Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 85

Thema: Koran verbrennen oder nicht?

  1. #1
    fühlt sich hier wohl Avatar von nunru
    Registriert seit
    23.01.08
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    61

    Koran verbrennen oder nicht?

    Wenn eine ultrakonservative amerik. Sekte den KORAN öffentlich verbrennen lassen will. Mal sehen was das White House sagt?
    Hat man in DT.auch schon mal etwas früher.
    Warum nehmen JENE keine BIBELN und tun es ähnlich?
    (Geist,lichen )Kindern kann man doch das einzige Buch was SIE im Leben gelesen haben (und im Leben immer wieder neu erklärt wird) nicht wegnehmen geschweige denn verbrennen!

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Brummelchen

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Auslachen und stehen lassen. NineEleven grüsst.

  4. #3
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.707

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Ich habe das Thema mal auf das Sofa geschubst und nehme an, dass du dich auf diese Aktion beziehst.

    Sowas muss eine amerikanische Regierung mit allen Mitteln verhindern, denn das zieht nur
    wieder neuen Haß nach sich. Solche Leute sind einfach nur verdammt dumm!

  5. #4
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Mir schnurz was das Whitehouse sagt, "In God we trust" (steht auf dem 10$ Schein) lässt grüßen und die WASPs winken nun mal am heftigsten mit den Scheinen für Wahlkampagnen.

    Mich interessiert eher, was z.B. die Black Muslim Bewegung in den USA so dazu zu sagen hat - vielleicht sollten die auch mal wieder ein wenig aktiver werden oder haben die vergessen, wie man Mollies mixt?

  6. #5
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.826

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Ehrlich gesagt ist es mir egal, ob jemand eine Bibel, einen Koran oder eine Thora verbrennt.

    Juckt mich nicht.

  7. #6
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Mir auch gleichgültig welche Bücher verbrannt werden, mich wurmt, dass überhaupt Bücher verbrannt werden. Bücherverbrennung ist Mord an Geschichte und Wissen.

  8. #7
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    16.346

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Wenn eine ultrakonservative amerik. Sekte den KORAN öffentlich verbrennen lassen will.
    mich wurmt, dass überhaupt Bücher verbrannt werden. Bücherverbrennung ist Mord an Geschichte und Wissen.

    Genau das!

  9. #8
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.826

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Zitat Zitat von QuHno Beitrag anzeigen
    Mir auch gleichgültig welche Bücher verbrannt werden, mich wurmt, dass überhaupt Bücher verbrannt werden.
    Falls schon Bücher verbrannt werden müssen, dann sind diese religiösen Märchenbücher sicher nicht die schlechteste Wahl.

    Obwohl einige der Gedichtbände, die ich während meiner Gymnasialzeit auswendig lernen durfte, …

  10. #9
    lebt Avatar von tobim1986
    Registriert seit
    29.12.06
    Beiträge
    1.190

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Naja, den Büchern an sich werde ich nicht hinterher trauern. Das würde ich aber auch nicht, wenn man die Bibel oder die gesamte Spiegel-Bestseller Liste abfackeln würde. "Deutschland schafft sich ab" würde ich sogar mit ins Feuer werfen.

    Die Bücherverbrennung ist auch von den Auswirkungen nicht mit den Bücher-Verbrennungen durch die Nazis zu vergleichen. Damals wollte man verhindern, dass sich das Volk eine "falsche" Meinungen durch die Literatur bildet. Die Bedeutung von Büchern hat in diesem Bezug in den vergangenen Jahren deutlich nachgelassen, da es andere Medien - Insbesondere das Internet - gibt.

    Schlimm finde ich das Vorhaben trotzdem. Warum? Weil hinter diesem symbolischen Akt eine Nachricht steht. Hier verbrennen einige Fundamentalisten das heiligste Buch einer anderen Religionsgemeinschaft. Das ist pure Provokation, die sich nur negativ auf das Verhältnis zwischen Moslems und den USA (bzw. der Westlichen Welt) auswirkt. Vollkommen sinnlos und schlimmstenfalls schädlich für alle Beteiligten.

  11. #10
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.826

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Zitat Zitat von tobim1986 Beitrag anzeigen
    Schlimm finde ich das Vorhaben trotzdem. Warum? Weil hinter diesem symbolischen Akt eine Nachricht steht. Hier verbrennen einige Fundamentalisten das heiligste Buch einer anderen Religionsgemeinschaft. Das ist pure Provokation, die sich nur negativ auf das Verhältnis zwischen Moslems und den USA (bzw. der Westlichen Welt) auswirkt. Vollkommen sinnlos und schlimmstenfalls schädlich für alle Beteiligten.
    Interessanterweise kann man davon ausgehen, dass ein sehr großer Teil der Angehörigen der Friedensreligion gewaltsam auf diese Provokation antworten wird.

    Wäre es umgekehrt (fanatische Moslems verbrennen eine Bibel) würde man mit großer Sicherheit davon ausgehen können, dass das zu keinen gewalttätigen Reaktionen führen würde.

    Mir sind grundsätzlich beide (eigentlich alle) Religionen und deren jeweiliger Aberglaube ziemlich schnurz, so lange sie mich in Ruhe lassen. Aber bei einigen Religionen sind (zumindest heute) gewaltsame Reaktionen deutlich wahrscheinlicher als bei anderen (dass das vor ein paar hundert Jahren vielleicht anders war ist mir ebenfalls egal, da ich heute und nicht im Mittelalter lebe).

  12. #11
    bekommt Übersicht Avatar von Kneip
    Registriert seit
    18.11.03
    Ort
    Bad Kohlgrub
    Beiträge
    18

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Zitat Zitat von Grainger Beitrag anzeigen
    Interessanterweise kann man davon ausgehen, dass ein sehr großer Teil der Angehörigen der Friedensreligion gewaltsam auf diese Provokation antworten wird.

    Wäre es umgekehrt (fanatische Moslems verbrennen eine Bibel) würde man mit großer Sicherheit davon ausgehen können, dass das zu keinen gewalttätigen Reaktionen führen würde.

    Mir sind grundsätzlich beide (eigentlich alle) Religionen und deren jeweiliger Aberglaube ziemlich schnurz, so lange sie mich in Ruhe lassen. Aber bei einigen Religionen sind (zumindest heute) gewaltsame Reaktionen deutlich wahrscheinlicher als bei anderen (dass das vor ein paar hundert Jahren vielleicht anders war ist mir ebenfalls egal, da ich heute und nicht im Mittelalter lebe).

    "Wer aus den Fehlern der Geschichte nichts lernt, ist verdammt sie zu wiederholen"

    Fällt mir zu deinem Abschlusssatz nur ein....

  13. #12
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.305

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Es ist doch immer wieder interessant, wie schnell es eine Gruppe unwichtiger Menschen schafft, in die Medien zu kommen.
    Sollen diese Deppen doch tun, was sie wollen.
    Zum Problem wird das doch erst, weil man darüber berichtet - und das sagt viel über die Motivation der Zeitungen aus, die so etwas pushen.
    Dass Deutschlands führendes Faschistenblatt mit den vier Buchstaben so etwas gerne aufgreift, sollte nicht verwundern .

  14. #13
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Es hat schon öfter eine Gruppe unwichtiger Deppen, die genau so drauf waren, geschafft, an die Regierung / Macht zu kommen. Häufig deshalb, weil die Mehrheit weggesehen hat.

    Mein Motto in der Beziehung lautet: Wehrt den Anfängen.

  15. #14
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.630

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Überschrift im Artikel der Frankfurter Rundschau:
    Eine Gruppe von christlichen Fundamentalisten will am 11. September öffentlich den Koran verbrennen. Die Behörden finden aber einen ungewöhnlichen Weg, die Aktion zu verbieten.
    Hab den Artikel jetzt drei mal durchgelesen und auch nach weiterführenden Links abgegrast, aber darüber steht nichts drin. Was für einen Weg denn? Oder ist der restliche Artikel personellen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen, Druckerschwärze ausgegangen, Tastatur klemmt oder was?

  16. #15
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.363

    AW: Koran verbrennen oder nicht?

    Es mag sein, dass es bei Anhängern des Islam schneller/häufiger zu religiös begründeten Gewaltreaktionen kommt als bei Christen. Wenn man sich aber Christ nennt und mit einer Koranverbrennung nichts anderes bezweckt als Gewalt von islamischer Seite zu provozieren, dann stehen die Initatoren auf der selben Stufe, wie die Gewalttäter.

    Jemanden zu provozieren bis man eine aufs Maul kriegt, nur damit man ihn hinterher als Schläger hinstellen kann, ist armselig und durchschaubar. Schade, dass manchen sogar diese einfache Erkenntnis verwehrt bleibt.
    Geändert von chmul (10.09.10 um 12:04 Uhr) Grund: Rächtschraibung

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ork oder nicht?
    Von mia23 im Forum Boardsofa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.08, 09:26
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.07, 12:31
  3. [Brennen] warum verbrennen alle 52x?
    Von bilimbi im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.03, 08:08
  4. Der Hausbau, oder hat er, oder nicht?
    Von Lollypop im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.02, 07:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •