Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: Einen neuen PC kaufen

  1. #1
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    16.10.03
    Beiträge
    804

    Einen neuen PC kaufen

    Hallo,
    ich bräuchte mal Rat, da ich mir einen neuen PC kaufen wollte.
    Habe ein gutes Angebot von CSL gesehen mit folgenden Daten:
    CPU: AMD A8-7600 APU (Accelerated Processing Unit) 4× 3100 MHz, mit TurboCORE Technologie bis zu 3800 MHz, mit integrierter Grafikeinheit
    CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel AM3+ / FM1 / FM2
    Festplatte: 500 GB SATA Festplatte
    Speicher: 4096 MB DDR3-RAM, Micron®/Elixir®/Kingston®
    Grafik: AMD Radeon™ R7 Grafik, 2048 MB HyperMemory, DirectX® 12, VGA, DVI
    Mainboard: MSI A68HM-P33 V2, Sockel FM2+, AMD A68H FCH, 4× SATA III, RAID support, 2× USB 3.0, 2× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X1, 1× PCI, 2× PS/2, 7.1 HD Audio
    opt. Laufwerk: 24× ASUS Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD R9 (DL))
    Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig
    Sound: integrierter OnBoard 7.1 Controller ALC887, HD-Audio
    CardReader: 8,89 cm (3,5") 10in1 CardReader (SD, SDHC, MicroSD, xD, CF I/II, MicroDrive, MS, MS Duo, M2, MMC, USB2.0)
    Gehäuse: Design-Mini-Tower (CSL 6008), Farbe schwarz, gebürsteter Edelstahl-Look / Mesh
    Netzteil: Fortron FSP Netzteil, 82% Effizienz

    Ist dieses zu empfehlen? Zu meiner Nutzung. Ich bin regelmäßig im Internet, nutze Office, höre Musik, schaue Videos. Aber KEINE Spiele.

    Es stellt sich für mich auch die Frage. PC oder Laptop. Sehe ich das richtig, daß ein vernünftiger Laptop, der Leistung bringt, vergleichsweise wie ein PC wesentlich teuerer ist?

    Danke im Voraus.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.296

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Scheint mir ein bisschen groß die Mühle für jemanden, der keine Games drauf spielen will.

  4. #3
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Antti
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    1.412

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Ist dieser PC gut?

    Sagen wir mal ja, weil er für deine Anwendung ausreichend Leistung bietet.

    Sagen wir mal nein, weil ich den Preis nicht kenne, die CPU ein alter Hund 01/2014 ist, nur ein boxed Kühler vorhanden ist, keine SSD, sich die Möglichkeiten zum aufrüsten in Grenzen halten.

    Ein vergleichbares Notebook (vergleichbar im Sinne von ebenfalls ausreichend Leistung vorhanden) wird vermutlich nicht viel mehr kosten.

  5. #4
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    16.10.03
    Beiträge
    804

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Diese Woche kostet der Rechner 199,90 + 20 Euro VK. Nächste Woche wieder 259,--SSD brauche ich nicht. Er soll schnell genug sein. Wieso ist die CPu ein alter Hund?

    Ich habe mal nachgeschaut, ein Notebook, daß einiger Maßen Leistung bringt kostet locker mindestens das doppelte.

  6. #5
    gehört zum Inventar Avatar von xerxes333
    Registriert seit
    11.05.04
    Beiträge
    724

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Zitat Zitat von marborus Beitrag anzeigen
    ...SSD brauche ich nicht. Er soll schnell genug sein. ...
    Das widerspricht sich. Gerade eine SSD gibt einen erheblichen Geschwindigkeitsvorteil!

    xerxes333

  7. #6
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.296

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Ich denke, er wollte "... es sollte schnell genug sein. ..." schreiben.

    Zitat Zitat von marborus
    Wieso ist die CPu ein alter Hund?
    Weil Antti sagt: die CPU ein alter Hund 01/2014 also wohl vom Januar 2014 ist. Wobei.... ich würde das nun nicht als ALT definieren.

    Aber ich denke, wir drehen uns hier ein bisschen im Kreis. Du schreibst:
    Zitat Zitat von Marborus
    Ist dieses zu empfehlen? Zu meiner Nutzung. Ich bin regelmäßig im Internet, nutze Office, höre Musik, schaue Videos. Aber KEINE Spiele.
    Da stellt sich mir die Frage, was kann denn dein alter Rechner? Wieso willst du dir einen neuen kaufen?

    Ich hatte bis vor kurzem noch einen alten Pentium II hier rum stehen. Mit dem konnte man auch wunderbar Musik hören, Office nutzen (gut, ich hab nur OpenOffice.org), Filme schauen und im Internet sörfen. Das Teil war schon 2006 (als ich mir den damals angeschafft habe) schon nicht mehr aktuell, aber für deine Ansprüche würde dieser voll auf genügen.
    Gut, das Betriebssystem müsste wahrscheinlich für so eine alte Mühle klein und fein sein. Aber bei deinen von dir genannten Ansprüchen muss das ja nicht das aktuellste Windows sein. Da würde auch ein wesentlich schlankeres Linux ausreichen.

    Der Wunsch, dir einen neuen Rechner zuzulegen widerspricht sich also eklatant mit den Ansprüchen, die du so stellst.
    Ne größere Festplatte (für mehr Filme) könnte ich verstehen. Aber gleich einen neuen Rechner?

  8. #7
    assimiliert Avatar von Amon
    Registriert seit
    20.01.05
    Ort
    Elbtal
    Beiträge
    2.491

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Das System ist für 200€ vollkommen okay. Die R7 Grafik brauchst du zwar nicht, da du nicht spielen willst, aber schadet ja nichts. Bei One.de gibt's für das Geld einen vergleichbaren Intel Rechner, aber der Celeron J1900 Prozessor hat dann doch deutlich weniger Dampf.
    ot:
    Also Schpaik, mit 'nem Pentium zwo im heutigen Internet mit 'nem aktuellen Browser unterwegs zu sein wäre schon ein Krampf. Das wollte ich nicht, geht zwar alles, aber alleine die ganzen Wartezeiten um Programme zu starten etc. - die Software ist in den vergangenen 15 Jahren nunmal "dicker" geworden, und die von damals kann man heute auch nicht mehr nutzen. Außerdem wäre da noch die Frage ob Marborus überhaupt Linux nutzen will und kann oder an Windows gewöhnt ist und dabei bleiben will.
    Und ohne Not brauch man sich 'nen PII auch nicht mit 'nem schlanken Linux antun.
    Geändert von Amon (24.04.16 um 11:17 Uhr)

  9. #8
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.296

    AW: Einen neuen PC kaufen

    ot:
    Ich hab es jetzt auch nur als extremes Beispiel verwendet. Auf der Mühle bei mir war noch Windows 98 drauf. Ich hab den nach dem Sauber machen ein paar Tage für Musik hören und Film schauen benutzt im Schlafzimmer, bis derjenige an den ich ihn verschenkt habe, Zeit hatte um ihn ab zu holen. Im Internet war ich mit dem Teil jetzt nicht mehr, das stimmt schon.
    Aber selbst mit meiner Mühle, die ja nun ein paar Tage alt ist (AMD Athlon 64 X2 Dual Core 6000+ 3 GHz, 2 GB Ram), bin ich jeden Tag im Internet, kann damit Filme schauen und Musik hören. Das ich mir selbst einen neuen (vielleicht gebrauchten) Rechner zulegen will, hängt ja mit der höheren Anforderungen der Spiele zusammen, die mich so interessieren.

  10. #9
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    16.10.03
    Beiträge
    804

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Ich verwende Windows 10. Habe ein CPU Athlon 65x 2 5200+Dual Core 2,7. Da geht mittlerweile auch im Internet kaum noch was, nur Abbrüche, Seiten frieren ein, und generell sehr langsam. Ist das denn richtig, daß ein vergleichbarer Laptop so wesentlich teurer ist?

    Würde gerne nochmal wissen, was 4 x 3,1 bedeutet, ob der Rechner 4mal so schnell ist? Was ist denn der Unterschied zwischen AMD und Intel?
    Geändert von marborus (24.04.16 um 11:09 Uhr)

  11. #10
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.296

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Ich will dir den Kauf eines neuen Rechners keinesfalls ausreden, ich selbst will mir ja demnächst einen Neuen zulegen. Aber hast du mal deine alte Mühle aufgemacht und im Gehäuse ordentlich geputzt? Bei meiner kleinen Mühle hat das Wunder gewirkt. Vorher ist er schon bei den kleinsten Anforderungen abgestürzt, seit dem Sauber machen trat das Problem bisher nicht wieder auf.
    Die Systemanforderungen für Windows 10 sind ja nun auch nicht riesig >klick< . Eventuell ist dein Arbeitsspeicher ein wenig mickrig (wie bei mir). Zudem kann es gut sein, das der Cache von deinem Browser randvoll ist. Kenne mich da jedoch nur ein bisschen mit Firefox aus. (Das wäre dort der Plugin-Container) Die anderen nutze ich gar nicht.

  12. #11
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    16.10.03
    Beiträge
    804

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Habe ich gemacht. Meiner hatte auch Macken, ist immer ausgegangen. Danach lief er. Aber hatte mit Schnelligkeit nichts zu tun. Meinen Rechner habe ich 8 jahre!!, damals mit Vista. Ich habe festgestellt, ab Windows 8 lief er immer schlechter, da ist auch keine richtige Grafikkarte drinne. Habe lange überlegt, aber vernünftiges Arbeit geht nicht mehr, ich krieg immer einen dicken Hals. Arbeitsspeicher habe ich mir 2 GB zusätzlich eingebaut. Am Anfang hab ich gedacht, die Ordner usw. bauen sich schneller auf, aber ich sehe da keinen großen Unterschied. Wenn ich den Rechner anmache ist schon 60 % CPU und Arbeitsspeicher ausgelastet. Nach kurzer Zeit ist die CPU bei 100 %.

    Natürlich kann man Windows 10 installieren, wenn man einfach nur die Voraussetzungen für den Rechner erfüllt. Dabei ist aber unberücksichtigt, wie schnell das Ding läuft zbw. ob man damit vernünftig arbeiten kann.

  13. #12
    Realist Avatar von Jonn
    Registriert seit
    19.09.10
    Ort
    ~home
    Beiträge
    1.245

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Möchte mich nicht groß einmischen aber würde auf x64 er Architektur achten-damit verbunden mindestens 6 GB RAM und vor allem das Netzteil

  14. #13
    gehört zum Inventar Avatar von xerxes333
    Registriert seit
    11.05.04
    Beiträge
    724

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Zitat Zitat von marborus Beitrag anzeigen
    ... Nach kurzer Zeit ist die CPU bei 100 %.
    Das wird aber kaum am Alter der Hardware liegen. Aber egal, du hast ja beschlossen, dir was Neues zuzulegen und damit wirst du auch wieder ein "sauberes" Betriebssystem haben.

    xerxes333

  15. #14
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    16.10.03
    Beiträge
    804

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Ich habe bei meinem eine Microsoft Basis Adapter Grafikkarte Radeon x 1250, ATI RS690 Direcxtx 9.0b, sagt Euch das etwas? Wenn ich schon im Hintergrund die Diashow laufen lasse, hat er schon Probleme. Das Ding ist jetzt 8 Jahre alt.

    Habe mir den neuen Rechner jetzt bestellt. Will auch x64 drauf spielen. Habe aber 4 GB RAM.

    Habe lange überlegt. Jetzt geht mein Rechner beim ersten Mal Hochfahren immer aus. Habe lange genug Fehler gesucht. Oder würdet Ihr noch weiter Zeit, Nerven in Anspruch nehmen bei einem Gerät das 8 Jahre alt ist??
    Geändert von marborus (25.04.16 um 12:36 Uhr)

  16. #15
    gehört zum Inventar Avatar von xerxes333
    Registriert seit
    11.05.04
    Beiträge
    724

    AW: Einen neuen PC kaufen

    Nein, du kannst diesen "Methusalem" ja auch nicht guten Gewissens weitergeben. Beerdige ihn still und heimlich und sei dankbar, dass er acht Jahre durchgehalten hat.

    xerxes333

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Plane neuen PC zu kaufen
    Von Kabelmichi im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.14, 18:57
  2. Bild Und ich dachte ich kann mir morgen einen neuen PC kaufen
    Von Cesar im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.11, 08:43
  3. neuen PC kaufen
    Von marborus im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.08, 12:41
  4. Rechner aufrüsten oder neuen kaufen?
    Von pjotre im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.06, 18:56
  5. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.05.02, 21:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •