Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

  1. #1
    Die faule Ruhe selbst! motz Avatar von Hidden Evil
    Registriert seit
    21.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.047

    Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Zunächst bitte ich um Verzeihung, dass ich den Thread etwas später als ursprünglich geplant eröffne. Vielleicht gab es ja in dieser zusätzlichen Zeit die Möglichkeit, etwas mehr an Ideen im Kopf zu sammeln, die hier zusammengetragen werden können. An dieser Stelle sei nochmal darauf hingewiesen, dass ich nur Vorschläge von denen akzeptiere, die sich hier via Umfrage oder in Textform eingebracht hatten. Bei allen anderen betrachte ich es individuell, falls nötig.

    Ich möchte hier nun mit Euch die folgenden Kriterien erörtern bzw. erst einmal sammeln
    - Version (ob aktueller Snapshot wenn möglich oder stable/Bukkit oder Vanilla)
    - Modus (Survival/Creative/Adventure)
    - Hierrachie nötig?
    - spezielle Aufgaben bzw. Ämter für jeden/einige?
    - Baustil (Mittelalter/modern/etc. )
    - Gemeinschaftsprojekte
    - Einen möglichen Zeitrahmen pro Tag/pro Woche, um gemeinsames Spielen zu ermöglichen
    Wir sammeln am Besten erst einmal ganz simpel die Antworten auf die obigen Fragen und später können wir das ganze ja ausdiskutieren.


    Version: Gern so aktuell wie möglich, um Neuerungen schnell einbinden zu können

    Modus: Survival macht mir am meisten Spaß, da es eine Herausforderung bietet. Bei großen (gemeinsamen) Projekten gerne Creative.

    Hierachie: Ich möchte nicht unbedingt nur den "Chef spielen", sondern gleichwertig mit allen anderen spielen. Für eventuelle Maßnamen würde ich aber dann die Admin-Keule schwingen, falls nötig

    Aufgaben: Gern, damit sich jeder auch "nützlich fühlt" und weiß, dass er/sie gebraucht wird und nicht in Ziellosigkeit verfällt. Wenn einem die Ideen ausgehen verfällt man leicht in Trott, ich kenne das gut.

    Baustil: Ich würde gern mal was modernes ausprobieren. Neumodische Gebäude, Straßen, aufwändige Straßenbeleuchtung via Redstone, vielleicht sogar Ampelschaltungen, all dieser Kram, der auch aus dem reellen Fenster aus
    zu betrachten ist. Auf diesme Gebiet hat Jakabar ja schon Erfahrung und Ideen könnte man von iDonPower z.B. sammeln.

    Gemeinschaftsprojekte: Auf jeden Fall! Je nach Baustil könnte man sich ja mal gemeinsam an etwas riesigem wie dem Olympiastadion oder (spinnen wir mal rum) Helms Klamm aus Herr der Ringe versuchen.

    Zeitrahmen: Leider habe ich immer unterschiedliche Arbeitszeiten in der Woche, mal 3 Tage am Stück Nachtschicht (20-0 Uhr) oder andernfalls 15-21 Uhr oder sonst 10-17 Uhr, was eine eventuelle Regelmäßigkeit der Spielzeit nur am Sonntag Abend erlauben würde. Sonst halt wenn ich mal Abends frei habe ab 21 Uhr. Erfahren tu ich meine Arbeitszeiten der folgenden Woche immer mittwochs und könnte dann Bescheid geben.

    So, das war's erst einmal von mir. Nun lasst Ihr mal bitte so in etwa auch Eure Ideen zu den obigen Fragen hören
    Geändert von Hidden Evil (06.08.14 um 13:51 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.321

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Also ich würde einen SRC-Server weiterhin begrüßen, auch wenn ich nicht mehr so viel Minecraft spiele wie früher. Dazu gibt es einfach zu viele Spiel für zu wenig Freizeit.

    Zu erst einmal die obigen Fragen:

    Version - Die neueste Version (soweit möglich) ist schon begrüßenswert - ich denke wo, wie wir das bisher auch gehandhabt haben. Das war doch gut so bisher. Ich jedenfalls freue mich schon riesig auf die 1.8

    Modus - Ich bleibe dabei! Ich bin einfach kein Survival-Spieler. Das macht mir immer nur kurz Spaß, aber wenn man erst einmal alles hat, wird es rasend schnell akut langweilig.

    Hierrachie - brauchen wir nicht. Wir sind doch alles erwachsen und sollten uns auch so verstehen. Der Server ist ja nicht so gigantisch, das es ohne nicht ginge.

    spezielle Aufgaben bzw. Ämter für jeden/einige? - Ganz ehrlich? Brauchen wir auch nicht wirklich. Hat in der Vergangenheit auch nicht funktioniert.

    Baustil - Ist mir relativ wurst, ich kann mich auf alles einstellen. Allerdings gebe ich zu, das ich im Bereich "Mittelalter/Fantasy" eine gewisse Ermüdungserscheinung bekommen habe. Modern wäre mal eine wirkliche Abwechslung, aber ich sage gleich vorweg: Moderne Architektur und Survival schließen sich fast aus. Das ist schlicht zu aufwändig.

    Gemeinschaftsprojekte - Bin ich immer für zu haben, auch wenn diese in der Vergangenheit nicht wirklich "Gemeinschaft" waren. Meist fangen 5 - 6 Leutchen an und am Schluß bastelt nur noch einer dran rum....

    Zeitrahmen - Ne feste Zeit wäre gar nicht mal so verkehrt. Wird halt nur wieder schwierig eine zu finden wo alle können. Ich habe unter der Woche immer Wechselschicht Früh/Spät und 2 Pflichtsamstage im Monat. Also bleibt bei mir fast auch nur der Sonntag.

    -----

    Nochmal zum "modernen bauen"! Wie schon oben erwähnt werden bei "moderner Architektur" häufig viele eher seltene Materialien verwendet oder Dekoelemente, die man im Survival nur sehr schwer oder gar nicht bekommt. Das sollte bedacht werden. Auch sind die Gebäude meistens so gestaltet, das man ohne "fliegen" den totalen Baufrust bekommt. Modern bauen ist ohne WorldEdit schon verdammt anstrengend.

  4. #3
    schon lange hier Avatar von schl3ck
    Registriert seit
    11.10.09
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.337

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Ich bin, wie im anderen Thema bereits abgestimmt, natürlich auch für den Server.

    Version - Die aktuellste Version wäre mir natürlich am liebsten. Zwar muss es nicht um teufels Willen ein Snapshot sein, aber mit der neuesten Vanilla-Version bin ich vollends zufrieden.

    Modus - Creative ist am Server nur Bauen, was für mich so richtig uninteressant ist. Da bin ich eher auf die Command-Blocks spezialisiert. Adventure scheidet so gut wie aus, da dann wirklich alle immer zugleich spielen müssten, was ich bezweifle, oft sein wird. Von daher bleibt nur mehr Survival übrig. Dies wird mit ein bisschen Ansporn und Einfallsreichtum sicher nicht so schnell langweilig. Immerhin gibt es ja auch noch Projekte.

    Hierachie - Nicht nötig, da wir ja nicht 50 Leute sind. Wir haben es ja auch in der Vergangenheit geschafft, also wird es jetzt nicht unmöglich sein.

    Ämter - Das finde ich nicht so gut, auch wenn bestimmte Dinge bestimmten Spielern mehr Spaß machen, was natürlich logisch ist. Allerdings könnte es dann passieren, dass ein Amt etwas tun soll/geplant ist, aber nur eine Person dieses Amt besetzt und gerade für längere Zeit verhindert ist. Wenn dann nun jemand anders diese Aufgabe erledigt, könnte sich die Person, die das Amt besetzt hintergangen/ausgeschlossen/was weiß ich wie fühlen, was natürlich nicht erwünscht ist. Da wäre es besser, wenn etwas spezielles anfällt, das dann der Person sagen, von der man weiß, dass diese das gerne macht, und sich mit ihr absprechen.

    Baustil - Ein einheitlicher Baustil sieht einfach besser aus, sofern die Distanz zwischen den Bauten zu groß wird. Mittelalter ist für mich nicht dabei, das ist einfach zu ausgelaugt. Ansonsten gerne jeder andere.

    Gemeinschaftsprojekte - Würde mich freuen, wieder einmal etwas zusammen zu bauen. Allerdings kommt dann natürlich wieder die Bedingung auch wirklich zusammen zu Bauen und nicht jeder einzeln irgendwann. Daher würde hierfür eine abgemachte Spielzeit voraussetzung sein.

    Zeitrahmen - Sonntag ist da einfach der beste Tag. Unter der Woche wird es sicherlich schwierig, einen Termin zu finden.

    Wegen der Aufwändigkeit in Survival mit modernem Baustil: Je aufwändiger, desto länger ist man beschäftigt, allerdings ist es auch wieder eine Frage der Geduld und des Spaßes dabei. Wenn man mit allem in fünf Minuten fertig wäre, hätte man den Drachen, den Wither und in 1.8 die Wächter inerhalb eines Tages besiegt und es danach sehr schnell langweilig wird.

  5. #4
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Agent772
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Graz
    Beiträge
    272

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Wie schon im anderen Thema erwähnt bin ich ein rießen Fan von Modpacks
    somit wäre ich für ein Modpack wie Tekkit NEW, Tekkit Classic, FTB oder Direwolfs Modpack

    Auf Wunsch stell ich Modpacks auch vor, erkläre wieso sie mich so begeistern und versuch euch anzustecken

    Version - Die Aktuellste stabile Version

    Modus - Survival, mit Modpacks bleiben dieser auch wesentlich länger Interessant.

    Hierachie - nicht Notwendig

    Ämter - müssen nicht vergeben werden, es wird automatisch jemanden geben der sich am besten auskennt

    Baustil - Ist mir ganz egal, man kann in allem schöne Sachen zaubern

    Gemeinschaftsprojekte - auf alle fälle, wobei diese auch von selbst entstehnen werden wenn man in Survival sich gemeinsame Ziele setzt

    Zeitrahmen - bei mir ist es bis September sehr eng, ansonsten ist das Wochenende am geeignetsten für mich

    Mfg
    Agent772

  6. #5
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.321

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Zitat Zitat von schl3ck Beitrag anzeigen
    Wenn man mit allem in fünf Minuten fertig wäre, hätte man den Drachen, den Wither und in 1.8 die Wächter inerhalb eines Tages besiegt und es danach sehr schnell langweilig wird.
    Naja letztes Mal habe ich den ganzen Tag gebraucht um die Basis zu bauen für den Drachenkamof, nur um dann im Kampf selber 1 Minute zu spät zu kommen, da war er schon tot. Sowas frustet gerade einen "nicht so oft survivaler" wie mich doch recht arg.

  7. #6
    Pink fluffy unicorn Avatar von Marcus1__1
    Registriert seit
    13.07.10
    Ort
    Deutschland/MV
    Beiträge
    997

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Version: Die Neueste wäre schon am Besten denke ich, wobei es kein Snapshot sein muss.

    Modus: Bin ich definitiv für Survival. Creativ ist mir einfach zu langweilig.

    Hierachie: Halte ich für unnötig.

    Ämter: Brauchen wir nicht.

    Baustil: Ist mir auch egal, ich bin sowieso kein guter Bauer ;D

    Gemeinschaftsprojekte: Definitiv! Sonst wird es wieder schnell langweilig.

    Zeitrahmen: Jeden Abend ab 19:00 Uhr Zeit. Nur Freitag und Sonntag Abend bin ich etwas eingegrenzt, weil wegen Training.

  8. #7
    schon lange hier Avatar von schl3ck
    Registriert seit
    11.10.09
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.337

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Wegen Zeit nochmals bei mir: Ich habe die nächsten 2 1/2 Wochen keine PC mit Minecraft zur Verfügung, aber danach jeden Tag Zeit, bis Oktober... da beginnt bekanntermaßen die Uni wieder.

  9. #8
    SNF-Inventarnr. #9356663 Avatar von Razorblade
    Registriert seit
    14.06.03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.305

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Version: Snapshots wären geil aber auch problematisch wegen einer möglichen Instabilität die den SNF Server killen könnte.

    Modus: Wenn Snapshot Survival, ansonsten Survival mit diversen Mods (Timber, Carpenters Blocks, etc.) oder ein Modpack

    Hierarchie / Ämter: MMn unnötig.

    Baustil: Geschmäcker sind verschieden. Warum ein einheitlicher Baustil?

    Gemeinschaftsprojekte: Klar, bin dabei

    Zeitrahmen: Unter Tags tu ich mir am leichtesten. Zuhause habe ich nur eine mittelmäßige Internetanbindung. Festgelegte Zeiten hab ich auch keine.

  10. #9
    Schon lange hier Avatar von Fernaless
    Registriert seit
    18.01.09
    Ort
    Schwarzach a. Main
    Beiträge
    3.112

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Version: Möglichst Aktuell, Instabile Snapshots sollten vermieden werden.

    Modus: Für moderne Bauten ist Creative empfehlenswert aufgrund der seltenen Materiealien, bei einfacheren Projekten, wie z.B. eine Mine, kann auch Survivial verwendet werden.

    Hierachie: Brauchen wir nicht, wir sind nicht allzu viele.

    Aufgaben: Nun, dies ist bisher eigentlich immer recht schief gegangen.

    Baustil: Phantasy, Steampunk, Moderne oder sogar Zukunft.

    Gemeinschaftsprojekte: Nicht extrem große, aber schon welche, die einer Herausforderung anbieten.

    Zeitrahmen: Bei mir sehr unterschiedlich. Abends ab 16/17 Uhr ist aber der beste Zeitrahmen.

  11. #10
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.321

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Hermitcraft hat nun auch eine Modserver-Serie gestartet! Sieht ganz witzig aus! Wäre das evtl. was für uns?

    ModSauce | hermitcraft.com

  12. #11
    SNF-Inventarnr. #9356663 Avatar von Razorblade
    Registriert seit
    14.06.03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.305

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Wär cool. Ich würde mich auch für ein leicht gemoddetes Minecraft (Timber, Homepunkt-Kommandos, etc.) freuen.

    Defacto kann ich es kaum erwarten wieder am SNF Server zu spielen (und v.a. auf 1.8 [endlich unterschiedliche Holzarten bei Zäunen und Türen *yay*]) da ich gerade auf dem DeinCraft Server unterwegs war, aber von jetzt auf gleich mehrere Änderungen umgesetzt wurden wo ich starke Zweifel habe dass ich dort weiterspielen werde...

  13. #12
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Agent772
    Registriert seit
    02.08.11
    Ort
    Graz
    Beiträge
    272

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Für die Mod Ideen/Wünsche werden wir einen extra Diskussion starten müssen. Aber cool das diesmal mehr bei Mods dabei sind

  14. #13
    mit bastla_Assi Avatar von bastla
    Registriert seit
    24.07.10
    Ort
    Roter Planet 2.0
    Beiträge
    1.367

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Version:
    Das ist mir egal, ich würde alle Versionen spielen, wenns euch Recht ist vielleicht sogar eine der älteren, weil es für die noch recht coole Mods gibt.

    Modus:
    Hier bin ich euch völlig offen für alles. Ich würde Survival leicht bevorzugen, bin mir Creative aber auch vollends zufrieden.

    Hierachie:
    Ein Chief of Design oder so etwas in der Richtung wäre hilfreich, besonders für die baulich Unbegabten.

    Aufgaben:
    Bin ich offen.

    Baustil:
    Ich bin für alles offen.

    Gemeinschaftsprojekte:
    Auf jeden Fall!

    Zeitrahmen:
    Am liebsten Wochenende, wobei ich spontan entscheiden muss, wann ich kann.

  15. #14
    Die faule Ruhe selbst! motz Avatar von Hidden Evil
    Registriert seit
    21.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.047

    AW: Unser Minecraft-Server - Wie geht es denn nun konkret weiter?

    Ich warte mal noch bis Montag, dann werten wir das ganze mal aus und werden aufgrunddessen mal sehen, wie wir das ganze konzeptionieren können

Ähnliche Themen

  1. Unser Minecraft-Server - Wie soll es damit weitergehen?
    Von Hidden Evil im Forum Minecraft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.07.14, 16:24
  2. Nun geht es mit den großen Kindern weiter
    Von brötchen im Forum Boardsofa
    Antworten: 281
    Letzter Beitrag: 07.12.08, 20:34
  3. Wie ist es denn nun ausgegangen?
    Von Thargor im Forum Unreal Tournament [SNC] - Forum
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.01.02, 07:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •