Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

  1. #1
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    Hallo,

    da Natti ja ans andere Ende der Welt Deutschlands gezogen ist, sind wir demnächst evt. wieder öfter auf Deutschlands Autobahnen unterwegs. Nun wollt ich mal fragen, ob ihr gute Raststättenalternativen kennt. Also Gasthöfe / Restaurants in Autobahnnähe, die man ohne größere Umwege ansteuern kann und neben anständigem, bezahlbarem Essen auch gepflegte sanitäre Einrichtungen findet?

    Ich mach mal den Anfang:

    A9 zwischen Bayreuth und Nürnberg Ausfahrt Hormersdorf

    Gasthof Schermshöhe
    mit Hotel Berghof
    Schermshöhe 1
    91282 Betzenstein
    www.schermshoehe.de

    gänzjährig durchgehend geöffnet außer im November - keine Wartezeiten (außer auf Essenszubereitung, was aber normal und im Rahmen ist), lecker Essen oft mit Gemüse aus eig. Anbau, offen für Sonderwünsche (vegetarisch, Beilagenwechsel etc.), findet man auf der Karte nichts (was fast unmöglich ist) lohnt sich nachfragen - alles was vorrätig ist, wird ggf. zubereitet

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.386

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    Nun, auf der A9 bin ich ja weniger unterwegs.

    Schau mal.

    Hier in der Nähe (A2) ist ein neuer Autohof.Schau noch einmal.

  4. #3
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    Danke, aber ich wollte ja eher weg von sanifair und Co.

  5. #4
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.386

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    Sanifair finde ich eigentlich vollkommen ok, zumindest, was den früheren "Standard" angeht.

    Man(n)/Frau zahlt mittlerweile 70 Cent und bekommt 50 Cent über den Verzehr zurück. Ist für mich auch irgendwo nachvollziehbar.
    Nicht wie früher, alles verdreckt. Obwohl ich Anfangs auch nicht so recht begeistert war.

    Wie die Mitarbeiter behandelt/bezahlt werden ist aber auch ein anderes Thema.

    Siehe auch hier

  6. #5
    Nordlicht Avatar von natt i nord
    Registriert seit
    04.09.07
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    1.215

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    Das ist ja auch alles völlig in Ordnung - aber deshalb geht's hier halt trotzdem noch um Empfehlungen für die Leute, die eben trotzdem nicht zu Sanifair wollen...

  7. #6
    R.I.P. Avatar von RollerChris
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Spandau
    Beiträge
    8.870

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    Ab der A9 liegt auch Berg
    Sehr zu empfehlen
    Zivile Preise große Portionen, nette Bedienung etc.

  8. #7
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    @oxfort: ich wollt eigentlich einen Sammelthread mit lauter "Geheimtipps", keine Adressen mit Schildern an der Autobahn, wo ich für Fertigfraß das Vierfache von gutem Essen in normalen Gaststätten bezahle.

  9. #8
    R.I.P. Avatar von RollerChris
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Spandau
    Beiträge
    8.870

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    OK
    Dann ein Geheimtip den nicht jeder erwartet
    A2 nur in Richtung Berlin gibt es an der Rastanlage Zweidorfer Holz eine Wahnsinnig gute Currywurst Bude
    Wenn mann dort gleich hinter der Tankstelle (ca.50m) rechts (und im Sommer auch in der Mitte) sein PKW/LKW part sieht man rechter Hand eine Menschenschlange die an eine Bude Ansteht. Dort ist ähhh isst man richtig geil
    1xRiesencurrywurt (stimmt wirklich)
    und große Portion Pommes (egal ob mit Ketchup oder Mayo oder nur mit Salz
    und 1/2 ltr. Cola
    für sage und schreibe 5,50€ !!!!!!!!!!!!!!!!
    Also nicht an der Tankstelle die olle Bockwurst essen sondern lieber ein paar Meter weiter gehen.
    Der Imbis ist nicht nur bei Truckern beliebt, wer dort einmal gegessen hat wird dort auch wenn es geht immer wieder anhalten, denn es ist alles frisch was über die Theke geht

  10. #9
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.386

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    ...Sammelthread mit lauter "Geheimtipps"...


    Diese "Geheimtipps" gibt es schon lange nicht mehr.
    Ich war früher nicht bereit, unterwegs mehr als 10 DM für ein Essen zu bezahlen, nun kann man froh sein, etwas für 8,50 € und mehr, zu bekommen.

    Aber davon ab, Zweidorfer Holz kann man empfehlen, wie auch so einige andere Raststätten/Autohöfe mittlerweile wieder. Einfach nur testen.

  11. #10
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    Zitat Zitat von oxfort Beitrag anzeigen
    Ich war früher nicht bereit, unterwegs mehr als 10 DM für ein Essen zu bezahlen, nun kann man froh sein, etwas für 8,50 € und mehr, zu bekommen.
    Genauer gesagt bin ich nicht bereit an so einer 0815-Raststätte für Pommes mit Schnitzel 10 Euro zu zahlen. Deshalb fahr ich lieber 5min. von der Autobahn ab und ess in einem richtigen Gasthaus. Dort gibts dann eben Rehbraten für 13,50 und die Cola im Glas nicht im Pappbecher. Die Gasthäuser gibts schon noch, v.a. auf dem Land und ich dachte ihr kennt vlt. welche?

    Obige Schermshöhe ist sowas - die dürfen nur an der Autobahn nicht werben, weil da die Sanifair-Raststätte Pegnitz mit Gummiessen, Nordseetheke und BurgerKing relativ nah ist. Anderen normalen Gasthöfen wirds ebenso gehen, daher meine Frage, wer sowas kennt.

    Mal sehen ob noch was kommt, ansonsten kann ein Mod. den Thread auch löschen.

  12. #11
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.386

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    ansonsten kann ein Mod. den Thread auch löschen.
    Blödsinn!

    Du hattest von Autobahnen gesprochen. Der Schermshof liegt ca 1 km von der Autobahn entfernt. Welcher Autofahrer ist schon bereit diesen "Umweg" auf sich zu nehmen? Die haben ja alle "Eile".
    Aber davon ab, an der Autobahnabfahrt A2 Uentrop (Lippetal) gibt es noch das Hotel/Restaurant "Helbach". Sehr günstiger Mittagstisch und direkt an der Abfahrt.

  13. #12
    Nordlicht Avatar von natt i nord
    Registriert seit
    04.09.07
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    1.215

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    Zitat Zitat von oxfort Beitrag anzeigen
    Der Schermshof liegt ca 1 km von der Autobahn entfernt. Welcher Autofahrer ist schon bereit diesen "Umweg" auf sich zu nehmen? Die haben ja alle "Eile".
    Wer mal das nahe Raststättenessen mit dem entfernten richtigen Gaststättenessen verglichen hat, der nimmt den Umweg gern in Kauf Zumal das Essen dort gut und bezahlbar ist. Nur leider muss man solche Dinge erstmal finden, weil die Leute aufgrund der dämlichen Raststätten an Autobahnen nicht werben dürfen.
    Vermutlich aus gutem Grund.

  14. #13
    Brussels Sprouts Avatar von HopiNethou
    Registriert seit
    30.10.04
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    1.794

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    Nicht eure Richtung, bastelmeister und natti.

    Aber wer Richtung NL oder EL fährt, sollte zur Spargelzeit hier rausfahren: A30 Abfahrt Rheine-Nord. Sind nur ein paar Meter. Lohnt sich: Gutsschänke Holsterfeld.

  15. #14
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    Zitat Zitat von oxfort Beitrag anzeigen
    Welcher Autofahrer ist schon bereit diesen "Umweg" auf sich zu nehmen?
    Würde ich fragen, wenn nicht?

    @Hopi: Danke, genau sowas meine ich, vlt. verschlägt es uns oder jmd. anderen ja mal in die Richtung.

  16. #15
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.364

    AW: autobahnnahe Gasthöfe als Alternative zu Raststätten

    ot:
    also ich finde die Idee zu diesem Thread großartig, wenn ich auch aktuell nichts dazu beitragen kann.
    Daher fände ich es prima, wenn nun nicht mehr diskutiert wird, sondern nur noch Tipps gepostet werden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tutorial - Ghostreplay als Anzeige für alternative Wege verwenden!
    Von jakabar im Forum Trackmania [SRC] - Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.09, 21:14
  2. Politik Wahlpflicht als Alternative zur Wahlmüdigkeit?
    Von Ernst_42 im Forum Boardsofa
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 14.06.09, 21:34
  3. GnuPP als alternative zu PGP???
    Von BluePharao im Forum Sicherheit am PC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.03, 13:18
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.02, 20:26
  5. Notebook als Desktop-PC-Alternative
    Von RollerChris im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.01, 16:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •