Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 21 von 21

Thema: Google auf dem Weg zur Weltherrschaft?

  1. #16
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: Google auf dem Weg zur Weltherrschaft?

    Vor Google oder Microsoft habe ich wenig Angst.
    Mag sein, dass die viele Daten über mich sammeln, und das auch personalisiert - aber ich habe keine Angst davor, dass diese Daten gezielt gegen mich verwendet werden, dafür ist das Interesse dieser Konzerne an meiner Person ganz sicher zu gering.
    Die personalisierte Auswertung der Daten ist für die Produktentwicklung wichtig, weil die gesammelten Informationen erst durch Verknüpfung wirklich nützlich werden - wenn ich weiß, dass 80 Prozent aller AC/DC-Fans gerne Pizza essen, werde ich bei kostenlosen AC/DC-Videos Pizza Werbung einblenden.
    Nur wenn ich die Interessen und Bedürfnisse der Kunden genau kenne, kann ich Produkte entwickeln, die ins Schwarze treffen - der Erfolg von Google zeigt, dass die das offenbar sehr gut können.



    Zitat Zitat von Astrominus Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich alles meiden soll, was groß und mächtig ist, dann würde ich morgen mit der Armbrust durch den Wald rennen um mein Mittagessen zu jagen
    ot:
    und Du würdest einen guten Freund verlieren

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    lebt Avatar von tobim1986
    Registriert seit
    29.12.06
    Beiträge
    1.190

    AW: Google auf dem Weg zur Weltherrschaft?

    Zitat Zitat von Supernature Beitrag anzeigen
    ot:
    und Du würdest einen guten Freund verlieren
    ot:

    Okay, ich erstelle dann mal einen Thread zum Thema "Supernature auf dem Weg zur Weltherrschaft?" ...

  4. #18
    Administrator Avatar von Astrominus
    Registriert seit
    03.09.01
    Ort
    Niefern
    Beiträge
    13.453

    AW: Google auf dem Weg zur Weltherrschaft?

    ot:
    Lass mal das: "auf dem Weg" weg.

  5. #19
    mit bastla_Assi Avatar von bastla
    Registriert seit
    24.07.10
    Ort
    Roter Planet 2.0
    Beiträge
    1.367

    AW: Google auf dem Weg zur Weltherrschaft?

    Sogar in diesem Forum treibt Google-Analystics sein Unwesen.

    Bentze grundsätzlich NoScript, dass Google-Analystics sofort blockiert.

    So bleib ich anonym - jedenfalls n' Zeit lang

    ot:
    Ist nicht sogar das SNF eines der einzigen Boards im deutschsprachigen Raum, dass sich nichta auf ein Themengebiet spezialisiert hat ?

  6. #20
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Pixel-Toast
    Registriert seit
    12.02.08
    Ort
    $HOME
    Beiträge
    1.213

    AW: Google auf dem Weg zur Weltherrschaft?

    Das Thema mit dem Datenschutz will ich einfach mal weites gehend übergehen, obwohl schon erwähnt sein will, das Google weit vor gewissen andern Firmen ist, wo es so groß geschrieben wird.
    Man braucht sich ja nur mal die Möglichkeit ansehen, dass man seine Behausung in Street View verpixeln lassen kann (was ich nebenbei immer noch als absolut dämlich empfinde), oder das Dashboard, wo Google alle Informationen auflistet, welche über/von einem hinterlegt sind.
    Eher lagere ich meine E-Mails und Kontakte bei denen ab, als bei AOL, GMX oder was es noch so gibt, wobei auch diese sich keinen Spaß erlauben können.

    Auch ein Monopol kann ich noch lange nicht bei Google erkennen, wobei gerade die typische Websuche, YouTube und auch Android, welches allesamt geniale Dienste sind, sich sehr etabliert haben.

    Nutze auch recht viel von Googles Webdiensten und auch Android 1.6 teste ich in einer VM, obwohl es etwas älter ist, einfach weil es gute Produkte sind, welche diese Firma uns bietet.

    Und Weltherrschaft hin oder her, auch wenn ich eher der Typ bin, welcher dem Underdog beisteht, so gibt es auch Dinge, wo ich sage, da ziehe ich mit.
    Eben bei Google ist dies so ein Fall.

    Zwar verwende ich kein Chrome und auch Routenplanner, Earth oder StreetView sind für mich eher Spielerein, welche ab und an ganz witzig sind, doch wie gesagt, gegen Googles Datenschutz, deren Websuche, YouTube, dem RSS-Reader, Picasa und deren E-Mail-Dienst, welcher zusätzlich noch Jabber (wenn auch ohne Transporter) eingebaut hat, spricht absolut nichts

    Ich will Google hier nicht verteidigen, es schlecht reden, in den Himmel loben oder schlecht reden, bis es nicht mehr geht.
    Es soll einfach gesagt sein, dass ihre Produkte etwas taugen und das auch, wenn eine Firma ziemlich viel Marktanteil hat, man ab und an doch auch mal von diesen etwas verwenden kann.

    Nutze heute, obwohl ich zu Linux gewechselt bin, gerne Windows XP (plus jene Versionen davor, wegen der Nostalgie ) und auch sehe ich MS Office, sowie deren XBOX-Konsole und einige Spiele als sehr gut an.
    Hab selbst noch einen Sidewinder für PC, welchen ich sehr gerne verwende.

    Doch ich drifte ab

  7. #21
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: Google auf dem Weg zur Weltherrschaft?

    Als hätten Sie hier mitgelesen, haben die Analysten der Wirtschaftswoche heute prophezeit, dass Android "das Windows der mobilen Ära" ist und Google dadurch mächtiger werden wird, als es Microsoft jemals war:
    Wie Google Android die Mobile-Welt erobern könnte | Aktuelles | News

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Badische Weltherrschaft gehackt!!!
    Von Delwin im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.03, 21:27
  2. Weltherrschaft...
    Von -=SubSys=- im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.03, 17:40
  3. Stichwort Weltherrschaft ;)
    Von Brummelchen im Forum Unreal Tournament [SNC] - Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.03, 08:21
  4. Das Ende einer Weltherrschaft
    Von AlterKnacker im Forum Unreal Tournament [SNC] - Forum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.01.03, 16:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •