Sony hat eine neue Sicherheitsmethode eingeführt. Mit dieser ist es nun möglich, das Handy zusätzlich zur Verifizierung seinerselbst einzusetzen, um mehr Sicherheit für den Account und Prävention vom Missbrauch und Accountdiebstahl desselben zu bieten. Hierfür wird dann bei accountspezifischen Änderungen und Logins eine NAchricht ans Handy geschickt, welche über einen Sicherheitscode verfügt, den man zusätzlich eingeben muss.

Um diese Funktion zu aktivieren, geht Ihr wie folgt vor:
In den Einstellungen unter "Playstation Network/Konto-Verwaltung" => "Kontoinformationen" => "Sicherheit"
hat man die zwei zusätzlichen Punkte "Mobiltelefone" und "Zweistufige Verifizierung".

Hier kann man -wie die Namen schon verraten- seine Handynummer hinterlegen und die zweistufige Verifizierung aktivieren.
Ebenso wird man darüber in Kenntnis gesetzt, dass bei Aktivierung ein erneuter Login bei sonstigen Sony-Geräten (PS3, Vita, PSP und Handy) nötig sei, denn dort würde stattdessen ein Gerätepasswort definiert werden können.

In folgenden Fällen musst du dich mit der zweistufigen Verifizierung anmelden:
  • Wenn du dich nach der Aktivierung der zweistufigen Verifizierung zum ersten Mal beim PSN anmeldest
  • Wenn du dich nach der Abmeldung vom PSN erneut anmeldest
  • Jedes Mal, wenn du dich beim PSN anmeldest, sofern die automatische Anmeldung deaktiviert ist
  • Gelegentliche Sicherheitsüberprüfungen, wenn du dich über einen Webbrowser oder die PS App anmeldest


In folgenden Fällen musst du dich nicht mit der zweistufige Verifizierung anmelden:


  • Die zweistufige Verifizierung ist deaktiviert
  • Die automatische Anmeldung ist aktiviert und du hast dich davor mit der zweistufigen Verifizierung angemeldet
  • Du bist beim PSN angemeldet und greifst auf die Konto-Verwaltung zu (dafür benötigst du nur das Passwort für dein Konto)
  • Die Option "Passwort an Kasse benötigt" ist aktiviert und du kaufst etwas im PlayStation Store (dafür benötigst du nur das Passwort für dein Konto)


Quelle