Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 21 von 21

Thema: Das Klima und ich

  1. #16
    evol. Naturalist Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    5.011

    AW: Das Klima und ich

    Ich muß etwas zu meinem Beitrag betreffs Hundefütterung mit lebend geschredderten Hähnchenküken klar stellen. Das war natürlich nicht ernst gemeint. Mich kotzt der Gerichtsentscheid, der die Erlaubnis zum Schreddern lebender Küken verlängerte, gewaltig an.

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.771

    AW: Das Klima und ich

    Zitat Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
    Das war natürlich nicht ernst gemeint.
    Habe ich auch nicht eine Sekunde lang geglaubt.
    Mich kotzt der Gerichtsentscheid, der die Erlaubnis zum Schreddern lebender Küken verlängerte, gewaltig an.
    Mich auch.
    Aber was wäre, wenn das Gericht anders entschieden hätte?

    Die Legebatterien wären in andere Länder verlegt worden, wo das keinen interessiert. Ich sorge mich da nicht um die paar Arbeitsplätze, die daran hängen.
    Aber in den meisten östlicher gelegenen EU-Ländern hätte man da wohl keinerlei Bedenken und dann hätte man noch weniger Kontrolle als zuvor.

  4. #18
    evol. Naturalist Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    5.011

    AW: Das Klima und ich

    Danke, daß du mir das nicht zugetraut hast
    Mir fehlt da einfach mehr Druck. Das ist doch im Prinzip genau so, wie mit der betäubungslosen Ferkelkastrierung. Zum 1.Jan. 2019 sollte die Qual für Ferkel enden. Die Frist wurde jedoch, weil die Betroffenen es angeblich so schnell nicht umsetzen konnten und es zu einer Abwanderung der Produktion ins Ausland führen würde, auf unbestimmte Zeit verlängert. So schnell? Ich zitiere mal: "Schmerzen müssen wirksam ausgeschaltet werden" - das ist der zentrale Satz im Tierschutzgesetz zum Thema Ferkelkastration. Der Bundestag hatte die Gesetzesreform im Jahr 2013! beschlossen.

  5. #19
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.771

    AW: Das Klima und ich

    Ich stimme Dir zu, dass so ziemlich alle Gesetzesvorhaben in der Umsetzung viel zu lange dauern.

    Außer natürlich es geht um die Bankenrettung, da kann man dann auch schon mal ein paar Gesetze in nur zwei Wochen durch die ganze Legislative peitschen.
    Aber bei Umweltschutz, Tierschutz, Steuer- und sozialer Gerechtigkeit, usw. werden dann Ziele bis 2030 (oder später) gesetzt.

    Und dann noch der ganze Larifari mit der angeblichen freiwilligen Selbstverpflichtung von Industrie und Wirtschaft, als ob das in den letzten 100 Jahren auch nur ein einziges Mal sinnvoll funktioniert und zum gewünschten Ergebnis geführt hätte.
    Aber man probiert es halt immer wieder, auch wenn man zum hundertsten Mal angelogen wird (was natürlich voraussetzt, dass man das überhaupt geglaubt hat).

    Wenn ich mir z.B. so ansehe, dass wir kaum noch wissen wohin mit unserem ganzen Wohlstandsmüll und nichts passiert!
    Recycling wird nur sporadisch betrieben, Drittländer wollen unseren Dreck auch nicht mehr.

    Also wäre doch der erste logische Schritt Müllvermeidung im großen Stil (Müll der gar nicht erst entsteht muss weder recycelt noch entsorgt werden).
    Ich bin mir sicher das bei einer rigorosen Umsetzung (Vermeidung von Mehrfach-Verpackung, wo immer möglich Papier/Pappe statt Kunststoff, Pfandgläser statt Dosen oder PET, usw.) wäre innerhalb eines Zeitraums von weniger als 5 Jahren eine Halbierung unseres Wohlstandsmülls möglich.

    Das würde in der ganzen Verpackungsindustrie und auch in der Müllentsorgung sicherlich einige tausend Arbeitsplätze kosten, aber man kann doch nicht einfach so weitermachen und alles zumüllen nur damit ein paar Leute ihre Jobs behalten!

    Wir haben doch angeblich einen so eklatanten Facharbeitermangel, da müsste man doch froh sein für jeden den man freisetzen und umschulen kann.

  6. #20
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.771

    AW: Das Klima und ich

    Aber während wir uns hier Gedanken um Banalitäten wie ein bisschen Feinstaub in den Städten machen, wird die Umwelt durch den totalen unnötigen und vollkommen entbehrlichen Massentourismus in einem Ausmaß belastet, das unglaublich ist.

    Allein das britisch-amerikanische Kreuzfahrtunternehmen Carnival Corporation & plc hat im Jahr 2017 „fast zehnmal mehr Schwefeloxid ausgestoßen als alle mehr als 260 Millionen Autos in Europa zusammen".
    Quelle

    Und das ist nur ein Kreuzfahrtunternehmen, ich möchte gar nicht wissen was die gesamte globale Kreuzfahrtflotte da verursacht. Plus Flugreisen.
    Da ließe sich die Umweltbelastung enorm reduzieren, natürlich teilweise zu Lasten der Reiseländer, die mehr oder weniger ausschließlich vom Tourismus leben.

    Aber eines scheint mir doch klar zu sein: den jetzigen luxuriösen Lebensstandard aufrecht zu erhalten und gleichzeitig die Umwelt zu schonen wird nicht gehen, auf irgend etwas wird man verzichten müssen. Und am leichtesten verzichtet man imho auf Luxus(reisen).
    Und ich sehe es auch eher nicht ein, dass ich z.B. auf ein (in der Anschaffung kaum finanzierbares) Elektroauto umsteigen soll und mein Nachbar macht dann eine Kreuzfahrt.

  7. #21
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.183

    AW: Das Klima und ich

    Hier mal ein Video von Die Anstalt zum Thema:





Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Deutschland droht Elend und raues soziales Klima
    Von digitaldouchebag im Forum Boardsofa
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.07.09, 21:37
  2. WORM_SDBOT.DAS und wie bekomme ich den weg?
    Von Mona64 im Forum Sicherheit am PC
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.02.07, 13:49
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.07, 15:25
  4. und dann habe ich noch das gefunden
    Von atiistes im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23.02.04, 11:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •