Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

  1. #1
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von newbieman
    Registriert seit
    23.08.03
    Beiträge
    1.385

    Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Hallo könnt Ihr mir bitte einen Rat geben, es geht um den Vergleich von Samsung und Western Digitalfestplatten. Die beiden Festplatten sollen für einen Multimediaplayer sein. Meine Recherchen im Netz über Google haben da recht unterschiedliche Ergebnisse zu Tage gefördert. Wahrscheinlich sind die Unterschiede da nicht gravierend. Der Verkäufer des Players sagt aber, dass die Western Digiatal wohl zuverlässiger seien. Kann das so bestätigt werden? Vielen Dank. Ciao newbieman

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.424

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Zitat Zitat von newbieman Beitrag anzeigen
    Der Verkäufer des Players sagt aber, dass die Western Digital wohl zuverlässiger seien. Kann das so bestätigt werden?
    Kann ich so nicht bestätigen, bisher habe ich mit beiden Marken nur gute Erfahrungen gemacht.
    Wobei ich aber noch keine Platte mit mehr als 500 GB hatte.

  4. #3
    Senior Member Avatar von Simmel
    Registriert seit
    13.04.02
    Ort
    Leipzig - Goooohlis
    Beiträge
    3.736

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Mir ist mal eine 500er Samsung abgekackt, da gibts auch irgendwo einen Thread im Forum.
    Habe aber eigentlich alles hier was Rang und Namen hat.
    WD, Samsung, Maxtor, die rödeln und rödeln.

    Es kann immer mal sein dass eine Platte verreckt, das weiß man voher nie.

  5. #4
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von newbieman
    Registriert seit
    23.08.03
    Beiträge
    1.385

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Danke, also kann ich wohl nicht viel falsch machen, es wird wohl letztlich egal sein. Ciao newbieman

  6. #5
    Bundesliga-Tippkönig Avatar von Blacky89
    Registriert seit
    18.11.05
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.663

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Von Samsung gab es nur eine Serie die Probleme gemacht hat, dort hat sich teilweise nach nur kurzer Betriebszeit die Elektronik verabschiedet.
    Habe auch so einen Fall im Schrank liegen

    Meine anderen zwei Samsung Platten laufen wie eh und je schnell,stabil und ohne mucken.

  7. #6
    assimiliert Avatar von Timelord
    Registriert seit
    06.04.07
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.738

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Bisher hatte ich mit Samsung-Platten keine Probleme. In den letzten Jahren sind meine WD-Platten aber der Reihe nach ausgefallen (immer ~ nach 5-6 Jahren).

    Bei Platten ab 2 TB und bei den Energiesparplatten würde ich von WD aber abraten. Im NAS-Bereich haben viele Geräte mit diesen Platten Probleme, da die dort eingesetzten Betriebssysteme nicht mit den Sonderfunktionen umgehen konnten - das könnte bei Mediaplayern ebenfalls auftreten (mein AC. Ryan Media Player nutzt ein Minilinux als Betriebssystem, dasselbe ist auch - in einer höheren Version - in meinem NAS).
    Update: Scheinbar hat sich bei WD doch ein bischen was getan, mittlerweile scheinen auch Erfolgsberichte einzutrudeln. Eine grobe Übersicht findest du hier (ignoriere die NAS-Bezeichnungen, interessant für dich dürften die "Remarks" sein).

    Ob Samsung dasselbe Problem hat kann ich nicht sagen, zumindest sind mir da keine Beiträge in den NAS-Foren in Erinnerung.

  8. #7
    [SRC]Empo Avatar von TheEmporer99
    Registriert seit
    26.07.09
    Ort
    Sachsen, Leipzig
    Beiträge
    2.593

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Ich kann dir da nicht viel helfen nur sagen, dass die Samsung Fp von mir ca. 3 Monate gehalten hat. Die WD nicht viel länger, aber ich habe auch schon so fast jede Festplatte kaputt bekommen.

  9. #8
    bekommt Übersicht
    Registriert seit
    29.08.10
    Beiträge
    18

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Mir sind auch schon 2 WD-Platten frühzeitig abgekackt.
    Seitdem kauf ich nur noch Seagate.....

  10. #9
    Senior Member Avatar von Ancient
    Registriert seit
    26.02.01
    Ort
    Hessenland
    Beiträge
    808

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Kann man pauschal nicht sagen, kommt immer auf die Serie an. Vor ein paar Jahren (also so 250GB in waren) habe ich nur Samsungs gekauft (und nur gute Erfahrungen gemacht), die letzten jetzt waren aber allesamt WDs (Caviar blue/black; 640GB). Nehmen sich nicht viel. Seagate würd ich auch noch nehmen, Hitachi nicht unbedingt.

  11. #10
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Hab gerade mal nachgesehen, was ich denn so verbaut habe:
    Bis auf eine Hitachi hier nur Samsung und eine davon läuft jetzt seit 10 Jahren nahezu 24/365 - aber eigentlich ist es ziemlich Wurst, solange man keine aus einer Serie mit Produktionsfehlern bekommen hat, was aber schon bei allen Herstellern passiert ist.

    Ausfälle hatte ich seit ca. 1997 keine mehr, ich habe lediglich Platten ausgemustert, die nicht mehr mit der Rest-Hardware mithalten konnten oder wirklich zu klein wurden.

  12. #11
    auenteufel

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    In meiner Kiste hier stecken eine Hitachi HDS721010CLA332 und eine SAMSUNG_HD103SI mit jeweils 1TB. Die Hitachi ist dabei das "Arbeitstier". Die ist zwar nicht ganz leise, liefert aber eine gute Rate bei recht wenig Leistungsaufnahme. Die Samsung ist die Backup-Platte und der superleise Energiesparer. Die läuft klasse, dreht aber bei einer S.M.A.R.T.-Prüfung völlig am Rad. Bislang jedes Tool wirft massenhaft Fehlermeldungen aus und die Platte pfeift (Whining) dabei wie irre. Zuerst dachte ich, das gute Stück ist total fratze, aber es sind keine fehlerhaften Sektoren zu finden. Ich vermute mal ganz laienhaft, Samsung hat in das Ding Ghismos eingebaut, die einfach mein Thinkcentre nicht kann oder kapiert.

  13. #12
    Elder Statesman Avatar von little tyrolean
    Registriert seit
    21.03.02
    Ort
    auf der Alm
    Beiträge
    9.454

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Hier laufen nur Samsung-Platten, 2x 465 GB und 2x 1397 GB.
    Die kleinen SAMSUNG HD502IJ (465 GB) sind sehr schnell, drehen mit 7200 U./min., man hört sie kaum.
    Die großen SAMSUNG HD154UI (1397 GB) sind aus der ECOGreen-Serie, drehen mit nur 5400 U./min. und sind noch leiser,
    meine alten Seagate Barracudas waren deutlich lauter.

    Leisungsmäßig siind Seagate und Samsung nahezu gleich.

  14. #13
    kennt sich schon aus Avatar von redskin
    Registriert seit
    03.03.09
    Beiträge
    45

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Habe bis auf eine Maxtor nur noch WD-Platten (Caviar Black/Blue) am laufen und bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Meinem Sohn ist eine Caviar Black weggeraucht, aber das war kein grosses Drama, dank Amazon.

  15. #14
    nicht mehr wegzudenken Avatar von codeguru
    Registriert seit
    04.07.07
    Ort
    Ulaanbaatar, Mongolei
    Beiträge
    354

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    es gibt bei den Platten > 2 TB Probleme mit der Partitionierung bei etlichen Rechnern, und booten kann man davon zumindestens in Windows-PCs nur wenn man ein EFI fähiges Bios hat.

    Samsung als auch WD bieten spezielle Serverversionen an - bei WD ist es die Enterprise Edition, die sind doppelt so teuer wie die caviar green oder black und haben 5 Jahre Garantie, die von Samsung sogar 7 und dazu eine 5-6 mal höhere MTBF Rate, also deutlich höhere Zuverlässigkeit.

    Ich hab ne 2 GB Platte (auch ne EE) von WD, die war mal in einem LC3 Server von HP drin und die ist tatsächlich so 8 oder 9 Jahre gelaufen in meinem Internet-Router...... eine Samsung Spinpoint mit 500 GB ist mir mal 2 Tage nach ABlauf der dreijährigen Herstellergarantie verreckt, aber von den WD EEs noch keine. Die hab ich als 2x320, 1x500 und 1x 2 TB, ich glaub die heißt FYPS. Als Backupplatte, die nur alle 4 Wochen mal angeworfen wird, hab ich ne 2 TB Caviar green und meine Temp Platte ist ne 1,5 TB caviar black. Eine IBM 60 GB ist mir mal drei Tage VOR Ablauf der Garantie gestorben und die wurde anstandslos ersetzt.

    Neulich konnte man in der ct nachlesen, daß die Ausfallraten von Festplatten so 2-4% sind. Selbst SSD sind davon nicht ganz verschont, bei denen war die Defektrate nur halb so groß.

  16. #15
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    18.01.11
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7

    AW: Vergleich Samsung gegen Western Digital Festplatten

    Habe meine Samsung 500GB-Platten aus dem System geworfen und durch Seagate ersetzt. Der Grund war nicht, dass sie kaputt waren, sondern die "Lärmentwicklung"...

    Die Samsung-Platten waren vergleichsweise ruhig, haben aber einen permanenten Summton produziert. Der war so nicht zu hören, allerdings im RAID 1-Verbund haben die Platten eine Schwebung produziert, die immer die Gehäusewand zum Schwingen (und damit zum Klappern) gebracht haben. Hat ziemlich lange gedauert, bis ich das rausgefunden habe

    Von WD nutze ich nur noch die Raptor-Platten, die für einen Mediaplayer aber sicherlich zu laut sind...

    Viele Grüße
    milliway42

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WindowsXP HDD Western Digital 1,5TB macht Probleme
    Von In2oS im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.05.09, 15:10
  2. Western Digital - Hersteller Übersicht
    Von Norbert im Forum Handbücher und Anleitungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.09, 16:24
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 20:33
  4. [Festplatte] 80GB Western Digital
    Von Buddel im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.06, 21:15
  5. [Festplatte] Western Digital 160GB
    Von Buddel im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.03.04, 19:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •