Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

  1. #1
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.608

    DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Wer RTL, RTL2, VOX und Super RTL über DVB-T schaut, dürfte bald trotz Flachbildschirm
    in die Röhre kucken, denn die RTL-Gruppe will hier aus dieser Sparte aussteigen.
    Wenn das Nachmacher findet, dann müssen sich die Nutzer von DVB-T vermutlich bald
    Gedanken machen.

    Die DVB-T-Zuschauer tragen nach RTL-Angaben nur 4,2 Prozent zum Marktanteil der Gruppe bei.
    Die Kosten pro DVB-T-Haushalt lägen aber 30 Mal so hoch wie via Satellit. Insgesamt sind in
    Deutschland etwa vier Millionen Haushalte betroffen, die ihr Fernsehsignal entweder vollständig
    oder unter anderen digital über Antenne empfangen.

    Alternative Satellit:
    Vom Kostenpunkt her ist der Empfang via Satellit die günstigste Alternative. Die Anschaffung von
    Antenne und Receiver kostet um die 100 Euro. Allerdings mag nicht jeder eine Satellitenschüssen
    an der Hauswand haben. Manch ein Mieter darf sich auch gar keine dran montieren.

    Alternative Kabelanbieter:
    Durchschnittlich liegen die Kosten bei 18 bis 21 Euro pro Monat bei den größten Kabelanbietern.
    Aufs Jahr zahlt man dann halt auch rund 240 Euro.

    Alternative IPTV (Internetfernsehen):
    IPTV ist Fernsehen über das Internet. Neue Fernsehgeräte verfügen über die nötigen Voraussetzungen.
    Also man sieht die Programme ganz normal auf dem Fernseher, sie werden aber via DSL-Leitung übertragen.
    Logischerweise braucht man dafür dann aber auch einen DSL oder VDSL-Anschluss, was aber meistens
    nicht das Problem ist.

    Wie man noch vor einiger Zeit im Test lesen konnte, werden ab 1. August die Sender RTL, RTL2, Super RTL
    und Vox in München und Südbayern nicht mehr per DVB-T übertragen.
    In den restlichen Sendegebieten will RTL ab 2015 aussteigen.

    Ich dachte nur, ich setze mal einen Weckruf hier ab, falls bei euch im August plötzlich Schnee fällt.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Senior Burger Avatar von BigMäc
    Registriert seit
    24.08.01
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.103

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Ui krass. Wir sind zwar letztes Jahr umgezogen und haben seitdem eine Schüssel, aber vorher habe ich jahrelang DVB-T geguckt und fand das eigentlich ganz gut.
    Wenn jetzt RTL aussteigt, ist das Ende wohl abzusehen...

  4. #3
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Pixel-Toast
    Registriert seit
    12.02.08
    Ort
    $HOME
    Beiträge
    1.213

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Der Grund für den Ausstieg ist ja Bekannt, zu wenig Publikum, verglichen mit Kabel und Schüssel.
    Dazu kommt, dass im Ausland bereits mit DVB-T2 teils gesendet wird, was auch irgendwann bei uns Einzug erhalten soll.

    Der neue Standard ist weniger für mobiles Fernsehen gedacht, soll aber HD und Verschlüsslung bieten, also genau das, was den privaten gerade in den Sinn passt.
    ARD und ZDF haben auch schon den Umstieg angekündigt, gegen 2018 soll man dann mit der neuen Technik rechnen können.

    Finde ich persönlich etwas dämlich, denn der ständige Standardwechsel nervt, gerade beim Fernsehen, doch ehrlich gesagt, um die RTL-Gruppe ist es mir auch nicht schade, im Gegenteil
    Solange die andern Sendeanstalten bis zum Schluss dabei bleiben, oder wenigstens solange wie möglich, ist alles bestens.

  5. #4
    dem Board verfallen Avatar von Hans- Peter
    Registriert seit
    24.09.01
    Ort
    Frankfurt/M.
    Beiträge
    1.816

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Ja... und bis sich die Ö.R. bewegt haben wie der Ambos im Teer und DVB-T2 einführen, ist auch diese Technik veraltet...

  6. #5
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Antti
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    1.412

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Oh Mann, ticken die noch richtig? Ich habe nur DVB-T, müßte die komplette Satellitenanlage im Haus installieren, vom Receiver (ok, hat mein TV) über die Kabel bis zur Schüssel ... mist.

    *Schnüff*:
    Juhu, endlich kann ich eine Satellitenanlage installieren und meine Frau kann nicht mehr argumentieren "das brauchen wir doch nicht"

  7. #6
    Senior Burger Avatar von BigMäc
    Registriert seit
    24.08.01
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.103

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Naja. Wenigstens hast du vorher den positiven Effekt, vor RTL-Programmen bewahrt zu werden

  8. #7
    Die faule Ruhe selbst! motz Avatar von Hidden Evil
    Registriert seit
    21.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.047

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Oh nein, kein Assi-TV mehr?

    Ich will nicht mehr leben

    Sarkasmus

  9. #8
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.372

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Nun ja, immerhin wird dort F1 übertragen und den Kommentar von K.E. kann man dann abschalten.

  10. #9
    assimiliert Avatar von HeikeFy
    Registriert seit
    07.07.02
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.077

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Zitat Zitat von Antti Beitrag anzeigen
    und meine Frau kann nicht mehr argumentieren "das brauchen wir doch nicht"
    Glaub mir, deine Frau hat Recht

  11. #10
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Antti
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    1.412

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Zitat Zitat von BigMäc Beitrag anzeigen
    Naja. Wenigstens hast du vorher den positiven Effekt, vor RTL-Programmen bewahrt zu werden
    Was? Da gibt es ne Menge guter Sendungen deren Namen mir zu Zeit dauerhaft entfallen sind.

    Mir gehts ja nur darum endlich so ein Bundesliga-Paket buchen zu können oder auch in Zukunft alle CL-Spiele sehen zu können und ich will meinen Nachbarn nicht mehr hassen müssen, weil der 5 Sekunden bevor bei mir was passiert schon Tor schreit oder eben nicht, glaubt mir, so macht Fussball schauen keinen Spass

    @HeikeFy
    Ja, stimmt schon irgendwie aber ich will auch mal über 100 nutzlose Kanäle, auch wenn ich dann weiter kaum fernsehe, ist wohl nen Sammeltrieb oder sowas
    Geändert von Antti (31.07.13 um 18:54 Uhr) Grund: aus ist wurde sind

  12. #11
    assimiliert Avatar von Timelord
    Registriert seit
    06.04.07
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.798

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Sehr passend und zeitlich hervorragend abgestimmt auf die Fußball Übertragungsrechte.

  13. #12
    ditto

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Super - hier wurde für die ältere Generation der Familie letztes Jahr nur neue Hardware für DVB-T angeschafft, weil im Neubau weder Kabel noch Schüssel vorhanden ist - komplette Fehlplanung
    Immerhin wurde inzwischen die eigene Schüssel genehmigt, die gibt es auch in flach und unauffällig - kostet ja nichts

    MfG

  14. #13
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.220

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Das "Überallfernsehen" hätte es mal werden sollen, das "Fastnirgendsfernsehen" ist es geworden.
    Hier in Ba-Wü bekommt man nur doe öffentlich-rechtlichen Sender über DVB-T. Erweiterungen wurden immer wieder verschoben und schließlich gestrichen. Eine Vereinheitlichung wird wohl noch Jahrzehnte dauern. Irgendwann läuft vermutlich das Meiste über IP-TV, aber bis die dafür nötige Bandbreite überall ankommt...

  15. #14
    dem Board verfallen Avatar von Hans- Peter
    Registriert seit
    24.09.01
    Ort
    Frankfurt/M.
    Beiträge
    1.816

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Zitat Zitat von Supernature Beitrag anzeigen
    Hier in Ba-Wü bekommt man nur doe öffentlich-rechtlichen Sender über DVB-T.
    Sei doch froh...


  16. #15
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Pixel-Toast
    Registriert seit
    12.02.08
    Ort
    $HOME
    Beiträge
    1.213

    AW: DVB-T: RTL-Gruppe steigt aus

    Zitat Zitat von Hans- Peter Beitrag anzeigen
    Sei doch froh...

    Unter normalen Umständen würde ich Dir hier zustimmen, allerdings wurde der DVB-T Standard von Beginn an als Überallfernsehen beworben, welches den Empfang von ähnlich vielen Kanälen im digitalen Netz über die Antenne ermöglichen sollte, wie bei analogen Kabelanschlüssen im Normalfall drin sind.

    Mir ging es vor ein paar Monaten noch wie unserem Chef jetzt noch mit der Antenne in seinem Wohnort.
    Schlimmer noch, wir haben gar nichts empfangen können und jetzt, nachdem ich umgezogen bin, bekomme ich die volle Palette.

    Also von Überallfernsehen kann da keine Rede sein, entweder man macht es richtig, oder gar nicht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Formel 1 BMW steigt aus der Formel 1 aus *Update*
    Von Supernature im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.09.09, 18:55
  2. Formel 1 Honda steigt aus
    Von The Mad Hatter im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.01.09, 14:58
  3. ARD steigt aus Live-Übertragung der Tour de France aus
    Von postman im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.10.08, 19:14
  4. [Formel 1] Ferrari steigt aus, wenn...
    Von Kamikaze im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.02, 12:44
  5. Projektchef der Chipfabrik Frankfurt/Oder steigt aus
    Von RollerChris im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.02, 09:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •