Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 19 von 19

Thema: DSGVO

  1. #16
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.592

    AW: DSGVO

    Meine Frau war heute seit langer Zeit mal wieder auf einer Veranstaltung für ehrenamtliche Helfer.
    Die ehrenamtliche Leiterin hat mitgeteilt, dass durch die Auflagen der DSVGO der Verein in die
    Schulden geraten ist, weil man die IT komplett neu erwerben musste.

    Nachdem ich jetzt gesehen habe, was da alles verlangt wird, wundere ich mich nicht, warum das
    alles in Deutschland den Bach herunter geht. Niemand hat mehr Lust auf diesen enormen Aufwand
    und keine ehrenamtliche Leiterin möchte mit ihrem Privatvermögen auch noch dafür haften.

    Es sind einige Verbände betroffen, die kurz vor der Aufgabe sind. Na da können die Datenschützer
    aber total stolz darauf sein!

    Auf den 60 Seiten dieser PDF-Datei kann man den Horror nur erahnen:
    https://harald-thome.de/fa/redakteur...S-GVO-2018.pdf

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    assimiliert Avatar von Timelord
    Registriert seit
    06.04.07
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.781

    AW: DSGVO

    Nachdem ich mir die Überschriften der Datei angesehen habe (keine Details, zu wenig Zeit ):
    Da ist nicht viel anders als früher. Die meisten Punkte gab es auch vor der DSGVO schon
    (mal abgesehen von Punkten wie IT-Sicherheit).

    Geändert haben sich viele Details und die Tatsache, dass man als Vereinsmitglied etwas
    mehr Rechte hat (z. B. wird die Veröffentlichung von Jubiläen mit Namen, Adressen und
    Geburtstag im lokalen Zeitungsblättchen von einer Zustimmung abhängig gemacht).

    Auch die Haftung gab es früher bereits. Vielleicht nicht ganz so strikt wie heute, aber
    ich hatte bereits Ende der 90er einen entsprechenden Wisch zu unterschreiben, als ich
    bei unserem kleinen Verein die Pressearbeit übernommen hatte. Das war auch damals
    schon Pflicht, nur haben viele Vereine gar nicht gewusst, dass sie ihre Ehrenamtlichen
    darauf hinweisen mussten - das hat sich durch die mediale Aufmerksamkeit durch die
    DSGVO deutlich geändert.

  4. #18
    Langobarde Avatar von lango
    Registriert seit
    06.05.17
    Beiträge
    135

    AW: DSGVO

    Zitat Zitat von Gamma-Ray Beitrag anzeigen
    Die ehrenamtliche Leiterin hat mitgeteilt, dass durch die Auflagen der DSVGO der Verein in die
    Schulden geraten ist, weil man die IT komplett neu erwerben musste.
    Ehrlich gesagt, klingt das ein wenig wie eine Schutzbehauptung der Leiterin. Oft sind nicht die Anforderungen der DSGVO das Problem sondern der nachlässige Umgang mit Technik und organisatorischen Maßnahmen. Wenn die IT deswegen komplett neu beschafft werden muss, könnte es auch daran liegen, dass man sich zu lange nicht darum gekümmert hat.

  5. #19
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.190

    AW: DSGVO

    weil man die IT komplett neu erwerben musste
    Diese Aussage hinkt auch irgendwie, wie ich finde.
    Niemand muss die "komplette IT" austauschen, nur weil man die DSGVO einhalten muss.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •