Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht15Danke
  • 4 Beitrag von jakabar
  • 1 Beitrag von Schpaik
  • 1 Beitrag von jakabar
  • 2 Beitrag von jakabar
  • 2 Beitrag von Schpaik
  • 2 Beitrag von Hidden Evil
  • 2 Beitrag von jakabar
  • 1 Beitrag von jakabar
Thema: THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde Es ist bald soweit! Fast 4 Jahre nach The Crew steht nun THE CREW 2 in den Startlöchern! Und es ...
  1. #1
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.242

    THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde

    Es ist bald soweit! Fast 4 Jahre nach The Crew steht nun THE CREW 2 in den Startlöchern! Und es wird bombastisch! Ab dem 21. Juni darf man in der Open Beta fahren. Ab dem 26. Juni dürfen Gold-Edition-Besitzer loslegen, der Rest darf ab dem 29. Juni hinter das Steuer von Auto, Flugzeug oder Boot steigen. Zeit also dem Spiel einen eigenen Thread zu gönnen.



    Ich habe die Closed Beta sehr intensiv verfolgt, hätte auch selber fahren können, hab mich aber dagegen entschieden. Die Open Beta vom 21. -25. werde ich wahrscheinlich aus zeitlichen Gründen nicht schaffen. Aber ab dem 09. Juli habe ich 3 Wochen Urlaub und da werde ich hinter Lenkrad und Joystick wohl nicht mehr wegkommen. ^^

    Die Map umfasst einmal mehr die gesammte USA und ist wie im Vorgänger völlig frei befahrbar. Zum Vorgänger wurde diese jedoch nicht nur grafisch überarbeitet sondern auch an die neuen Fortbewegungsmittel angepasst. Im zweiten Teil darf man neben den Straßen nämlich auch das Wasser und den Luftraum unsicher machen und kann jederzeit zwischen Auto, Boot und Flugzeug wechseln, was dieses Spiel einzigartig macht. Die Möglichkeiten Spaß zu haben sind schier unglaublich und die Videos auf Youtube zeigen dies auch sehr deutlich. Ich kann es kaum erwarten.

    Größter Kritikpunkt des ersten Teils war ja die leider sehr schwammige Steuerung, die erst mit späteren Patches mehr leidlich behoben wurde und man eigentlich nur mit voll hochgetunten Wagen wirklich einigermassen gut fahren konnte. Zum Glück hat Ubisoft in Teil 2 hier ganze Arbeit geleistet. So gut wie jeder Closed Beta Spieler hat bestätigt, das das Fahrverhalten der Fahrzeuge wirklich sehr deutlich zugelegt hat und sich die Wagen, Boote etc. sehr gut steuern lassen. Ich kam zwar zum Schluß mit der Steuerung in The Crew gut zurecht, war halt gewöhnungsbedürftig, aber machbar. Ich bin dennoch froh, das hier nachgebessert wurde.

    Wer Interesse hat, THE CREW 2 gibt es über den Ubisoft-Store oder über Steam in 3 Versionen.

    Standard kostet 70 € - Deluxe Edition kostet 80 € und Gold-Edition kostet 90 €.

    Wer jetzt stöhnt - das sind normale Preise! Ein Forza Horizon kostet genauso viel und da wird man sogar noch beschissen.

    Wer nicht will braucht keine Deluxe oder Gold-Edition kaufen, da die Vorteile darin nur zeitlicher Natur sind. Es gibt zwar einen Season-Pass (In Gold erhalten), dieser gibt einem aber nur einen früheren Zugang zu kommenden Fahrzeugen/DLCs, die allesamt GRATIS für alles Spieler sein werden!!!

    Ich finde, das ist durchaus fair, da könnte sich Microsoft mit Forza Horizon mal ne Scheibe von abschneiden! Von wegen ich kaufe einen Season Pass und muss den DLC dann trotzdem noch zum Vollpreistitel bezahlen....!

    Na wie dem auch sei - Auch Forza Horizon erscheint ja noch dieses Jahr (Teil 4 glaube im Oktober) aber ich werde definitiv THE CREW 2 spielen und auch dabei bleiben!



    Sehr positiv auch die Unterstützung alternativer Eingabegeräte. Zwar lässt sich alles perfekt mit einem X-Box-Controller steuern, es werden aber auch alle gängigen Lenkräder und auch Joysticks unterstützt. Und das beste, man kann für jedes Fahrzeug ein individuelles Eingabegerät festlegen. So ist es Problemlos möglich Autos mit Lenkrad zu steuern, dann auf Flugzeug zu wechseln und einfach mit einem Joystick zu fliegen oder ein Motorad mit Controller etc.

    Ich bin gehyped!!! Vorbestellt ist es - ich werde ab dem 26. Juni unterwegs sein!

    Wer ist dabei?




    Geändert von jakabar (14.06.18 um 19:07 Uhr) Grund: Videos gegen deutsche Versionen ersetzt!

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.242

    AW: THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde

    ok - Open Beta lädt gerade herunter! 24 GB! o.O Offiziell startet die Open Beta Phase morgen, am 21.06. um 10 Uhr Pariser Zeit!

    Ich hoffe sehr das ich am Wochenende etwas Zeit finde mich da mal reinzufuchsen! Ansonsten bin ich ab dem 26.06. online!

  4. #3
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.242

    AW: THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde

    Ersteindruck aus der Open Beta!

    Wow!

    Grafik ist absolut top! Nicht überragend, aber es sollen ja auch ältere Rechner bedient werden. Auf Ultra sieht das Spiel jedoch Hammergeil aus und läuft bei mir flüssig mit 60 FPS.

    Handling der Fahrzeuge ist ebenfalls Klasse und deutlich besser als noch im Vorgänger. Zum Vergleich: Im Vorgänger kauft man ein Auto und es fährt sich wie ein nasser Schwamm. Erst nach Maximal-Tuning ist der Wagen dann gut beherrschbar und macht Spaß. Hier im zweiten Teil ist es eher so, das die Wagen in Grundausstattung fahren wie im ersten Teil voll getunt und sich dann sogar noch spürbar verbessern, je mehr Teile man einbaut. Außerdem gibt es ein sehr umfangreiches Tuning-Menü. Also wer Bedenken hinsichtlich der Steuerung hat, den kann ich beruhigen. Es ist natürlich immer noch ein Arkade-Racer und keine Simulation, aber die Wagen fahren sich deutlich stabiler als im ersten Teil.

    Boote! Die wahrscheinlich schwierigste Rennklasse, gefühlt jedenfalls. Ich hab ständig verloren bis ich auf den Trichter kam, das man den Bug aus dem Wasser heben muss um schneller zu sein. Da ist mit Controller ganz schön Fingerfertigkeit gefragt. Noch schlimmer ist das bei den kleinen (hab grad vergessen wie die Rennklasse heißt) Booten. Die sind so Megawendig, da muss man sich kurz dran gewöhnen. Aber es macht Laune, mit den Booten mal abseits der Straßen die Landschaft zu erkunden. Wirklich sehr gelungen.

    Flugzeuge! Auch hier gilt, Schwer zu meistern. Die Flugsteuerung ist denkbar einfach, aber bis man den Bogen raus hat um saubere Flugmanöver zu fliegen..... Mit Joystick fliegt es sich tatsächlich etwas leichter, ist aber kein Muss. Es macht wirklich sehr viel Spaß die Welt einfach mal von oben zu betrachten und die Grafik ist in dieser Hinsicht überwältigend. Sonnenaufgang über den Wolken.... unvergesslich! Man brettert mit dem Auto über die Straße, es fängt an zu regnen, ab ins Flugzeug und über die Wolken fliegen, voila Sonne. Atemberaubend. Bestes Feature im Spiel! ^^

    Lenkradsteuerung habe ich noch nicht getestet, das mache ich am Wochenende, da hab ich mehr Zeit. Ich habe auch sowieso noch nicht alles testen können, es ist einfach zu viel!

    Wer sich fragt ob Teil 2 nur ein Abklatsch ist? Mitnichten! Umfang des Spieles ist gewaltig, Die komplette Map wurde überarbeitet, man kann jetzt tatsächlich ÜBERALL fahren.

    Das Tuning der Fahrzeuge wurde stark vereinfacht, was ich nicht verkehrt finde. Pluspunkt - Teile einer Rennklasse können auch für andere Fahrzeuge genutzt werden.

    Der "Crew"-Faktor: Spaß ohne Ende! Ich hoffe wirklich das sich der ein oder andere findet um mitzufahren/-fliegen. Wäre genial!


  5. #4
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    14.579

    AW: THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde

    Gibt es wieder einen Story-Modus?
    jakabar bedankt sich.

  6. #5
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.242

    AW: THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde

    Zitat Zitat von Schpaik Beitrag anzeigen
    Gibt es wieder einen Story-Modus?
    Ja gibt es! Diesmal dreht sich alles um 4 große Motorsport-Familien, die jeweils 3-4 Kategorien zu einem großen Thema unter sich verwalten.

    1. Street-Racing (Streetrace, Driftrace, Dragrace, Hypercar)
    2. Freestyle (Luftakrobatik, Monstertrucks, Jet-Sprint)
    3. Offroad (Rally Raid, Rally Cross, Moto Cross)
    4. Pro-Racing (Powerboot, Air Race, Touring Car, Formel 1)

    Jede Familie hat einen "King" den es zu schlagen gilt.

    Die Story ist aber genau wie im Vorgänger eher rudimentär und nicht wirklich wichtig.

    Summa sumarum macht das derzeit 14 Sportkategorien! Weitere folgen mit künftigen Updates.
    Schpaik bedankt sich.

  7. #6
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.242

    AW: THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde

    Lenkrad-Test hab ich nun auch mal gemacht. Getestet wurde mit einem Logitech G27 mit Pedale und H-Shifter!

    Fazit:

    Ja, funktioniert prima!

    Man muss sich aber einen Moment Zeit nehmen und erstmal gründlich alles einstellen. Die Basiseinstellungen taugen nicht wirklich etwas. Hat man das aber erst einmal erledigt, klappt es eigentlich wunderbar. Die Fahrweise ist etwas anders, als mit Stick, man muss sich etwas umgewöhnen.

    Mit H-Schaltung und Kupplung macht Cruisen wirklich Spaß. Im Rennen taugt das nix, zumindest für mich. Ich muss mich dann mehr aufs schalten konzentrieren als mir lieb ist. Sequenzielle Schaltung über Lenkradwippen taugt auch sehr gut. Damit macht driften sehr viel Laune. Für Rennen stelle ich dann aber wieder auf Automatik um.

    Langsam wird es dann auch kompliziert mit dem Fahrzeugwechsel. Auto und Boot lassen sich ja noch prima fahrem mit Lenkrad. Flugzeug aber nicht wirklich. Und auch das Motorrad "fühlt" sich mit Controller besser an. Flugzeug fliege ich wiederum am liebsten mit dem Joystick. Also habe ich alle drei Eingabegeräte um mich herum..... ^^

    Leider habe ich derzeit noch den Bug, das wenn ich vom Flugzeug zurück auf Auto wechsle, mein Wagen scheinbar eingefroren ist. Er lässt sich dann partout nicht mehr vom Fleck bewegen und ich muss jedesmal das Spiel neu starten. Hoffe das wird noch gefixt.

    [EDIT] Nachtrag:

    Ganz ohne "Fehler" ist das Spiel auch nicht. Einige Dinge aus dem Vorgänger wurden leider gestrichen. Man kann zB nicht mehr überall hin porten. Leider nur noch zu den Events. Das ist sehr Schade.

    Gestrichen wurden auch die "Sehenswürdigkeiten". Sie sind zwar noch im Spiel, aber ohne Markierung oder Filmchen. Auch sehr Schade. Wer den ersten Teil nicht gespielt hat verpasst hier einiges.

    Das Schadensmodell der Fahrzeuge wurde stark verringert und es gibt keine "Reparatur" mehr. Die Wagen heilen einfach nach einiger Zeit von selbst. Selbst Frontallcrahs in eine Mauer zerkratzen den Wagen nur.


    Geändert von jakabar (23.06.18 um 23:37 Uhr)
    Schpaik und Hidden Evil bedanken sich.

  8. #7
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.242

    AW: THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde

    Ab Freitag den 19.06.2018 darf offiziell gespielt werden. Gold-Edition-Besitzer (so wie ich) fahren bereits seit gestern! und ich muss sagen, ich kann seit der Beta nicht genug bekommen von diesem Spiel.





    Und ja, es macht tatsäcglich so viel Spaß wie im Video zu sehen ist!

    Warum zögert ihr noch? ^^

  9. #8
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    14.579

    AW: THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde

    Weil mir das Geld dafür fehlt.
    Hidden Evil und jakabar bedanken sich.

  10. #9
    Die faule Ruhe selbst! motz Avatar von Hidden Evil
    Registriert seit
    21.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.892

    AW: THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde

    Zitat Zitat von jakabar Beitrag anzeigen
    Warum zögert ihr noch? ^^
    Zitat Zitat von Schpaik Beitrag anzeigen
    Weil mir das Geld dafür fehlt.
    Und mir das Interesse
    Ich habe The Crew 1 durch eine Aktion geschenkt bekommen, ausprobiert und sofort wieder gelöscht. Ist einfach absolut nicht meins.
    jakabar und Schpaik bedanken sich.

  11. #10
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.242

    AW: THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde

    Pro Tuning Tutorial

    Das Fahrverhalten der Wagen ist im zweiten Teil von The Crew deutlich besser geworden! Dennoch ist es bei weitem nicht perfekt. Doch im Gegensatz zum ersten Teil mit seinen mal gerade drei Tuningmöglichkeiten haben wir in The Crew 2 deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten! Hier werde ich auf jeden einzelnen Tuning-Aspekt eingehen und ihn erklären.

    Info: Das Original ist aus dem englischen Reddit-Forum und wurde von mir übersetzt und ergänzt.

    Vorweg: Tuning teilt sich immer in zwei Teile! Das "Allgemeine" Tuning (gilt für alle Fahrzeuge der selben Rennklasse) und das "Spezifische" Tuning (gilt für jedes Fahrzeug separat)! Damit lässt sich prinzipiell jedes einzelne Fahrzeug separat auf die Fahrbedürfnisse einstellen. Boote und Flugzeuge haben noch einmal gesonderte Einstellmöglichkeiten!

    Wie komme ich zum "Pro-Tuning"? Jedesmal wenn man neue Teile bekommt und diese verbaut, befindet man sich eigentlich schon im "Tuning"-Menü! Bei der Fahrzeugauswahl ist dieser mit "Performance" gekennzeichnet! Ist man nun im Teileauswahlmenü drin erscheint ganz unten ganz klein der Hinweis auf erweiterte Einstellungen, die man beim Standard-X-Box-Controller über die "Back"-Taste links neben der X-Box-Taste erreicht!

    Kommen wir jetzt aber endlich zum Tuning! Wir beginnen mit

    ----- Straßenfahrzeuge (Autos/Motorräder) -----

    Allgemein

    Tracktionskontrolle - Verhindert das Durchdrehen der Räder beim Gas geben! Je weniger, desto häufiger verlieren die Räder den Grip!

    ABS (Anti-Blockier-System) - Eigentlich weiß ja jeder was ein ABS macht. Es verhindert das blockieren der Räder beim bremsen und ermöglicht so, das der Wagen noch steuerbar bleibt. Je mehr im Plus, desto kontrollierbarer ist der Wagen beim bremsen, wer lieber in Kurven driftet, stellt hier etwas weniger ein.

    ESP - (Elektronische Stabilitätskontrolle) - reduziert die Leistung, um den Wagen stabiler zu machen. Merkt man vor allem beim Kurven fahren. Fährt bei mehr Plus die Kurven quasi wie auf Schienen, braucht aber einen deutlich größeren Kurvenradius.

    Pro-Tipp: Schaltet das verdammte ESP einfach komplett aus! Immer! Bei allen Fahrzeugen! ESP ist nämlich auch leider für "Gegenbewegungen" der Lenkung zuständig. Lenkst du nach Links, lenkt das ESP nach rechts! Das hat zur Folge, das man eigentlich permanent mit dem Wagen kämpft und häufig auf gerader Strecke total die Kontrolle verliert, weil sich der Wagen aufschaukelt! Der Kontrollverlust in Kurven ist so gering, das man das getrost vernachlässigen kann. Also: Weg damit!

    Rutsch-Hilfe - Dies ist DIE Einstellung für Drift-Autos! Die Rutsch-Hilfe sorgt für eine kontrollierbarere Lenkung während des Driftens. Der Wagen hält sich stabiler im Drift. Weniger bedeutet, man kann schneller Gegenlenken. Der Wagen bricht aber auch schneller aus. Ideal wäre eine Einstellung bei der Hälfte! Das hängt aber stark vom Fahrgefühl des Wagens ab. Hier gilt, gefühlvoll nachjustieren!

    Spezifisch

    Aerodynamik-Verteilung - Luftstromverteilung, vor allem bei Rennwagen interessant! Mehr Anpressdruck hinten bedeutet schneller fahren, aber untersteuern und umgekehrt!

    Differenzial-Verteilung - Nur für Allrad-Fahrzeuge! Kraftverteilung zur Vorder- und Hinterachse. Mehr Hinterachse bedeutet untersteuern!

    Getriebe - Übersetzung der Gänge! Je mehr plus, desto mehr Endgeschwindigkeit. Je weniger Plus, desto höher die Beschleunigung auf Kosten der Endgeschwindigkeit!

    Reifenhaftung vorne/hinten - Reifenhaftung sagt es ja schon. Je weniger Haftung an der Front, desto mehr Untersteuert man. Je weniger Haftung am Heck, desto mehr Übersteuert man.

    Bremskraft - Je höher die Bremskraft, desto schneller reduziert sich die Geschwindigkeit, desto schneller blockieren aber auch die Reifen.

    Bremskraft-Verteilung - Verteilung der Bremskraft Vorne/Hinten. Je weiter vorne, desto mehr untersteuert der Wagen beim bremsen!

    Federdruck vorne/hinten - Der Federdruck ist die Aufwärtsbewegung des Rades bei einer Bodenwelle! Je härter der Federdruck, desto mehr läuft man Gefahr, nach einer Bodenwelle die Traktion zu verlieren! Gut vor allem für Touringcars und Rennwagen, das auf Rennstrecken erwartungsgemäß wenig Bodenwellen zu finden sind. Geländewagen hingegen fahren mit sehr wenig Federdruck.

    Federweg vorne/hinten - Die Abwärtsbewegung des Rades nach einer Bodenwelle! Je mehr Plus, desto schneller ist das Rad wieder auf der Straße!

    Radsturz vorne/hinten - Einstellung des Rades vertikal zur Karosserie! Der Radsturz ist für die Seitenführungskraft des Wagens verantwortlich. Was Motorräder durch ein "hineinlegen" in die Kurve simulieren, macht man beim Auto mit dem Radsturz. Im Spiel heißt das: Je weniger Radsturz, desto mehr Tracktion in den Kurven. Bei Driftfahrzeugen findet man häufig sehr übertriebene Radstürze. Radsturz ist im Motorsport eine Philosophie für sich. Im Spiel sollte man da nur mit herumspielen, wenn man driften will.

    Stabilisator vorne/hinten - Stabilisatoren versteifen die Karosserie. Je stärker eingestellt, desto steifer liegt das Auto auf der Straße, die "Wank"-Bewegungen werden reduziert. Macht das Fahrverhalten also deutlich stabiler. Sorgt bei Bodenwellen und Hindernissen jedoch auch für weniger Traktion. Einfach gesagt gilt, je sportlicher das Auto, desto höher die Stabilisatoren einstellen.

    ----- Wasserfahrzeuge (Boote) -----

    Allgemein

    Drifthilfe - Klingt bei Booten eigentlich widersinnig, aber auch mit Booten kann man "driften". Habe ehrlich gesagt hier noch keinen großen Unterschied bemerkt. Prinzipiell hilft es beim Driften, indem das System selbstständig Gegenlenkt. Ist also Gleichzusetzen mit der Rutsch-Hilfe bei Autos.

    Spezifisch

    Gewichtsverteilung vorne/hinten - Hat den selben Effekt wie "nach vorne lehnen / nach hinten lehnen". Bei Motorräder wird man schneller wenn man sich nach vorne lehnt. Bei Booten hingegen wenn man sich nach hinten lehnt. Je mehr Gewicht also hinten ist, desto schneller wird man. Je mehr Gewicht vorne, desto mehr Kontrolle in Kurven!

    Ruderwinkel - Der Ruderwinkel steuert die Kurvenfahrt. Je mehr im Plus, desto enger der Kurvenradius auf Kosten der Geschwindigkeit!

    Bremskraft - Wie beim Auto auch! Je mehr im Plus, desto schneller reduziert das Boot die Geschwindigkeit.

    Auftrieb - Je mehr im Plus, desto mehr Auftrieb hat der Schiffskörper. Je weniger, desto tiefer liegt es im Wasser. Mehr bedeutet also mehr Geschwindigkeit, Weniger bedeutet mehr Wendigkeit!

    Reibungswiderstand (Rumpf) - Die Reibung zwischen Schiffskörper und Wasser. Je mehr Reibung desto präziser lässt sich das Boot lenken, Je weniger desto mehr neigt das Boot zum Driften.

    Trimmklappen - wirken sich ebenfalls auf die Kurvenfahrt der Boote aus. Je mehr im Plus, desto schneller ist ein Wechsel zwischen links und rechts möglich. Kurz: Je mehr desto instabiler auf gerader Strecke . Je mehr desto Beweglicher auf Kosten der Endgeschwindigkeit.

    ----- Luftfahrzeuge (Flugzeuge) -----

    Allgemein

    Automatische Steigflugkontrolle - sorgt dafür, das das Flugzeug gerade in der Luft bleibt. Ohne verliert man automatisch an Höhe. Hilft ebenfalls beim starten. Da es sich hier nicht um eine Simulation handelt, würde ich es immer an lassen.

    Messerflughilfe - Messerflug ist, wenn man das Flugzeug um 90 Grad neigt und mit einer Tragfläche oben und einer unten fliegt. Die Hilfe unterstützt dabei das Querruder, da man sonst wie ein Stein vom Himmel fallen würde. Messerflug ist schon schwierig genug, lasst es lieber an!

    Automatisches Fahrwerk - Flugzeuge mit versenkbarem Fahrwerk fahren dieses automatisch aus, wenn man dem Boden zu nahe kommt. Ausgefahrene Fahrwerke verringern aber die Geschwindigkeit. Wer also gerne "Tiefflug" betreibt und Puristen sowieso, die schalten dies aus.

    Bodenpolster - Bodenpolster ist der Wert, mit dem sich das Flugzeug selber aufrichtet, wenn es in Bodennähe kommt. Je geringer, desto geringer auch die Bodenhöhe.

    Bodeneffekt - Der Bodeneffekt ist der Effekt verstärktem Auftriebs, wenn man in Bodennähe fliegt. Die Luft bildet in Bodennähe ein zusätzliches Polster mit Auftrieb!

    In Anbetracht der Tatsache, das sich die Flugzeuge ohne Joystick schon schwer genug fliegen lassen, trotz vereinfachter Arkade-Steuerung, lasst die Werte für Bodenpolster und Bodeneffekt besser auf Maximum.

    Spezifisch

    Flugzeug-Reaktivität - ist die Reaktion des Flugzeuges auf die Steuereingabe des Steuerknüppels. Je mehr, desto empfindlicher reagiert das Flugzeug auf Steuerbefehle. Kommt also darauf an, wie stark man Kunstflugmanöver hinlegen will und wie viel Kontrolle man über das Flugzeug behalten will.

    Strömungsabriss - Die Schwelle zum Kontrollverlust. Hier stellt man also prinzipiell ein, wie langsam man fliegen kann, ohne das die Strömung an den Tragflächen abreisst.

    Tragflächen-V-Stellung - Einstellung der Flügel im Verhöltnis zum Flugzeug (ähnlich dem Sturz beim Reifen). Höherer Wert gleich bessere Roll-Eigenschaften.

    Gier-Freudigkeit - Gieren = Driften! Also eine Links/Rechts Bewegung ohne das Flugzeug zu kippen. Je mehr desto mehr drift

    Nick-Freudigkeit - Nicken ist die Hoch-Runter Bewegung. Also die Empfindlichkeit der Auf und Ab Bewegung.

    Roll-Freudigkeit - Rollen ist das Kippen über den Flügel. Beeinflusst also direkt die Geschwindigkeit eine Rolle zu absolvieren.

    Die drei Freudigkeiten (wie das klingt ^^) beeinflussen also direkt das Flugverhalten der Flugzeuge. Wer lieber einen stabilen schnellen Flug möchte um von A nach B zu kommen, reduziert hier massiv. Wer lieber einen wilden agilen hengst in der Flugshow möchte, dreht hier ordentlich auf.

    Leitwerk-Einstellwinkel - Je stärker, desto schneller verliert das Flugzeug permament an Höhe!

    Tragflächen-Einstellwinkel - Je stärker, desto schneller steigt das Flugzeug in die Höhe!

    ---

    Ich hoffe mit diesem Tuning-Guide kann der ein oder andere etwas anfangen und sein Fahrzeug besser beherrschen! In diesem Sinne: Stay tuned!

    Geändert von jakabar (09.07.18 um 12:05 Uhr)
    Schpaik und Supernature bedanken sich.

  12. #11
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.242

    AW: THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde

    Mein erster Versuch im Vinyl-Editor!

    Habe mal versucht TC's Helikopter aus MAGNUM nachzugestalten!

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken THE CREW 2 - Das Rennspiel-MMO geht in die 2te Runde-helkopter_magnum.jpg  
    Schpaik bedankt sich.

Ähnliche Themen

  1. Rennspiel MMO - The Crew
    Von jakabar im Forum PC- und Videospiele
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 03.07.18, 02:18
  2. [Gelöst] Checkbox wird super in die DB geschrieben aber nicht übergeben an die 2te Seite
    Von atsWien im Forum Programmierung & Webdesign
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.02.13, 15:28
  3. [Hinweis] Das erweiterte Kult-Rennspiel
    Von *Hawkeye* im Forum Trackmania [SRC] - Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 09:04
  4. [Internet] Opera geht in die nächste Runde... 6.02 beta 1047 ist da
    Von JensusUT im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.02, 13:43
  5. Biosupdate die 2te
    Von ShadowMan im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 11:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55