Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Festplattenprobleme...

  1. #1
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    06.11.06
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    24

    Festplattenprobleme...

    Ich begrüsse euch mit einem herrlichen Samstag-Morgen,

    mein Problem ist folgendes: Ereignisanzeige

    'Fehlerhafter Block bei Gerät\Device\Harddisk0 \D'.

    habe in meinem Rechner eine Maxtor-Festplatte mit 120 GB (10 Jahre alt). Da ich ein vorsichtiger Mensch bin prüfe ich meine Festplatten regelmäßig mit 'HDTUNE'. Beim Error Scan - Quick Test wurde auch eine defekte Stelle (Demage) festgestellt. Checkdisk bestätigte das in Form von Clusterfehlern.

    Am Freitag den, 06.05. habe ich eine neue Festplatte mit 'HDTUNE' geprüft und sie war Fehlerfrei. Dann die alte Festplatte mit Acronis auf die neue geklont. Alte raus neue rein und alles läuft einwandfrei.

    Der Schock lies nicht lange auf sich warten:

    In der Ereignisanzeige jedoch habe ich plötzlich wieder die Meldung 'Fehlerhafter Block bei Gerät\Device\Harddisk0 \D'. Mit HDTUNE noch mal geprüft und siehe da 'der gleiche Fehler wie auf der alten Platte'.

    Wie ist das möglich? Die Platte war vorher Fehlerfrei und jetzt plötzlich der gleiche Fehler wie auf der alten Festplatte. Wird da irgendwo etwas gespeichert, was den Fehler auf die neue Platte simuliert? Ich bitte um Hilfe bei diesem Problem. Besten Dank.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    assimiliert Avatar von Lektro
    Registriert seit
    20.03.04
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    2.176

    AW: Festplattenprobleme...

    Da wurden wohl die defekten Sektoren mitgeklont.

    Entweder gibt es bei Acronis eine Option, mit der man das klonen fehlerhafter Sektoren/Cluster deaktivieren kann oder du kopierst einfach die Dateien vom alten auf's neue Laufwerk. Da von Laufwerk/Partition "D" die Rede ist, gehe ich mal davon aus, dass es sich nicht um eine Systempartition handelt. Somit sollte das kopieren der Daten von der alten auf die neue Platte kein Problem darstellen.

  4. #3
    Elder Statesman Avatar von little tyrolean
    Registriert seit
    21.03.02
    Ort
    auf der Alm
    Beiträge
    9.454

    AW: Festplattenprobleme...

    Wenn du das Acronis-Image noch hast:
    Die neue Platte "lang" formatieren (kein Quickformat),
    dabei wird der Datenträger vollkommen neu aufgebaut und defekte Sektoren werden repariert oder ersetzt.

    Danach die Dateien vom gemounteten Image zurückspielen (kopieren, NICHT mit dem Image überschreiben!) -
    es ist aber nicht sicher, daß du wirklich alles herunterkratzen kannst.

    Wenigstens ist dann die neue Platte wieder in Ordnung...

  5. #4
    Manjaro Frischling Avatar von 0815_neu
    Registriert seit
    12.06.10
    Ort
    Um die Ecke.
    Beiträge
    1.897

    AW: Festplattenprobleme...

    Ich schließe mich da Lektro an, obwohl ich die Optionen

    eine Option, mit der man das klonen fehlerhafter Sektoren/Cluster deaktivieren kann
    bei meiner alten Acronis Version noch nicht habe.

  6. #5
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    06.11.06
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    24

    AW: Festplattenprobleme...

    Da HD-Tune auch nicht immer 100% richtige Daten liefert, habe ich meine WD Platte mit dem WD Diagnose Tool mal geprüft. Das Ergebnis hat mich umgehauen. Wegen zuviel defekten Sektoren hat dieses Tool den Test abgebrochen. Die Platte ist definitiv hinüber. Neue IDE 250GB Platte eingebaut und alles ist wieder gut. Ich betrachte das Problem als gelöst. Besten Dank für die zahlreichen Antworten.

    Als Entschädigung für die Probleme, habe ich vom Hersteller eine 250 GB Platte bekommen (vorher 160). Habe jetzt in meinem System zwei 250 GB Platten und als zusätzliche Sicherheit wird alles noch mal auf eine 1000 GB Externe gesichert..

Ähnliche Themen

  1. [WinXP] Festplattenprobleme nach Boardaufrüstung unter XP Prof.
    Von tillde im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 12:50
  2. [Motherboard] Festplattenprobleme nach P4P800 Einbau
    Von jk_1 im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.04, 17:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •