Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Kaufberatung PC

  1. #1
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.245

    Kaufberatung PC

    Hallo zusammen!

    Sohenmann will einen neuen Rechner. Er verwendet ihn überwiegend zum Spielen. Er ist kein Hardcore-Zocker und hat nicht immer die neuesten Spiele. Aktuelle Sachen sollten aber spielbar sein.

    Er hat sich folgendes Gerät angeschaut: VIBOX

    Kann jemand etwas dazu sagen? Ein besseres Gerät in ähnlicher Preislage wäre natürlich auch interessant.

    Eigenbau kommt nicht infrage, dafür interessiert er sich zu wenig dafür und ich habe andere Prioritäten.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    treuer Stammgast
    Registriert seit
    22.09.10
    Beiträge
    178

    AW: Kaufberatung PC

    Na ja, ohne OS, keine genaue Angaben über CPU, langsame GPU. Dafür würde ich kein Geld ausgeben.
    Beratung ist in dem Fall immer schwer.
    Aber z.B. von Caseking:
    Caseking.de » PC-Systeme » Gaming PC » Intel Gaming PCs » CK Mars Outpost, GeForce GTX 750, Intel i5
    Dort kann man auch sehr schön die Komponenten zusammenstellen.
    Und die Preise sind dort gar nicht mal so hoch wenn man die Einzelpreise + Zusammenbau ausrechnet.

    Aber vielleicht hat hier jemand ja noch einen anderen/besseren Tip.
    Viel Erfolg bei der Suche

  4. #3
    B.Ohlsen der alte Schwede Avatar von SoKoBaN
    Registriert seit
    17.06.03
    Ort
    Soliraffenland
    Beiträge
    4.684

    AW: Kaufberatung PC

    Die Radeon R7 250 ist aber schon von der Sorte, ganz kleine Grafikkarte.
    Spielbar ist damit sicherlich alles, nur wie das dann aussieht ist ne andere Frage.

    In einem neuen Rechner würde ich eine SSD für das Betriebssystem einfach mal voraussetzen.
    Eine einzelne 2TB Festplatte ist nicht mehr zeitgemäß.

    Kein Betriebssystem ist aber auch irgendwie schlecht. So ein bisschen Windows sollte es schon sein.

    Konkrete Tipps sind hier sehr schwierig. Am besten du suchst mal anhand meiner Stichpunkte was anderes raus und dann kann man immer noch was dazu sagen.

  5. #4
    Schon lange hier Avatar von Fernaless
    Registriert seit
    18.01.09
    Ort
    Schwarzach a. Main
    Beiträge
    3.100

    AW: Kaufberatung PC

    CPU ist in Ordnung.
    GPU sollte etwas stärker sein. Man beachte bei CPU und GPU, dass es nicht immer Intel und Nvidia sein muss. Besonders im GPU (Grafikkartenbereich) ist AMD deutlichst besser geworden.
    Für die GPU würde ich es ab Readeon R9 XXX empfehlen, da er ja kein Hardcore-Zocker ist.

    Betriebssystem: Auf Windows 8 laufen Spiele etwas flüssiger als auf Windows 7, da Windows 8 weniger Ressourcen verbraucht.
    Festplatte: Siehe Beitrag von SoKo.

  6. #5
    nicht mehr wegzudenken
    Registriert seit
    05.12.04
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    445

  7. #6
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.245

    AW: Kaufberatung PC

    Die beiden Links zeigen auf Geräte, die in etwa doppelt so teuer wie geplant. Trotzdem danke.

  8. #7
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Antti
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    1.412

    AW: Kaufberatung PC

    Das ist ein englischer PC, ist der für unsere Stromanschlüsse ausgerüstet?

    Die Grafikkarte ist definitiv zu schwach. Zu Weihnachten will dein Sohn ein aktuelles Spiel und dann geht nichts mehr.
    Ich weiß, der PC leuchtet nicht soooo schön, aber er hat ordentlich Power.
    Schnellere CPU, deutlich schnellere GPU, der Chipsatz des MB ist nicht so uralt wie beim Vibox. Deutscher Service, weitestgehend Markenkomponenten.

  9. #8
    Schon lange hier Avatar von Fernaless
    Registriert seit
    18.01.09
    Ort
    Schwarzach a. Main
    Beiträge
    3.100

    AW: Kaufberatung PC

    Ich würde den PC, der Antti empfohlen hat, nehmen. Da ist nun nur noch die Frage, ob du ein Betriebssystem hast oder nicht.

  10. #9
    Senior Member Avatar von Ancient
    Registriert seit
    26.02.01
    Ort
    Hessenland
    Beiträge
    808

    AW: Kaufberatung PC

    Finger weg von dem Vibox Teil, unrund. Leider muss für einen Spiele PC schon ein paar EUR ausgeben um einigermassen und auch mittelfristig Spass zu haben. Schwer wo zu sparen, wenn die Graka schon einen fetten Teil des Budgets beansprucht. Anttis Vorschlag ist das sinnvollere System. CPU ist OK, vielmehr hat AMD derweil nicht zu bieten. Die GraKa ist gegenüber dem Vibox eine völlig andere Liga. Bei dem Budget rund um 500 EUR lande ich auch bei ähnlichen Konfigurationen. Persönlich lieber einen i5, das wird aber ein bisschen zu teuer dann und muss auch nicht.

  11. #10
    nicht mehr wegzudenken
    Registriert seit
    05.12.04
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    445

  12. #11
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.245

    AW: Kaufberatung PC

    Nochmal zu Anttis Vorschlag, ist da das Netzteil nicht ein bisschen schwach auf der Brust?

  13. #12
    Schon lange hier Avatar von Fernaless
    Registriert seit
    18.01.09
    Ort
    Schwarzach a. Main
    Beiträge
    3.100

    AW: Kaufberatung PC

    Auf den ersten Blick sieht es tatsächlich so aus, das das Netzteil ein bisschen schwach ist. Auf den zweiten Blick ist es aber okay. Auch wenn dort aktuellere Spiele gespielt werden, solange die Grafikeinstellungen nicht übertrieben hoch gesetzt sind, ist dies vollkommen okay.

  14. #13
    assimiliert Avatar von Amon
    Registriert seit
    20.01.05
    Ort
    Elbtal
    Beiträge
    2.474

    AW: Kaufberatung PC

    250Watt für CPU + GPU - die restlichen Komponenten weiß ich nicht, aber ein bisschen knapp kommt's mir schon vor.

    Auch wenn gebraucht wahrscheinlich nicht erwünscht ist, ich kann das aus meiner Erfahrung schon empfehlen. Ich habe meinen Rechner 2009 als "Top Gaming PC" bei eBay gebraucht für 400€ erstanden. Etwas mit vergleichbarer Leistung hätte ich neu für das Geld nirgends bekommen. Die Platform, also Mainboard und RAM hat immerhin bis vor ein paar Monaten gehalten, wo ich dann doch mal auf DDR 3 RAM, Core i5 etc umsteigen wollte. Mein kleiner Bruder hat sich für 350€ einen PC mit immerhin ner GeForce GTX480 und Ivy Bridge Platform (leider nur 'ne etwas schwache Dual Core CPU drin) gekauft. Nur so als Anregung, ein 1-2 Jahre alter, damals "High-end" Gaming-Rechner kann sich mMn gebraucht durchaus lohnen.

  15. #14
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    29.06.12
    Beiträge
    67

    AW: Kaufberatung PC

    Mein Neffe hat diesen PC. Er ist relativ zufrieden damit. Allerdings ist er gerade in das Alter gekommen, in dem er auch Shooter spielt, welche im Normalfall die höchsten Hardwarevorrausetzungen stellen. Mit den Spielen Metro Redux und Sniper Elite 3 hatte er so seine Probleme, die liefen nicht rund und wenn dann erst bei ziemlich runter gesetzter Grafik. Mein Bruder hat ihm dann eine MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G, 4GB GDDR5 und ein Be quiet! Pure Power CM BQT L8-CM-630W PC Netzteil (630 Watt) eingebaut und seither läuft alles rund laut meinem Neffen. Das Netzteil ist tatsächlich schwach, ob man allerdings eine derartige Grafikkarte wirklich benötigt, stelle ich in Frage. Solange Ihr Sohn also nicht unbedingt die brandneuen Shooter spielen, ist der PC eine Empfehlung und ein besseres Netzteil kostet nicht die Welt.

Ähnliche Themen

  1. Smartphone Kaufberatung
    Von Grainger im Forum Smartphones und Tablets
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.08.13, 23:05
  2. [Kaufberatung]
    Von CreamyCewie im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.11, 13:47
  3. Fernseher TV Kaufberatung
    Von Greeenpower im Forum Unterhaltungselektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.09, 21:39
  4. Kaufberatung PC
    Von Der Internet im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.07, 12:41
  5. Kaufberatung
    Von uruk. im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.05, 15:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •