Seite 8 von 27 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 400

Thema: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

  1. #106
    evol. Naturalist Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    5.013

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Gibt es denn in diesem Forum keinen Inquisitor? Keuchhustens satirischer Beitrag muß sofort zensiert und der Ketzer dafür ausgepeitscht werden Name:  domina.gif
Hits: 91
Größe:  9,2 KB
    Durch den Dreck ziehen? Setzt mal deine Humorbrille auf, Amon

  2.   Anzeige

     
  3. #107
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.611

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Zitat Zitat von Amon Beitrag anzeigen
    Deine Ideen sind ja gar nicht so schlecht.

    verborgener Text:
    Auch wenn du damit, mit ätzendem Sarkasmus wohl Europa? Hippies? Alle die anders sind als Du? - durch den Dreck ziehen willst.
    Ich habe vielleicht mit den Eurokraten ein Problem, aber nicht mit Hippies. Die waren vielleicht unrealistisch, aber die Reinform war ein friedliches und freundliches Völkchen. Das sich daraus dann die sauertöpfische Moralin-Linken der Bonner Republik gebildet hat, die ich genauso liebe wie die Neoliberalen als Abkömmlinge der Yuppies, oder die sittsamen Katholiken, oder unsere Freunde von der AfD ... das ist halt der Lauf der Geschichte.

    Und was meine Vorschläge angeht - kannst du gerne in deine Seminargruppe tragen. Werden dir dort um die Ohren geschlagen. Spätestens beim Kalender wird man "sexisitsche Kackscheiße!" schreien, aber vermutlich schon bei den Alk-Spezialitäten wird man dir klar machen, dass man ja mit landestypischen Spezialitäten nationale Unterschiede definiert und damit den Nationalismus und Faschismus fördert.

    Alle die anders sind als ich, mag ich also nicht? Ähhm, wenn du dieses "anders" wärst, könnte ich dem langsam nicht mehr widersprechen. Aber glücklicherweise bist du weder der Rest der Welt, noch der Standard dieser Welt. Aber gut, Leute, die für sich in Anspruch nehmen für die "Unterdrückten" zu sprechen, gibt es ja derzeit zu genüge.

  4. #108
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.611

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Zitat Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
    Keuchhustens satirischer Beitrag
    Was heißt hier eigentlich satirisch?

    Er ist unrealistisch, aber würde die EU mal an ihrem Image schrauben wollen ... das wären Maßnahmen. Und ich hätte damit kein Problem, auch wenn mich meine Frau nicht zum europäischen Rudelbums lassen würde.
    Geändert von Keuchhusten (20.11.18 um 13:58 Uhr)

  5. #109
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.611

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Zurück zur Sachdiskussion. Es scheint sich zu bestätigen, was schon rumging. Spanien will sein Veto gegen den Vertrag einlegen.

    https://www.tagesschau.de/ausland/gi...anien-103.html

    Es wird nicht einfacher.
    Geändert von Keuchhusten (21.11.18 um 07:32 Uhr)

  6. #110
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.771

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Ich kann die Spanier verstehen.

    Was da ausgehandelt wurde (und uns jetzt als der große Durchbruch verkauft werden soll) ist doch nichts als ein ganz fauler Kompromiss.
    England will raus aus der EU, aber ein kleines bisschen will es dann doch drin bleiben.

    Und natürlich wird die zollfreie Grenze zwischen Nordirland (also GB) und der Republik Irland (also EU) massiv ausgenutzt werden, um alle möglichen Einfuhrbeschränkungen der EU zu umgehen (z.B. diverse gentechnisch behandelte Lebensmittel aus den USA).
    Will man das verhindern wird ein ungeheurer Kontrollaufwand nötig werden, den die EU (bzw. deren Bürger) finanzieren darf, denn den Engländern wird es schlichtweg egal sein.

    Und die Befürchtungen der Briten, das sonst möglicherweise der Konflikt in Nordirland wieder aufflammt ist allein deren Problem, hätten sie mal früher dran denken sollen.

  7. #111
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.611

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Zitat Zitat von Grainger Beitrag anzeigen
    Und die Befürchtungen der Briten, das sonst möglicherweise der Konflikt in Nordirland wieder aufflammt ist allein deren Problem, hätten sie mal früher dran denken sollen.
    Naja, die Iren sehen das Risiko auch. Für die gehört die offene Grenze ebenso zu den harten Bedingungen, wie für die Spanier die getrennten Verhandlungen über Gibraltar.

    Ergo: Die Iren wollen auf keinen Fall einen harten Brexit, die Spanien würden ihn in Kauf nehmen. Macht die Sache, wie gesagt, nicht einfacher.

    Es bleibt fast nur eine Terminverschiebung. Ob sie letztendlich etwas bringt, sei dahingestellt.

  8. #112
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.592

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    May hat die Abstimmung für morgen verschoben, während der EUGH den Briten noch ein "Drinbleiben" zugesteht.
    Jetzt wird aus dem Desaster so langsam ein Chaos und das sicher nicht ohne Folgen.
    Die Frage ist auch, wie lange das May noch durchhalten will mit dem Schrecken ohne Ende?
    Anscheinend gehört das zur britischen Mentalität, dass es keinen Weg zurück gibt.
    Wer weiß, was die britische Wirtschaft in den nächsten Wochen noch durchmacht.
    Und die junge Generation, die den Scheiß der nächsten Jahrzehnte ausbaden darf, wird ignoriert.

    Das Volk hat es so entschieden.

    https://www.tagesschau.de/eilmeldung...hoben-101.html

  9. #113
    Realist Avatar von Jonn
    Registriert seit
    19.09.10
    Ort
    ~home
    Beiträge
    1.214

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Die Engländer veranstalten mal wieder einen Zirkus bei dem die sehr viel Schaden angerichtet wird,mir tun die leid die den Mist in Zukunft ausbaden müssen

  10. #114
    assimiliert Avatar von Timelord
    Registriert seit
    06.04.07
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.781

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Die Verschiebung ist für May nachvollziehbar: Zwingend notwendig, um weitere Stimmen auf ihre Seite zu ziehen.
    (Ich persönlich ziehe meinen Hut vor ihr: Sie wusste, was auf sie zukommt als sie gewählt wurde und hatte genügend Möglichkeiten hinzuschmeissen - trotzdem beisst sie sich durch.)

    Für die britische Wirt dürfte sie (also die Verschiebung, nicht May ) allerdings ein Desaster bedeuten: Immer noch keine Sicherheit, wie es mit dem Brexit weitergeht. Selbst wenn sie auf einen geordneten Austritt hoffen, müssen sie sich jetzt zwangsläufig auf einen ungeordneten Abflug vorbereiten. Weiter damit zu warten würde die Vorstände am Ende möglicherweise regresspflichtig gegenüber den Aktionären machen.

    Den wenigen Briten, die ich persönlich kenne, nach zu urteilen geht es ihnen damit eher wie uns mit der Flüchtlingsdebatte zwischen CSU und CDU (nicht der grundsätzlichen Debatte): Sie fragen sich augenrollend, wieso das Thema immer noch nicht geklärt ist.

  11. #115
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.611

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    May hat keinerlei Spielräume mehr. Ihr sind die Nordirischen Nationalisten und 100 Mann ihrer eigenen Fraktion von der Fahne gegangen. Und in Brüssel zuckt man nur mit den Schultern (zurecht).

    Letztendlich bleibt nur das Mittel der Neuwahlen. Ob diese eine Veränderung erwirken, sei dahingestellt. Zumindest bei der dafür notwendigen Terminverschiebung sollte die EU aber flexibel sein. Und die Zeit könnte man nutzen, um sich intensiv auf einen harten Brexit vorzubereiten.

  12. #116
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.611

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Ein zweites Referendum scheint nun doch möglich:

    https://www.tagesschau.de/ausland/brexit-may-129.html

    Halte ich nicht für die gesündeste Lösung.
    Entweder die Briten sagen wieder "out", dann ist man soweit wie vorher, nur dass die harten Brexiteers das Votum für sich in Anspruch nehmen werden. Die Folge wird ein harter Brexit sein.
    Oder die Briten sagen "in", dann hat man eine Dolchstoßlegende vom Feinsten, da die Brexiteers die nächsten 100 Jahre davon reden werden, dass die EU die Briten damals erpresst hat.

    Allerdings scheinen die Lösungsmöglichkeiten derzeit so begrenzt, dass selbst solche Lösungen wieder attraktiv werden.

  13. #117
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.592

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Die Dolchstoßlegende wäre für mich das kleinere Übel, auch wenn sich die Inselaffen dann in Grund und Boden schämen müssten.
    Niemand kann die Auswirkungen überhaupt abschätzen und der britischen Wirtschaft wäre die Dolchstoßlegende vermutlich auch lieber.
    Das Leben in GB würde ganz sicher deutlich teurer werden und das bißchen Migration lässt sich auch aushalten.

  14. #118
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.611

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Zitat Zitat von Gamma-Ray Beitrag anzeigen
    Die Dolchstoßlegende wäre für mich das kleinere Übel, auch wenn sich die Inselaffen dann in Grund und Boden schämen müssten.
    Bei der peinlichen Vorstellung, die die Briten abgeben, müssten die das jetzt schon.

  15. #119
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.611

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Wie ein Verkehrsunfall oder die SPD. Es ist schrecklich, aber man muss einfach hinschauen.

    Die harten Brexiteers wollen May absägen:

    https://www.tagesschau.de/ausland/mi...m-may-103.html

    Sie haben jetzt also ihre 48 Stimmen zusammengekratzt, um die Abstimmung zu ermöglichen. Ca. 100 Torries sind gegen das Abkommen. Fehlen im günstigsten Fall noch 58 Stimmen. Sprich: Das Ganze soll May einfach nur größtmöglich schädigen, ohne das eine echte Aussichtung auf eine neue Führung besteht. So etwas nenne ich schlicht destruktiv.

  16. #120
    assimiliert Avatar von Timelord
    Registriert seit
    06.04.07
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.781

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Kann ich auch nicht verstehen.
    May war die einzige Kandidatin, die nach dem Votum bereit war den Posten zu übernehmen - die Herrschaften mit den großen Mundwerken waren auf einmal nicht mehr zu sehen. Das ist jetzt nicht anders - keiner von denen hat den A... in der Hose, sich um das Chaos zu kümmern.

Seite 8 von 27 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 27.10.19, 11:43
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.06, 19:18
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.09.03, 02:21
  4. Blaster - Das Unheil nimmt seinen Lauf
    Von Brummelchen im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.08.03, 13:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •