Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDMI?

  1. #1
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    20.07.19
    Beiträge
    65

    BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDMI?

    Ich überlege, über BlueTooth einen oder mehr Lautsprecher, die in einem anderen Zimmer oder 2 Zimmern sein sollen, dauerhaft anzuschließen. Über diese Lautsprecher sollte dann bei Bedarf Musik zu hören sein, die ich etwa über eine Tastenkombination oder einen Klick schnell, einfach an- und abschalten kann.

    Über HDMI läuft im Zimmer, in dem das Notebook (Acer E5-573) ist, ständig ein Pioneer-Verstärker, der immer eingeschaltet bleiben soll, über den also immer Musik zu hören sein soll, also auch, wenn die BlueTooth-Lautsprecher an sind.

    Lassen sich also BlueTooth-Lautsprecher so anschließen / verwenden (vor allem so, dass nicht der Pioneer-Verstärker nicht mehr zu hören würde, wenn die BlueTooth-Lautsprecher liefen)? Sie müßten mit Strom aus der Steckdose laufen, also nicht (nur) über Akku.

    Welche Lautsprecher könnte man empfehlen?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.536

    AW: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDM

    Es wäre vielleicht hilfreich, wenn du das ganze aufzeichnen würdest, muss nicht unbedingt schön aussehen, aber ich kann mir das nicht vorstellen, da es imho nicht vollständig beschrieben ist.

    Mit welchen Gerät willst du zum Beispiel per Tastenkombination was schalten? Alles per Notebook oder auch per Smartphone.
    Gibt es nur eine Musikquelle und hat der Pioneerverstärker einen Bluetoothsender?
    Es gibt zum Beispiel auch Bluetooth-Empfänger, die man an einem Verstärker anschließen kann und die von Bluetoothsendern (Smartphone, Notebook...) beschickt werden können.
    Dann muss man zwischen normalen und Bluetoothlautsprechern unterscheiden.
    Deshalb ist es schwierig ohne so einen Plan.
    Ich weiß nicht, es müsste zum Beispiel auch Geräte geben, die man als Bluetoothsender an einen Verstärker über den Ausgang anschließen kann und der dann Bluetoothlautsprecher in anderen Räumen beschickt, insofern diese eingeschaltet sind.
    Aber das könnte ja auch das Notebook als Sender der Musik.
    Also mir ist es zumindest nicht so ganz gelungen das zu durchblicken.

  4. #3
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    20.07.19
    Beiträge
    65

    AW: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDM

    So viel Aufzuzeichnen dürfte es da eigentlich gar nicht geben, wüßte nicht genau, wie das zu tun wäre.

    Ich will ja mit BlueTooth - so der Gedanke bis jetzt jedenfalls - einfach nur einen weiteren Lautsprecher mit Musik versorgen...oder ich fange mal so an: ich will in einem anderen Zimmer Musik hören, die Musik, die ich auch in dem Zimmer höre (über den Pioneer der über HDMI mit dem Notebook verbunden ist, von dem die Musik von einem Musik-Abspieler, Aimp, kommt), in der das Notebook steht. Wie kann man das am besten machen? Das wäre die Ausgangsfrage. Ich dachte, das ginge am einfachsten mit einem (oder 2 für Stereo) BlueTooth-Lautsprecher, der mit dem BlueTooth im Notebook zum Klingen gebracht werden könnte. Aber wenn das über den Pioneer VSX-830-K ginge, daran hatte ich gar nicht gedacht, wäre das natürlich auch eine Möglichkeit. Der hat Blue-Tooth (https://www.pioneer-audiovisual.eu/s...nual_DEpdf.pdf), aber ich kann nicht sehen, dass das auch für mein Vorhaben einsetzbar wäre.


    Mit welchen Gerät willst du zum Beispiel per Tastenkombination was schalten? Alles per Notebook oder auch per Smartphone.
    Alles nur mit Notebook, kein Telefon. Eine ganz normale Tastenkombination, die man mit verschiedenen Programmen oder Win selber anlegen kann.

    Vielleicht gibt es aber auch noch ganz andere Möglichkeiten, die ich nicht kenne.

    Ich glaube, es kämen ja nur BlueTooth-Lautsprecher in Frage, soll ja ohne Kabel sein. Aber vielleicht ginge auch WLAN, wäre vielleicht komplizierter.

  5. #4
    assimiliert Avatar von Duftie
    Registriert seit
    03.04.04
    Beiträge
    3.070

    AW: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDM

    Machst Du das, weil Du es nutzen willst, oder ist das eher Beschäftigungstherapie?

    Sollte ersteres zutreffen, würde ich einfach mal nach Multiroom googeln. Sonos ist vermutlich zu teuer, aber es gibt ja mittlerweile einiges auf dem Markt.

    Oder ganz stumpf: Wie ist es mit den supiduppi Smartspeakern (Amazon, Google etc.).?

  6. #5
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    20.07.19
    Beiträge
    65

    AW: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDM

    Machst Du das, weil Du es nutzen willst, oder ist das eher Beschäftigungstherapie?
    Verzeihung, was mache ich? Bzw. was ist eher Beschäftigungstherapie?

    Sollte ersteres zutreffen, würde ich einfach mal nach Multiroom googeln. Sonos ist vermutlich zu teuer, aber es gibt ja mittlerweile einiges auf dem Markt.

    Oder ganz stumpf: Wie ist es mit den supiduppi Smartspeakern (Amazon, Google etc.).?
    Noch nie was von beidem, jedenfalls den Begriffen, gehört. Diese Smart Speaker scheinen etwas in gewisser Kritik zu sein. Und, ich will ja nur einfach die Musik, die ich in dem Zimmer mit Notebook höre, auch in einem anderen Zimmer hören. Ob die Lautsprecher, die ich unter dem Begriff "Multiroom" finde das können, kann ich nicht erkennen, könnte aber gut sein.

    Das System, die Lautsprecher bzw. die Einrichtung sollte auf jeden Fall einfach und schnell gehen.

  7. #6
    assimiliert Avatar von Duftie
    Registriert seit
    03.04.04
    Beiträge
    3.070

    AW: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDM

    Verzeihung, was mache ich? Bzw. was ist eher Beschäftigungstherapie?
    Die Frage war, ob der Fokus darauf liegt, dass Du selber etwas basteln willst, oder ob einfach nur das Ergebnis zählt.

    Ja, Smartspeaker lauschen eben auch irgendwie. ich finde es aber persönlich ganz chillig, für meine Musikwünsche einfach Alexa anzubrüllen und dabei keinen Finger krum zu machen. Meine Gespräche kann Alexa aber gerne belauschen. Außer im Arbeitszimmer, da werden tatsächlich auch mal sensible Daten besprochen. ich bin aber nicht ganz sicher, ob es eine gute Lösung zum Abspielen "eigener" Musik (im Sinne von lokal auf der Festplatte liegend) gibt. Google hat mir da zwar was rausgeworfen, aber ich habe gerade nicht die Zeit und die Muße das auch zu testen.

    Multiroom bedeutet genau das, was Du möchtest. Die Musik idealerweis völlig synchron in mehreren Räumen laufen lassen. Völlig synchron, weil eine leichte Verzögerung in einem Raum das Hörerlebnis nachhaltig beeinträchtigen kann.
    Alternative wäre für mich Sonos. Die sind zwar nicht billig, aber die haben schon vor 10 Jahren ordentlich was gerissen. Hätte ich ein Problem mit Alexa, wäre das meine erste Wahl. Allerdings gibt es mittlerweile auch einige andere Anbieter, die vermutlich auch günstiger sind. Ich würde empfehlen, mich mal bei Saturn, Conrad o.ä. zu informieren, ob Preis und Leistung zu dem passen, was Du gerne hättest. Preise gehen sicherlich auch online, aber Funktion und Klang schaut/hört man sich doch besser an.
    Teufel wäre auch noch eine Alternative.

    Aber wie schon erwähnt nehmen die keine Knöpfe, und da sollte man sich schon im Klaren sein, was einem der Spaß wert ist. Oder einfach mal bei ebay schauen, ob man da günstig was gebrauchtes abstauben kann ...

  8. #7
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    20.07.19
    Beiträge
    65

    AW: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDM

    Die Frage war, ob der Fokus darauf liegt, dass Du selber etwas basteln willst, oder ob einfach nur das Ergebnis zählt.
    Eigentlich wohl nur das Ergebnis (in Zusammenhang mit den Kosten). Bastelei liegt mir, glaube ich, nicht so. Aber wenn es etwas einfach zu handhabenes wäre, könnte auch eine kurze Bastelei vielleicht nicht schlecht sein.

    Ja, der Gedanke einfach durch Brüllerwei betimmte Musik abspielen zu können und wohl weitere mehr oder weniger nütliche Aktionen ausführen zu lassen, wäre schon verlockend. Aber da bei mir die Musik sowieso schon spielt, genügte es eben einfach, wenn ich mal eben einen oder mehr Lautsprecher dazuschalten könnte.

    Gut, dann wäre es also "Multiroom", das für mich in Frage käme, ist ja genau das passende wohl. Danke für den Link, ups, diese Sonos sind ja richtig teuer bzw. können teuer sein. Und Teufel nicht minder.
    Ja, leider kann man Lautsprecher nicht so gut bestellen, weil man sie vorher gehört haben müßte, das wäre wohl eher Zufall, wenn man gleich die richtigen erwischte. Werde ich mir mal im Geschäft anhören. Obwohl man bei den teuren, Sonos, Bose, Teufel, wohl nichts falsch machen könnte (davon abgesehen, den hohen Preis zu bezahlen), wenn man sie ohne gehört zu haben bestellte, glaube, die klingen immer recht gut.

    Aber es müßte auch viel billigere Alternativen geben, schätze ich. Mal sehen.

  9. #8
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    20.07.19
    Beiträge
    65

    AW: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDM

    Einfach die Musik, die über das Notebook abgespielt wird, die ich über den Verstärker im Zimmer, in dem das Notebook ist, zusätzlich auf einen anderen Lautsprecher auszugeben, soll angeblich nicht gehen, habe ich jetzt gehört. Gibt es da wirklich keine brauchbare Möglichkeit?

  10. #9
    chronische Wohlfühlitis Avatar von duffguy
    Registriert seit
    07.09.07
    Beiträge
    941

    AW: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDM

    Kann dein Notebook Bluetooth? Wenn nicht dann gibt es für ein paar Euro einen USB Adapter.

    und dann:
    https://support.microsoft.com/de-ch/...uetooth-device

    hth

  11. #10
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    20.07.19
    Beiträge
    65

    AW: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDM

    Ja, hat BlueTooth, danke für den Link.

    Aber ich hatte es bisher nicht geschafft zusätzlich zu den Lautsprechern bzw. Versrärker im Notebook-Zimmer so einen BlueTooth Lautsprecher einzuschalten, es ginge immer nur eins zur Zeit.

  12. #11
    chronische Wohlfühlitis Avatar von duffguy
    Registriert seit
    07.09.07
    Beiträge
    941

    AW: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDM

    Dein Pioneer Verstärker kann Musik auch via Bluetooth empfangen. Ob du die Lautsprecher und den Receiver gleichzeitig
    'paaren' kannst, weiss ich nicht. Das müsstest du ausprobieren.
    Vielleicht weiss das dein Fachhandel. Oder sie nehmen die Lautsprecher zurück, wenn's nicht geht...

    Nachtrag: Du schreibst ja, dass es nicht geht. sorry

  13. #12
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    20.07.19
    Beiträge
    65

    AW: BlueTooth-Lautsprecher in anderem Zimmer nach Bedarf einschalten & Musik über HDM

    Nein, nein, kein Grund für sorry. Hatte BlueTooth nur mit dem Notebook ausprobiert, habe es nicht anders hingekriegt, vielleicht geht es ja, ich wüßte nur nicht wie. Mit dem Pioneer VSX-830 habe ich es noch nicht versucht. Aber ich vermute, das geht nicht:


    Ebenso lassen sich über WLAN (das wäre, glaube ich, besser geeignet dazu), hat der Verstärker ja auch, leider nicht zusäztliche Lautsprecher betreiben, habe ich gehört, weiß aber auch nicht, ob das stimmt.

    Aber wenn das geht, warum sollte man nicht auch einen Lautsprecher anschließen können ohne Kabel:

Ähnliche Themen

  1. Musik per Bluetooth auf iPod übertragen in die Musik App
    Von Thor77 im Forum Alles rund um den Mac
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.13, 01:00
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.12, 16:06
  3. Fernseher Feststellen was über HDMI anliegt? HDMI-Tester? Wieviel Bilder pro Sekunde?
    Von Tobias Claren im Forum Unterhaltungselektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.10, 11:34
  4. [Multimedia] Bluetooth und Lautsprecher
    Von Tokoloschi im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.09.06, 16:03
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.05, 02:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •