Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

  1. #1
    assimiliert Avatar von Skalp
    Registriert seit
    08.06.04
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    2.872

    Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Hallo

    Ich bin etwas verschnupft und sämtliche Geruchs- und Geschmackssensoren sind dementsprechend ausgefallen.
    Heute Abend kam ich Heim und hatte dementsprechend Hunger.
    Die Mutter vom Frauchen hatte leckeren Nudelsalat mitgebracht und in die Küche gestellt. Den hab ich natürlich in mich rein gestopft.

    Ich hatte nicht alles gefuttert da ich weiß, dass die Holde das Zeug von ihrer Mutter liebt und mindestens genauso stopfen wird wenn sie wieder kommt.
    Sie hatte sich natürlich gefreut war aber im selben Moment ziemlich enttäuscht als sie feststellte, dass der Salat "umgekippt" ist.
    Das Zeug war mittlerweile schlecht geworden und ziemlich unappetitlich.
    Das "saure" hatte ich so interpretiert, dass wohl ein Schuss Essig zu viel drin sei.

    Ich hatte also schlechten Nudelsalat in mich rein gefressen.
    Mit allerlei Zeug drin; Mayo natürlich, Kochschinken und der ganze Klimbim eben.

    Nun meine Frage an euch, denn noch geht es mir gut .
    Wie lange hab ich jetzt noch Zeit bis das Zeug wirkt.
    Ich will ja hoffen, dass es gar nicht wirkt.
    Trotzdem wäre es gut zu wissen wann und wie so eine verdorbene Mayonnaise anschlägt. Hab da schon sehr schlechte Sachen gehört.

    Das Zeug ist jetzt ca 1 1/2h in mir drin und noch merk ich nichts.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.460

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Nur keine Panik - wenn es für die Nase eklig ist, heißt es noch lange nicht, dass der Magen damit nicht klar kommt.
    Salmonellen in der Mayonnaise sind eher unwahrscheinlich, die sterben an der ganzen Chemie, die in der gekauften Pampe drin steckt.
    Also einfach abwarten - und im Fall der Fälle erzählst Du uns, ob raus besser geschmeckt hat als rein .

  4. #3
    assimiliert Avatar von Skalp
    Registriert seit
    08.06.04
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    2.872

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Ich sollte öfter solch "giftiges" Zeug futtern.
    Ich fühle mich pudelwohl und Schmecken / Riechen kann ich mittlerweile auch wieder seit einer Stunde.

    Mir war nur grad ganz schlecht, als ich an dem Salat gerochen habe
    Wie konnt ich nur.

  5. #4
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.900

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Ich bin in solchen Dingen sehr heikel.

    Zum Einen habe ich ohnehin einen ziemlich empfindlichen Magen und hätte das Ganze vermutlich sowieso schon wieder von mir gegeben, zum Anderen hatte ich vor ein paar Jahren mal eine leichte Lebensmittelvergiftung (kam wohl von einem Rumpsteak mit reichlich Pilzen, bei dem die Pilze nicht mehr so ganz frisch waren) und das will ich nicht noch mal erleben.

    Das war zwar nicht lebensbedrohlich, aber so schlecht war es mir in meinem ganzen Leben noch nicht (noch nicht mal nach einer durchsoffenenen Nacht ) und bevor ich auch nur riskiere, dass noch einmal durch zu machen, stecke ich mir lieber den Finger in den Hals und raus mit dem Zeug.

  6. #5
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.460

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Ich habe vor vielen Jahren mal eine große Gabel voll verdorbenen Kartoffelsalat in den Mund genommen - ein sehr interessantes Erlebnis.
    Es prickelte auf der Zunge, als wäre Kohlensäure drin.
    Ich habe es trotzdem noch geschafft, mich halbwegs manierlich davon zu befreien.


    ...und dann hatte ich da mal noch ein Erlebnis von "Geschmackstäuschung":
    Ich hatte eine Zeit lang die Angewohnheit, morgens vor Verlassen des Hauses nochmal an den Kühlschrank zu gehen und einen großen Schluck Milch direkt aus der Tetrapak-Tüte zu nehmen.
    Eines Morgens waren meine Augen wohl noch nicht richtig offen, und ich griff quasi blind nach der Milchtüte, erwischte aber den Apfelsaft und trank.
    Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie der leicht säuerliche Apfelsaft schmeckt, wenn man Milch erwartet. Sekundenbruchteile, bevor ich mich übergeben musste, bemerkte ich den Irrtum.

  7. #6
    Bundesliga-Tippkönig Avatar von Blacky89
    Registriert seit
    18.11.05
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.711

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Höchstwahrscheinlich wirst Du es erst merken wenn der Nudlsalat wieder raus will.
    Toilettengang kannst Du Dir dann sparen, "aus 5m Entfernung in die Flasche" ... falls Dir das was sagt?

  8. #7
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.900

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Es kann aber auch wirklich sehr überraschend sein, wenn etwas gänzlich anders schmeckt als erwartet.

    Ich habe in meiner Kindheit und Jugend viel Zeit in den Benelux-Ländern verbracht (habe reichlich Verwandtschaft dort). In Belgien habe ich mir in einer Metzgerei eine Streichwurst mitgenommen, die ich - rein optisch - für Kalbsleberwurst hielt. Dann noch beim Bäcker zwei Brötchen geholt, diese reichlich mit der vermeintlichen Kalbsleberwurst bestrichen und herzhaft rein gebissen.

    Nun gibt es in Belgien süße Wurst - der Geschmack ähnelt tatsächlich dem einer feinen Kalbsleberwurst, in die man reichlich Vanillezucker und ein paar Lebkuchengewürze hinein gegeben hat. Und genau die hatte ich erwischt.

    Ich will nicht behaupten, dass diese Wurst schlecht schmeckt. Wenn man weiß, was man da isst. Aber wenn man etwas ganz anderes erwartet hat …

    Ich habe jedenfalls die Wurst und die bestrichenen Brötchen weg geworfen, ich konnte das einfach nicht essen.

  9. #8
    gehört zum Inventar Avatar von kiki
    Registriert seit
    29.11.01
    Beiträge
    558

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    @Supi: Man trinkt ja auch nicht direkt aus der Packung!

  10. #9
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.928

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Zwei Underberg koennen auch helfen oder sie sind - Beschleuniger.

  11. #10
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Ich glaube nach 1,5 Stunden bei vorher leerem Magen (Hunger) ist sowieso schon Entwarnung angesagt. Vlt. ist er ja auch erst nach deinem Stopfvorgang merklich schlecht geworden?

  12. #11
    lebt Avatar von tobim1986
    Registriert seit
    29.12.06
    Beiträge
    1.190

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?


  13. #12
    assimiliert Avatar von Lollypop
    Registriert seit
    30.07.01
    Ort
    Leckerland
    Beiträge
    6.233

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Hu hu Skälpchen lebste noch und kommste nur nicht vom Pott runter? Wie geht es Dir? Erzähle, wie alles ausgegangen ist. Potenz "ungeknickt"? Sofort testen ob bleibende Schäden entstanden sind. Wenn ja, die heilenden, jedoch schuldigen Hände der Schwiegermutter anfordern.

    Na alles wieder klar?

  14. #13
    assimiliert Avatar von Skalp
    Registriert seit
    08.06.04
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    2.872

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Nachdem ich gestern an dem Nudelsalat gerochen hatte, wurde es mir wirklich ganz anders und ich hatte überlegt aufs Klo zu gehen.
    Hatte mich dann aber überwunden, es drauf angelegt und das Zeug in mir gelassen.
    Hat sich auch gelohnt denn mir gehts soweit ganz gut.

    Ein neues Antibiotikum habe ich wohl nicht entdeckt denn Geschmacksnerven sind wieder weg

    @Lolly wenn ich an deinen Vorschlag mit Schwiegermutters Händen denke wird mir aber wieder ganz schlecht du Lümmel.
    Danke dir, jetzt bin ich erst mal bedient und frage mich ob der Morgenkaffee drin bleiben darf oder nicht.

  15. #14
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.900

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Zitat Zitat von Skalp Beitrag anzeigen
    @Lolly wenn ich an deinen Vorschlag mit Schwiegermutters Händen denke wird mir aber wieder ganz schlecht du Lümmel.
    Ich will Dich ja nicht entmutigen, aber mein Großvater hat immer behauptet, man müsse sich nur die Mütter ansehen, um zu wissen, in welche Richtung sich die Töchter mal entwickeln werden. Und mein Großvater war ein kluger Mann mit reichlich Lebenserfahrung.

  16. #15
    Administrator Avatar von Astrominus
    Registriert seit
    03.09.01
    Ort
    Niefern
    Beiträge
    13.507

    AW: Schlechten Nudelsalat gegessen. Was nun?

    Also Skalp, wenn Du es bis hierher geschafft hast, dann wirst Du es auch überleben.

    Wobei, es soll ja Giftstoffe geben, die erst nach einer Woche wirken...


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuigkeit Die schlechten Nachrichten vom Tage
    Von Supernature im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.06.09, 09:15
  2. [Video] Gott darf auch mal einen schlechten Tag haben!
    Von JensusUT im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.04.05, 19:22
  3. Warum habe ich einen so schlechten Ping
    Von Twoing im Forum Unreal Tournament [SNC] - Forum
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 17.04.03, 10:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •