Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Ergometer-Radler unter uns?

  1. #1
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    21.09.13
    Beiträge
    91

    Frage Ergometer-Radler unter uns?

    Also, durch meine komplette Lebensumstellung (Ernährung, Abnahme, Sport) habe ich mich vor ein paar Wochen ein Ergometer gekauft. Der kann so einiges... momentan fahre ich aber 45 min im "Leerlauf", also quasi geradeaus... das aber zur Zeit täglich - sind so ca. 18-19 km am Stück.
    Ich würde nun demnächst mit den Programmen anfangen, weiss aber nicht so recht, wie ich das einorden muss.

    Ich denke, 45 min am Stück werde ich dann nicht schaffen. Muss man die schaffen, am Anfang sind doch da sicherlich erstmal 5-10 min ausreichend, oder? Also, ich kann mir nicht vorstellen, dass ich unter Vollbelastung lange aushalten werde.
    Ich werde mal die Programme antesten, um zu schauen, wie lange überhaupt eine Einheit geht bzw. wie lange solche "Bergauf"-Spitzen gehen. Aber ich kann auch manuell wohl ein Profil anlegen... nun habe ich hier absolut keinen Plan, wie man einem Ergometerprogramm vorgeht. Wichtig bei mir ist die Abnahme und dann dauerhaft halt die Ausdauer.

    Hat wer von Euch ein Radl bzw. "ergometert"?

    Ach ja, gekauft habe ich mir das hier, ein "Racer 600"

    http://www.amazon.de/Ultrasport-Heim...ords=racer+600
    Geändert von Sc12 (08.12.13 um 15:23 Uhr) Grund: Radmodell hinzugefügt

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Liebenswerte Berghutze Avatar von Madame
    Registriert seit
    09.11.03
    Beiträge
    1.680

    AW: Ergometer-Radler unter uns?

    Sieht jedenfalls bislang nicht so aus ...

    Schau mal hier

    Wichtig ist, daß Du richtige Pulsfrequenz beibehälst!
    Soweit ich weiß, sollte sie zwischen 110-120 liegen.
    DAS musst Du aber auch mit Deinem Arzt abklären.

    Gruß
    Madame

  4. #3
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.367

    AW: Ergometer-Radler unter uns?

    Wichtig ist erst einmal, den inneren "Schweinehund" zu besiegen

    Habe hier noch ein kettler pacer im Keller stehen.

    Sollte man zusätzlich zum Ausgleich kaufen.

  5. #4
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    21.09.13
    Beiträge
    91

    AW: Ergometer-Radler unter uns?

    Danke erstmal.
    Den Schweinehund habe ich direkt am 1. Tag besiegt.

    Habe halt Diabetes II bekommen. Mein Ziel, erstmal NICHT an der Nadel zu hängen erleichtert das Ganze ungemein.

    Ja, die Pulsfrequenz darf in meinem Alter bis zu 140 betragen. Ich liege irgendwie 10-20 drunter. Dürfte also hinhauen. Allerdings ist das beim normalen Treten der Fall. Impulstraining oder wie das heisst, also das mit den Anstiegen könnte bei mir dann ganz schön auf die Pumpe gehen. Das dürfte dann locker die 140 überschreiten. Daher dachte ich mir erstmal, ich mache 2 Monate normales Training um dann irgendwann kurze Anfahrten zu üben, die dann immer länger werden auf Dauer.
    Momentan merke ich, dass die km beim normalen Radeln mehr werden bei der gleichen Zeit. Heisst also, die Muskeln haben sich daran gewöhnt und es fährt sich nun leichter...

    Laufen ist auch ne Idee. Da habe ich vor mir direkt nen Weg, den man dazu gut nutzen könnte. Ich bin aber leider nicht so der große Läufer...

  6. #5
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.367

    AW: Ergometer-Radler unter uns?

    Habe ein Ergometer gekauft, muss ich morgen noch zusammen bauen.

    Mache ich aber gerne, ich muss ja nicht drauf.

  7. #6
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Antti
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    1.412

    AW: Ergometer-Radler unter uns?

    So, nachdem der Crosstrainer nur noch von meiner Frau regelmäßig bewegt wird, denke ich darüber nach mir ein Ergometer zu kaufen. Im sitzen arbeiten ist einfach mein Ding

  8. #7
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Helibob
    Registriert seit
    25.08.13
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    427

    AW: Ergometer-Radler unter uns?

    Zitat Zitat von Sc12 Beitrag anzeigen
    ...Wichtig bei mir ist die Abnahme und dann dauerhaft halt die Ausdauer...
    Zitat Zitat von Sc12 Beitrag anzeigen
    ... Impulstraining oder wie das heisst, ...
    Impulstraining ist nicht geeignet zum Abnehmen. Ist z. B. gut zum Trainieren, dass der Puls nach Belastung schnell wieder auf "normal" fährt.
    Würde dir auch empfehlen, dich von (d)einem Arzt beraten zu lassen, evtl. bringt dir auch ein Belastungs-EKG etwas.

    Zitat Zitat von SC12
    ...Ja, die Pulsfrequenz darf in meinem Alter bis zu 140 betragen...
    Name:  Wie jetzt.gif
Hits: 127
Größe:  582 Bytes Also 80 Jahre alt?! (Nach der Faustformel 220 - Lebensalter)

  9. #8
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    05.02.14
    Beiträge
    6

    AW: Ergometer-Radler unter uns?

    Ich habe eine Zeit lang auch auf dem Rad Ausdauer trainiert. Jedoch in der freien Natur und nicht zuhause. Für Ausdauertraining würde ich auch nicht Impulstraining sondern sehr langsam aber kontinuierliche Steigerung wählen. Wie meine Vorposterin schon schreibt, ist die Impulsvariante eher geeignet für Spitzensport oder solche die es werden wollen. Abnehmen braucht Kontinuität, Ausdauer mit eher langsamen Anstieg.

    Weiterhin viel Freude mit deinem neuen Hobby :-)

  10. #9
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Antti
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    1.412

    AW: Ergometer-Radler unter uns?

    Ich habe jetzt einen Ergometer gekauft. Nachdem ich auf ca. 15 verschiedenen Geräten gesessen habe, war der Kettler X5 meine erste Wahl. Die anderen Geräte waren meist zu klein und hatten zu wenig Verstellmöglichkeiten oder waren schlicht zu teuer.
    Aufgebaut habe ich ihn und später werde ich das erste Training machen.
    Das Gerät bietet als erstes ein Test(Puls)training an und schlägt dann ein Programm, bestehend aus 24 Trainings vor. Dann kommt wieder ein Test und so weiter.
    Konditionell bin ich wirklich ganz unten, deshalb ist das aus meiner Sicht die beste Möglichkeit. Wenn dann das Wetter wieder gut ist +15 Grad und Sonne, werde ich auch wieder aufs Fahrrad steigen.
    Wollen wir doch mal schauen ob ich den schlaffen Körper nicht wieder ein wenig in den gründen Bereich bringen kann.
    Geändert von Antti (23.02.14 um 19:10 Uhr)

  11. #10
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Helibob
    Registriert seit
    25.08.13
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    427

    AW: Ergometer-Radler unter uns?

    Möge die mentale Ausdauer mit dir sein u. die Körperliche steigen!

  12. #11
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Antti
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    1.412

    AW: Ergometer-Radler unter uns?

    Ha!
    30 Minuten mit durchschnittlich 105 Watt bei einem durchschnittlichen Puls von 130.
    Allerdings klackt das Teil (nein, nicht ich klacke), muß wohl ein paar Schrauben nachziehen

Ähnliche Themen

  1. Bürotechniksammler unter uns?
    Von speedguru im Forum Boardsofa
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.06.09, 17:53
  2. Unter Uns
    Von maigloeckchen im Forum Boardsofa
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.07.07, 19:41
  3. [Tipp] Unter uns
    Von Gamma-Ray im Forum Hot Links
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.06, 18:31
  4. CS`ler unter uns ??
    Von Dready im Forum PC- und Videospiele
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.01.04, 16:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •