Was vor kurzem schon über eine geleakte Information bekannt wurde, ist nun von Microsoft offiziell vorgestellt worden: Der Controller für barrierefreies Spielen.
Dadurch wird es Spielern mit körperlichen Beeinträchtigungen ermöglicht, trotz aller Widrigkeiten in den vollen Genuss der XBOX-Spiele zu gelangen.

Der Controller besteht aus einem großen Haupt-Element mit 2 großen Buttons und einem Steuerkreuz sowie den Menütasten des Standard-Controllers, verfügt aber auf der Rückseite über zahlreiche Anschlüsse, an die man Buttons und andere Eingabegeräte anschließen kann. Diese können nach Bedarf und Mobilität des Nutzers ebenso auf Fußhöhe oder z.B. auch nahe des Kopfes montiert werden. Ebenso ein USB-Anschluss ist vorgesehen, um Joysticks anzuschließen. Hierfüer arbeitet Microsoft mit weiteren Produzenten wie PDP, Logitech und Quadstick zusammen.

Der Controller wird ebenfalls auf der baldigen E3 der Öffentlichkeit präsentiert.
Alle weiteren Informationen könnt Ihr den offiziellen Videos von Microsoft entnehmen: