Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 47

Thema: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

  1. #1
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.694

    My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    ... und kann dich tot schießen! In den USA ist das kein Problem, denn dort hat man ja ein Grundrecht
    darauf, eine Waffe zu besitzen. Man muss sich ja verteidigen können und die zweijährige Schwester
    könnte ja ein Grund sein, oder doch nicht?

    Ein fünfjähriger Rotzlöffel mit einem Kindergewehr, das in den Lage ist die eigene Schwester über Kimme
    und Korn zu erlegen.

    Stört das die Eltern? Die haben es doch nur gut gemeint und die Kinder sollen sich doch verteidigen
    können gegenüber dem Bösen.

    Die Waffenindustrie in den USA sorgt dafür, dass ihr Amis euch wehren könnt, von Kindes Beinen an, egal
    wie und gegen was. Überall lauern die Gefahren, auch auf einer einsamen Farm.

    Damit sich alle sicher fühlen. Na ja, wenn so ein Gewehr mal falsch bedient wird, dann muss man halt
    noch mal die Bedienungsanleitung anschauen, nach dem die Toten entsorgt sind.

    Obama, du arme Sau, was hast du nur für ein tolles Land!

    Quelle

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Pixel-Toast
    Registriert seit
    12.02.08
    Ort
    $HOME
    Beiträge
    1.213

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    Spätestens bei so was müssten doch die Alarmglocken des gesunden Menschenverstandes klingeln und sagen, da stimmt etwas im Staate der unbegrenzten Möglichkeiten nicht :

    Glaube kaum, dass Spielzeug-Pistolen hierzulande jemanden umbringen könnten, also muss bei denen was kaputt sein.

  4. #3
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.296

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    Wie soll man etwas kommentieren, wenn man keine Worte findet?
    Das arme Mädchen musste sterben, bevor es merken konnte, dass es die Tochter von zwei Vollidioten ist.
    Es wird sich diesbezüglich nichts ändern, es werden weiterhin jede Menge unschuldige Menschen sterben - ich muss das nicht verstehen. Da es keinen Unterschied macht, ob ich daran verzweifle oder ob es mir egal ist, entschiede ich mich für die Variante, die für mich bequemer ist.

  5. #4
    Die faule Ruhe selbst! motz Avatar von Hidden Evil
    Registriert seit
    21.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.064

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    Zitat Zitat von Pixel-Toast Beitrag anzeigen
    [...]des gesunden Menschenverstandes[...]
    Wir sprechen aber noch von Amerikanern, oder?

    "Es war einer dieser verrückten Unfälle." (Quelle: o.g. Link)

    Manchmal glaube ich, dieses ganze bekloppte Land ist ein verrückter Unfall.

    Sorry, ich klinge jetzt leicht rassistisch, aber bei den Vollpfosten da drüben läuft was gewaltig schief in der Birne.

  6. #5
    Liebenswerte Berghutze Avatar von Madame
    Registriert seit
    09.11.03
    Beiträge
    1.680

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    ... ist ja schon wieder 11 Jahre alt .. aber man sollte es sich nochmal antun - als Buch oder als Film: Bowling for Columbine.
    Michael Moore zeigt schon recht deutlich auf, WIE die Waffenlobby im Land des grossen Bruders agiert .. ich sag mal so: das finde ich nicht schön!

  7. #6
    dem Board verfallen
    Registriert seit
    07.05.07
    Beiträge
    1.788

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    Das Traurige ist, dieses Denken und die Gesetze sind zum Teil noch aus dem 18. Jahrhundert - Aus einer Zeit, wo es für die meisten Kolonisten/Amerikaner sehr (lebens)wichtig war, eine eigene Waffe zu tragen - Nicht, um zum Spaß damit rumzuballern oder andere Kolonisten zu erschießen, sondern um sich gegen Indianer und gegen Rotröcke zu verteidigen. Damals haben die Menschen zumeist auch den Sinn und die Gefährlichkeit einer solchen Waffe erkannt - Wie soll man das von Leuten erwarten, die sich größtenteils nie einer Lebensgefahr gegenübersahen, für die Waffen Sport und nicht Lebensversicherung sind? Wenn man nicht mehr bedenkt, wie gefährlich manche Objekte sind, dann kann man auch nicht mehr verantwortungsvoll damit umgehen.

    Was das Thema im Speziellen angeht, so bin ich einfach nur sprachlos. Nicht nur wegen dem toten Kind, sondern weil ne Waffenfirma tatsächlich Knarren für kleine Kinder herstellt. Mein wtf-Gesicht, als ich das las, hätte ich fotografieren und hier reinstellen sollen, dann müsste ich hier nicht soviel Text reinpacken.

  8. #7
    UnBunt. Avatar von Threepwood
    Registriert seit
    16.03.06
    Ort
    EuropaLette
    Beiträge
    2.588

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    Das Thema Waffen ist dort in den USofA dasselbe wie mit der Bibel, daher gebe ich Seerun komplett recht: keiner merkt dass beides veraltet ist und dringend auf die moderne Zeit aufgeschlossen werden muss - aber da drüben sind wirklich viele noch genauso dumm wie vor 2000 Jahren. Das betrifft doch nichtmal nur die Waffen.
    Man mag es nicht glauben, aber es gibt dagegen einige Querdenker, doch die gehen schlicht unter in der Masse der Idioten und Lobbyisten, werden bedroht, totgeschwiegen oder einfach nicht gehört.

  9. #8
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.361

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    Solche "verrückten" Unfälle haben meist zwei Opfer. Das Opfer das jetzt tot ist und der Bruder, der damit leben muss, dass er das Leben seiner Schwester, seines Bruders oder Freundes ausgelöscht hat. Das MUSS einfach einen psychischen Knacks geben. Und beste Vorraussetzungen dafür später einmal einen Amoklauf durchzuziehen.

    OK, diese Schlussfolgerung mag etwas weit hergeholt klingen, aber wer scharfe Waffen für Kleinkinder erlaubt, baut und kauft bewegt sich ohnehin außerhalb vernünftiger Diskussionen.
    Geändert von chmul (03.05.13 um 10:48 Uhr) Grund: Korrektur

  10. #9
    Manjaro Frischling Avatar von 0815_neu
    Registriert seit
    12.06.10
    Ort
    Um die Ecke.
    Beiträge
    1.904

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    @Gamma-Ray
    Lt. Aussage eines Arbeitskollegen der in einen Land aufgewachsen ist, das sich nicht so gerne kritisieren lässt, wenn es darum geht wie im eigenen Land vorzugehen ist, läuft es da mit den "Waffen" ganz ähnlich. Das ist also nicht nur in den USA so. Füre mich stellt sich eher die Frage wer dafür sorgt, das die Menschen so in der Richtung "geprägt" werden. Diese Art von Leute sollte man wegschließen & den Schlüssel wegwerfen.

  11. #10
    assimiliert Avatar von Duftie
    Registriert seit
    03.04.04
    Beiträge
    3.092

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    Ich hatte angefangen einen langen, ernsten Text zum Thema "Waffenrecht in den USA und warum wir es vielleicht einfach nur nicht so verstehen, wie es gemeint ist" zu schreiben. Als ich gerade zu dem Teil kam in dem ich analysieren wollte, warum es vielleicht doch nicht ganz so kritisch gesehen werden sollte, wenn Kinder und Jugendliche für sie passende Waffen bekommen, recherchierte ich noch ein paar Dinge und dann war es vorbei. Ich konnte einfach nicht mehr ernst bleiben und saß halb gackernd, halb betroffen vor dem Monitor!

    Wenn meine Tochter die sieht, muss ich in die USA auswandern und ihr auch so ein Ding kaufen!

    Aber ein kleiner Nachsatz sei mir doch erlaubt: Was immer auch dazu führt, dass solche Waffen frei verkäuflich sind: Dem Vater gehört zusätzlich zu seiner Trauer ordentlich auf die Fresse gehauen, weil die Waffe in Reichweite und geladen war! Eine Waffe besitzen ist eine Sache, mit dieser auch verantwortungsvoll zu leben, ist etwas völlig anderes ...
    Geändert von Duftie (03.05.13 um 14:16 Uhr) Grund: 42!

  12. #11
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.341

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    Eigentlich wollte ich dieses Bild bei witzige Bilder posten, aber so viel Zynismus bringe ich heute morgen noch nicht auf. Gerade in Anbetracht der jüngsten Vorfälle in den Schulen der USA...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	USA-Waffenwerbung .jpg
Hits:	66
Größe:	101,9 KB
ID:	85348  

  13. #12
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.694

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    Die USA Spielzeugindustrie hat schon früh damit begonnen die Kinder zu rekrutieren.

    https://m.youtube.com/watch?v=l8fU3_VMeL8

  14. #13
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.694

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    Jetzt wollen vor allem die jungen Amerikaner nicht weiter hinnehmen, dass die Waffenlobby immer noch das Sagen bei den Waffengesetzen hat.
    Sie demonstrieren in großer Anzahl und so viele sind noch nie auf die Straße gegangen.
    Wenn die USA wirklich eine Demokratie sein will, dann muß die Politik und vor allem der Präsident darauf reagieren.
    Alles andere wäre fatal.

    US-Proteste gegen Waffenlobby: "Das ist erst der Anfang!" | tagesschau.de

  15. #14
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.379

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...


    Endlich mal eine Generation, die verantwortungsbewusst aufwächst (große Frage) und dann auch verantwortungsbewusst handelt?
    Aber das kann noch Jahre dauern.

  16. #15
    Senior Burger Avatar von BigMäc
    Registriert seit
    24.08.01
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.103

    AW: My first rifle - Schau mal Schwester, ich habe ein Gewehr...

    So sehr ich die amerikanische Waffenpolitik ablehne, so muss man doch anerkennen, dass die Amerikaner sowohl im Denken als auch im Hinblick auf die Anzahl der Waffen vor einer völlig anderen Situation stehen als wir Europäer.
    Damit will ich sagen, dass ein Europäer sich doch i.d.R. ohne Waffen nicht "angreifbar" fühlt, sondern eher normal. In Amerika ist das aufgrund der Umstände völlig anders. Ich bin mittlerweile der Überzeugung, dass es dort
    kurz- und mittelfristig zu gar keiner Änderung kommen kann, selbst wenn sich eine theoretische Mehrheit für schärfere Waffengesetze finden würde. Das dürfen wir hier nicht außer acht lassen wenn wir uns mal wieder moralisch überlegen fühlen wollen.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.05, 21:59
  2. [Grafik] Habe da mal ein Problem
    Von Legionär im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.05, 20:47
  3. wie kann ich ein MSI erstellen ?? habe immer ein Fehler !!
    Von thyral im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 07:54
  4. Ich schau mal wieder aus dem Bürofenster.....
    Von AlterKnacker im Forum Boardsofa
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 13:12
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.11.01, 22:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •