Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Wecker mit Batch schreiben

  1. #1
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    Wecker mit Batch schreiben

    Moinsens, ich mal wieder^^

    Ich würde gerne einen Programm-Teil in Batch haben, der dazu in der Lage ist, einen PC aus dem Standby-Modus zu erwecken, oder (besser) aus dem Ruhestand zu wecken.

    Als Beispiel nehme ich mal einen einfachen Wecker:

    Wenn ich meinen eigenen Wecker geschrieben habe, dann will ich ihn ja auch nutzen Aber dafür immer den PC an lassen zu müssen, ist auch doof.
    Deswegen brauche ich eine Methode, wie man den PC per Batch nach vielleicht 10 Minuten automatisch in Standby fahren lässt und nach einer fest gelegten Zeit wieder anschalten lässt.

    Auf diese Weise könnte man den Wecker starten, den PC vergessen und ins Bett gehen. Der Wecker errechnet die Warte-Zeit und schaltet den PC in Standby. Nach der Wartezeit schaltet er ihn wieder an und läuft normal weiter.



    Ist das Möglich?


    PS: Passwort-Abfrage gibt's nicht

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Die faule Ruhe selbst! motz Avatar von Hidden Evil
    Registriert seit
    21.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.045

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Meine Kenntnisse über Batch reichen nicht viel weiter als zum echo-Befehl, aber wie soll man via Batch das Betriebssystem hochfahren/wecken, wenn man das Betriebssystem benötigt, damit Batch angewandt werden kann?

  4. #3
    ditto

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Mit Batch nie möglich, wann verstehst du endlich die Worte "Batch ist extrem limitiert?"

    Was du suchst ist "Wake up on RTC Alarm". Allerdings bedarf es schon etwas mehr als Spielerei, um einen Computer endlich zu verstehen. Kauf dir doch ein Buch darüber.

    gd.

  5. #4
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Zitat Zitat von ditto Beitrag anzeigen
    Mit Batch nie möglich, wann verstehst du endlich die Worte "Batch ist extrem limitiert?"

    Was du suchst ist "Wake up on RTC Alarm". Allerdings bedarf es schon etwas mehr als Spielerei, um einen Computer endlich zu verstehen. Kauf dir doch ein Buch darüber.

    gd.
    Das ist für mich Freizeit, in Batch alles mögliche zu versuchen^^
    Es hieß ja auch, eine versteckte Passwort-Eingabe ist nicht möglich.

    Lass mir doch meinen Spaß^^

  6. #5
    Photoshop-Künstler Avatar von CreamyCewie
    Registriert seit
    18.02.11
    Ort
    Nirgendwo :P
    Beiträge
    579

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    ich würde dir auch hierbei zu C# raten.

    Indem du den PC aus dem STANDBY weckst und dann z.B. eine MP3 abspielen.

  7. #6
    Herzlich willkommen! Avatar von framp
    Registriert seit
    30.10.11
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    4

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Zitat Zitat von Palladin007 Beitrag anzeigen
    ...Deswegen brauche ich eine Methode, wie man den PC per Batch nach vielleicht 10 Minuten automatisch in Standby fahren lässt
    sleep 10m; shutdown -h now
    ... und nach einer fest gelegten Zeit wieder anschalten lässt...
    Nicht so einfach. Das kann man im BIOS einstellen, aber das per batch im BIOS zu ändern ist meines Wissens nach nicht möglich. Die Alternative wäre einen zweiten Rechner zu informieren, den Rechner per WOL wieder aufzuwecken. Ist aber eher eine akademische als praktische Lösung

  8. #7
    mit bastla_Assi Avatar von bastla
    Registriert seit
    24.07.10
    Ort
    Roter Planet 2.0
    Beiträge
    1.367

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Welcome on Board!

    Herzlich Willkommen im Supernature-Forum!

    Zitat Zitat von framp Beitrag anzeigen
    sleep 10m; shutdown -h now
    sleep musst du nachträglich besorgen, das geht mit Windows-Boardmitteln so nicht.

    Seit Vista ist "timeout" mit an Board. Syntax:
    Code:
    timeout [/t] Zeitlimit [/nobreak]
    Für 10 Minuten wären das 10 x 60 = 600.

    Batch wäre also folglich:
    Code:
    @echo off
    timeout /t 600
    shutdown /h
    Gruß
    bastla

  9. #8
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Danke, aber so bringt es leider nichts


    Außerdem hab ich Batch jetzt ganz liegen lassen und schreibe nur noch mit C#, außer ich will schnell irgendeine Aufgabe erledigt haben.
    Ich kann es aber immer noch, fragen kann mich also jeder^^



    Ach ja, ist es überhaupt möglich, den PC aus dem Standby mit einem normalen Programm zu wecken?
    Könnte das vielleicht mit Unabhängigen Programmiersprachen, wie C++ funktionieren?
    Oder geht das vielleicht sogar mit C#?

  10. #9
    nicht mehr wegzudenken
    Registriert seit
    10.12.04
    Ort
    im Grenzland
    Beiträge
    369

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Der PC ist im Standby
    => es werden keine Programme ausgeführt
    => es kann kein Programm (auf diesem PC) geben, welches den PC weckt.

    also: WakeOnLAN, über USB programmierbare Zeitschaltuhr, trickreiche USV...

  11. #10
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    USB programmierbare Zeitschaltuhr kann ich mir denken, was du meinst, aber unter USV nicht^^

  12. #11
    Herzlich willkommen! Avatar von framp
    Registriert seit
    30.10.11
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    4

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Zitat Zitat von bastla Beitrag anzeigen
    ...das geht mit Windows-Boardmitteln so nicht....
    Sorry, bin neu hier im Forum. War mir nicht klar dass es hier um Windows geht

  13. #12
    nicht mehr wegzudenken
    Registriert seit
    10.12.04
    Ort
    im Grenzland
    Beiträge
    369

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Bei manchen USV kann wohl eine Verzögerung definiert werden, die nach der wiederherstellung der Netzspannung ablaufen muß, bevor der Rechner wieder mit Saft versorgt wird.

    Noch als Ergänzung für die Liste: vielleicht eine sog. Watchdog - Steckkarte, die kann hängende Rechner durchstarten, vielleicht ist auch hier eine Wiedereinschaltverzögerung denkbar.

    Noch eine Idee: In manchen BIOS läßt sich eine Einschalt-Zeit angeben. Du mußt nur noch Dein BIOS von Windows aus mit der aktuellen Uhrzeit + Delay beschreiben.

    Ich weiß aber nicht, ob das wirklich Spaß macht...

  14. #13
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Ok, ich glaub, das übersteigt meinen Wissensstand.

    Dass es sowas im BIOS gibt, hab ich auch schon gehört, aber bevor ich das mit einem Programm ändern kann, dauerts noch eine Weile.
    Dann müsste ich vermutlich mit C++ (mach ich nach C#) machen, da C# ja an Net-Freamwork gebunden ist

  15. #14
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    18.11.11
    Beiträge
    4

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Standby = CPU aus
    CPU aus = Kein Programm kann ausgeführt werden!

    Geh in Aldi und kauf nen richtigen Wecker, wenn der klingelt, mach deinen PC an.

  16. #15
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    AW: Wecker mit Batch schreiben

    Zitat Zitat von Mindar Beitrag anzeigen
    Standby = CPU aus
    CPU aus = Kein Programm kann ausgeführt werden!

    Geh in Aldi und kauf nen richtigen Wecker, wenn der klingelt, mach deinen PC an.
    War klar, dass du dir wieder sowas ausdenkst^^
    Aber ein echt "tollen" Namen hast du dir ausgedacht (Vorsicht, Ironie^^)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Von Batch in %Programdata% unter Windows 7 schreiben lassen
    Von Palladin007 im Forum Programmierung & Webdesign
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.10.11, 22:27
  2. batch: Eigenen Dateinamen in Texdatei schreiben
    Von haggo im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.11, 15:47
  3. Tim's Wecker
    Von AlterKnacker im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.02.04, 09:25
  4. [Rätsel] Wecker
    Von Jim Duggan im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.03, 13:18
  5. Suche Wecker
    Von -=SubSys=- im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.07.02, 08:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •