Seite 5 von 17 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 254

Thema: Supergau in Japan

  1. #61
    assimiliert Avatar von Duftie
    Registriert seit
    03.04.04
    Beiträge
    3.070

    AW: Supergau in Japan

    Die haben sogar sechs Reaktorblöcke, das Ganze ist also noch steigerungsfähig ...

  2.   Anzeige

     
  3. #62
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.209

    AW: Supergau in Japan

    Zitat Zitat von Supernature Beitrag anzeigen
    Jetzt ist auf einmal noch ein fünfter Reaktor betroffen - ich dachte bisher, die hätten nur vier?

    Die Nummer mit den Hubschraubern, die von oben Wasser abwerfen, ist eine einzige Lachplatte.
    Nehmen wir mal nur das Abklingbecken - die "unkritischste" Stelle von allen:
    Ich stand mal an so einem Ding im KKW Philippsburg - da dürften so geschätzt 4-5 Millionen Liter Wasser drin sein.
    Keine Ahnung, was in den Behälter des Löschhubschraubers rein passt - lassen wir es ruhig 10.000 Liter pro Flug sein. Dann braucht es also rund 400 Flüge, um das Becken wieder zu füllen - vorausgesetzt, von dem abgeworfenen Wasser landet kein Tropfen daneben.

    Und was passiert anschließend? Die Brennstäbe liegen im Normalbetrieb nicht ein paar Stunden im Abklingbecken, sondern mitunter Jahre. Und wie lange wird es dauern, bis das aufgefüllte Wasser zu kochen anfängt und wieder verdampft?

    Die könnten den ganzen Ozean mal eben zur Seite kippen und die ganze Gegend 10 Meter tief unter Wasser setzen - wenn das Wasser nicht zirkuliert, verdampft die Brühe wieder und das Spiel beginnt von vorne.

    Und wie gesagt, über die wirklich heißen Reaktoren haben wir bis jetzt noch gar nicht gesprochen.

    Wenn es noch eine kleine Resthoffnung gibt, dann die, dass mit der verlegten Notstromversorgung tatsächlich der Kühlkreislauf wieder in Gang gesetzt werden kann.
    Aber wenn man sich die Bilder anschaut, dann hat man ernste Zweifel, ob die Rohre und Pumpen noch dort sind, wo sie sein müssten.
    Ich zitiere das mal, weil es auf der vorigen Seite steht.
    Auf diesem Bild kann man die beeindruckende Effektivität der Aktion direkt erkennen:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wasserkühlung.jpg
Hits:	134
Größe:	5,8 KB
ID:	57079
    Wenn es ein paar Stunden stark regnet, hat es den selben Effekt.

    Weil die dafür Verantwortlichen evt. gerissen, aber nicht dumm sind, vermute ich Folgendes:
    Man will in den Reaktoren für ein feuchtes Klima sorgen, damit genügend Wasserstoffgas für eine fette Explosion vorhanden ist, sobald die Kernschmelze eintritt. Dann wird der ganze Mist nämlich schön über die Luft verstreut.
    Im trockenen Zustand schmilzt die nukleare Masse einfach nach unten weg in den Boden und verseucht ihn samt Grundwasser bis zum jüngsten Tag.

    Langfristig ist ein großer Knall also die bessere Lösung. So gesehen wäre es das Beste, man würde Fukushima bombardieren. Ist halt dem Volk schwer zu vermitteln .

  4. #63
    Realist Avatar von Jonn
    Registriert seit
    19.09.10
    Ort
    ~home
    Beiträge
    1.200

    AW: Supergau in Japan

    Was einen wirklich wundert ist,daß man fast überhaupt keine kritischen Töne von den Japanern selbst hört. Dumm sind die ja nun wirklich nicht aber irgentwie könnte der Eindruck entstehen das die sich schon damit abgefunden haben

  5. #64
    gesperrt Avatar von digitaldouchebag
    Registriert seit
    22.01.07
    Ort
    Norddeutsches Auenland
    Beiträge
    4.742

    Traurig Kritikfähigkeit in Ostasien!

    Zitat Zitat von Jonn Beitrag anzeigen
    Was einen wirklich wundert ist,daß man fast überhaupt keine kritischen Töne von den Japanern selbst hört. Dumm sind die ja nun wirklich nicht aber irgentwie könnte der Eindruck entstehen das die sich schon damit abgefunden haben
    ... das liegt daran, das man "Kritik" in Japan (auch China) ganz anders sieht.
    Primär wird es als Beleidigend und Kontraproduktiv gewertet - also ziemlich Unnütz und wird
    als Mittel von Versagern angesehen.
    Darum möchte sich Niemand Öffentlich selber "entehren" und vor laufende Kameras abpöbeln,
    wie das z. T. in Deutschland üblich ist.

    Und über den "Tenno" (Gottkaiser) wird ausdrücklich NUR Gutes erzählt, aber man vermeidet es aus Prinzip, öffentlich irgend ein Wort über den "Nippon-gott" fallen zu lassen, weil er ausserhalb des Profanen ist. Das ist so,
    als wenn du bei deinem Edelitaliener an eine volle Windel riechen müßtes und dann von Tisch zu Tisch gehst und Allen Lautstark mitteilst, das du ein Vollhorst bist. Dann brauchst du dich hinterher nicht zu wundern, das du zukünftig am Ort Nie mehr gegrüßt wirst.



    tty.


    PS: "Boah", manchmal denke ich, das die Tsunami & das AKW-Fiasko die Rache ist, für die "Gebrauchsanweisungen", die den Produkten aus Japan in den 60er & 70ern beigelegt waren .... Was haben da die Leute z.T. "abgekotzt". ..... xD

    - Ja Sorry, ..... das war nur so ein Gedanke! Oder muß ich mich jetzt enschuldigen, das meine Phantasie mit mir durchgeht?
    Geändert von digitaldouchebag (17.03.11 um 12:55 Uhr) Grund: Nachtrag

  6. #65
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Supergau in Japan

    Einfach mal hier rein schauen und ein eigenes Bild aus mehr oder weniger erster Hand machen, so lange denen nicht der Strom ausgeht:
    NHK WORLD English
    Englisch mit japanischen Untertiteln

  7. #66
    assimiliert Avatar von ZuluDC
    Registriert seit
    16.05.03
    Ort
    eth0
    Beiträge
    2.478

    AW: Supergau in Japan

    Thanks für den Link QuHno - aufschlussreich und sehr gut verständliches Englisch.

  8. #67
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.010

    AW: Supergau in Japan

    Kurz notiert, hier ein Video aus einem der Hubschrauber und ein Bericht über ein Interview eines der am Bau beteiligten Ingenieure:
    Havariertes AKW: Video zeigt massive Zerstörung in Fukushima I - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

  9. #68
    assimiliert Avatar von Lollypop
    Registriert seit
    30.07.01
    Ort
    Leckerland
    Beiträge
    6.232

    AW: Supergau in Japan

    Was scheinbar den wenigsten bekannt ist, grundsätzlich ALLE Dächer von Kesselhäusern und Turbinenhallen sind so leicht wie möglich aufgebaut, damit, so ein Rohr dicke Backen bekommt, oder sonst was in die Luft fliegt, der Druck nach oben entweichen kann, ohne ansonsten viel Schaden anzurichten. Es reicht ja ohne eine Explosion, wenn Dampf mit 530° aus einem geborstenen Rohr bläst, bei großen Kesseln oder Turbinen haben die Frischdampleitungen schon mal um die 80cm Durchmesser... Explosionen in koventionellen Kesselhäusern sind sowiso sehr exotisch. Wenn Stäube zum Verbrennen benutzt werden, können die Bunker zur Gefahr werden. Gas knallt eigentlich nie, eine kümmerliche Verpuffung regt keinen auf, die Luftumwälzung in Kesselhäusern ist enorm hoch, alleine durch Frischlüfter und starke Luftumwälzung wegen den großen Temperaturunterschieden oben-unten in den Kesselhäusern.

    Das ganze Problem der Japse ist eben fehlender Strom und die Ungewissheit, ob nach so einem Knall die Rohre noch dahin führen, wo sie auch rein sollen und ob die Speisepumpen sowas überleben können. Das sind keine Motörchen wie an der Bohrmaschine - Schalter ein und das Ding löppt. Da hängt ordentlich Kabel mit kräftig vielen Sensoren dran. Denn vermutlich haben die Pumpen unter Vollast ihre 2-3 MW.

    Nach meinem dafürhalten gehen kaum mehr alle Rohre da hinein, wo sie sollen. Sitzen die Pumpen noch fest auf den Sockeln? Vermutlich währen transportable Reservepumpen sicherer. Ich bin keiner der Ängstlichsten je gewesen, 10 Jahre als Heizer in Kessel- und Turbinenhäusern bringen dir bei, wann es gefährlich wird und man besser die Hacken fliegen lässt, oder locker das Butterbrot auspackt. Aber in die Buden da ginge ich nicht rein, nicht für Kuchen.

    Und zum guten Schluß: in den Meilern liegt unten eine glühende Metallkugel aus Brennstäben, Steuerstäben und Mänteln mit unbestimmbarer Größe, aber mindestens 2000° heiß. Ratet mal, was passiert, wenn die Jungs tatsächlich eine Pumpe in Betrieb nehmen und das kalte Meerwasser auf diese glühende Lavakugel klatscht. Da lacht keiner mehr! Ihr könnt ja mal einen tropfen Wasser in eine Pfanne mit 160, 180 Grad fallen lassen und malt Euch dann den unterschied aus. Abgesehen davon, daß das Wasser schneller wieder aus dem Druckbehälter draussen ist, wie drinnen, bilden sich da große Mengen an Wasserstoff. Bummmm. Nö, ich ginge da nicht rein, egal wie groß der Kuchen währe....

  10. #69
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Supergau in Japan

    Zitat Zitat von Lollypop Beitrag anzeigen
    Vermutlich währen transportable Reservepumpen sicherer.
    So ist das derzeit angedacht, die Pumpen sind schon unterwegs, ist bloß die Frage, ob sie sie angeschlossen bekommen, bevor sie umfallen ...

    Da wird es wohl wieder einmal Zeit für ein weißes Stirnband, ein Schälchen Sake zum Abschied und BANZAI!

  11. #70
    Bundesliga-Tippkönig Avatar von Blacky89
    Registriert seit
    18.11.05
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.678

    AW: Supergau in Japan

    Auf N24 gibt es Beispiele für drei mögliche Szenarien nach einem Super GAU

    3 mögliche Super-GAU-szenarien auf N24


    Ich glaube nicht, das sich Japan jemals davon erholt.
    Oder mal nachgefragt, bis wann ging der Maya-Kalender noch gleich ?

  12. #71
    gesperrt Avatar von digitaldouchebag
    Registriert seit
    22.01.07
    Ort
    Norddeutsches Auenland
    Beiträge
    4.742

    Traurig Eine Riesengrosse Schweinerei

    .... ich frage mich gerade, nachdem ich mir einige der hier erwähnten Links angeschaut habe: .... ist das erst der Anfang
    - oder der Beginn von einem Faß ohne Boden ?

    -ot-
    Aus Ostasien scheint gerade nicht viel Gutes zu kommen. Da ist ein neues Virus aufgetaucht, welches noch in keiner Klassifikation auftaucht. Es wird eine heimische Zeckenart in den Nordöstlichen Provinzen des Landes vermutet,
    die das Virus überträgt.
    Das Virus heißt: “severe fever with thrombocytopenia syndrome” oder kurz: SFTS , aus der Gruppe der "Bunyaviren"
    Deutsches Ärzteblatt: Nachrichten "Neuer Krankheitserreger in China"


    @Blacky89
    Am 21. Dezember 2012 endet der Mayakalender - Für manch einen das "Ende der Welt". xD
    Aber wenn du mich persönlich fragst? Absoluter Humbug! Du brauchst dich nicht frisch zu pampern! ^^
    Was viele wohl nicht wissen , das es bei den Mayas Menschenofer gab, oder das Kinder "abgeschlachtet" wurden und es gibt wohl auch Quellen, die belegen, das die Mayazivilisation mindestens so Okkult war, wie Ägypten.
    Die lebten also Richtig hinter dem Mond - das da eine klare Zukunftsanalyse herauskommt, von solchen Götzenschamanen, halte ich für nahezu Unmöglich.... die haben ja nicht mal Ihren eigenen Untergang vorhergesehen.

    Also wenn du mich fragst, da kannst du genauso gut eine Münze werfen. ^^
    Die Wahrscheinlichkeit, das am 21.Dez. 2012 "Walking Dead" abläuft, halte genauso wahrscheinlich wie "Massive Steuersenkungen" und Vollbeschäftigung in unserer Lobbykratie. xD
    Naja, Machtlos bin ich sowieso - es glaubt ja doch jeder was er meint ........ ;-)


    stay tuned!
    Geändert von digitaldouchebag (18.03.11 um 00:37 Uhr) Grund: Nachtrag

  13. #72
    schon lange hier Avatar von schl3ck
    Registriert seit
    11.10.09
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    2.337

    AW: Supergau in Japan

    Eins verstehe ich nicht:
    Der Betreiber des AKWs hätte schon viel früher Meerwasser drüberschütten sollen, als er es gemacht hat. Der Grund (warum er es nicht getan hat): Das Salz und andere Mineralien lagern sich im Kessel ab, dadurch wird er unbrauchbar. Aber ist er das nicht sowieso geworden?
    Hätte der Betreiber Meerwasser drüber geschüttet, wäre wahrscheinlich nicht soviel passiert.
    Ach wozu Rede ich denn, die haben sowieso nur Geldscheine vor den Augen.

  14. #73
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.209

    AW: Supergau in Japan

    Paradox und völlig behämmert: In Deutschland steigt die Nachfrage nach Jod-Tabletten sprunghaft an, die Hersteller kommen mit der Produktion nicht mehr nach.
    Hoffentlich sind die Leute nur halb dumm und bunkern das nur zu Hause, statt es direkt einzunehmen

    Ich war ja selbst mal im ABC-Katastrophenschutz aktiv, und da hat man uns erzählt, dass diese Jod-Tabletten sowieso Humbug sind. In nuklearen Kampf- und Katastrophengebieten erfüllen sie ihren Zweck, weil die Leute erst 2-3 Tage später drauf gehen - verhindern tun die Dinger aber nichts.

  15. #74
    Bundesliga-Tippkönig Avatar von Blacky89
    Registriert seit
    18.11.05
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.678

    AW: Supergau in Japan

    Nicht nur Jodtabletten, auch die Geigerzähler sind ausverkauft

    Es kommt auf die "Strahlungsart" an, bei der Jodtabletten wirksam sind.
    Diese Tabletten bewirken eine Jodsättigung der Schilddrüse, dadurch können sich die verstrahlten Partikel nicht in selbiger ablagern und verhindern eine Kontaminierung der Schilddrüse.

    Es gibt verschiedenste Arten sich zu kontaminieren, die schlimmste Form ist die Gammastrahlung, da hilft nicht mal ein Bleimantel


    @digitaldouchebag
    Die Frage nach dem Mayakalender war doch nur reine Ironie, trotzdem danke

    Edit:
    Vorsicht böse>
    verborgener Text:

    Ein Arbeitskollege erwähnte gerade etwas, je mehr ich darüber nach dachte um so plausibler wurde es.

    Japan komplett räumen und dort für alle Nationen ein atomares Endlager einrichten.
    Geändert von Blacky89 (18.03.11 um 10:57 Uhr)

  16. #75
    Liebenswerte Berghutze Avatar von Madame
    Registriert seit
    09.11.03
    Beiträge
    1.680

    AW: Supergau in Japan

    Zitat Zitat von Supernature Beitrag anzeigen
    Paradox und völlig behämmert: In Deutschland steigt die Nachfrage nach Jod-Tabletten sprunghaft an, die Hersteller kommen mit der Produktion nicht mehr nach.
    Hoffentlich sind die Leute nur halb dumm und bunkern das nur zu Hause, statt es direkt einzunehmen
    Ein interessanter Link zum Thema von einer schweizer Apothekerin --> klick

Seite 5 von 17 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Supergau - Festplatten platt - Firefox Daten neu einlesen/kopieren?
    Von Threepwood im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.10, 18:36
  2. Sauna àla Japan ;)
    Von Bolban im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.06, 23:04
  3. [Motherboard] MSI KT266 Pro2-RU - SUPERGAU nach BIOS-Update
    Von Supernature im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.04.05, 11:01
  4. [Monitor] supergau
    Von dwarf im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 19:18
  5. Big in Japan
    Von TheWonder im Forum Boardsofa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •