Am 30. Januar 2019 hat uns RollerChris für immer verlassen. Fünf Wochen ist das nun schon wieder her, und noch immer kann ich es nicht fassen, dass er so plötzlich mitten aus dem Leben gerissen wurde.

Am Dienstag trat Chris seine allerletzte Reise an. Er selbst hatte verfügt, dass er eingeäschert und anonym bestattet wird. Mit ausdrücklicher Zustimmung und auf Wunsch von Christiane füge ich einige Bilder von der Trauerfeier bei, damit ihr alle ihn zumindest virtuell auf seiner letzten Reise begleiten könnt.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	trauerfeier_rollerchris_01.jpg
Hits:	108
Größe:	402,9 KB
ID:	88411 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	trauerfeier_rollerchris_02.jpg
Hits:	98
Größe:	408,8 KB
ID:	88412 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	trauerfeier_rollerchris_03.jpg
Hits:	103
Größe:	528,4 KB
ID:	88413 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	trauerfeier_rollerchris_04.jpg
Hits:	107
Größe:	420,9 KB
ID:	88414 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	trauerfeier_rollerchris_05.jpg
Hits:	89
Größe:	230,1 KB
ID:	88415 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	trauerfeier_rollerchris_06.jpg
Hits:	112
Größe:	383,8 KB
ID:	88416

Mit folgenden Worten habe ich Chris - auch im Namen des Supernature-Forums - am Dienstag verabschiedet:

Lieber Chris, als du vor fast 20 Jahren einer meiner ersten Internet-Freunde wurdest, da gab es diesen Begriff noch gar nicht. Leute im realen Leben treffen, die man aus dem anonymen Internet kennt - das war damals beinahe unvorstellbar.

Gemeinsam haben wir das Supernature-Forum dann über die Jahre hinweg wachsen sehen, und wenn ich sage, dass es immer mindestens ebenso dein Baby wie meines war, dann tue ich das nicht, weil das an einem solchen Tag schön klingt, sondern weil es nichts weiter als die Wahrheit ist - jeder, der dich kannte, weiß das. Du warst dem Forum emotional verbunden wie kein Zweiter, mehr noch als ich ich das war.

Ich danke dir für deine Unterstützung, deine Hingabe, vor allen Dingen aber für deine Freundschaft. Ich habe immer gesagt, die Freundschaften, die durch unser Forum entstanden sind, werden auch dann weiter bestehen, wenn es das Forum irgendwann nicht mehr geben sollte.

Was ich allerdings nie auf dem Schirm hatte war der Gedanke, dass das Forum jemanden von uns überleben würde. Nun ist es passiert, und es traf ausgerechnet dich, die Seele des Supi-Boards. Aber du hast so viele Spuren hinterlassen, du wirst niemals wirklich weg sein. Aus einer Freundschaft über das Internet hinaus wird nun eben eine Freundschaft über das Leben hinaus.

Mach's gut Großer. Danke, dass wir dich "on Board" haben durften.