In diesem Jahr ist es 17 - in Worten: siebzehn - Jahre her, dass sich die Supernature-Community zum ersten Mal leibhaftig getroffen hat, und zwar in Berlin. Es folgten noch zahlreiche weitere Treffen quer über ganz Deutschland verteilt.

Als ich neulich mit meiner Frau eine längere Autofahrt unternahm, kamen wir auf das Supernature-Forum und die Boardparties zu sprechen. Zunächst versuchten wir gedanklich alle stattgefundenen Parties zusammen zu kratzen und in die korrekte chronologische Reihenfolge zu bringen. Das klappte nicht so ganz auf Anhieb, aber wir haben es dann doch geschafft.

2001 - Berlin
2002 - Düsseldorf
2003 - Grün
2004 - Hamburg / Norderstedt
2005 - Zella Mehlis
2005 - Rastatt (5 Jahre SNF)
2006 - Kassel
2007 - Ühlingen
2008 - Aachen
2009 - Zella Mehlis reloaded
2010 - Rastatt (10 Jahre SNF)
2011 - Hamburg (geplant, dann aber abgesagt)
2012 - Kempen
2013 - Kreischa bei Dresden
2014 - Duisburg
2015 - Rastatt (15 Jahre SNF)

Anschließend begann der spannende Teil: Wir überlegten, wer im Lauf der Jahre bei den Parties so alles dabei war. Bei den "Stammgästen" war auch das nicht schwer, aber da waren auch ganz viele Leute, die zum Teil nur ein Mal dabei waren oder die schon viele Jahre nicht mehr im Forum aktiv sind und die man quasi schon vergessen hat. Leider sind einige der Partygänger inzwischen auch bereits verstorben.

Und wie wir so plauderten, kam uns eine Idee: Wäre es nicht an der Zeit für ein echtes "Supernature-Klassentreffen"?
Sagen wir es, wie es ist, die Boardparties haben sich im Lauf der Jahre ein wenig totgelaufen, so Mancher hatte einfach keine Lust mehr, hatte den Bezug zum Forum verloren etc - es gibt viele Gründe.
Ich bin dennoch zuversichtlich, dass wir unter dem Motto "Lasst uns die Leute nochmal zusammentrommeln" noch mindestens eine weitere Party auf die Beine gestellt bekommen.

Folgende Idee: Lasst uns aus dem, was das Archivmaterial des Forums und eure Erinnerungen so hergeben, eine möglichst komplette Teilnehmerliste ALLER vergangenen Boardparties erstellen. Dann versuchen wir, diese Leute zu erreichen. Sofern sie hier noch aktiv sind oder zumindest noch eine gültige Mailadresse in ihrem Profil stehen haben, sollte das kein großes Problem sein, ansonsten müssen wir eben schauen, ob es noch irgendwo persönliche Kontakte gibt, die man anzapfen kann.

Der Gedanke, gemeinsam in Erinnerungen an alte Zeiten zu schwelgen, lässt mich jetzt schon ganz aufgeregt werden. Es ist auch völlig egal, ob 10 oder 100 Leute kommen, es kann nur gut werden. Mein Gefühl sagt mir aber, dass wir ganz schön Viele sein werden (Und selbstverständlich wären auch alle Leute eingeladen, für die es die allererste Party wäre).

Was sagt ihr - gute Idee?