Coole Sache, immer wieder.
Da setzen sich Leute stundenlang, tagelang, wochenlang hin und coden in oberkomplizierten Maschinensprachen, was das Zeug hält.
Würde man den Leuten sagen, bastelt mal ein M$ Windows, hätte das Installationsverzeichnis sicher nur ca. 30 MB statt aktuell 1 GB, inklusive einer geilen Doppel-Aqua-Oberfläche
Wie komme ich drauf und was wollte ich eigentlich hier?
Ach ja, das CCB hat mich drauf gebracht:
Zitat Zitat von weltensegler
Demo ist die Kurzform für Demonstration (von lat.: demonstratio, Zeigen, Hinweis, Nachweis) und bedeutet...

3.) ... in der Hacker-Szene ein eigenständiges oder eingebettetes Software-Programm, welches dazu dient, die programmiertechnischen und künstlerischen Fähigkeiten des Programmierers und gleichzeitig die Leistungsparameter der verwendeten Plattform zu demonstrieren und welches außerdem als Visitenkarte des Autors dient.

(Quelle Wikipedia)
Wer, wie ich (Weltensegler, A. d. R.), sich für diese kleine Meisterwerke begeistern kann, wer , wie ich (Weltensegler, A. d. R.), nicht genügend Zeit hat, die ganzen Partyresultate abzuklappern, um sich die Sahnestücke rauszupicken, der hat bestimmt viel Freude daran, sich die Nominierungen für die Scene.org Awards 2005 anzugucken.
Schicke Dinger!