Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Böser Virus auf dem Rechner

  1. #1
    Smeagle
    Registriert seit
    25.12.09
    Beiträge
    41

    Böser Virus auf dem Rechner

    Hallole zusammen ,

    ich hab 2 Wochen folgendes Problem , wenn ich aus meinem Game WoW auslogge schaltet sich mein Rechner ab . Wenn ich mit Antivir ( Avira ) Suchlauf starte wird nichts gefunden . Hab mir mal AdAware runtergeladen und es mit dem versucht . Nach ca. 5 min schaltet sich der Rechner ab , egal wie oft ich den Suchlauf wieder starte . Ich möchte nicht schon wieder meine Festplatte plattmachen und deshalb meine Frage , gibts ein Proggi das den bösen Virus aufspürt und löschen kann , oder muss ich tatsächlich schon wieder meine Fp plattmachen ?

    Grüßle der hinter Sme

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    assimiliert Avatar von DerJogi
    Registriert seit
    16.09.07
    Ort
    Fürstentum Lippe
    Beiträge
    6.232

    AW: Böser Virus auf dem Rechner

    Ob es sich überhaupt um ein Schadprogramm handelt ist zweifelhaft, denn ein Virus/Wurm/Trojaner, der den Rechner abschaltet, macht irgendwie keinen Sinn. Zur Sicherheit kannst du ja mal einen Online-Scan durchführen. Wenn es sich um einen Schädling handeln sollte, würde ich in jedem Fall empfehlen das System neu aufzusetzen. Selbst wenn der Schädling entsorgt wird weiß man nie, was am System verdreht wurde.

  4. #3
    Schon lange hier Avatar von Fernaless
    Registriert seit
    18.01.09
    Ort
    Schwarzach a. Main
    Beiträge
    3.126

    AW: Böser Virus auf dem Rechner

    Um ein Virus am sicheresten Aufspüren zu können, sollte dieser durchgeführt werden, wenn Windows nicht gestartet ist. Dies kannst du mit einer sogenannten Rescure-Disk durchfürhen.

    Dafür musst du nach der "Avira Rescure Disk" oder - was ich empfehle - "Kaspersky Resurce Disk" zu googlen und Runterzuladen. Diese musst du dann entweder auf CD brennen oder auf einem Bootfähigen-USB-Stick kopieren.

    Noch ein Hinweis: führe dies auf einen anderen Rechner aus (also das herunterladen und brennen).

    Du kannst auch einfach mal versuchen, eine Systemwiderherstellung durchzuführen. Dann aber auf einen Stand, bei dem das Problem noch nicht bestand. Es gehen währenddessen keine privaten Dokumente oder Dateien verloren.

  5. #4
    chronische Wohlfühlitis Avatar von Kabelmichi
    Registriert seit
    22.03.12
    Beiträge
    812

    AW: Böser Virus auf dem Rechner

    Denke auch dass das ein Bootvirus ist

  6. #5
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    AW: Böser Virus auf dem Rechner

    Kleine Ergänzung zu einer Rescure-Disk:

    Wenn sich tatsächlich ein Virus finden sollte, dann kann z.B. die Kaspersky Rescue Disk auch die Schadware entfernen.
    Nachteil an der ganzen Sache ist allerdings, dass jegliche Schutz-Systeme vom Windows nicht aktiv sind, also alles mögliche gelöscht werden kann, ohne dass das irgendwer verhindert. Wenn die Software also eine Datei löscht, die für den System-Start notwendig ist und Windows daher nicht mehr startet, hast du auf der Disk aber auch gleich die Möglichkeit, manuell auf die Festplatte zuzugreifen und so deine Daten zu sichern.


    @Kabelmichi:
    Warum denkst du, dass das ein Bootvirus ist?
    Natürlich kann das möglich sein und das würde dann wahrscheinlich auch den Plan über den Haufen werfen, dass die Rescue-Disk den löscht, aber bisher gibt es doch keine Anzeichen, dass es einer ist, oder?
    Außerdem, kann ein Viren-Scanner wie Avira einen Bootvirus so ohne weiteres finden? Wenn nein, warum sollte der Virus dann den PC zum Absturz bringen, wenn die Festplatte durchsucht wird? Logischer wäre dann doch, dass das gerade nicht geschieht und der Virus so nach Möglichkeit unbemerkt bleibt.

  7. #6
    Smeagle
    Registriert seit
    25.12.09
    Beiträge
    41

    AW: Böser Virus auf dem Rechner

    Vielen Dank an alle Antworten und Tips . Ich werd jetzt endlich mal Zeit haben alles der Reihe nach zu testen . Hoffe es ist eine Lösung dabei die das Problem behebt . Danke nochmals

  8. #7
    assimiliert Avatar von Bullabeisser
    Registriert seit
    20.01.07
    Ort
    Aidlingen (BaWü)
    Beiträge
    2.200

    AW: Böser Virus auf dem Rechner

    Das sieht mir eher danach aus, das da was überhitzt und deshalb der PC abschaltet. Ich hab noch nie was von nem Virus/Trojaner und Co. gehört, der den PC nach ner gewissen Zeit abschaltet. Die wollen doch, dass die Kiste läuft und als "Dreckschleuder" weiter funktioniert.
    Prüfe mal die Lüfter, speziell den vom Prozessor. So 5 minuten unter Last reichen aus, dass der total überhitzt wenn kein Lüfter kühlt.

    Das ist garantiert kein Schädling (ich geb allerdings keine Garantie dafür).

  9. #8
    Schon lange hier Avatar von Fernaless
    Registriert seit
    18.01.09
    Ort
    Schwarzach a. Main
    Beiträge
    3.126

    AW: Böser Virus auf dem Rechner

    @Bullabeisser: fuer mich spricht zwar dasselbe, allerdings verwirren mich die Umstaende unter denen dies passiert etwas.

  10. #9
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    AW: Böser Virus auf dem Rechner

    Dass der PC zu heiß wird ist tatsächlich noch wahrscheinlicher, da hat Bullabeisser vollkommen recht.

    Du kannst da ja mal mit einem Programm die Temperatur auslesen lassen und so im Auge behalten, bis es wieder passiert.
    Ich persönlich schaue da immer mit dem Programm Specci nach, mir wurde hier auch einmal ein Programm empfohlen, dass das Überwachen der Temperatur von einzelnen Hardware-Komponenten sehr einfach gestaltet und auch die Möglichkeit bietet, den Lüfter manuell zu steuern, also die Geschwindigkeit anzupassen. Leider weiß ich den Namen nicht mehr, aber vielleicht fällt er jemand Anderem hier noch ein.


    Dass der PC beim Viren-Scann abstürzt, kann ich mir nur auf eine Weise erklären:
    Und zwar durchsucht ein Viren-Scanner ja jede einzelne Datei auf Herz und Nieren, mein PC ist dann immer ziemlich an der Grenze, was die Leistung angeht, die er aufbringen kann. Es wäre doch nur logisch, dass dabei auch die Temperatur steigt und den, im BIOS gespeicherten, kritischen Wert überschreitet, sodass der Rechner zum eigenen Schutz ohne Vorwarnung abgeschaltet wird. Warum der PC aus geht, wenn du dich aus WoW ausloggst, kann ich nicht sagen, aber wer weiß schon, was im Hintergrund da noch alles getan wird. Es kann ja sein, dass an genau diesem Punkt noch irgendetwas aufwendiges verarbeitet wird und das dann der fehlende Tropfen im Fass ist und die Temperatur wieder zu hoch ist.


    Aber bei solchen Problemen sollte man nicht zögern. Der PC läuft zwar noch, aber dieser kritische Wert ist nicht gerade kühl (bei mir liegt er auf 90°C, meine CPU hat durchschnittlich 30°C) und wenn der Prozessor so heiß wird, dann hinterlässt das Spuren, die sich vielleicht nicht gleich bemerkbar machen, aber die Lebensdauer auf lange Sich verkürzen. Auch die Leistungskapazität verringert sich immer ein kleines Bisschen.

    Es heißt dann also, so schnell wie möglich für Kühlung sorgen.
    Wenn dein PC schon älter ist und du die CPU nie entfernt hast, dann sollte die Wärmeleitpaste vielleicht erneuert werden. Such dir dazu aber besser ausführliche Anleitungen, davon sollte es genug geben.
    Dann solltest du schauen, ob dein Lüfter mehr leisten kann, das geht mit dem Programm, was mir leider nicht mehr einfällt.
    Außerdem kann es sein, dass wegen irgendeiner neuen Hardware, oder wegen sonst was anderes, das Netzteil nicht mehr die benötigte Leistung aufbringen kann und dann die Umdrehungszahl des Lüfters sinkt. Der klingt dann zwar schön leise, aber kühlt auch nicht mehr so gut.

    Alles in Allem einfach für Kühlung sorgen. Ich mach im Winter, wenn der PC viel schaffen muss und sehr heiß wird, einfach mal das Fenster auf und kühl mein Zimmer auf Außen-Temperatur runter. Mich stört das nicht, ich friere nicht so schnell und mein PC wird auch so besser gekühlt.

  11. #10
    ditto

    AW: Böser Virus auf dem Rechner

    Warum denkst du, dass das ein Bootvirus ist?
    Natürlich kann das möglich sein und das würde dann wahrscheinlich auch den Plan über den Haufen werfen, dass die Rescue-Disk den löscht, aber bisher gibt es doch keine Anzeichen, dass es einer ist, oder?
    Außerdem, kann ein Viren-Scanner wie Avira einen Bootvirus so ohne weiteres finden? Wenn nein, warum sollte der Virus dann den PC zum Absturz bringen, wenn die Festplatte durchsucht wird? Logischer wäre dann doch, dass das gerade nicht geschieht und der Virus so nach Möglichkeit unbemerkt bleibt.
    In Anlehnung an diese Aussage - natürlich ist das so möglich - dass ein Rootkit bei einem Suchvorgang oder anderen speziellen Vorgängen das System abstürzen lässt. Da hier ein Zeitraum von ca 2 Wochen genannt wurde, also ungefähr Mitte Dezember, das ist der Zeitpunkt, wo Microsoft seine Updates ausgibt. Es wäre nämlich nicht das erste Mal, wo ein Rootkit über fehlende oder geänderte Einsprungprozeduren eines Sicherheitsupdates stolpert und den Crash dadurch auslöst. Da Benutzer sich durch irgendeine Sicherheitssoftware in Sicherheit wägt, ist vordergründig erstmal das Update schuld, wenn nämlich deinstalliert, arbeitet auch das Rootkit wieder einwandfrei. Deswegen ist bei solchen Verdachtsmomenten die Rescuedisk das bessere Hilfsmittel (wobei Bereinigen auch nur Placebo-Effekt ist und letztlich das System gänzlich über den Jordan schickt).

    Ob ein thermischer Fehler vorliegt, kann nur eine Live-Überwachung der Sensoren ergeben. Vorab sollte aber ein Blick ins Gehäuse Klarheit bringen, ob irgendwelcher Dreck die Kühlung behindert. Rein technisch ist die Abschaltung ein BIOS-Symptom und damit der Verdacht berechtigt.

  12. #11
    Weichgespült

    Avatar von Lissy
    Registriert seit
    18.03.04
    Ort
    Much bei Köln
    Beiträge
    37

    AW: Böser Virus auf dem Rechner

    Zitat Zitat von ditto Beitrag anzeigen
    Ob ein thermischer Fehler vorliegt, kann nur eine Live-Überwachung der Sensoren ergeben. Vorab sollte aber ein Blick ins Gehäuse Klarheit bringen, ob irgendwelcher Dreck die Kühlung behindert. Rein technisch ist die Abschaltung ein BIOS-Symptom und damit der Verdacht berechtigt.
    Ich bin mir auch fast sicher, dass es kein Virus ist, sondern eher das vermutete thermische Problem. Nach ein paar Jahren Nutzung, kann sich schon mal eine Menge Staub im Rechner ansammeln. Das zwingt auf Dauer jeden PC in die Knie.
    Einfach mal aufschrauben und vorsichtig säubern, falls es sehr verstaubt ist. Und dann natürlich die Temperatur testen, ich würde da SpeedFan nehmen. Ansonsten, wenn Du doch der Meinung bist, dass Du einen Virus auf dem Rechner hast, würde ich mit HijackThis Logfileauswertung testen. Einfach das Programm runter laden, Logfile auf der Seite eingeben und prüfen.

  13. #12
    Smeagle
    Registriert seit
    25.12.09
    Beiträge
    41

    AW: Böser Virus auf dem Rechner

    Hallole an alle ,

    also nach langem hin und her da ich keinen Virus gefunden habe , hab ich meine Festplatte platt gemacht und alles neu Installiert . Rechner wurde gründlichst ausgesaugt ( war eh nicht viel Staub drinne ) . Ich zocke WoW bekomme Standbild und Rechner schaltete sich wieder ab und zu ab . Gestern wurde es mir zu bunt und ich hab daraufhin meinen Kühlkörper von der CPU abgebaut und siehe da es war nur noch ne klitzekleine Menge eingetrockneter Wärmeleitpaste zu sehen . Also brav neue Paste draufgemacht und anschliessend Harscoremässig WoW gezockt , kein Fehler mehr
    Ich möchte hier nochmal allen danken für die Tips und Ratschläge

    Grüßle ( der hinter Sme )

Ähnliche Themen

  1. Internet Sind bei Thunderbird die auf dem Rechner beim Löschen auf dem Server weg?
    Von newbieman im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.01.13, 22:45
  2. Trojaner auf dem Rechner
    Von marborus im Forum Sicherheit am PC
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.03.10, 15:27
  3. Virus oder was könnte das sein auf dem PC ?
    Von LX-Ben im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.03, 12:53
  4. TV auf dem Rechner
    Von chmul im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.02, 16:48
  5. Satelliten-TV auf dem rechner..
    Von chmul im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.03.02, 13:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •