Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Beckenbauer ist nicht anklagefähig

  1. #1
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.548

    Beckenbauer ist nicht anklagefähig

    In dem Verfahren der mutmaßlich gekauften WM wurde Beckenbauer aufgrund seines bedrohlich schlechten Gesundheitszustandes für nicht anklagefähig durch seine Ärzte gehalten und ein entsprechender Antrag wurde gestellt.

    Er könnte sich während des Prozesses zu sehr aufregen und das könnte schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben.

    Ok, er muss ja nicht zwangsläufig dabei sein, aber ganz aus dem Prozess nehmen?

    Ehrfurcht vor dem Kaiser vielleicht?

    https://www.spiegel.de/sport/sonst/f...a-1279152.html

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.217

    AW: Beckenbauer ist nicht anklagefähig

    Im kommenden Jahr sind die Dinge, die man ihm vorwirft, verjährt. Ich schätze, ungefähr zur selben Zeit werden die ihn behandelnden Ärzte einen entscheidenden Durchbruch erzielen und es wird ihm wieder sehr viel besser gehen. Vielleicht wird er so fit wirken, als sei er nie krank gewesen.
    Es gibt jetzt eigentlich nur noch eine Möglichkeit, wie Beckenbauer seine Glaubwürdigkeit retten kann: Er muss sterben

  4. #3
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.548

    AW: Beckenbauer ist nicht anklagefähig

    Vielleicht sollte man ihm mal sagen, dass er keine Todesstrafe befürchten muss, er soll nur zu den Vorwürfen Stellung beziehen.

  5. #4
    evol. Naturalist Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    4.973

    AW: Beckenbauer ist nicht anklagefähig

    Undank ist der Welten Lohn Der Kaiser führte als Kapitän 1972 die deutsche NM zum Europa- und 1974 zum Weltmeistertitel, hat als Teamchef die deutsche NM 1990 zum Weltmeistertitel geführt und war wesentlich daran beteiligt, daß die WM 2006 in Deutschland ausgetragen werden konnte, zum Sommermärchen. Alles vergessen? Ob er jetzt wirklich so schwer krank oder weniger schwer krank ist und ob er bei der Vergabe der WM sich an korrupten Aktivitäten des DFB innerhalb einer massiv korrupten FIFA beteiligt hat, ist mir egal. Im Rattenrevier kann man nur mit den Mitteln einer Ratte kämpfen, wenn man gewinnen will. Seine Verdienste für Fußball-Deutschland sind unbestreitbar und eine eventuelle Verfehlung vermag diese in meinen Augen nicht zu schmälern. Laßt ihn seine letzten Jahre genießen.
    Lang lebe der Kaiser! Name:  drinks.gif
Hits: 30
Größe:  26,5 KB

  6. #5
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.548

    AW: Beckenbauer ist nicht anklagefähig

    Ablaßhandel, CO2-Handel, Straf-und Erfolgshandel...
    Man kann ja immer einen Deal machen.

    Die Verdienste will ich ihm nicht absprechen, aber seltsame Ansichten hatte er meiner Meinung nach schon immer.
    Nicht nur, weil er immer gefragt hat: Ja, iss denn schoa Weihnacht?

  7. #6
    evol. Naturalist Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    4.973

    AW: Beckenbauer ist nicht anklagefähig

    Du meinst die Werbung für e-P... ? Nun ja, der Text war ja nicht seinem Hirn entsprungen. "Schau'n mer mal" war typischer für ihn Steffi Graf hatte sich seinerzeit zwecks Werbung sogar für eine Nudel-Halskette begeistern können Werbung eben.
    Ex-DFB-Chef Theo Zwanziger hatte vor kurzem seine Bundesverdienstkreuze zurück gegeben, weil er sich vom Staat voreingenommen, hinterlistig und unverhältnismäßig verfolgt fühlt.

    https://www.stern.de/sport/fussball/...k-8814582.html

  8. #7
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.217

    AW: Beckenbauer ist nicht anklagefähig

    @Desperado ich stimme dir insoweit zu, dass Korruption, Bestechung und Bestechlichkeit die Grundsäulen einer jeden WM-Vergabe sind. Es ist daher nicht nachvollziehbar, warum man das nun ausgerechnet für die WM 2006 unter Strafe gestellt werden soll.
    Immerhin wurden für "unsere WM" keine Menschenleben geopfert und der Spielplan rund um den Globus über den Haufen geworfen, nur damit sich ein paar Funktionäre die Taschen vollstopfen können.
    Geändert von Supernature (27.07.19 um 13:39 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Firefox - Mails lassen sich nicht öffnen, Facebook geht nicht
    Von engel01 im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.04.12, 17:55
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.07, 09:34
  3. [Fussball] Beckenbauer will neue Ausländerregelung
    Von Lucky im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.06, 15:40
  4. [WinXP] Kann mich nicht anmelden da eine Domäne nicht verfügbar ist
    Von Frank Zander im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.05.06, 11:05
  5. [Hinweis] eBay-Auktion: Vorab beenden und nicht verkaufen gilt nicht
    Von Gamma-Ray im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.05, 20:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •