Hallo zusammen,

seit dem Update auf Firefox 33 reagierte mein Firefox nur zögerlich, besonders bei Eingaben mit der Tastatur, sei es bei Formularen auf Webseiten oder bei der Adresszeile des Browsers. Auch das Markieren von Texten auf Webseiten gelang nicht so, wie ich es wollte und auch nur sehr zögerlich.

Bei Mozillla heißt es in den "Known Issues" dazu lediglich:
Zitat Zitat von https://www.mozilla.org/en-US/firefox/33.1.1/releasenotes/
Windows: Interface may be slow when typing or selecting text
Ein Link zum Bugtracker deutet daraufhin, dass dieses Problem wohl durch OMTC versursacht wird. OMTC steht für OffMainThreadComposition; dahinter steckt die Idee, den Prozess des Aufbauens einer Webseite in einen anderen Thread auszulagern (mehr Infos dazu im Wiki) - eigentlich sollte Firefox dadurch schneller reagieren, nun... nicht bei mir.
Die einzig wirklich große Neuerung im neuen Firefox ist ebendiese, dass OMTC von nun an standardmäßig aktiviert ist.

Da OMTC neben meinen eher harmlosen Problemen auch den ganzen Browser unbrauchbar machen kann (besonders mit veralteten Grafikkartentreibern), hier der Tipp, wie dieses OMTC deaktiviert werden kann:
  1. in einem neuen Tab about:config aufrufen (und den evtl erscheinenden Warnhinweis bestätigen)
  2. nach layers.offmainthreadcomposition.enabled suchen
  3. mit einem Doppelklick auf den Eintrag den Wert auf "false" setzen

Der Eintrag sollte nun auf "false" stehen und fett markiert sein.
Nach einem Neustart des Browsers sollte alles wieder normal funktionieren - auch ohne einen zusätzlichen Thread.

Grüße
bastla