Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Beispiel-Aufgabe für sequentielles Lesen in Dateien?

  1. #1
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    Beispiel-Aufgabe für sequentielles Lesen in Dateien?

    Hi,

    wir müssen im Rahmen der Berufsschule ein Referat über die Arbeit mit Dateien und Ordnern unter C# halten.
    Fachlich ist das kein Problem, wir haben auch ein gutes Beispiel-Projekt für die meisten Methoden.

    Ein Anwendungsfall fehlt aber noch: Sequentielles Lesen in Dateien, daher Byte für Byte
    Der Lehrer möchte, dass wir das noch extra ansprechen, da das sonst schnell unter geht.
    Aus dem Grund wollten wir daraus eine Beispiel-Aufgabe machen, damit die Schüler auch etwas gefordert werden.

    Meine Frage jetzt:
    Hat jemand eine Idee für ein kleines Konsolen-Projekt, was das sequentielle Lesen anschaulich zeigt und auch die Notwendigkeit verdeutlicht?
    Wichtig ist nur, dass das Projekt nicht zu umfangreich wird, da die zweite Aufgabe ziemlich umfangreich ist.


    Schön wäre, wenn ich noch bis Donnerstag Abend Zeit habe, eine Musterlösung zu entwickeln.
    Ich freue mich über viele gute Ideen ^^


    Beste Grüße

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    ditto

    AW: Beispiel-Aufgabe für sequentielles Lesen in Dateien?

    Abends.

    Ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Zum einen seq. Lesen, zum anderen - was soll denn eine Visualisierung anderes ausgeben als das, was eingelesen wird? Zur Not muss Klötzchengrafik für zB ein Labyrinth herhalten. 0, 1, Zeilenumbruch. Oder via Koordinatenausgabe, die hintereinander abgespeichert wurde.

    Hausaufgaben mach mal schön selbst..., vor allem über Vater-/Männertag halte ich das schon eher für dreist, da können sich andere auch was schöneres vorstellen.

    MfG

  4. #3
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    AW: Beispiel-Aufgabe für sequentielles Lesen in Dateien?

    Ich finde Ihre Antwort sehr unangebracht.
    In keinem Satz habe ich nach Hausaufgaben-Hilfe gefragt, ich habe auch in keinem Satz das Wort Visualisierung erwähnt, ich habe von Veranschaulichung gesprochen.
    Vielleicht ist das nicht ganz deutlich geworden: Ich suche nach einem Beispiel, welches den Sinn vom sequentiellen Lesen/Schreiben veranschaulicht, warum man sich den Aufwand machen sollte und nicht einfach zeilenweise liest/schreibt.

    Außerdem ist die "Hausaufgabe" lange fertig, der Lehrer hat uns nur darum gebeten, diesen Teilbereich aufzunehmen, da wir dem bisher zu wenig Bedeutung bei gemessen habe.
    Grund ist folgender: Jemand, der nur die Standard-Methoden nutzt und sich nicht intensiver mit der Materie auseinander setzt, kennt die verschiedenen "versteckteren" Möglichkeiten nicht und denkt daher auch nicht daran, wenn sie dann doch nötig sein sollten.
    Ziel ist es daher, einen nicht allzu weltfremden Anwendungsfall zu finden, wo es tatsächlich sinnvoll und logisch ist, sequenziell zu lesen/schreiben.
    Und ich wiederhole nochmal: Ich will weder Lösung, noch Erklärungen, oder irgendetwas dergleichen, ich brauche Ideen, mehr nicht.

    Wenn Ihnen das zu viel sein sollte, die Bitte um Ideen neuerdings doch als "verpönte Hausaufgaben-Hilfe" gilt, oder Sie am Vater-/Muttertag irgendetwas anderes machen wollen, dann tun Sie sich keinen Zwang an. Es steht Ihnen frei, diesem Thema weder Blicke noch Gedanken zu würdigen.

    Danke
    Geändert von Palladin007 (14.05.15 um 14:02 Uhr)

  5. #4
    ditto

    AW: Beispiel-Aufgabe für sequentielles Lesen in Dateien?

    In kurz? Du bist ein respektloser Schnösel, der sich das falsche Fach/Berucfswunsch aus gesucht hat. Wenn dir zum Programmieren die Ideen fehlen, nicht zum ersten Mal, dann ist das einfach nicht das richtige für dich. Und wenn du dich erinnern solltest, ich teile dir das nicht das erste Mal mit.

    Du bist für mich der Sheldon Cooper vom Supernatureforum. Wenn du irgendwas für den Unterricht benötigst, fällt das im Volksmund unter Hausaufgaben, da wird auch deine kleine heile Welt nichts dran ändern. Und ja, entschuldige, wenn hier grad vor oder zu Feiertagen nicht die passenden Nerds und Geeks rumhüpfen wie in einem 24/7 Programmiererforum. Ich bin auch nur hier, weil sich mein Frühstück quasi selbst zubereitet und aktuell auch fertig ist. Normalerweise stehe ich auf, wenn du noch einen feuchten Traum verwirklichst.

  6. #5
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    AW: Beispiel-Aufgabe für sequentielles Lesen in Dateien?

    Mir fehlt nur die Idee zu einem ganz konkreten Anwendungsfall, womit ich ganz bestimmt nicht alleine bin. Und dazu kommt noch, dass diese Idee anderen Schülern, die sich damit noch nicht auskennen, helfen soll, zu verstehen, wann bzw. warum diese Herangehensweise sinnvoll ist. Solche Ideen müssen Lehrer haben, nicht Programmierer.


    Auf den Rest Ihres "Beitrages" habe ich keine Lust einzugehen, das ist mir zu blöd.

  7. #6
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.189

    AW: Beispiel-Aufgabe für sequentielles Lesen in Dateien?

    Ich muss gestehen, das ich mir unter schrittweises Lesen nicht viel vorstellen kann. Liest denn ein Computer nicht sowieso schon Schritt für Schritt?

  8. #7
    ditto

    AW: Beispiel-Aufgabe für sequentielles Lesen in Dateien?

    Guten Morgen.

    Prizipiell ja, weil jeder Schreib-Lese-Zugriff auf zB eine INI-Datei solange Daten einliest, bis die entsprechende Sektion gefunden wurde. Das wird entweder vom Betriebssystem oder von einer entsprechenden Programmroutine (Modul) vorgenommen. Das dürfte aber wohl nicht die Frage gewesen sein. Sequentielles Lesen wäre u.a. die Abfrage einer Tastatur via STDIN und die Erkennung von Wörtern oder Sätzen, die man dann ausgibt. Sequentielles Lesen findet auch bei Zweidrahtkommunikation zwischen zwei Geräten statt, aber das ist alles very low level. Die Daten werden dann wieder zusammengesetzt und von einer höheren Instanz ausgewertet (zB ISO-OSI-Modell). Sequentielles Lesen aus einer Datei bzgl eines bestimmten Zwecks ist daher aus meienr Sicht noch die leichteste aller Übungen, wobei man bedenken muss, dass dieser Zugriff die zu lesende Datei sperrt, solange man den Lesevorgang nicht unterbricht und permanent die zu lesen Stelle neu "anfahren" muss, das wäre dann aber kein sequentielles Lesen mehr in dem Sinne, das ist schon darüber hinaus.

    Wie ich bereits äusserte, ist die Zahl aller Antworten der letzten zwei Tage relativ überschaubar. 21 Antworten gestern, von Mittwoch auf Donnerstag waren es IMO weniger, so ab Mittagszeit sehr wenig. Zu speziellen Feiertagen ist in nahezu allen Otto-Normal-Foren fast nichts los. Das hätte hier auch eine Nullnummer bleiben können Bei uns ist Brückentag, da ist gar nichts vor Ort los

    MfG

Ähnliche Themen

  1. WindowsXP XP Neuinstallation kann diverse Dateien nicht lesen, hängt dann
    Von codeguru im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.12, 07:18
  2. Gameserver zum Beispiel für Minecraft einrichten
    Von benzak99 im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.12, 18:17
  3. Lesen und Schreiben der Config in unterschiedliche Dateien?
    Von carstenk im Forum freeCommander - Freeware-Dateimanager
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.10, 14:20
  4. Programm zum Lesen von pdf-Dateien unter Windows98?
    Von speedguru im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.07, 10:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •