Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

  1. #1
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.367

    Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Es könnte vorerst das letzte Rennen in Deutschland sein, denn der Vertrag mit Hockenheim läuft aus.
    Laut Veranstalter fehlt es wohl an Interesse in Deutschland, aber ich glaube, es geht den Betreibern eher
    um das Geld, welches sie woanders leichter verdienen können.

    Ist also die letzte Chance für Vettel "seinen" Heim-Grandprix zu gewinnen.

    Das Tippspiel ist wieder wie immer über das F1-Tippspiel zu erreichen, oder über das

    Gamemenue.

    Viel Spaß und Erfolg.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Gruß vom Ring .
    War noch sehr leer heute, aber das ist ja am Freitag normal. Morgen wird das sicher anders aussehen, und Sonntag ist ausverkauft. Da es ja möglicherweise der letzte Deutschland-GP sein wird, habe ich mir das nochmal gegönnt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	gruss_vom_ring.jpg
Hits:	38
Größe:	558,1 KB
ID:	86770

  4. #3
    R.I.P. Avatar von RollerChris
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Spandau
    Beiträge
    8.870

    AW: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Eingetragen im F1-Tippspiel ist die Momentane Startaufstellung.
    Es kann sein das sich da noch was ändert wegen Strafen !!! (Unerlaubten Betreten der Fahrbahn, Getriebewechsel etc) bei Platz 14

  5. #4
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Das Auto von Hamilton ist wohl abgesehen von dem Hydraulikdefekt in Ordnung. Wird also interessant morgen.
    Ich drücke zwar Vettel die Daumen, ein direktes Duell der Beiden direkt vom Start weg hätte ich aber dennoch lieber gesehen.
    Aber wer weiß - eine kleine Aufholjagd, eine Safety-Car-Phase, ein paar Regentropfen, und schon werden die Karten wieder völlig neu gemischt.

  6. #5
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.367

    AW: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Wenn Supi schon mal solch eine Veranstaltung besucht, steht er knapp im Regen.

    Für Vettel ein böses AUS, aber diesen Unfall verstehe ich nicht, da muss am Auto ein Teil defekt gewesen sein.
    Ansonsten fährt man nicht in die Bande. Vettel entschuldigt sich zwar bei seinem Team, aber was solls.....

    Böse fand ich die Teamregie an Bottas: "Hold your Position."

  7. #6
    evol. Naturalist Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    5.011

    AW: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Zitat Zitat von oxfort Beitrag anzeigen
    ...
    Böse fand ich die Teamregie an Bottas: "Hold your Position."
    Vettel wurde zuvor auch an Räikkönen vorbei gelotst
    Vettel hat das Heimrennen verloren, Mercedes hat es gewonnen. Ich bin zufrieden Name:  drinks.gif
Hits: 64
Größe:  26,5 KB

  8. #7
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Das V in Vettel stand heute für Voll...naja ihr wisst schon.
    Er wird sich selbst wohl am meisten über seinen Anfängerfehler ärgern, er hätte ja nur noch nach Hause fahren müssen.
    Und wenn Hamilton von Platz 14 aus das Rennen gewinnt, dann ist er wohl halt einfach der Beste. Muss man dann eingestehen, auch wenn ich ihn nicht leiden kann.

    Zuletzt war ich im Jahr 2000 bei einem Rennen in Hockenheim. Damals schied der deutsche Ferrari-Fahrer aus, am Ende des Rennens gab es Regen und am Ende der Saison den ersten Ferrari-Titel für den deutschen Fahrer. Mal sehen, ob ich wieder zum Glücksbringer werde.

  9. #8
    assimiliert Avatar von Timelord
    Registriert seit
    06.04.07
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.781

    AW: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Zitat Zitat von Supernature Beitrag anzeigen
    Aber wer weiß - eine kleine Aufholjagd, eine Safety-Car-Phase, ein paar Regentropfen, und schon werden die Karten wieder völlig neu gemischt.
    Ich hätte dann gern die Lottozahlen vom nächsten Wochenende von dir.
    Das gibt 6 Richtige mit Superzahl und Spiel 77 Volltreffer in einem.

    ---

    Was in dieser Saison leider noch stärker als zuvor zu Tage tritt ist die einseitige Dominanz. Einzelne Teams (M, F und ein wenig RB) sind technisch so weit weg vom Rest, dass sie aus den letzten Rängen problemlos gewinnen können (auch Ricciardo wäre durch das Safety Car ein Treppchen-Kandidat gewesen).
    Die restlichen Teams waren ja eigentlich nur die Pylonen zum Slalom ...

  10. #9
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Ich probier die Lottozahlen erst mal selbst aus. Wenn sie funktionieren, bekommst du die von nächster Woche .

  11. #10
    optimistischer Pessimist Avatar von shinshan
    Registriert seit
    01.05.09
    Beiträge
    3.459

    AW: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Hamilton hätte eine Strafe bekommen müssen.
    1. Beim Qualyfing sein Auto anschieben beim Rennbetrieb, zumal er so oder so nicht in die Boxengasse geschafft hätte, weil der Weg u lang wäre. Er müsste demnach noch das volle Motodrom schieben müssen. Er war vor dem Eingang in dem Motodrom stehengeblieben.
    2. Als er von der Boxeneinfahrt wieder auf die Strecke gefahren ist. Die Argumente der Stewards war gewesen, dass es zu kenem Vorteil (Haha), zu keiner Gefährlichkeit der anderen Fahrer kam (doppelt Haha) und das Hamilton abgelenkt wurde wegen dem Teamradio, weil die auch nicht wussten, ob er reinkommen soll oder eben nicht (dreifach Haha). Also können ab sofort alle die Boxeneinfahrt mit zur Ideallinie genommen werden, da es nur eine Verwarnung und keine Strafe gibt.

    Und die sonstso auf Sicherheit getrimmten FIA geben hier nur eine Verwarnung aus.

    Hierbei handelt es sich nicht um Hamiliton Bashing! Ich würde das auch Schreiben, wenn ein anderer Fahrer dies gemacht hätte.

    Dass Hamilton nach der Zieleinkunft diesmal an die Vorschriften hielt (Interview gleich nach dem Rennen usw.) brauche ich nicht zu erwähnen.

    So habe fertig ausgeheult!

  12. #11
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Bei strenger Regelauslegung hätte man das sicher bestrafen können. Ich kann mich erinnern, dass es schon Strafen für minimales Überqueren der Linie an der Boxenausfahrt gegeben hat und wo der Fahrer dadurch erkennbar keinerlei Vorteile hatte.
    Umgekehrt hätte man eine Strafe auch wieder als Eingriff in die WM werten können. Vermutlich ist es ok so. Als Vettel-Fan kann ich mich darüber nicht aufregen. Hätte er das Auto nicht weggeworfen, hätte er gewonnen und alles wäre gut gewesen.

  13. #12
    optimistischer Pessimist Avatar von shinshan
    Registriert seit
    01.05.09
    Beiträge
    3.459

    AW: Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Deutschland 2018 Hockenheim

    Nur wegen des Nichteingreifens in der WM behält die FIA vor keine nachträgliche Strafen auszusprechen? Haben alle Fahrer dann Freifahrtsscheine? Wenn Mercedes und/oder Hamilton zu blöd sind/ist Regeln einzuhalten, dafür kann die FIA nichts.

    Aber Vettel eine +3 in Österreich zu verhängen, weil er Sainz behindert hat, ist kein Eingriff in der WM? Übrigens wollte Sainz die Runde eh nicht beenden. Das hat Sainz aber bei der Rennkommission gesagt.

    WENN Hamilton nur durch die Boxengasse gefahren OHNE die Räder zu wechseln, WÄRE er immer noch als Erster hinter dem Safety-Car gewesen.
    Geändert von shinshan (25.07.18 um 14:29 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Formel 1 Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Österreich 2018
    Von oxfort im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.18, 12:20
  2. Formel 1 Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Bahrain 2018
    Von oxfort im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.18, 18:13
  3. Formel 1 Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis von Australien 2018
    Von oxfort im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.18, 21:22
  4. Formel 1 Tipp- und Diskussionsrunde zum großen Preis Deutschland 2010 in Hockenheim
    Von Jim Duggan im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.07.10, 18:21
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.07.08, 22:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •