Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: [WM 2002] Jörg Wontorra und das bittere WM-Aus schon vor der Vorrunde

  1. #1
    Moderator Avatar von AlterKnacker
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    18.118

    Jörg Wontorra und das bittere WM-Aus schon vor der Vorrunde

    Der frühere Bundestrainer Berti Vogts wusste einmal über den Fernsehmoderator Jörg Wontorra eine wunderbare Geschichte zu erzählen: Wenn "der schöne Wonti", wie der Mann in der Branche gerufen wird, seinen Interviewgast ins Studio führte und das Publikum tobte, soll er schon mal gönnerhaft rübergeraunt haben: "Sehen Sie, und ein Teil des Beifalls gehört auch Ihnen."

    Seit Wontorra vor zehn Jahren bei Radio Bremen Abschied vom Beruf des Sportjournalisten nahm, ist er Star und Starreporter in Personalunion. Er berichtete über Werder Bremen und saß gleichzeitig im Aufsichtsrat des Vereins, füllte die fußballlose Sommerzeit mit der Strand-Gaudi "Sommer, Sonne, SAT.1" und ließ sich zwischendurch für die Vermissten-Suche "Bitte melde Dich" auf traurig umschminken. Nebenher brachte der examinierte Jurist noch in "Erben gesucht" deutsche Eigentumsverhältnisse in Ordnung.

    Omnipräsenz und Geschäftstüchtigkeit wurden ihm nun zum Verhängnis: SAT.1 zog ihn in einer spektakulären Rückholaktion von der Fußball-Weltmeisterschaft ab und macht den 53-Jährigen so zum ersten Verlierer des Turniers. Wontorra hatte einen persönlichen Werbevertrag mit einem Mobilfunkanbieter abgeschlossen - leider lässt SAT.1 sein WM-Magazin vom Konkurrenzanbieter präsentieren.

    Nach dem Rückflug wird es selbst für den Allgegenwärtigen schwer, sein schneidiges Werbeversprechen zu halten: "Mit Jörg Wontorra nichts verpassen."



    Jetzt müssen wir nur noch Heribert Quasselbender loswerden - dann kann man die WM-Kommentare
    halbwegs geniessen

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Senior Member Avatar von TheWonder
    Registriert seit
    14.10.01
    Ort
    From here to eternity
    Beiträge
    2.433

    Re: Jörg Wontorra und das bittere WM-Aus schon vor der Vorrunde

    Original geschrieben von AlterKnacker
    Jetzt müssen wir nur noch Heribert Quasselbender loswerden - dann kann man die WM-Kommentare
    halbwegs geniessen
    Und nicht zu vergessen "Rübe" Rubenbauer.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •