Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101617181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 286 bis 300 von 332

Thema: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

  1. #286
    kennt sich schon aus Avatar von Zerba
    Registriert seit
    22.05.18
    Beiträge
    29

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Die Konsequenzen werden dem Boris aber mehr oder weniger egal sein. Hauptsache es hört sich für seine Wähler gut an.
    Ich frage mich warum sich Politiker und Parteien in solch eine Lage bringen. Im Grunde erschwert es ihre Arbeit ja ungemein und auf lange Sicht schadet es ja generell dem System.
    Es ist ja nicht so als würde es hier keine andere Lösung geben. Daher ist es wohl auch noch lange nicht angebracht sich so hineinzureiten in Probleme. Bin gespannt wenn das jemand mal bemerkt und zumindest versucht etwas dagegen zu unternehmen. Im Grunde kann es ja nur im Sinne der Politik sein wenn sich da etwas ändert.

  2.   Anzeige

     
  3. #287
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.502

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Die Austrittsrechnung von 44 Milliarden Euro ist über einen Zeitraum von 60 Jahren zu zahlen.
    Das Druckmittel von Mr. Johnson ist also ein jährlicher Betrag von 1,36 Milliarden Euro.
    Zum Vergleich: Der durchschnittliche EU-Jahreshaushalt für den Zeitraum 2021-27 hat einen Ansatz von 189,1 Milliarden Euro.
    Wir reden also nicht mal über ein Prozent eines EU-Jahreshaushaltes.

    Soviel dazu.

    Unabhängig davon hat jeder Premierminister genau vier Handlungsmöglichkeiten:
    1. Rücktritt vom Brexit - Für einen Tory indiskutabel.
    2. Annahme des May-Deals - Dafür gibt es im Unterhaus keine Mehrheit.
    3. Bitte um eine weitere Verlängerung - Die letzte Verlängerung war schon ein Kompromiss innerhalb der Rest-EU.
    4. Harter Brexit

    Fazit: Im besten Fall gibt es weiterhin Schrecken ohne Ende. Ein Ende mit Schrecken dürfte allerdings wahrscheinlicher sein.
    Geändert von Keuchhusten (12.06.19 um 08:39 Uhr)

  4. #288
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.431

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Nach dem amerikanischen "Vorbild" wählt man auch in England die Person, die am meisten "bestimmte Wahrheiten" ausspricht.

    Gerade mit diesem Kandidaten, der erst einen harten Brexit favorisiert hat und gestern irgendwie sich nicht mehr erinnern konnte,
    wird es in GB um so mehr krachen und das Land auseinander brechen. Aber sie haben es so gewollt.

    https://www.tagesschau.de/ausland/jo...ories-105.html

  5. #289
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.431

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Bis Ende Juli müssen die 160.000 Tory-Mitglieder per Briefwahl zwischen Johnson und Hunt entscheiden.
    Beide wollen den Brexit, haben aber meiner Meinung nach immer noch keinen echten Plan und haben
    auch in den letzten Wochen nichts konkretes verlauten lassen. Ist es das, was der Wähler einst wollte?
    Sicher nicht.

    Und was macht der Opportunistenführer Jeremy Corbyn?
    Der votiert auf einmal für ein erneutes Referendum und für den Verbleib in der EU.

    Rechnerisch liegt Labour damit zumindest auf der besseren Seite, denn ich kann mir vorstellen, dass
    die Gewichte sich inzwischen verlagert haben zum Verbleib in der EU.

    Schottland hat schon angekündigt, dass man in der EU bleiben will und das auch ohne GB.
    Wenn ein Land derart zerfällt, wie kann es noch an diesem Wahnsinn festhalten.

    Wenn man das Desaster schon länger verfolgt, dann könnte man glatt sagen:
    Die Briten standen vor kurzem noch am Abgrund. Bald sind sie einen Schritt weiter.

  6. #290
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.050

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Bei Corbyn hab ich das Gefühl das er grad rummerkelt. Aussitzen, nix tun, wird schon.

    Wobei diese Taktik wohl ganz schlau ist. Inzwischen gibt es ja ein paar wahrscheinlichere Hochrechnungen was der Spaß die Briten kosten wird. Zudem wird das wohl nix, das die EU gnädiger Weise die Kosten erlässt und es sind ja inzwischen auch diverse Firmen abgesprungen.
    Wenn jetzt auch noch Schottland austritt, dann hat es eigentlich nur noch Riten. Die meisten Quellen von BP liegen vor den schottischen Küsten.

  7. #291
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Jonn
    Registriert seit
    19.09.10
    Ort
    ~home
    Beiträge
    1.188

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Einige erzkonservative Engländer sind bereit für ihre 'Vorstellungen' das Zerbrechen von GB in Kauf zu nehmen

  8. #292
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.165

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Das zweite Referendum hat in Form der Europawahl stattgefunden und das britische Volk hat seinen klaren Wunsch bekräftigt, aus der EU raus zu wollen. Gebt ihnen endlich, was sie wollen: Den harten Brexit ohne Deal. Wir alle werden es überleben.

  9. #293
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.050

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Zitat Zitat von Jonn Beitrag anzeigen
    Einige erzkonservative Engländer sind bereit für ihre 'Vorstellungen' das Zerbrechen von GB in Kauf zu nehmen
    Einige Riten wollen auch einfach mal wieder eine Weltmacht sein. Oder nach Russland mit dem Land wandern. Wasn das für eine Argumentation?
    Findest du überall. Gibt auch Bayern, die wieder ein eigenständiger Staat sein wollen oder Südtiroler (die aus Italien) die Heim ins Reich wollen. Also mit ihrem Land und ihrem Besitz.

  10. #294
    assimiliert Avatar von Timelord
    Registriert seit
    06.04.07
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.747

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Zitat Zitat von Gamma-Ray Beitrag anzeigen
    Schottland hat schon angekündigt, dass man in der EU bleiben will und das auch ohne GB.
    Das wurde vor einiger Zeit in einem der Sonderberichte zum Brexit im TV kurz erklärt:
    So einfach wäre das nicht, wie viele es hinstellen. Nominal ist Schottland als eigenständiger Staat kein Teil der EU - wenn sie sich also von den restlichen Inselbewohnern abtrennen, müssen sie den mehrjährigen Beitrittsprozess durchlaufen. Mögliche Abkürzungen kann sich die EU nicht leisten, um den anderen Beitrittskandidaten nicht böse vor den Kopf zu schlagen.
    Hier merkt man die Nähe der Schotten zur restlichen Insel: In der Diskussion um ein neues "Schottland macht den Brexit" Abspaltungsreferendum wird das sehr oft nicht erwähnt.


    Zitat Zitat von Schpaik Beitrag anzeigen
    Bei Corbyn hab ich das Gefühl das er grad rummerkelt. Aussitzen, nix tun, wird schon.

    Wobei diese Taktik wohl ganz schlau ist.
    Für schlau halte ich die Taktik nicht unbedingt. Am Ende wird er mit der Haltung noch zum neuen PM gewählt und muss plötzlich etwas leisten.
    Dann ist egal was er macht (neues Referendum, Brexit, kein Brexit), die politische Karriere ist so oder so hinüber.

    Aktuell ist der PM-Posten wohl der neue "Hot Seat" der britischen Politik.
    "Du willst deine politische Karriere schnellstmöglich begraben? Werd PM!"

  11. #295
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.050

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Boris Johnson beweist in einem Interview mit der BBC größere Wissenslücken und argumentiert mit halbgaren Plänen zum Brexit.

    - https://www.spiegel.de/politik/ausla...a-1277180.html
    - https://www.faz.net/aktuell/politik/...-16283115.html

  12. #296
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.431

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Mit genau dieser Taktik kommt Trump auch an die Stimmen.
    Tarnen, täuschen und verpissen. Das Volk will die Wahrheit nicht hören.

  13. #297
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.431

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Morgen kommt vielleicht die nächste krachende Niederlage für die Torys, wenn Boris das Ruder übernehmen sollte.
    Dann werden Finanz- und Justizminister zurück treten. Sie haben es bereits angekündigt.
    Ob weitere wichtige Minister und Mitglieder gehen, ist ungewiss.
    Immer noch die totale Ausweglosigkeit, immer noch keinen wirklichen Schritt weiter.
    Daran scheint ein ganzes Land zu zerbrechen, nur weil ein Teil der Bevölkerung mit aller Gewalt aus der EU will.
    Und es ist den trotzigen Briten egal, wie schlecht es ihnen danach geht.
    Daß es ihnen nicht besser geht, ist schon längst klar, zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht.
    Augen zu und durch.

    Ich bin gespannt, was morgen passiert. Hunt oder Johnson.
    Keiner wird es den Granitköppen recht machen.

  14. #298
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.165

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Es ist nicht ein kleiner Teil der Bevölkerung. Das britische Volk hat zwei Mal mehrheitlich für den Brexit gestimmt. Einmal bei der Volksabstimmung und einmal bei der Europawahl, da sogar noch deutlicher. Hören wir doch bitte auf, uns an einzelnen "Idioten" abzuarbeiten. Wenn Johnson der neue Premier wird, dann ist das kein unerklärlicher Unfall, sondern ein demokratisches Ergebnis.
    Wie heißt es so schön: Demokratie ist ein System, welches sicherstellt, dass das Volk nicht besser regiert wird, als es das verdient hat. So geht es den USA und so geht's den Briten.
    Großbritannien will den harten Brexit. Das Volk will es so und das Parlament auch. Also ab dafür.

  15. #299
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.050

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    wenn Boris das Ruder übernehmen sollte.
    Dann werden Finanz- und Justizminister zurück treten. Sie haben es bereits angekündigt.
    Kann mir einer erklären was das bringen soll? Also das die zurück treten?

    Seit eineinhalb Jahren treten bei Trump reihenweise irgendwelche Leute zurück. Die Regierung dort drüben wird dadurch nicht besser.

    Also ich verstehe diese Handlungsweise einfach nicht. Wenn ich Kompetent genug für diesen Job bin, dann mache ich den Job doch. Ich habe doch eine Verantwortung gegenüber den Menschen, für die ich arbeite. Also die Menschen unter mir. Nur weil mir der Chef/die Leute über mir nicht passen kündigen? Würden wir das in der freien Marktwirtschaft tun (könnten), dann wären die Chefetagen aber arg dürftig besetzt. (Oder wir würden nettere Chefs haben.)

  16. #300
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.431

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    @Schpaik
    Wenn der Kapitän eine Lusche und ein Dummschwätzer ist, würdest du dann gerne 1.oder 2. Steuermann sein, wenn du vorher erkennst, dass das Schiff sinken wird?

    Im Endeffekt kommt es auf die gesamte Mannschaft zurück und da geht man lieber von Board, wenn man den eigenen Namen nicht ruinieren will.

Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101617181920212223 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 09.08.19, 10:03
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.06, 19:18
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.09.03, 02:21
  4. Blaster - Das Unheil nimmt seinen Lauf
    Von Brummelchen im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.08.03, 13:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •