Ergebnis 1 bis 7 von 7
Thema: A1 Wlan-Box mit Router verbinden Hi Leute! Die SuFu bringt mich nicht wirklich weiter. Frage: ich würde gerne einen A1 Router, der im Nachbarhaus (eher ...
  1. #1
    nicht mehr wegzudenken Avatar von wutzbaer
    Registriert seit
    29.09.04
    Ort
    Austria
    Beiträge
    385

    A1 Wlan-Box mit Router verbinden

    Hi Leute!
    Die SuFu bringt mich nicht wirklich weiter.
    Frage: ich würde gerne einen A1 Router, der im Nachbarhaus (eher ein Doppelhaus, in welchem lediglich eine Mauer dazwischen ist) steht, via Lan Kabel mit einem TP-Link TD-W8960N WiFi N ADSL2+ Modem-Router (300Mbit/s, 4 Ports, Annex A, geeignet für Österreich/Schweiz) verbinden.
    Nur habe ich leider keinerlei Daten (PW usw.) vom A1 Router, um diesen einzurichten (ist in einem Hotel).
    Gibt es trotzdem eine Möglichkeit? Denn einfach nur Lan Kabel am primären und am Sekundären anstecken wird nicht funktionieren, oder?
    Ich habe zwar einen Repeater in Betrieb; aber da Drei User dranhängen, lässt die Leistung zu wünschen übrig.
    Wer kann mir weiterhelfen?
    Besten Dank im Voraus und Gruß aus Österreich - René

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    ditto

    AW: A1 Wlan-Box mit Router verbinden

    Versuch macht klug.
    TD-W8960N | 300Mbit/s-WLAN-ADSL2+-Modemrouter (Annex A) | TP-Link Deutschland

    Da du den A1 nicht konfigurieren kannst, soll das wohl der Master werden? Dann muss von dort das Kabel an einen LAN-Port und am TP in den LAN/WAN (nicht ADSL). Damit lässt sich mit dem TP ein Subnetz einrichten.

    Andersherum - den TP als Master mit ADSL-Zugang, den A1 an einen LAN-Port und hoffen, dass der A1 ebenfalls einen LAN/WAN-Port bietet und sich auf den TP einstellen kann.

    Da du von "Hotel" schreibst, dürfte nur ersteres möglich sein. Ob der TP als einfache Bridge für WIFI nutzbar sein sollte, musst du ausprobieren. Eines sollte allerdings klar sein - mehr als die Leistung, die der A1 vom Provider geliefert bekommt, gibt es dann nicht - falls das das Ziel sein soll. Der TP dürfte aber insgesamt mehr Performance auf WIFI bieten, die 300mbit/s sind das maximale, was er für sich umsetzen kann (client <> client).

  4. #3
    nicht mehr wegzudenken Avatar von wutzbaer
    Registriert seit
    29.09.04
    Ort
    Austria
    Beiträge
    385

    AW: A1 Wlan-Box mit Router verbinden

    Der A1 muss der Master bleiben, da im anderen Haus auch User dranhängen, die ansonsten Einbußen hätten. Ich hatte mit dem Repeater mal 23MB Download. Seit ich aber Zwei weitere Zimmernachbarn habe, komme ich auf maximal 8 MB. Deswegen muss was geschehen. Wir haben im Hotel Kabelfernsehen und dürfen daher keine Sat-Schüsseln montieren. Mein Zimmer liegt allerdings etwas abseits in einem Gartenhaus, welches erst kürzlich dazugekauft wurde und deshalb noch keinen Anschluss hat. Um am PC fernzusehen, benötige ich eben maximale Power. Zur Info: Ich arbeite in diesem Hotel als Maschinist beim zugehörigem Sessellift. Anere lösung wäre eventuell devolo Dlan. Habe ich bereits im Auge.
    Danke für die rasche Antwort. Werde mal alles mögliche versuchen. Gruß - René

  5. #4
    ditto

    AW: A1 Wlan-Box mit Router verbinden

    Wenn das Gerät schon vorhanden ist, nutze es. DLAN solltest du weglassen, oder nur ausleihen zum Testen, ich halte davon nichts. Über was für Entfernungen redest du denn?

  6. #5
    nicht mehr wegzudenken Avatar von wutzbaer
    Registriert seit
    29.09.04
    Ort
    Austria
    Beiträge
    385

    AW: A1 Wlan-Box mit Router verbinden

    in etwa 15 - 20 Meter

  7. #6
    assimiliert Avatar von Bullabeisser
    Registriert seit
    20.01.07
    Ort
    Aidlingen (BaWü)
    Beiträge
    2.191

    AW: A1 Wlan-Box mit Router verbinden

    Die paar Meter jucken DLAN nicht. Ich hatte bis vor ca. 2 Jahren alles per DLAN im Einfamilienhaus laufen. Dein ganz großes Problem wird werden, dass DLAN nur geht wenn "Sender" und "Empfänger" auf der gleichen Phase des Stromnetzes liegen. Wie Du schreibst liegt Dein Zimmer in einem dazugekauften Gartenhaus. Das dürfte mit 100% Wahrscheinlichkeit nicht auf der gleichen Phase liegen wie der Router im Hotel. Sollte das Gartenhäuschen doch am Hotel-Stromnetz angeschlossen sein kann ein sog. Phasenkoppler helfen, z.B. Allnet PLC "Allnet 1688PC 3-Phasenkoppler". Hierbei wird die Pase auf der der Router Saft zieht mit der des Gartenhäuschens gekoppelt - und dann gehts in der Regel. Trotzdem wäre ich mit DLAN extrem vorsichtig.Ne alte verrotzte Steckdose und DLAN geht aber von sowas in die Knie - selber erlebt - und dann suchst Du Dir nen Wolf.
    Erschwerend kommt hinzu: Wenn der Router im Hotel sagen wir mal 50 MBit über DSL bekommt und 10 Leute streamen kannst Du Dir ausrechnen was bei Dir ankommt. Da hilft auch kein DLAN, da hilft nur mehr Power vom Dienstleister. Weiterer Knackpunkt sind die Server, von denen Du streamst. Wenn die gut ausgelastet sind weil eben abends viel gestreamt wird geht da oft nicht viel - bis zum völligen Stillstand.
    Warum fragst Du nicht mal Deine Brötchengeber ob Du nich so ne kleine elektronische Satschüssel benutzen darfst. Gibts für den Wohnmobilbereich schon ca. 20x20 cm - also keine 1-Meter-Schüssel. Die sieht man fast nicht mehr und die gibts auch schon mit integriertem Sat-Finder (autoamtisch wohlgemerkt) Bsp: https://www.sathelden.de/index.php?c...-Antennen.html

    Außerdem: Solltest Du laufend wechselnde Arbeitgeber haben wär so ne Anschaffung ggf. lohnend.
    Geändert von Bullabeisser (27.12.17 um 16:28 Uhr)

  8. #7
    nicht mehr wegzudenken Avatar von wutzbaer
    Registriert seit
    29.09.04
    Ort
    Austria
    Beiträge
    385

    AW: A1 Wlan-Box mit Router verbinden

    Der Router selber ist ja im Gartenhaus und eben nur durch eine Wand von meinem Teil des Hauses getrennt. Sollte also das selbe Netz sein. Falls alle Stricke reissen, muss ich eben mit einem 20 Meter Netzkabel zum Fenster raus und bei mir wieder rein gehen. Camping Sat-Schüssel habe ich ja. Aber keine Chance, die zu montieren. Da läuft die Gemeinde Sturm.

Ähnliche Themen

  1. Router mit WLAN Router verbinden?
    Von FreeZ im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.08, 09:46
  2. Dlink 624+ mit Arcor Wlan Router verbinden
    Von Oliver1976 im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.06, 10:59
  3. Router Mit Wlan Router Verbinden
    Von Watcher im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.09.05, 02:39
  4. wLanRouter mit wLan Router verbinden perWLan
    Von Watcher im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.05, 18:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55