Mit großem Erfolg hatte die Polizei Hannover auf Facebook einen Modellversuch unternommen - aktuelle Fahndungen wurden auch über das soziale Netzwerk verbreitet. Binnen kurzer Zeit sammelte die Facebook-Seite der Polizei Hannover fast 100.000 Fans.
Im Januar war vorerst Schluss mit "CSI Facebook" - nicht zuletzt wegen Datenschutzbedenken, denn immerhin werden sämtliche Daten auf ausländischen Servern gespeichert und unterliegen nicht mehr der Kontrolle der deutschen Behörden.
Daher werden bei künftigen Unterstützungsaufrufen nur noch die Rahmendaten auf Facebook gepostet - die eigentlichen Details wie Personenbeschreibungen und Phantombilder werden auf der Homepage der Polizei Hannover abgelegt.
Die Facebook-Fahndung soll in dieser überarbeiteten Form nun eine dauerhafte Einrichtung werden.


Polizei Hannover - Pinnwand | Facebook