Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 57

Thema: Böllerei zu Silvester-

  1. #31
    Bundesliga-Tippkönig Avatar von Blacky89
    Registriert seit
    18.11.05
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.692

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Zitat Zitat von Carhith Beitrag anzeigen
    Hier hat es fast bis halb 2 gedauert.

    Ich finde, daß es völlig reichen würde, wenn die Gemeinden Feuerwerk zünden würden. Das sähe dann vielelicht auch nesser aus, als diese Aldi-Funzeln und finge pünktlich an.
    Für die Leute reicht zur folkloristischen Vertreibung der Geister/Wilden Jagd ja auch eine Ratsche.
    Mir persönlich reicht ein Räucherstäbchen und ne Wunserkerze.
    Die Idee ist ansich nicht schlecht, aber ohne Sponsoren nicht durchführbar.

    Die Gemeinde xyz muss ein Gremium stellen welches plant, Auflagen erfüllen Feuerwehr und Rettungsdienste stellen.
    Wer bezahlt das ... richtig, alle.
    Mal kurz den Steuersatz angehoben und gut ist.

    Bin dann mal auf die Beschwerden gespannt, die entweder das Gebotene nicht wertschätzen, oder
    mit Feuerwerk u.s.w. nichts am Hut haben.

  2.   Anzeige

     
  3. #32
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.746

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Zitat Zitat von Carhith Beitrag anzeigen
    Hier hat es fast bis halb 2 gedauert.

    Ich finde, daß es völlig reichen würde, wenn die Gemeinden Feuerwerk zünden würden. Das sähe dann vielelicht auch nesser aus, als diese Aldi-Funzeln und finge pünktlich an.
    Für die Leute reicht zur folkloristischen Vertreibung der Geister/Wilden Jagd ja auch eine Ratsche.
    Mir persönlich reicht ein Räucherstäbchen und ne Wunserkerze.
    Grundsätzlich stimme ich dir zu. Allerdings gibt es in Deutschland über 11.000 Gemeinden. Es würde schlicht an einer ausreichenden Anzahl an Anbietern von professionellem Feuerwerk fehlen.

    Aber die Lösung "städtisches Feuerwerk" wäre aus meiner Sicht zumindest für Großstädte, wo es die meisten Probleme zu geben scheint, ein guter Kompromiss.

  4. #33
    Evolutionär Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    5.179

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Zitat Zitat von Carhith Beitrag anzeigen
    Hier hat es fast bis halb 2 gedauert.

    Ich finde, daß es völlig reichen würde, wenn die Gemeinden Feuerwerk zünden würden. Das sähe dann vielelicht auch nesser aus, als diese Aldi-Funzeln und finge pünktlich an.
    Für die Leute reicht zur folkloristischen Vertreibung der Geister/Wilden Jagd ja auch eine Ratsche.
    Mir persönlich reicht ein Räucherstäbchen und ne Wunserkerze.
    Also eine Ratsche zu verwenden wäre keine gute Idee. Bei so einem Geräusch würden alle drei Hunde auf mich losgehen und der Labi würde versuchen, sie mir wegzunehmen
    Die Wilde Jagd/das Wilde Heer sollte/soll übrigens nicht vertrieben werden, nur böse Geister.

  5. #34
    Schlichtgesicht Avatar von Carhith
    Registriert seit
    06.03.09
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    686

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Hm, die Einwände mit dem organisatorischen Aufwand für die Geminden verstehe ich, aber das ist bei anderen Festivitäten ja auch kein Problem. Gibts halt für die Stadträte mal den einen oder anderen Hotelaufenthalt und Schampus weniger.
    Und die komplette Stadtreinigung danach entfiele dann ja auch.
    Aber es ist wie bei anderen Dingen auch: das Geld dazu wäre da, es ist nur zur Zeit anders verteilt. Manch einer findet Kunstwerke auf Verkehrsinseln wichtiger, oder Gratisparken mit "Brötchentaste"....

    @Desperado: die wilde Jagd will ich aber nicht bei mir haben, die vertreibe ich gleich mit.

  6. #35
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.336

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Es würde schlicht an einer ausreichenden Anzahl an Anbietern von professionellem Feuerwerk fehlen.
    Diesen Gedankengang halte ich für falsch. Selbst bei 11.000 Gemeinden würde ein Anbieter völlig reichen. - Es wäre vielleicht eine Frage des Personals. Aber es gibt genügend Menschen die eine schriftliche Bestätigung haben Feuerwerke aus- bzw. durchführen zu dürfen. Zur Not könnte man jedoch auch einfach Leute die dies dürfen, aus dem Ausland kommen lassen.

  7. #36
    assimiliert Avatar von Duftie
    Registriert seit
    03.04.04
    Beiträge
    3.092

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Ich glaube ich muss Euch an dieser Stelle einfach mal danken. Ich dachte schon, ich wäre in den letzten Jahren so richtig spießig geworden.

    Bei einigen Kommentaren hier, fühle ich mich gleich viel weniger spießig ... ;-)

  8. #37
    Bekennender Nacktspießer! Avatar von Mohima
    Registriert seit
    15.06.08
    Ort
    nördlich Hamburch
    Beiträge
    2.518

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Unser Dorf hat ja schon eine Sommer-Alternative. Halte ich eigentlich auch für unnötig wie übertriebene Silvesterbräuche, aber wenigstens zahlen die Fans,

  9. #38
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.746

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Zitat Zitat von Duftie Beitrag anzeigen
    Ich glaube ich muss Euch an dieser Stelle einfach mal danken. Ich dachte schon, ich wäre in den letzten Jahren so richtig spießig geworden.

    Bei einigen Kommentaren hier, fühle ich mich gleich viel weniger spießig ... ;-)
    Ist doch schön, wenn wir dir eine Freude machen konnten.

    @Schpaik: Für ein "Brilliant"-Feuerwerk brauchst du mehrere Personen. Weniger für den Abschuss, aber für den Aufbau und die Sicherung. Hinzu kommt, dass der Begriff Gemeinde irreführend ist. Eine Gemeinde kann aus mehreren Dörfern und Kleinstädten bestehen, die räumlich sehr weit auseinanderliegen. Schon in meiner Mittelstadt ist das Feuerwerk zu unserer Kirmes nur in einem Teil der Stadt sichtbar. Das Personal wäre einfach nicht ausreichend vorhanden.

    Braucht es aber auch nicht. Einfach Profi-Feuerwerk in den Städten bzw. Stadtteilen abbrennen, wo es für die Bewohner/Besucher nicht möglich ist, sich halbwegs zu benehmen. Der Rest macht einfach weiter wie gehabt.

  10. #39
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    14.04.14
    Beiträge
    7

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Ich bin auch kein Fan davon, zumal es immer mehr Menschen zu geben scheint, die sehr fahrlässig mit den Raketen und Böllern umgehen.
    An manchen Stellen ist es mir echt schon zu gefährlich draußen zu sein...

  11. #40
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.692

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Morgen haben wir wieder Ausnahmesituation. Gegen ein paar Böller und Raketen habe ich nichts.
    Aber inzwischen sind es Abschussrampen, da wäre ja Nordkorea noch neidisch.

    Letztens im Baumarkt: 4 Minuten Krach und Gestank kosten 150 Euro.
    Warum muss man so etwas noch anbieten?

  12. #41
    ist wieder öfter hier Avatar von gisqua
    Registriert seit
    26.07.08
    Ort
    Neuwied am Rhein
    Beiträge
    3.385

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Wir böllern schon seit gefühlten Jahrzehnten nicht mehr.
    Muss aber zugeben, dass ich mir Raketenlichter sehr gerne ansehe, in den letzten Jahren allerdings mit wachsendem unguten Gefühl.

  13. #42
    chronische Wohlfühlitis Avatar von Kabelmichi
    Registriert seit
    22.03.12
    Beiträge
    821

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Real und paar andere verkaufen der Umwelt und den Tieren zuliebe gar keine Silvesterzeugs mehr.
    Ich bin normalerweise auch aus dem Alter. Allerdings - wegen unserer Tochter - habe ich 7.- investiert.

  14. #43
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.336

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Ich kann das mit den bunten Raketen und den lauten Geräuschen durchaus verstehen. Aber inzwischen habe wohl auch ich langsam ein Alter erreicht, wo diese Eigenproduzierung, dieses auf sich aufmerksam machen einfach nicht mehr so wichtig ist. Zudem kommt eben auch der Umweltschutz dazu.

    Gekauft habe ich mir nix, aber ich hab noch. Teilweise sogar noch von vor zehn Jahren.

    Interessanter Weise:

    Während in den letzten Jahren die noch anbietenden Supermärkte und Läden hier auf der Ecke gegen Mittag von diesem Tag eher ausverkauft waren, habe ich heute Mittag eigentlich noch überall volle Regale und Ständer gesehen. Sehr viele haben sehr viel weniger gekauft und anscheinend viele gar nicht.

    Wobei das natürlich auch sein kann, dass die "Böller-Mafia" ihre Handelswege verstärkt hat.

  15. #44
    Evolutionär Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    5.179

    AW: Böllerei zu Silvester-

    Also ich war jetzt völlig überrascht. Raketen stiegen hier zum Himmel und es wurde geböllert, aber schon 0.15 Uhr war der Spuk vorbei
    Ob das reicht, um die bösen Geister zu vertreiben? Da muß ich jetzt wohl doch noch mal mit meinen wilden Hunden los, um das Werk zu vollenden
    Geändert von Desperado (01.01.20 um 02:21 Uhr)

  16. #45
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.336

    AW: Böllerei zu Silvester-

    War durchaus ne Menge los und ein paar Vereinzelte höre ich immer noch. Dafür war es jedoch recht still die Tage vorher und auch heute bis etwa gegen 16 Uhr.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Silvester
    Von edwinho14 im Forum Boardsofa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.10, 20:25
  2. Silvester! Wohin?
    Von Cybermax im Forum Boardsofa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.08, 11:31
  3. Nachträglich, zu Silvester..
    Von timtaya im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.01.07, 18:03
  4. Silvester
    Von AlterKnacker im Forum Boardsofa
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.12.01, 16:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •