die Buswartehäuschen klimatisiert), sehe ich da kein thermisches Problem (anders als z.B. in einem heißen Sommer in Europa).

  14. #13
    optimistischer Pessimist Avatar von shinshan
    Registriert seit
    01.05.09
    Beiträge
    3.460

    AW: Die Leichtathletik-WM in Katar

    Ich habe keine Ahnung um welche Uhrzeit dort gespielt wird, aber die Spieler sind schon eine größere Hitze ausgesetzt als die Zuschauer. Die Stadien sind offen, sodass die Sonne direkt auf dem Rasen scheint und dort wird eben gespielt. Weil es auch eine WM ist, werden Spiele nachmittags angepfiffen und dort herrschen noch größe Hitze als abends. Ich denke mal, es wird so sein, dass die Spiele so gegen 19/20 Uhr europäische Zeit angepfiffen werden.

Ähnliche Themen

  1. WM 2018 in Russland und 2022 in Katar
    Von Bravo10 im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.09.13, 15:42
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.02, 18:46
  3. [Leichtathletik] Ralf Bartels glückt EM-Revanche
    Von RollerChris im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 18:10
  4. [Leichtathletik] EM 2002 in München
    Von AlterKnacker im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.02, 14:44
  5. [Leichtathletik] Panne beim Stabhochsprung
    Von Kamikaze im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.02, 13:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •